php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 07-04-2004, 19:53
Murray
 Newbie
Links : Onlinestatus : Murray ist offline
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 17
Murray ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Question Passwort an generierter Zip-Datei erstellen?

Moin,

ich hab das Problem das ich online mittels PHP eine Zip-Datei erstelle, die aber nicht auf dem Server abgelegt wird. Sprich sie wird während des Abrufs generiert, packt die Daten zusammen und wird sofort als Download angepriesen.
Wie kann ich es machen, das bevor es halt zum Download kommt, diese Datei (mittels Flag, Funktion oder Routine) noch nen Passwort versehen bekommt?? Sprich so das der User das File zwar sofort downloaden kann, aber eben halt wenn er gedownloadet hat, das Passwort vorher eingeben muss. Da ich ja vorher auch die Kompressionsstufe, Kommentar etc. voreinstellen kann, wäre es natürlich super, wenn ich auch vorher halt dem Archiv nen Passwort mitgeben könnte.

Hoffe mal ich hab mich nicht zu umständlich ausgedrückt.
Vielen vielen Dank für hilfreiche Antworten, Links oder Codeschnipsel.

Grüsse Murray
:-)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 07-04-2004, 21:16
kaiand1
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : kaiand1 ist offline
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 197
kaiand1 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

moin
hab ebend die suche genommen und dies könnte dir weiterhelfen
http://www.it-development.de/forum/s...ight=zip+class
mfg
kai
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 07-04-2004, 21:25
Murray
 Newbie
Links : Onlinestatus : Murray ist offline
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 17
Murray ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

leider nicht wirklich, da es sich hierbei nur um eine Class handelt, die Zip-Files generiert, aber auch dort in der Class gibt es keinerlei Möglichkeit bzw. Routine wie ich dem Zipfile nun auch noch während des Generierungsprozesses nen Passwort vergeben kann.

Trotzdem vielen Dank für die Antwort, hoffe das noch weitere folgen.

Grüsse Murray
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 07-04-2004, 21:36
kaiand1
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : kaiand1 ist offline
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 197
kaiand1 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

danach hatte ich nicht geguckt aber ich weis das es hier 2 stück im forum gibt bei den codeschnizteln
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 07-04-2004, 22:46
Seccho
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seccho ist offline
Registriert seit: May 2003
Ort: kurz vor bzw. nach Zürich gleich links.. bei der brücke..
Beiträge: 544
Seccho ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

Willst Du das ganze auf linux machen? Auf windoof gäbs da AFAIK die möglichkeit das ganze über die command line zu lösen... habs aber no nie getestet..

http://www.winzip.com/prodpagecl.htm
__________________
_____________
Ist das so? Scheinbar muss das so?! Oder ist es vielleicht viel leichter...
Auch ich beantworte keine mails bei php problemen! Für das gibts ja das Forum!!

Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 07-04-2004, 23:21
Abraxax
  THE REAL HAXE (Administrator)
Links : Onlinestatus : Abraxax ist offline
Registriert seit: Jul 2002
Ort: neuss.nrw.de
Beiträge: 22.623
Abraxax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

unter linux kann man auch die command-line nutzen. und zip ist i.d.r. auch auf jedem linux drauf. (muss aber nicht)
__________________
INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 08-04-2004, 01:01
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hier im Forum wirst du keine Klasse finden, die das kann... (ausnahmsweise)

Mit PHP direkt ist mir da auch keine Lösung bekannt. Aber die Commandline-Methode klingt sehr zuversichtlich...
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 08-04-2004, 10:49
Abraxax
  THE REAL HAXE (Administrator)
Links : Onlinestatus : Abraxax ist offline
Registriert seit: Jul 2002
Ort: neuss.nrw.de
Beiträge: 22.623
Abraxax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

... und dazu habe ich einen code-schnipsel mal gepostet. ;-)

die erweiterung um ein password überlasse ich natürlich dir. :-p
__________________
INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 08-04-2004, 11:31
Seccho
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seccho ist offline
Registriert seit: May 2003
Ort: kurz vor bzw. nach Zürich gleich links.. bei der brücke..
Beiträge: 544
Seccho ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Würde das in etwa so aussehen?

PHP-Code:
function compress()
        {
            
$fp popen('/usr/bin/zip -'.$this->_level.'j '.$this->_path.$this->_zip.' '.$this->_path.'* -eMeinPassort''w');
            if (
$fp)
            {
                
pclose($fp);
                return 
true;
            }
            else
                return 
false;
        } 
__________________
_____________
Ist das so? Scheinbar muss das so?! Oder ist es vielleicht viel leichter...
Auch ich beantworte keine mails bei php problemen! Für das gibts ja das Forum!!

Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 08-04-2004, 11:41
Abraxax
  THE REAL HAXE (Administrator)
Links : Onlinestatus : Abraxax ist offline
Registriert seit: Jul 2002
Ort: neuss.nrw.de
Beiträge: 22.623
Abraxax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Seccho
Würde das in etwa so aussehen?
probier es aus.. ;-)

ach ja... du solltest dir auch mal die anderen parameter ansehen, welche ich verwende, und die du nicht unbedingt benötigen könntest.

Code:
shell# /usr/bin/zip
Copyright (C) 1990-1999 Info-ZIP
Type 'zip "-L"' for software license.
Zip 2.3 (November 29th 1999). Usage:
zip [-options] [-b path] [-t mmddyyyy] [-n suffixes] [zipfile list] [-xi list]
  The default action is to add or replace zipfile entries from list, which
  can include the special name - to compress standard input.
  If zipfile and list are omitted, zip compresses stdin to stdout.
  -f   freshen: only changed files  -u   update: only changed or new files
  -d   delete entries in zipfile    -m   move into zipfile (delete files)
  -r   recurse into directories     -j   junk (don't record) directory names
  -0   store only                   -l   convert LF to CR LF (-ll CR LF to LF)
  -1   compress faster              -9   compress better
  -q   quiet operation              -v   verbose operation/print version info
  -c   add one-line comments        -z   add zipfile comment
  -@   read names from stdin        -o   make zipfile as old as latest entry
  -x   exclude the following names  -i   include only the following names
  -F   fix zipfile (-FF try harder) -D   do not add directory entries
  -A   adjust self-extracting exe   -J   junk zipfile prefix (unzipsfx)
  -T   test zipfile integrity       -X   eXclude eXtra file attributes
  -y   store symbolic links as the link instead of the referenced file
  -R   PKZIP recursion (see manual)
  -e   encrypt                      -n   don't compress these suffixes
Code:
shell# man zip (und ein wenig gescrollt)
       -e     Encrypt the contents of the zip archive using a  password  which
              is  entered  on  the terminal in response to a prompt (this will
              not be echoed; if standard error is not a  tty,  zip  will  exit
              with  an  error).   The  password prompt is repeated to save the
              user from typing errors.
__________________
INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 08-04-2004, 11:51
Seccho
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seccho ist offline
Registriert seit: May 2003
Ort: kurz vor bzw. nach Zürich gleich links.. bei der brücke..
Beiträge: 544
Seccho ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Abraxax
probier es aus.. ;-)
Würd ich ja gerne aber kann nicht... muss bisschen arbeiten... und hab keine Linux-Kiste mit zip zur Verfügung...
__________________
_____________
Ist das so? Scheinbar muss das so?! Oder ist es vielleicht viel leichter...
Auch ich beantworte keine mails bei php problemen! Für das gibts ja das Forum!!

Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 08-04-2004, 12:35
Abraxax
  THE REAL HAXE (Administrator)
Links : Onlinestatus : Abraxax ist offline
Registriert seit: Jul 2002
Ort: neuss.nrw.de
Beiträge: 22.623
Abraxax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

das soll aber nicht mein problem sein.. :-p
__________________
INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 08-04-2004, 12:47
Seccho
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seccho ist offline
Registriert seit: May 2003
Ort: kurz vor bzw. nach Zürich gleich links.. bei der brücke..
Beiträge: 544
Seccho ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

OffTopic:
Schon klar ... Das klappt so bestimmt... Probier ich mal über die Ostern...
__________________
_____________
Ist das so? Scheinbar muss das so?! Oder ist es vielleicht viel leichter...
Auch ich beantworte keine mails bei php problemen! Für das gibts ja das Forum!!

Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 13-09-2005, 05:12
runner
 Junior Member
Links : Onlinestatus : runner ist offline
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 106
runner ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TobiaZ
Hier im Forum wirst du keine Klasse finden, die das kann... (ausnahmsweise)

Mit PHP direkt ist mir da auch keine Lösung bekannt.
Hallo,
gibt es mittlerweile schon eine Lösung, mit PHP, eine Passwort geschützte Zip Datei zu erstellen?

Gruß
Runner
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 14-09-2005, 21:33
Taz
 Newbie
Links : Onlinestatus : Taz ist offline
Registriert seit: Sep 2005
Beiträge: 9
Taz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das würde mich auch brennend Interessieren, ob es möglich ist eine Passwort geschützte zip Datei zu erstellen...

Möglich ist es bestimmt, nur wie? Werde da nicht so ganz schlau draus
http://www.pkware.com/company/standa...te/appnote.txt
Zitat:
Decryption
----------

PKWARE is grateful to Mr. Roger Schlafly for his expert contribution
towards the development of PKWARE’s traditional encryption.

PKZIP encrypts the compressed data stream. Encrypted files must
be decrypted before they can be extracted.

Each encrypted file has an extra 12 bytes stored at the start of
the data area defining the encryption header for that file. The
encryption header is originally set to random values, and then
itself encrypted, using three, 32-bit keys. The key values are
initialized using the supplied encryption password. After each byte
is encrypted, the keys are then updated using pseudo-random number
generation techniques in combination with the same CRC-32 algorithm
used in PKZIP and described elsewhere in this document.

The following is the basic steps required to decrypt a file:

1) Initialize the three 32-bit keys with the password.
2) Read and decrypt the 12-byte encryption header, further
initializing the encryption keys.
3) Read and decrypt the compressed data stream using the
encryption keys.

Step 1 - Initializing the encryption keys
-----------------------------------------

Key(0) <- 305419896
Key(1) <- 591751049
Key(2) <- 878082192

loop for i <- 0 to length(password)-1
update_keys(password(i))
end loop

Where update_keys() is defined as:

update_keys(char):
Key(0) <- crc32(key(0),char)
Key(1) <- Key(1) + (Key(0) & 000000ffH)
Key(1) <- Key(1) * 134775813 + 1
Key(2) <- crc32(key(2),key(1) >> 24)
end update_keys

Where crc32(old_crc,char) is a routine that given a CRC value and a
character, returns an updated CRC value after applying the CRC-32
algorithm described elsewhere in this document.

Step 2 - Decrypting the encryption header
-----------------------------------------

The purpose of this step is to further initialize the encryption
keys, based on random data, to render a plaintext attack on the
data ineffective.

Read the 12-byte encryption header into Buffer, in locations
Buffer(0) thru Buffer(11).

loop for i <- 0 to 11
C <- buffer(i) ^ decrypt_byte()
update_keys(C)
buffer(i) <- C
end loop

Where decrypt_byte() is defined as:

unsigned char decrypt_byte()
local unsigned short temp
temp <- Key(2) | 2
decrypt_byte <- (temp * (temp ^ 1)) >> 8
end decrypt_byte

After the header is decrypted, the last 1 or 2 bytes in Buffer
should be the high-order word/byte of the CRC for the file being
decrypted, stored in Intel low-byte/high-byte order. Versions of
PKZIP prior to 2.0 used a 2 byte CRC check; a 1 byte CRC check is
used on versions after 2.0. This can be used to test if the password
supplied is correct or not.

Step 3 - Decrypting the compressed data stream
----------------------------------------------

The compressed data stream can be decrypted as follows:

loop until done
read a character into C
Temp <- C ^ decrypt_byte()
update_keys(temp)
output Temp
end loop
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

kostenloser PHP-Editor Codelobster ansehen kostenloser PHP-Editor Codelobster

Kostenloser PHP, HTML, CSS, JavaScript editor (IDE) - Codelobster PHP Edition

13.03.2019 Berni | Kategorie: PHP ENTWICKLUNGSUMGEBUNG
Lazy Load Plugin für jQuery

Das Lazyload Plugin, lädt Bilder nach, wenn sie im Viewport sichtbar werden.

10.03.2019 phpler | Kategorie: JQUERY-PLUGINS
WeltExplorer v1.0

WeltExplorer v1.0 ist ein Dateimanager zum Browsen und Operieren im Dateisystem. Bei installiertem cURL können Ordner und Dateien zu entfernten FTP-Servern hochgeladen bzw. von diesen heruntergeladen werden, etwa zum Erstellen von Backups oder Mirrorsites

06.02.2019 weltvolk | Kategorie: PHP/ File
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:21 Uhr.