php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #61 (permalink)  
Alt 17-11-2004, 18:59
derHund
 PHP Master
Links : Onlinestatus : derHund ist offline
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Hundehütte
Beiträge: 5.293
derHund ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
zuerst den innersten Treffer ersetzt, und sich dann nach außen vorarbeitet?
hmm, wie ist es denn jetzt? (ja, umgekehrt, wirst du sicher sagen ^^).

eigentlich suchst du dir doch den match, holst dir den inneren teil, und gehst rekursiv bis zum innersten, oder nicht? dann ersetzt du doch das innerste zuerst? oder nicht?
__________________
Die Zeit hat ihre Kinder längst gefressen
Mit Zitat antworten
  #62 (permalink)  
Alt 17-11-2004, 19:32
OliOli
 Member
Links : Onlinestatus : OliOli ist offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 367
OliOli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
OliOli eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hm, stimmt.
Naja... Ich dummkopf..

Ich hab, zu hoffentlich guter Letzt, noch ein weiteres Problem.

Der Anwender der KLasse soll ja nicht nur die Arrays per Funktion an die Klasse weitergeben können, sondern ihnen in z.B. einer Schleife Werte zuweisen können:

PHP-Code:
<?php
for($i=0;$i<5;$i++) {
    
$tpl->assignB('arrayKey','Value','arrayName');
    
$tpl->saveB('arrayName');
}
?>
Hier weise ich dem array arrayName den Wert Value zu dem key arrayKey zu. die Funktion saveB ist dafür da, dass in der Klasse der Index des Arrays um einen erhöht wird (damit arrayKey bei jedem Schleifendurchlauf nicht überschrieben wird.)

Soweit natürlich kein Problem.
Problematisch wird es, wenn es eine weitere Schleife gibt.
Beispiel:
PHP-Code:
for($i=0;$i<5;$i++) {
    
$tpl->assignB('arrayKey','Value','arrayName');
    for(
$i=0;$i<5;$i++) {
        
$tpl->assignB('bla','wert','test');
        
$tpl->saveB('test');
    }
    
$tpl->saveB('arrayName');

Das array test, welches in der Inneren Schleife gefüllt wird, hat jetzt natürlich 5*5 Elemente. Theoretisch ist das auch richtig so, aber da meine Parse-funktionen erst nach beiden Schleifen ausgeführt werden, werden nachher bei jedem Aufruf des Blockes test innerhalb des Blockes arrayName alle 25 Elemente angezeigt. Also sind es nachher 125 Ausgaben.

Wie kann ich das so verhindern, dass ich
a) nachher möglichst wenig zusätzliche Funktionen benötige (saveB() stört mich schon) und
b) diese Schleifen beliebig tief verschachteln kann und alles noch einwandfrei funktioniert.

MfG Oli

PS: Danke für die Hilfe übrigens, alle zusammen.
Mit Zitat antworten
  #63 (permalink)  
Alt 18-11-2004, 16:45
OliOli
 Member
Links : Onlinestatus : OliOli ist offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 367
OliOli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
OliOli eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original geschrieben von asp2php

OffTopic:
Nee, wenn das Thema einem interessiert, dann beantwortet er auch, keine Sorge. Außerdem wenn du nachher zum Ziel kommst, und irgendjemand sowas sucht dann muß er nicht enttäuscht sein, weil der Thread mitten drin aufhört
Scheinbar interessiert es keinen...
Mit Zitat antworten
  #64 (permalink)  
Alt 18-11-2004, 16:50
asp2php
 Banned
Links : Onlinestatus : asp2php ist offline
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 11.745
asp2php ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

OffTopic:
RegEx-fanatischer Coder gibts ja auch nicht viel hier, den meisten (wie ich) wird's schon schwindlig, wenn man das Wort sieht oder hört
Mit Zitat antworten
  #65 (permalink)  
Alt 18-11-2004, 17:05
mrhappiness
 PHP Guru
Links : Onlinestatus : mrhappiness ist offline
Registriert seit: Oct 2002
Beiträge: 14.890
mrhappiness ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
mrhappiness eine Nachricht über AIM schicken mrhappiness eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Ich wollte es bei mir zuerst auch so machen, aber wenn du das umgekehrt rekursiv aufbauen willst, dann fliegst du bei so einem code auf die schnauze
Code:
{loop first_array into first}
  {first.field_1}<br />
  {loop first.field_2 into second}
    {second.field_x}
  {endloop}<hr />
  {first.field_3}
{endloop}
wenn die innere schleife also über werte der äußeren schleife iteriert wird's haarig...


ich würde mir daher momentan einfach alle tags raussuchen, im obigen beispiel wären das 7 stück
die tags gehe ich einzeln durch, generiere php-code und solange das erste loop noch nicht geschlossen ist (hilfsarray in dem die tags der reihe draufgepackt/wieder runtergenommen werden), wird jede variable namens first entsprechend ersetzt

ich denke, damit kann ich schachteln soviel wie ich will, die umsetzung aber ist noch nicht zu 100% fertig...
__________________
Ich denke, also bin ich. - Einige sind trotzdem...
Mit Zitat antworten
  #66 (permalink)  
Alt 18-11-2004, 18:17
OliOli
 Member
Links : Onlinestatus : OliOli ist offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 367
OliOli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
OliOli eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

mal davon abgesehen dass ich deinen Beitrag nur ca. zur Hälfte verstanden habe:

Was passiert denn bei deinem "into first"?

Bei mir soll die innere Verschachtelung des arrays allerdings auch ein vollkommen unabhängiges Array sein können.

MfG Oli
Mit Zitat antworten
  #67 (permalink)  
Alt 18-11-2004, 18:28
mrhappiness
 PHP Guru
Links : Onlinestatus : mrhappiness ist offline
Registriert seit: Oct 2002
Beiträge: 14.890
mrhappiness ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
mrhappiness eine Nachricht über AIM schicken mrhappiness eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Code:
{loop first_array into first}
  {first.field_1}<br />
  {loop first.field_2 into second}
    {second.field_x}
  {endloop}<hr />
  {first.field_3}
{endloop}
und
Code:
{section name=first loop=$first_array}
  {$first_array[first].field_1}<br />
  {section name=second loop=$first_array[first].field_2}
    {first_array[first].field_2[second].field_x}
  {/section}
  {$first_array[first].field_3}<hr />
{/section}
produzieren gleiche ergebnisse, jetzt klar?

im prinzip gibt's ja bei der verschachtelung drei (kombinierbare) möglichkeiten
  1. die innere schleife iteriert über ein array, dass sich aus der äußeren schleife ergiebt (siehe beispiel)
  2. in der inneren schleife werden sowohl werte aus der inneren als auch aus der äußeren schleife ausgegeben
  3. in der inneren schleife werden keine werte aus der äußerenschleife ausgegeben oder sonst irgendwie verwendet
wenn du jetzt deinen code von innen nach außen abarbeitest, fängst du ja mit der inneren schleife an.
das heißt für mich, dass du bei den möglichkeiten 1) und 2) probleme bekommen wirst, da du ja da mit werten arbeiten müsstest, die du noch gar nicht kennst
__________________
Ich denke, also bin ich. - Einige sind trotzdem...
Mit Zitat antworten
  #68 (permalink)  
Alt 18-11-2004, 20:44
Foggy
 Junior Member
Links : Onlinestatus : Foggy ist offline
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 60
Foggy ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich mach sowas mit der PEAR Klasse Template IT
Die find ich persönlich perfekt.
Warum das Rad neu erfinden??
Mit Zitat antworten
  #69 (permalink)  
Alt 18-11-2004, 23:12
OliOli
 Member
Links : Onlinestatus : OliOli ist offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 367
OliOli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
OliOli eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Foggy
Ich mach sowas mit der PEAR Klasse Template IT
Die find ich persönlich perfekt.
Warum das Rad neu erfinden??
Naja, du machst fast ausschließlich Dinge, besonders im Hobby, die irgendjemand schonmal gemacht hat.

Ich möchte das Rad gerne neu erfinden, weil ich danach wenigstens etwas stolz auf meine Klasse sein kann.

@mrhappiness:
Deine Lösung hab ich jetzt verstanden. Ich schau mal was ich draus mache.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

PHP Marktplatz-Software
PHP Marktplatz-SoftwareEs hat sich viel getan! Die neue Version 7.5.9 unserer PHP Marktplatz-Software ebiz-trader steht ab sofort zur Verfügung.

28.10.2019 | Berni

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

jqPlot jQuery Plotting Plugin ansehen jqPlot jQuery Plotting Plugin

jqPlot ist ein plotting und charting plugin für das jQuery Javascript framework

06.11.2019 Berni | Kategorie: AJAX/ Framework
WYSIWYG Editor

WYSIWYG Editor zum Einbinden in PHP Scripte.

21.10.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ WYSIWYG
Modelmanager

Der Modelmanager ist ein Webtool für Fotografen, kann als komplette Homepage oder als Webtool installiert werden.

10.10.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ Bilder
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:43 Uhr.