php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 18-02-2002, 18:51
funnyjanni
 Newbie
Links : Onlinestatus : funnyjanni ist offline
Registriert seit: Feb 2002
Beiträge: 21
funnyjanni ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Unhappy

Hallo Ihr PHP - Genies da draußen!

Ich brauche (mal wieder) eure Hilfe. Also, es geht darum, dass Daten zu einer ganz spezifischen Anzeige aus einer entpsrechenden Datei ausgelesen werden sollen und dem Webmaster dann über 3 Links die Möglichkeit gegeben werden soll, die Anzeige zu ändern, zu löschen oder alle Infos anzusehen. Mit dem Aufruf des Links wird eine entsprechende PHP - Seite (im Popup) aufgerufen, die natürlich die Daten zu dieser Anzeige beinhalten muss (Anzeigen ID, das Verz. in dem die Daten gesp. sind).:

$nummer1 = $nummer - "1";
$eintraege_plus = $max_eintraege + "1";
$eingeblendet = "1";
$pfad = "anz".$eingeblendet.".id";
$file = file($pfad);
while ($eingeblendet < $eintraege_plus) {
if ($nummer1 >= $alle_eintraege) {
break;
}
$id = $file[2];
$verz = $file[3];
$pass = $file[4];
$date = $file[5];
$kat = $file[7];
$titel = $file[8];
echo "<font color=#000080 face=arial size=2><b>$titel<br></b><font face=arial size=2 color=#000000><b> Anzeigennnummer: </b>
<font color=#FF0000> $id <font color=#000000><b>Passwort für die Anzeige: </b><font color=#FF0000> $pass <br><b><font color=#000000> Datum des Eintrages: </b><font color=#FF0000> $date
<b><font color=#000000>Eintrag in Kategorie: </b><font color=#FF0000> $kat </font><br><br><i><font face=arial size=2>
<a href=javascript:popUp('anzeigen.php?v=jan')>Weitere Infos anzeigen</a></i> | <i>
<a href=javascript:popUp('loeschen.php?anz=$id&pass=$pass&verz=$verz')>Diese Anzeige löschen</a></i> | <i>
<a href=javascript:popUp('aendern.php?anz=$id&pass=$pass&verz=$verz')>Diese Anzeige ändern</a></i><br><br><br>";
$nummer1++;
$eingeblendet++;
}

Die Zuordnung der Variablen klappt, der erste Teil des Echo - Befehls wird auch einwandfrei aufgerufen. Der erste Link wird auch aufgerufen, anstatt einer Variable habe ich hier einen festen Wert angegeben. Hinter diesem ersten Link bricht das Programm allerdings ab!!! Wieso klappt die Übergabe von Variablen, definiert durch die Systemvariablen, bei diesem blöden Ding bloss nicht??! Achja, am Popup - Script oder so liegt es nicht, dass entsprechende Script wird weiter oben definiert und läuft, dass Problem besteht einfach *g* nur darin, dass die Variablen nicht mit in den Link aufgenommen werdne können!!! *Verzweifel* In anderem Zusammenhang hats schonmal geklappt, warum hier bloß nicht?!

Wenn jemand von euch helfen kann oder auch nur ansätze liefern könnte, wäre ich ihm unendlich dankbar!!!

Ciaoi, euer
Jan Stanetzki!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 18-02-2002, 19:49
MelloPie
 PHP Master
Links : Onlinestatus : MelloPie ist offline
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Hessen
Beiträge: 4.380
MelloPie ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Du codest:
$eintraege_plus = $max_eintraege + "1"
was ist denn $max_eintraege ??
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 18-02-2002, 20:57
funnyjanni
 Newbie
Links : Onlinestatus : funnyjanni ist offline
Registriert seit: Feb 2002
Beiträge: 21
funnyjanni ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Jaa, die Variable gibt die gesamt Zahl der Anzeigen wieder. sie wird über einen Counter in ein File geschrieben und am Anfang des Progs ausgelesen, +1 damit man in der While - Schleife "< $max_eintraege" schreiben kann, aber wie gesagt, die Schleife funktioniert, die Bedeutung der Variablen ist halt einfach nur nebensache! Es funktioniert eigentlich alles, bis auf die Tatsache, dass in die jeweiligen URLs nur festgesetzte Werte aufgenommen werden können und nicht etwa die Werte aus den Variablen im Script, da sonst das Programm abbricht!!!

Danke jedenfalls für deinen Eintrag! Vielleicht findet sich ja eine Lösung, oder zumindest ein Ansatz für das Problem!!

Danke,
Jan
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 19-02-2002, 06:14
funnyjanni
 Newbie
Links : Onlinestatus : funnyjanni ist offline
Registriert seit: Feb 2002
Beiträge: 21
funnyjanni ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Kann mir denn keiner sagen, warum dass nicht geht *verzweifel*?
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 19-02-2002, 06:31
Thomas
 Member
Links : Onlinestatus : Thomas ist offline
Registriert seit: Mar 2001
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 381
Thomas ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Morgen,

du verwendest kein korrektes HTML!
Eigentlich werden Werte eines Tags in Anführungszeichen
gesetzt - die meisten Browser kommen zur Not auch mit
der HTML-Sparversion zurecht, bei js Aufrufen hört es aber
meistens auf verwende:
<i><a href=\"javascript:popUp('loeschen.php?anz=$id&pass=$pass&verz=$verz')\">Diese Anzeige löschen</a></i>
und die Sache läuft...zumindest mal die HTML Ausgabe...

Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 19-02-2002, 14:27
funnyjanni
 Newbie
Links : Onlinestatus : funnyjanni ist offline
Registriert seit: Feb 2002
Beiträge: 21
funnyjanni ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Wink

Hmm, komisch hatte ich auch schon probiert, da klappte es nicht ... aber jetzt *freu* ... Dankeschön!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

Adsman Pro - Werbe-Manager V.1.1.0

Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebigem Format, Textanzeigen und Page-Peels mit umfangreichen Text und Flash-Effekte.

30.07.2019 rhs | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
HeidiSQL - kostenloses MySQL front-end Editor für Windows ansehen HeidiSQL - kostenloses MySQL front-end Editor für Windows

HeidiSQL - ist ein Windows-Editor für die bekannt open Source Datenbank mySQL

30.07.2019 Berni | Kategorie: MYSQL/ Management
Top-Side.de Php Guest Book

Gästebuch mit Smilies, Ip Sperre und Spammschutz. Anzeige von Datum, Name, E-Mail, Homepage und Icq. Html ist deaktiviert.

26.07.2019 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:26 Uhr.