php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 31 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 20-04-2005, 23:05
Benji
 Senior Member
Links : Onlinestatus : Benji ist offline
Registriert seit: Jun 2003
Beiträge: 574
Benji ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Mod Rewrite

Guten Abend,

ich möchte auf meiner Seite immer nur die Domain anzeigen lassen. Wenn ich auf eine Seite klicke, soll nicht http://www.domain.de/agb.php angezeigt werden, sondern nur http://www.domain.de

Eigentlich habe ich mir gedacht, dies mit mod rewrite zu machen. Wie muss ich dabei vorgehen? Auf was sollte ich achten?


Mfg
Benji
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 20-04-2005, 23:26
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: Mod Rewrite

Zitat:
Original geschrieben von Benji
ich möchte auf meiner Seite immer nur die Domain anzeigen lassen. Wenn ich auf eine Seite klicke, soll nicht http://www.domain.de/agb.php angezeigt werden, sondern nur http://www.domain.de
eigentlich vollkommen unsinniges unterfangen ...

Zitat:
Eigentlich habe ich mir gedacht, dies mit mod rewrite zu machen. Wie muss ich dabei vorgehen? Auf was sollte ich achten?
als erstes mal darauf, dass das mit mod_rewrite natürlich nicht funktionieren kann (OK, eine möglichkeit unter absoluter vergewaltigung dieser methode könnte ich mir gerade ansatzweise vorstellen).
um überhaupt was zum rewriten zu haben, musst du ja erst mal einen entsprechenden link aufrufen - der steht dann aber bereits in der adresszeile (und wäre von dort nur durch einen redirect wieder wegzubewegen).

die gängigste methode wäre natürlich ein um die seite gelegtes frameset. wenn du also die nutzbarkeit deiner seite derart schmälern willst, bitte sehr ...

eine andere möglichkeit wäre ggf. noch mod_proxy - wobei das eigentlich eher bei den geiz-ist-geil-spacken eine möglichkeit wäre, die eine billigdomain ohne webspace haben, und die eigentlichen seiten dann woanders lagern - und das ganze dann aber immer unter der adresse der billigdomain zu sehen sein soll. pech nur, dass bei solchen billgpaketen idR. auch natürlich mod_proxy nicht zur verfügung steht.


noch 'ne andere variante: alle links durch formularbuttons ersetzen, und dann per POST einen parameter an / übergeben, anhand dessen entschieden wird, welche seite eingebunden wird.


aber wie gesagt, alles ziemlicher unfug - wird oftmals von leuten gewünscht, die vom webseiten erstellen wenig ahnung haben.
es gehört nun mal zum grundkonzept des www, dass jedes dokument unter einem eigenständigen URI aufgerufen werden kann.
davon abweichen zu wollen, ist eigentlich nur meschugge, und entbehrt jeder vernünftigen grundlage.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 20-04-2005, 23:29
Indigo
 Junior Member
Links : Onlinestatus : Indigo ist offline
Registriert seit: Jan 2005
Beiträge: 197
Indigo ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Re: Mod Rewrite

Zitat:
Original geschrieben von Benji
Eigentlich habe ich mir gedacht, dies mit mod rewrite zu machen. Wie muss ich dabei vorgehen? Auf was sollte ich achten?
Vielleicht darauf, dass dein Konzept ein klitzekleines Problem aufwirft: Wie soll das mod_rewrite Modul wissen, zu welcher Seite es den Benutzer weiterzuleiten hat??

Was du probieren könntest ist, die Links weiterhin in der Form domain.de/...php zu belassen, auf der angeforderten Seite jedoch eine Sessionvariable mit der ID der Seite setzt und den User abschließend via header('Location: domain.de') auf die Ausgangsseite weiterleitest. Dort wertest du die Sessionvariable aus und gibst den Inhalt der angeforderten Seite aus.

Jedoch verdirbst du es dir damit weitestgehend bei den Suchmaschinen und bei den Benutzern deiner Seite, welche nun nicht mehr ohne Weiteres einzelne Unterseiten manuell aufrufen, bzw diese in ihre Favoritenliste aufnehmen können.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 21-04-2005, 14:15
loci
 Junior Member
Links : Onlinestatus : loci ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Saarland
Beiträge: 82
loci ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ein teil der usability ist auch, dass ich anhand der url meinen standpunkt auf dem webangebot erkennen kann. viele nutzer moechten darauf nicht verzichten.
die website muss nicht dir gefallen, sondern deinen nutzern und muss auch nur diesen dienen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

myExplorer

explorer-ähnliche Darstellung von Verzeichnisinhalten. Ideal für Downloadordner. Möglichkeit Filter zu definieren um nur bestimmte Dateien/Ordner darzustellen. Sehr leicht einzubinden.

16.07.2019 bmitt | Kategorie: PHP/ File
WebAudio Player

Dieser Music-Player demonstriert, was mit der WebAudio-API so alles möglich ist. Er ist dazu gedacht, dass ihr euren Besuchern Musik auf der eigenen Homepage anbieten könnt.

16.07.2019 numaek | Kategorie: JAVASCRIPT/ sonstig
Plates native PHP template system

Plates ist ein natives PHP-Vorlagensystem, das schnell, einfach zu verwenden und einfach zu erweitern ist.

24.05.2019 Berni | Kategorie: PHP/ Framework
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:10 Uhr.