php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 01-09-2006, 23:00
kolvar
 Newbie
Links : Onlinestatus : kolvar ist offline
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 3
kolvar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Schrift-Konvertierungsproblem zum Mac

Moin moin,
erst mal die Spezifikationen:
Server: Debian Sarge
PHP: 4.3
MySQL: 4.1
Meine Entwicklungsumgebung: Win XP
Zielrechner: Mac OS X

Der Vorgang: In einer Datenbank liegen Termine im standard ISO-Zeichensatz. Diese werden via PHP ausgelesen, mit einem hübschen Pseudo-XML (welches Indesign gerne hat), verpackt, auf dem Server in eine datei geschrieben und an den Mac-Rechner oder an meine Dose per Emailanhängsel geschickt. Das Dokument beginnt mit dem Tag
Zitat:
<ANSI-Mac>
Auf die gleiche Weise wurde auch schon eine XML-Datei problemlos zugestellt (diese ist mit einem richtigen XML-Einleitungstag als iso gekennzeichnet)

Das Problem: Die Datei liegt auf dem Debian richtig vor, d.h. alle Umlaute sind auch als Umlaute zu erkennen ohne erzeugen keine seltsamen Zeichen. Wenn ich die Datei an mich schicke, erhalte ich ebenfalls keine Fehler. Nur wenn die Datei auf dem Mac geöffnet wird, erhalte ich für alle Umlaute etwas, dass wie ein Komma aussieht. Dies ist etwas schlecht, da der Kunde Indesign auf einem Mac laufen hat und entsprechend die Datei auch so erhalten sollte.
Wenn man sich die Datei-Metadaten ansieht, wird die übermittelte Datei als Macformat und Western (Mac) erkannt, wie es auch sein soll.

Die Frage: Hat irgendwer eine Ahnung, wie ich die Zeichen kodieren muß, damit sie richtig heraus kommen?

Ach ja, was ich vergessen habe:
Dies habe ich schon versucht:
- Text noch einmal eindeutig als iso zu deklarieren (ich glaube die Funktion heißt invoc. Habs auch noch mit einer anderen versucht)
- Den Header der Pseudo-XML-Datei zu ändern.
- den Header des Emailabschnittes zu ändern (Content-Type: text/xml und auch text/plain)
- der Email ein separates character-set mitzugeben.
- utf8-kodierung
- html-kodierung (funktioniert, wird aber leider von indesign nicht umgesetzt)
- und vermutlich noch ein paar andere Dinge.

Vielen Dank im voraus

Geändert von kolvar (01-09-2006 um 23:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 04-09-2006, 10:50
kolvar
 Newbie
Links : Onlinestatus : kolvar ist offline
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 3
kolvar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Habe inzwischen festgestellt, dass der Mac schon den Text, der auf dem Linux-Server als Datei liegt, ohne Leerzeichen anzeigt, liegt also nicht am Mailen (wobei das Mailprogramm die Zeichen tatsächlich wiederum zeigt)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 04-09-2006, 13:34
kolvar
 Newbie
Links : Onlinestatus : kolvar ist offline
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 3
kolvar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ok, habe jetzt selbst gelöst:

recode auf die unter linux generierte Datei, um ein Mac-Format zu erhalten und hinterher noch mal abgecheckt, ob auch alle \n durch \r ersetzt sind.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

WeltExplorer v1.0

WeltExplorer v1.0 ist ein Dateimanager zum Browsen und Operieren im Dateisystem. Bei installiertem cURL können Ordner und Dateien zu entfernten FTP-Servern hochgeladen bzw. von diesen heruntergeladen werden, etwa zum Erstellen von Backups oder Mirrorsites

06.02.2019 weltvolk | Kategorie: PHP/ File
PG Job Site Pro

> Job Site Pro - web-basiertes Programm, auf PHP/MySQL für Erstellung der funktionellen Job Board Site gebaut. Das hat erweitertes Management-System für Arbeitssuchenden und Arbeitgeber und kann für bestimmte Länder, Regionen oder einfach generelle Job Si

05.02.2019 submit@ | Kategorie: PHP/ Management
ModuleStudio ansehen ModuleStudio

Modellgetriebene Entwicklung von Erweiterungen für das Open Source Framework Zikula.

15.01.2019 Guite | Kategorie: PHP ENTWICKLUNGSUMGEBUNG
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:17 Uhr.