php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 11-09-2006, 13:06
carapau
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : carapau ist offline
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Bielefeld
Beiträge: 347
carapau ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard MySQL Daten auslesen per function

Moin moin!

Momentan hole ich meine Daten immer so:
PHP-Code:
$qry mysql_query("SELECT * FROM $bla WHERE bla=$bla");
while(
$s mysql_fetch_array($qry)) {
  
$bla $s[bla];

jetzt würd ich gerne ne funktion schreiben die folgendes macht:

- datensätze holen
- datensätze in vars ausgeben

also so in der art:
PHP-Code:
function selectFromDB(tabellewhereordersort) {
    
$qry mysql_query("SELECT * FROM $tabelle WHERE $where ORDER BY $order $sort");

    while(
$s mysql_fetch_array($qry)) {
        
$eigenname $s[eigenname];
    }

    return 
$eigenname;

Ist natürlich nicht richtig, aber ich hoffe jemand versteht so meine Denkansätze
Ziel ist es einfach einmal die Funktion aufzurufen und danach sofort mit den Vars arbeiten zu können.

PHP-Code:
selectFromDB($bla_tabelle"bla=4""id""DESC");
echo 
$eigenname 
Grüße
Carapau
__________________
Lasst euch nicht lumpen, hoch den Humpen!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 11-09-2006, 13:35
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

vllt solltest du dir die Funktion extract dazu einmal ansehen, vielleicht kannst du damit was anfangen
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 11-09-2006, 13:52
carapau
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : carapau ist offline
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Bielefeld
Beiträge: 347
carapau ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hmm liest sich gut, aber kanns nicht anwenden irgendwie. Haste vllt 'n Beispiel?

Das wichtige ist ja dass diese function für _alle_ selects geht. Die Felder sind ja von Tabelle zu Tabelle unterschiedlich und ich weiss nicht wie ich in der function die _alle_ Daten _automatisch_ auslese.

sowas wie while($i < 100) geht da ja nicht..

Danke schonmal
__________________
Lasst euch nicht lumpen, hoch den Humpen!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 11-09-2006, 13:54
dani_o
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : dani_o ist offline
Registriert seit: Jun 2003
Ort: Lichtenstein/Sa.
Beiträge: 1.599
dani_o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

schau mal ins mysql-handbuch: http://www.php.net/manual/de/ref.mysql.php da findest du sicherlich eine Möglichkeit die einzelnen feld-namen auszulesen übergib dann das in ein array - fertig ...
__________________
Signatur-Text ...
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 11-09-2006, 14:00
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von carapau
Das wichtige ist ja dass diese function für _alle_ selects geht. Die Felder sind ja von Tabelle zu Tabelle unterschiedlich und ich weiss nicht wie ich in der function die _alle_ Daten _automatisch_ auslese.
Schon der Ansatz erscheint mehr als fragwürdig.

Warum soll ich nicht SELECT * schreiben? - das gilt eigentlich immer.

Wenn du das befolgst, dann musst du an jeder Stelle von du ein SELECT machst wissen, welche Spalten du auslesen willst.
Wenn du das weißt, dann weißt du auch "kurz danach", wenn es ans Verarbeiten der ausgelesenen Daten geht, noch wie die Spalten heißen - es existieren also keine "unbekannten" Namen.
Wenn du es nicht weißt - dann überlege dir, ob es überhaupt sinnvoll sein kann, so vollkommen wahllos in der Gegend "rumzuSELECTieren". In den allermeisten Fällen dürfte es das nicht sein.


Und wofür brauchst du überhaupt "einzelne Variablen"?
Mit mysql_fecth_array (oder mysql_fetch_assoc) hast du den Inhalt eines Datensatzes doch bereits als Array vorliegen, und kannst alle Spalteninhalte darin über den Spaltennamen als Index ansprechen.
Sie da erst "herauszuholen" ist absolut unnötig.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 11-09-2006, 14:08
carapau
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : carapau ist offline
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Bielefeld
Beiträge: 347
carapau ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

naja ich möchte halt nicht jedes mal "mysql_query("SELECT..." usw schreiben sondern am ende echt nur:

selectFromDB()
updateDB()
deleteFromDB()
insertIntoDB()

einfach nur um wenig und übersichtlichen source zu haben
__________________
Lasst euch nicht lumpen, hoch den Humpen!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 11-09-2006, 14:11
dani_o
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : dani_o ist offline
Registriert seit: Jun 2003
Ort: Lichtenstein/Sa.
Beiträge: 1.599
dani_o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von carapau
naja ich möchte halt nicht jedes mal "mysql_query("SELECT..." usw schreiben sondern am ende echt nur:

selectFromDB()
updateDB()
deleteFromDB()
insertIntoDB()

einfach nur um wenig und übersichtlichen source zu haben
??? versteh ich nicht?
Mach ne class! function drinne

* insert
* select
* update
* delete

dementsprechend schreibste dein "SELECT *" in die funktion "select" und brauchst's nicht mehr mitschreiben ... also ich hab wahsaga verstanden
__________________
Signatur-Text ...
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 11-09-2006, 14:16
carapau
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : carapau ist offline
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Bielefeld
Beiträge: 347
carapau ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

so, ihr habt recht. das mit SELECT * ist echt schwachsinn. habs bisher echt dumm gemacht - war aber im buch so erklärt und ich wunder mich seit 1,5 jahren warum das so umständlich ist. naja heute mal gefragt.. besser zu spät als nie

bisher brauchte ich kein OOP, aber fange jetzt langsam OOP zu denken.

ist zwar nicht bei rausgekommen was ich wollte, aber dafür gemerkt dass das was ich wollte scheisse ist

danke
carapau

*closed*
__________________
Lasst euch nicht lumpen, hoch den Humpen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:57 Uhr.