php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #16 (permalink)  
Alt 28-10-2006, 14:27
Slava
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Slava ist offline
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Köln->Karlsruhe
Beiträge: 1.589
Slava befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Allgemein Index.php

Zitat:
Original geschrieben von ghostgambler

Die Hauptsache ist, dass du mit welcher Lösung auch immer, es
schaffst dem User adäquate URLs zu liefern, das geht sowohl per
mod_rewrite, wie auch über path_info (was ich bevorzuge).
sorry, dass ich in die Thema meiner Frage eindrige, aber ich würde gerne wissen, was mit pathinfo gemeint wird.
Ist es zufällige weise die Lösung mit "ErrorDocument 404 url" in .htaccess ?
__________________
Slava
bituniverse.com
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 28-10-2006, 14:59
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

D'Accord. Wie man seine Projekte strukturiert, hängt von der eigenen Arbeitsweise ab und den Werkzeugen, die man benutzt. (Mit einer IDE mit Code-Browser kann man ggf. auch mit einer Riesendatei arbeiten; Ohne ab einem bestimmten Grad nicht mehr.)
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 28-10-2006, 15:58
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Allgemein Index.php

Zitat:
Original geschrieben von Slava
sorry, dass ich in die Thema meiner Frage eindrige, aber ich würde gerne wissen, was mit pathinfo gemeint wird.
Du rufst
http://example.com/deinscript.php/hi...tere/parameter
auf - und hast dann in deinscript.php in $_SERVER['PATH_INFO'] den Wert '/hier/weitere/parameter' zur Verfügung [1], den du dann splitten/auseinandernehmen kannst, um damit die Verarbeitung deines Scriptes zu steuern.

Es ist eine Alternative zu dem Vorgehen, den URL
http://example.com/deinscript.php/hi...tere/parameter
von mod_rewrite intern in
deinscript.php?parameter1=hier&parameter2=weitere&parameter3=parameter
o.ä. umschreiben zu lassen.

Da der Apache hier, sobald er beim Abarbeiten des Requests festgestellt hat, dass deinscript.php eine existierende Datei ist, den Rest nur noch "durchreichen" muss, kann das ggf. auf der Ebene performanter sein, als mit mod_rewrite erst komplexere Regelsätze abzuarbeiten. (Natürlich fällt dann entsprechender Aufwand in deinem Script an, welches PATH_INFO erst auseinandernehmen muss um zu erkennen, was es tun soll.)


[1] entsprechende Serverkonfiguration vorausgesetzt
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 28-10-2006, 16:45
3DMax
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : 3DMax ist offline
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1.916
3DMax ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ähnliche alternative zu pathinfo, ist z.b. im zend-framework so umgesetzt.

alle anfragen (außer bilder etc.) werden auf deinscript.php umgeschrieben, aufruf dann über:
www.example.com/controller/action/param1/value1 ...

entsprechende url mit pathinfo: www.example.com/deinscript.php/controller/action/param1/value1 ...

die route wird dann per $_SERVER['REQUEST_URI'] ermittelt. finde ich persönlich besser, da die php-datei im url entfällt.
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 28-10-2006, 17:23
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von 3DMax
finde ich persönlich besser, da die php-datei im url entfällt.
Und wo siehst du den Unterschied zu controller und action in deinem Beispiel-URL?
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 28-10-2006, 18:15
3DMax
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : 3DMax ist offline
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1.916
3DMax ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von wahsaga
Und wo siehst du den Unterschied zu controller und action in deinem Beispiel-URL?
hatte ich doch geschrieben, dass die php-datei entfällt.

du möchtest aber bestimmt darauf hinaus: zentrales script vs. mehrere scripte?

also controller und action werden intern gemappt. der controller kann eine klasse sein und die action eine methode. der controller kann aber auch ein verzeichnis sein und die action eine php-datei.

vorteil: alle requests laufen dann zentral über deinscript.php und ich muss mich um nichts kümmern bzw. kann etwas vergessen (wichtige includes, initialisierungen o.ä). sozusagen alles unter dach und fach.

ist jetzt nur die frage, wie du das handhabst? controller ist wahrscheinlich ein pfad im uri und action dann das php-file?
www.example.com/controller/deinscript_xyz.php/param1/param2
nachteile, die ich darin sehe: viele baustellen (php-dateien) und damit fehleranfällig und schlechter zu warten.
aber vielleicht kannst du mir vorteile deiner herangehensweise (falls ich sie so richtig verstanden habe) aufzeigen, ich bin gerne zum umdenken bereit.
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 28-10-2006, 18:57
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

"controller", "action" - das sind im Bullshit-Bingo für Framework-Verehrer vermutlich unverzichtbare Begriffe? :-)

Zitat:
vorteil: alle requests laufen dann zentral über deinscript.php und ich muss mich um nichts kümmern bzw. kann etwas vergessen (wichtige includes, initialisierungen o.ä). sozusagen alles unter dach und fach.
Das kannst du mit PATH_INFO oder mod_rewrite ganz genauso haben.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 28-10-2006, 19:06
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Wahsaga hat den wichtigsten Teil meiner Idee vergessen

Apache erlaubt es, jegliche Datei als PHP parsen zu lassen und dann ist ganz einfach folgendes möglich:
URL: http://www.mangacarta.de/gallery/detail/1647
Code:
<Files "gallery">
	ForceType application/x-httpd-php
</Files>
D.h. die PHP-Datei heißt schon "gallery" und wird einfach trotz fehlender Endung geparst; kein .php in der URL und das trotz Fehlen von mod_rewrite


Und ich denke schon, dass das Einsparen des Overheads des mod_rewrite-Modules, genauso wie das Fehlen von ein paar Hundert Zeilen Framework-Code sich früher oder später in der Performance bemerkbar machen ... aber das ist nur meine persönliche, unbewiesene, Meinung ^^



btw.@closure
Hattest du meine Mail, die ich dir über das Board hier geschickt hatte, bekommen?

Geändert von ghostgambler (28-10-2006 um 19:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 28-10-2006, 19:28
closure
 Master
Links : Onlinestatus : closure ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 796
closure ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ghostgambler
btw.@closure
Hattest du meine Mail, die ich dir über das Board hier geschickt hatte, bekommen?
Kann ich im moment nicht sagen, ich hab montag erst wieder
zugriff auf den account den ich hier angegeben habe.

greets
__________________
(((call/cc call/cc) (lambda (x) x)) "Scheme just rocks! and Ruby is magic!")
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 28-10-2006, 20:23
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ghostgambler
Wahsaga hat den wichtigsten Teil meiner Idee vergessen
Nein, nur als hier irrelevant außen vor gelassen :-)
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 28-10-2006, 20:25
Slava
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Slava ist offline
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Köln->Karlsruhe
Beiträge: 1.589
Slava befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

wahsaga und ghostgambler
ich danke euch für diese Information.
die Lösung mit path_info war mir unbekannt und ich habe es mit einem anderem Einsatz verwechselt (404).

Prinzip: da die Seite nicht gefunden wird, verarbeitet die in .htaccess vorgegebene Fehler-Seite ankommende $_SERVER["REQUEST_URI"] , extrahiert die Variablen und die Werte daraus und trifft die andere Entscheidungen.
bei älteren Apache-Versionen und abgeschaltetem mod_revrite, könnte diese hässliche Lösung eine Alternative bieten.

noch mal danke für PATH_INFO!
was mich aber interessieren würde, dass wenn ich
<Files "gallery">
ForceType application/x-httpd-php
</Files>
mache, wird es keine probleme, bz.w belastungen für server geben?
wird er nicht versuchen eine einfache bield als php zu parsen?
Danke
__________________
Slava
bituniverse.com
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 28-10-2006, 20:41
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Slava
bei älteren Apache-Versionen und abgeschaltetem mod_revrite, könnte diese hässliche Lösung eine Alternative bieten.
Ja, aber sie bleibt hässlich ...
Zitat:
mache, wird es keine probleme, bz.w belastungen für server geben?
wird er nicht versuchen eine einfache bield als php zu parsen?
Nein, weil du mit der <Files>-Direktvie ja dafür sorgst, dass die ForceType-Anweisung nur auf genau diese eine Datei namens "gallery" wirkt.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 29-10-2006, 10:53
Slava
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Slava ist offline
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Köln->Karlsruhe
Beiträge: 1.589
Slava befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke
parameter "gallery" habe ich irgendwie nicht wahr genohmen
__________________
Slava
bituniverse.com
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:46 Uhr.