php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #16 (permalink)  
Alt 12-12-2006, 19:41
TomFresh
 Junior Member
Links : Onlinestatus : TomFresh ist offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 51
TomFresh ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Mir ist es ja wirklich schon unangenehm immer wieder ein neuen Post, für ein so blödes Datum zu erstellen und euch damit zu penetrieren, aber dat funktioniert all nicht.

Momentaner Code:
PHP-Code:
echo strftime ("%A, %d.%m.%Y<br />", ($row->datum)); 
Ergebnis:
Donnerstag, 01.01.1970


Das ist ganz einfach mein Problem. Ich seh' es jetzt schon kommen, dass irgendwo 'ne Klammer, 'nen Hochkomma und sonst irgendwas fehlt - aber gerade das wäre dann (glaube ich) nicht genügend dokumentiert gewesen.
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 12-12-2006, 19:43
penizillin
 PHP Guru
Links : Onlinestatus : penizillin ist offline
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 10.166
penizillin ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ein var_dump() von $row->datum zeigen.
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 12-12-2006, 19:47
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TomFresh
Ich seh' es jetzt schon kommen, dass irgendwo 'ne Klammer, 'nen Hochkomma und sonst irgendwas fehlt -
Ich seh kommen, dass du gar keinen UNIX Timestamp in der Spalte datum vorliegen hast, sondern einen der Datums-Typen von MySQL.
Zitat:
aber gerade das wäre dann (glaube ich) nicht genügend dokumentiert gewesen.
Gibt's eigentlich irgendwas, was deiner Meinung nach ausführlich genug dokumentiert ist ...?
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 12-12-2006, 22:32
TomFresh
 Junior Member
Links : Onlinestatus : TomFresh ist offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 51
TomFresh ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

So - nachdem ich mich mit einer anderen Sprache beschäftigt habe (italienisch) bin ich wieder dabei (sorry für den off-topic)

var_dump() gibt z.B. dieses hier aus:
string(10) "2007-01-25"

Weil es natürlich mehrere Datensätze gibt, variiert das Datum.


Jetzt nochmal schnell off-topic: Auch wenn CSS vom Funktionsumfang, von der Komplexität der Sprache und von den Möglichkeiten vergelichbar ist, so ist es wesentlich besser erklärt. PHP ist ja gut dokumentiert, aber teilweise sehr mangelhaft erklärt. Ein weiteres Beispiel: schattenbaum erklärt PHP recht, genauso wie es SQL recht gut erklärt. Aber was dazwischen passiert muss der Anfänger sich zusammenfrickeln und ausprobieren.
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 12-12-2006, 22:41
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TomFresh
var_dump() gibt z.B. dieses hier aus:
string(10) "2007-01-25"
Gut, also ist es kein UNIX Timestamp.

Also entweder String auseinander nehmen, und mit mktime aus den Komponenten einen Timestamp machen (obwohl, strtotime sollte das Format auch verstehen), oder direkt MySQL-seitig schon formatiert auslesen - Datums-Funktionen, siehe Manual.

Zitat:
Ein weiteres Beispiel: schattenbaum erklärt PHP recht, genauso wie es SQL recht gut erklärt. Aber was dazwischen passiert muss der Anfänger sich zusammenfrickeln und ausprobieren.
Tja, sich selber ein paar Zusammenhänge zu erschliessen, gehört zum Programmieren nun mal auch dazu.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 13-12-2006, 00:12
TomFresh
 Junior Member
Links : Onlinestatus : TomFresh ist offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 51
TomFresh ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Dann will ich das Thema nochmal kurz von der anderen Seite angehen. Wie müsste das Datum in der Tabelle stehen, damit ich ohne weitere Probleme mein strftime anwenden kann?!
Ich mach mir hier echt Probleme, die noch total unnötig sind, weil ich die Datenbank ja noch abändern kann...
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 13-12-2006, 00:34
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TomFresh
Dann will ich das Thema nochmal kurz von der anderen Seite angehen. Wie müsste das Datum in der Tabelle stehen, damit ich ohne weitere Probleme mein strftime anwenden kann?!
Als U... T...s...p!
Der Begriff ist doch nun wohl oft genug gefallen ...
Zitat:
Ich mach mir hier echt Probleme, die noch total unnötig sind, weil ich die Datenbank ja noch abändern kann...
Das solltest du aber lieber lassen.
Dass es sehr viel zweckmässiger ist, einen der Datumstypen von MySQL zu wählen, haben wir hier ja schon des öfteren besprochen - und auch, warum.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 13-12-2006, 16:09
TomFresh
 Junior Member
Links : Onlinestatus : TomFresh ist offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 51
TomFresh ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Juhuu, das eine Problem hätte ich schonmal beseitigt. Nun wird das Datum korrekt in die Datenbank geschrieben....

PHP-Code:
$datum mktime(0,0,0,$_POST["monat"],$_POST["tag"],$_POST["jahr"]); 
... und kann somit auch korrekt, nach meinen Wünschen ausgegeben werden...

PHP-Code:
echo strftime ("%A, %d.%m.%Y<br />", ($row->datum)); 
Aber auch hier (und jetzt muss ich im kurz bei SQL einhaken): Das Feld in der Tabelle war zunächst ein "timestamp-Feld". Damit hat es nicht funktioniert. Jetzt ist der Typ varchar und damit funktioniert es wunderbar. Mal abgesehen von der Funktionstüchtigkeit - ist das so korrekt?!

Naja, immerhin ein Erfolg - auch dank euch
---------------------------------------------------------------------------

Zitat:
Prüfst du denn auch noch, ob überhaupt POST-Daten übergeben wurden?
Beim Erstaufruf des Scriptes über GET dürfte das ja kaum der Fall sein ...
Antwort:
PHP-Code:
<?php if(!isset($_POST['submit'])) { ?>
Ich wüsste nicht, dass ich mein Script über GET aufrufe...

Also das Problem besteht leider immernoch, dass beim Laden der Seite, mit der ich einen neuen Eintrag in die Datenbank erstelle, sofort, ohne Klick auf den submit-Button ein Eintrag erstellt wird. Darüberhinaus funktioniert der Button zusätzlich auch noch.
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 13-12-2006, 16:38
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TomFresh
Aber auch hier (und jetzt muss ich im kurz bei SQL einhaken): Das Feld in der Tabelle war zunächst ein "timestamp-Feld". Damit hat es nicht funktioniert. Jetzt ist der Typ varchar und damit funktioniert es wunderbar. Mal abgesehen von der Funktionstüchtigkeit - ist das so korrekt?!
Das ein UNIX Timestamp, wie ihn die Datumsfunktionen von PHP verwenden, und der TIMESTAMP-Datentyp von MySQL etwas grundverschiedenes sind, wurde bereits implizit erwähnt.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Von 0 auf über 2 Mio € Umsatz in weniger als 12 Monaten – wie die Pixelwerker das nur durch SEO geschafft haben
Von 0 auf über 2 Mio € Umsatz in weniger als 12 Monaten – wie die Pixelwerker das nur durch SEO geschafft habenSEO oder SEA? Warum SEO die besserer Methode ist.

01.10.2021 | Berni

Kundengewinnung und Kundenbindung
Kundengewinnung und KundenbindungVertrieb läuft doch immer persönlich. Das funktioniert nicht mit dem Internet! Wirklich?

24.09.2021 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

Simple CMS PHP ansehen Simple CMS PHP

Simple CMS PHP is a very simple content management system. You just create a page content into the admin area and then copy the code for this content and paste it into the page of your website, where you want the content to appear. You do not need of any

01.10.2021 nevenov | Kategorie: PHP/ CMS
Funeral Script PHP ansehen Funeral Script PHP

Funeral Script PHP is the easiest way to place obituaries on your funeral home website. The script is designed to be included into your webpage and fit your website layout. Visitors to your website will be able read the obituaries and post/read comments o

01.10.2021 nevenov | Kategorie: PHP/ News
FAQ Script PHP ansehen FAQ Script PHP

FAQ Script PHP is a simple knowledgebase script and you could use it as a Frequently Asked Question section on your website. It is written in PHP and MySQL.

29.09.2021 nevenov | Kategorie: PHP/ FAQ
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:40 Uhr.