php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 13-05-2007, 20:28
sypr0
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : sypr0 ist offline
Registriert seit: Feb 2007
Beiträge: 167
sypr0 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Dateien löschen geht, Ordner löschen geht nicht

Dateien konnte ich ohne Probleme via unlink() löschen.
Nun wollte ich, die dadurch leer gewordenen Ordner mit rmdir löschen, bekomme jedoch die Nachricht nicht genügend Rechte zu besitzen.

erstellt wurde der zu löschende Ordner mit mkdir ( Ordner, 0777), müsste also volle schreibrechte haben, bekomme dennoch die Fehlermeldung:

Permission denied...



Kann mir jemand helfen ?





______________________________
benutze xampplite auf nem windows pc
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 13-05-2007, 20:36
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Zeig bitte den relevanten Code und die vollständige Fehlermeldung.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 13-05-2007, 20:40
sypr0
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : sypr0 ist offline
Registriert seit: Feb 2007
Beiträge: 167
sypr0 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

PHP-Code:
$path "gal/".$_POST["gdelete"];            
$verzeichnis opendir($path);   
   if(!
$verzeichnis) die("Kann Verzeichnis $path nicht öffnen");
            
rewinddir($verzeichnis);  
  while(
$file readdir($verzeichnis)) {  
          if(
$file != "." and $file != "..") {
            
unlink($path."/".$file);
           }
  }
            
rmdir($path);   // Line 24 
Fehlermeldung:
rmdir(gal/test) [function.rmdir]: Permission denied in ..edit.inc.php on line 24
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13-05-2007, 20:49
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

1. Sag mir die URL zu diesem Script und ich lösche deine gesamte Festplatte. Denk mal drüber nach!
2. Wenn du alle Dateien in einem Ordner gelöscht hast, muss er noch lange nicht leer sein.
3. closedir()
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 13-05-2007, 20:59
sypr0
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : sypr0 ist offline
Registriert seit: Feb 2007
Beiträge: 167
sypr0 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

zu. 3 )erst mal danke hab gar nicht mehr dran gedacht mein geöffnetes verzeichnis wieder zu schließen, thx.

zu 2) in diesem Fall war sicher nichts mehr im Ordner drin (weder versteckt noch sonst was und Ordner hatte genau 0 byte)

zu 1) Bin leider noch nicht so vertraut mit der Materie, Wäre dir echt dankbar, wenn mir sagst, warum ein so starkes Gefahrenpotenzial vorhanden ist?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 13-05-2007, 21:16
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Dein Script löscht den Unterordner von gal, den man ihm via POST-Formular mitteilt. Nun kann sich aber jeder ein POST-Formular bauen, das die Daten an dein Script schickt. Ich auch. Und ich kann darin ein Eingabefeld namens gdelete mit dem Wert "../../../../../../" ausfüllen.

Dann setzt dein Script $path auf "gal/../../../../../../", was höchstwahrscheinlich "/" entsprechen dürfte und damit eine gesamte Linuxplatte löscht.

Klar kannst du jetzt behaupten, dass der Webserver oberhalb von gal gar kein Schreibrecht hat. Aber du kannst auch einfach realpath() oder str_replace() nutzen, um diese Gefahr zu umschiffen.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 13-05-2007, 21:31
sypr0
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : sypr0 ist offline
Registriert seit: Feb 2007
Beiträge: 167
sypr0 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also schließe ich daraus, dass in diesem Fall "POST" schlecht ist? Wie kann man das Problem denn dann anschaulich lösen? wenn nicht mit Post?

Thx

k hat sich erledigt... mit realpath sagtest du ja... und dann kann nix mehr schief gehn ?
Und kannst du mir bitte noch die Methode mit str_replace genauer erläutern`?

Geändert von sypr0 (13-05-2007 um 21:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 13-05-2007, 21:40
Click
 Member
Links : Onlinestatus : Click ist offline
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 228
Click ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Click eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

POST kannst du benutzen, aber die Eingabe vor dem Ausführen prüfen. zB. Ob darin ".." enthalten ist.
EDIT: Hat sich dann ja auch erledigt. Weiß auch nicht ob das die beste Methode gewesen wäre, aber immerhin ist es eine :P


Achja, eigentlich könnte die Platte nicht gelöscht werden weil die entsprechenden Rechte dafür fehlen. Das ist aber kein Grund die Sicherheitslücke nicht zu beachten.

Click
__________________
Du kannst jeden Tag wie deinen letzten leben, du musst nur jeden Tag das Gleiche tun.

Denk' mal drüber nach!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:56 Uhr.