php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen Thema bewerten
  1 links from elsewhere to this Post. Click to view. #1 (permalink)  
Alt 20-06-2002, 17:31
ohm
 Newbie
Links : Onlinestatus : ohm ist offline
Registriert seit: Jul 2001
Beiträge: 33
ohm ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Vorzeichen ändern

Hallo,

ich ermittle eine Variable und möchte bei dieser das Vorzeichen ändern. Wie mache ich dies?

Danke für die Hilfe


Stefan

__________________
----------
www.cassikov.de

Geändert von ohm (20-06-2002 um 17:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 20-06-2002, 17:43
Benutzerbild von Nezzar Nezzar
 wannabe batard
Links : Onlinestatus : Nezzar ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Beiträge: 477
Nezzar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Nezzar eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

PHP-Code:
$zahl *= -1
__________________
"Ach was soll's? Dann bau ich mir halt meinen eigenen Vergnügungspark mit Blackjack und Nutten." - Bender
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 20-06-2002, 18:49
Titus
 PHP Master
Links : Onlinestatus : Titus ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: im Rodgau
Beiträge: 4.292
Titus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

$zahl *= -1;
oder $zahl = -$zahl
oder $zahl -=($zahl)<<1
oder (nur für Integer: ) $zahl++ = $zahl ^~0;

zur letzten Möglichkeit:
Bei einer Integerzahl wird das Vorzeichen im höchstwertigen Bit gespeichert: 0 für + und 1 für -
So ist bei einem 16-Bit-Integer die 0 = 0x0000
Für -1 zieht man eins ab, dabei gibt es einen Unterlauf -> 0xffff
und den negativen Wert erhält man eben, indem man zum Komplement (alle Bits umgedreht) einen hinzuzählt.
Beispiel minus null: (0x0000 ^ ~0) = 0xffff ... 0xffff+1 = 0x0000 = 0.

Demnächst in dieser Reihe: Multiplikation im Dualsystem
(oder ist euch die schriftliche Division lieber?)
__________________
mein Sport: mein Frühstück: meine Arbeit:

Sämtliche Code-Schnipsel sind im Allgemeinen nicht getestet und werden ohne Gewähr auf Fehlerfreiheit und Korrektheit gepostet.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 20-06-2002, 18:58
goth
  Moderator
Links : Onlinestatus : goth ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Erde
Beiträge: 7.272
goth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hmmnnn ... das ist doch zumindest mal eine ausführliche Antwort ...
__________________
carpe noctem

Bitte keine Fragen per EMail ... im Forum haben alle was davon ... und ich beantworte EMail-Fragen von Foren-Mitgliedern in der Regel eh nicht!
Hinweis: Ich bin weder Mitglied noch Angestellter von ebiz-consult! Alles was ich hier von mir gebe tue ich in eigener Verantwortung!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20-06-2002, 20:30
MoRtAlAn
 PHP Master
Links : Onlinestatus : MoRtAlAn ist offline
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Mühlheim am Main
Beiträge: 5.934
MoRtAlAn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ich glaube, die Division wäre schöner!

als weitere anregung:
-Subtraktion durch Addition
-Division durch Addition



gruss
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 16-09-2013, 20:47
ZENeca
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ZENeca ist offline
Registriert seit: Sep 2013
Beiträge: 1
ZENeca befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard warum so kompliziert?

Liegt zwar ein bisschen zurück und der Verfasser ist schon lange nicht mehr online,
aber ich verstehe nicht ganz zu was das ^ und die 0 gebraucht wird
was spricht den gegen: $zahl++ = ~$zahl; ?

cu Zen
Zitat:
Zitat von Titus Beitrag anzeigen
oder (nur für Integer: ) $zahl++ = $zahl ^~0;


zur letzten Möglichkeit:
Bei einer Integerzahl wird das Vorzeichen im höchstwertigen Bit gespeichert: 0 für + und 1 für -
So ist bei einem 16-Bit-Integer die 0 = 0x0000
Für -1 zieht man eins ab, dabei gibt es einen Unterlauf -> 0xffff
und den negativen Wert erhält man eben, indem man zum Komplement (alle Bits umgedreht) einen hinzuzählt.
Beispiel minus null: (0x0000 ^ ~0) = 0xffff ... 0xffff+1 = 0x0000 = 0.

Demnächst in dieser Reihe: Multiplikation im Dualsystem
(oder ist euch die schriftliche Division lieber?)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 17-09-2013, 16:40
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ZENeca Beitrag anzeigen
Liegt zwar ein bisschen zurück und der Verfasser ist schon lange nicht mehr online, ...
Nicht schön, weil:
[0] Störung der Totenruhe.
[1] TOFU

Zum Glück ist das Thema ein klein wenig interessant:
Zitat:
aber ich verstehe nicht ganz zu was das ^ und die 0 gebraucht wird
Wenn du die Ganzzahl Null bitweise invertierst ('~'), erhältst du -1.
Und wenn du -1 bitweise mit einer anderen Ganzzahl XOR-verknüpfst ('^'), bekommst du das Zweierkomplement dieser Zahl.
Einfach mit '~' negieren hätte es aber auch getan.

Zitat:
was spricht den gegen: $zahl++ = ~$zahl; ?
Das Gleiche wie gegen die anderen Bitfrickel-Aktionen: Es funktioniert nur mit Integers (Ganzzahlen). Für Zahlen größer PHP_MAX_INT (2**32 -1) und kleiner
-PHP_MAX_INT-1 (-2**32) kannst du so das Vorzeichen nicht umkehren. Bei Gleitkommazahlen innerhalb dieses Bereiches wird eine automatische Typkonvertierung durchgeführt. Dagegen funktioniert
PHP-Code:
$zahl 
immer und wandelt nur bei Bereichsüberschreitungen.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 17-09-2013, 21:53
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.593
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Außerdem ist es lesbar. Man erhält keinen Preis dafür einen möglichst kryptischen PHP-Code zu schreiben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: https://www.php-resource.de/forum/php-developer-forum/8399-vorzeichen-aendern.html
Erstellt von For Type Datum
Javascript vorzeichen umkehren - 1Q5A This thread Refback 28-08-2014 12:47

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:03 Uhr.