php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 30-05-2007, 16:01
zordak
 Newbie
Links : Onlinestatus : zordak ist offline
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 12
zordak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Question $_SESSION hijacking

Hallo allerseits,

nach umfangreicher Problemanalyse nun eine Zusammenfassung meiner "Nöte". Leider habe ich im Internet keinen Präzedenzfall gefunden. Hier mal die Bedingungen:

Ich habe 2 kleinere Systeme mit PHP und MySQL erstellt, die ihren Einsatz in der Forschung finden. Das 1. Script verwaltet Bücher, Zeitschriften und Publikationen eines kleinen Archivs, das 2. Script verwaltet chemische Rezepturen.

Beide Systeme verfügen über eine Loginroutine, die es erlauben einzuloggen und Änderungen am Datenbestand vorzunehmen. Dazu benutze ich jeweils eine eigene Benutzertabelle und eine eigene Datensatztabelle im Hintergrund (mySQL).

Beide Systeme verwenden Sessions, um die Benutzerdaten (Benutzername, Benutzerrang und ein Securityflag) im Speicher zu halten. Der Vollständigkeit halber hier ein kurzer Auszug:

PHP-Code:
... Hier kommt die ganze Abfrage in Mysql mit username usw...

if (
$result['passwort'] == md5($_POST['passwort']) ) {
        
$_SESSION['username'] =  $result['email'];
    
$_SESSION['user_status'] = $result['status'];
        
$_SESSION['angemeldet'] = true;

Diese Passage ist in beiden Systemen gleich.

Beide Systeme sind auf der selben Domain installiert. Also so:
http://www.meinedomain.xyz/system_A
http://www.meinedomain.xyz/system_B


Nun das eigentliche Problem, das mir erst gestern zufällig aufgefallen ist:

Wenn ich mich in System A einlogge, öffne ein 2. Fenster und rufe im Browser System B auf, dann bin ich dort ebenfalls eingeloggt ohne mich dort je mit username/passwort angemeldet zu haben. Mir war schnell klar, dass beide Systeme in diesem Moment in der gleichen Session arbeiten und sich das Array $_SESSION teilen. Klassischer Fall von SESSION hijacking, aber eher unbeabsichtig. Das wird wohl bedingt durch das session_start() am Anfang meiner Scripte, das ein Fortsetzen der jeweils aktuellen Session bewirkt.

Nun die Frage: Wie bekomme ich das abgestellt und stelle sicher, dass sich die Systeme nicht in die Quere kommen, sofern sie gemeinsam laufen?

Folgende Denkanstöße habe ich bereits via google gefunden:
[list=1][*]Einen Session_name setzen
=> Ist das denn sicher? Wie verhält sich das, wenn ein Programm auf der selben Domain den selben Sessionname hat?

[*]Ein eindeutige Variable in das $_SESSION Array einbauen und bei jedem Scriptaufruf testen, ob diese vorhanden ist. In der Art
PHP-Code:
       $_SESSION['rezeptesystem'] = true
=> Kommt mir sehr improvisiert vor.

[*]Gänzlich auf Sessions verzichten und auf globale Variablen&mySQL ausweichen.
=> Schlecht für die Modularität

[*]ein Prefix für jede Variable eines Programms wählen
PHP-Code:
       $_SESSION['rezeptesystem_username'] = .... ;
       
$_SESSION['rezeptesystem_user_status'] = .... ;
        
$_SESSION['rezeptsystem_angemeldet'] = true
=> immer noch keine saubere Trennung im Array $_SESSION.[/list=1]


Ich bin unschlüssig, was da die praktikabelste Lösung ist bzw. was überhaupt sinnvoll ist. Es wäre nett, wenn sich da jemand äußert, der sich mit der Problematik auskennt. Bin sicher da gibt es eine "anständige" Vorgehensweise. Danke schonmal!


Beste Grüße
Daniel


PS. Ich habe diese Frage in keinem anderen Forum gestellt.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 30-05-2007, 16:07
penizillin
 PHP Guru
Links : Onlinestatus : penizillin ist offline
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 10.166
penizillin ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ich würde zu 1 tendieren. das sieht am schlüssigsten aus. teste ein wenig, ich denke, es tut genau das gewünschte.
Zitat:
Ist das denn sicher?
solange du den namen fest in der applikation verdrahtest - ja.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 30-05-2007, 16:08
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Re: $_SESSION hijacking

Ich würd einfach zwei Verzeichnisse zum Speichern der Session verwenden:
session.save_path
kann man per php_value auf virtualhost-Basis setzen
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 30-05-2007, 16:08
Koala
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : Koala ist offline
Registriert seit: Jan 2006
Beiträge: 887
Koala ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Kommt mir sehr improvisiert vor.
aber so ist es richtig:

PHP-Code:
// nach erfolgreichem Login:
$_SESSION['rezept_login'] = "ok";

// Abfrage zu Beginn der Seiten:
if ($_SESSION['rezept_login'] != "ok") {
   include (
"error.php");
   exit();
   } 
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 30-05-2007, 16:14
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

oh goth

OffTopic:
Da hofft man aber, dass du weder geheime daten verwaltest, noch geld dafür bekommen hast.


Zitat:
Einen Session_name setzen
=> Ist das denn sicher? Wie verhält sich das, wenn ein Programm auf der selben Domain den selben Sessionname hat?
das ist unfug. du greifst immer noch auf das selbe $_SESSION['angemeldet'] zu.

Zitat:
Gänzlich auf Sessions verzichten und auf globale Variablen&mySQL ausweichen.
=> Schlecht für die Modularität
Weiß der geier, was du dir da vorstellst. Willst du den Login ganz weglassen und alle daten veröffentlichen oder wie willst du die einzelnen User identifizieren?

Zitat:
# ein Prefix für jede Variable eines Programms wählen

PHP:
$_SESSION['rezeptesystem_username'] = .... ;
$_SESSION['rezeptesystem_user_status'] = .... ;
$_SESSION['rezeptsystem_angemeldet'] = true;


=> immer noch keine saubere Trennung im Array $_SESSION.
Zitat:
# Ein eindeutige Variable in das $_SESSION Array einbauen und bei jedem Scriptaufruf testen, ob diese vorhanden ist. In der Art

PHP:
$_SESSION['rezeptesystem'] = true;

=> Kommt mir sehr improvisiert vor.
Ist technisch gesehen identisch und keineswegs improvisiert. zudem die beste und sicherste methode.

Und wenn du dir jetzt noch vorstellst, dass jedes beliebige Array weitere Arrays enthalten kann, dann könntest du das ganze sogar zur Perfektion treiben
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 30-05-2007, 16:16
prego
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : prego ist offline
Registriert seit: May 2005
Ort: Herborn
Beiträge: 1.609
prego ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich würde in der Session einen Vergleichswert ablegen (md5 von Userid + time() oder so) und diesen in die User-Tabelle schreiben.

Beim Aufrufen einer Seite würde ich den in der Session gespeicherten Wert mit dem dem User zugehörigen Wert vergleichen.

Wenn du Userabhängig Daten speicherst, musst du ja sowieso in die DB greifen um die User-ID zu bekommen... also auch nicht viel mehr Datenbanklast.

Heißt aber, das wenn sich jemand mit den gleichen Userdaten neu einloggt, die alte Session nicht mehr gültig ist.


EDIT:
ok, am thema vorbei

Geändert von prego (30-05-2007 um 16:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 30-05-2007, 16:19
zordak
 Newbie
Links : Onlinestatus : zordak ist offline
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 12
zordak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Thumbs up

@ghostgambler

Aaaaaah vielen Dank! So weit hab ich gar nicht gedacht. Jetzt wo du es sagst Ich überprüfe mal, ob ich ein lauschiges Plätzen fernab des Webverzeichnis dazu einrichten kann. Hoffentlich spielt unser Hoster da mit.



Grüße
daniel
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 30-05-2007, 16:20
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: Re: $_SESSION hijacking

Zitat:
Original geschrieben von ghostgambler
Ich würd einfach zwei Verzeichnisse zum Speichern der Session verwenden
Jepp, auch mein präferierter Ansatz.

Dann hat man die Daten auch schön physisch getrennt.


P.S.: Von "Session Hijacking" würde ich da nicht reden ... dass eine offene Tür von einem Neugierigen auch mal durchschritten werden könnte, sollte klar sein.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.

Geändert von wahsaga (30-05-2007 um 16:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 30-05-2007, 16:35
zordak
 Newbie
Links : Onlinestatus : zordak ist offline
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 12
zordak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Re: Re: Re: $_SESSION hijacking

Zitat:
Original geschrieben von wahsaga
P.S.: Von "Session Hijacking" würde ich da nicht reden ... dass eine offene Tür von einem Neugierigen auch mal durchschritten werden könnte, sollte klar sein.
Im Prinzip übernimmt er ja eine offene Session als die eigene. Gut, dass ich der Neugierige war und nicht sonstwer.

BEste Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 30-05-2007, 16:39
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: Re: Re: Re: $_SESSION hijacking

Zitat:
Original geschrieben von zordak
Im Prinzip übernimmt er ja eine offene Session als die eigene.
Unfug. Er bewegt sich weiterhin in seiner eigenen Session.

Dass du ihm über diese mehr zu sehen erlaubst, als er sehen können soll, steht auf einem ganz anderen Blatt.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 30-05-2007, 16:44
zordak
 Newbie
Links : Onlinestatus : zordak ist offline
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 12
zordak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TobiaZ
[B]oh goth

OffTopic:
Da hofft man aber, dass du weder geheime daten verwaltest, noch geld dafür bekommen hast.


Darf ich fragen, wie du zu diesem Schluss kommst bzw. was dieser Kommentar überhaupt soll?


OffTopic:
Weiß der geier, was du dir da vorstellst. Willst du den Login ganz weglassen und alle daten veröffentlichen oder wie willst du die einzelnen User identifizieren?

Ich schreibe meine aktiven user in eine eigenständige sql tabelle. Dachte das wäre ersichtlich

OffTopic:
Und wenn du dir jetzt noch vorstellst, dass jedes beliebige Array weitere Arrays enthalten kann, dann könntest du das ganze sogar zur Perfektion treiben
Ja, diese Idee hatte ich auch schon, halte es aber für das selbe in grün. Es steht trotzdem beides in der selben $_SESSION variable und beide Sitzungen haben die selbe Session ID. Ein Session_destroy würde zudem beide Logins zerstören. Da bliebe nur noch session_unset um die einzelnen arrays zu löschen. Finde ich ne unsaubere Lösung.


Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 30-05-2007, 16:49
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

es ist die sauberste aus deinen alternativen. ghostgambler hat das beste schon vorweg genommen, entsprechende rechte vorausgesetzt.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 30-05-2007, 16:59
zordak
 Newbie
Links : Onlinestatus : zordak ist offline
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 12
zordak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Re: Re: Re: Re: Re: $_SESSION hijacking

Zitat:
Original geschrieben von wahsaga
Unfug. Er bewegt sich weiterhin in seiner eigenen Session.

Dass du ihm über diese mehr zu sehen erlaubst, als er sehen können soll, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Wenn das wirklich so ist, dann hab ich entweder etwas nicht verstanden oder wir reden aneinander vorbei. Ich hab eben mal das oben beschriebene Phänomen getestet und die Session_ID ist bei beiden gleich. Logge ich mich in System A ein und starte System B (mit einem var_dump($_SESSION) am anfang) sehe ich das SELBE session array wie in System A.

Also für mich sieht es so aus, als gäbe es EINE Session und EIN array $_SESSION auf das beide Systeme zugreifen. Meinen wir vielleicht beide was anderes?

Grüße
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 30-05-2007, 17:15
prego
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : prego ist offline
Registriert seit: May 2005
Ort: Herborn
Beiträge: 1.609
prego ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ehm... Vielleicht hilfts mit session_set_cookie_params() die Gültigkeit des vergebenen Session-Cookies auf dein Unterverzeichnis zu beschränken?
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 30-05-2007, 17:21
zordak
 Newbie
Links : Onlinestatus : zordak ist offline
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 12
zordak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

@prego thx. ich werds zur session-folder lösung mit einfließen lassen.



grüße
daniel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:52 Uhr.