php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #16 (permalink)  
Alt 27-06-2007, 19:23
.raDDadil
 Newbie
Links : Onlinestatus : .raDDadil ist offline
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 16
.raDDadil ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

zu 1:

explode() teilt doch lediglich? oder kann ich mit explode() auch bestimmen welche zeichen INNERHALB der zu lösenden zeichen (in dem fall , ) ich reinsetzen kann? von 1,2,3,4,5 zu "1","2","3","4","5" ?

dennch meine ich das er es doch schluckt. habe eben mit 1,2,3,4,5 versucht, und das funktioniert. wenn ich 1,2,3,4,5 jedoch in eine vari packe, und die vari dann in den array lege, dann kapiert er die zahlenfolge nicht (1,2,3,4,5 direkt im array wird vom array verstanden).

zu1 hätte ich noch die frage, wie ich gruppenid's einfügen kann, getrennt von kommas (gleich bin ich einen kopf kürzer denke ich). wie ich eine id einfüge und update ist klar, aber wie füge ich mehrere nach multiple choice ein, getrennt von kommas?

zu 2:

mit eval rufe ich das template auf, bzw. bereite es vor. die template-engine *hüstel* ist eine von mir gestaltete engine auf drei zeilen script, kann demnach keine array verarbeiten

wie erwähnt, mit eval klappt es wunderbar wenn ich das tpl direkt (vergleichbar mit echo) aufrufe. wenn ich das template jedoch mit einer $vari definiere und später einsetzen will, klappt das keineswegs.
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 27-06-2007, 19:36
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zu eins, zum dritten Mal: Integers gehören nicht in Anführungszeichen. Explode ist genau richtig und gibt dir ein Array zurück.
PHP-Code:
if (in_array(12explode(",",$deinkomischerkommakram))) { 
   
// mach was.

Zitat:
wenn ich 1,2,3,4,5 jedoch in eine vari packe, und die vari dann in den array lege, dann kapiert er die zahlenfolge nicht (1,2,3,4,5 direkt im array wird vom array verstanden).
Was soll denn das schon wieder heißen? Bitte versuch mal, dich verständlicher auszudrücken.

Zitat:
zu1 hätte ich noch die frage, wie ich gruppenid's einfügen kann, getrennt von kommas (gleich bin ich einen kopf kürzer denke ich). wie ich eine id einfüge und update ist klar, aber wie füge ich mehrere nach multiple choice ein, getrennt von kommas?
Das ist nur einer von vielen Gründen, wieso die Idee mit dem Kommastring Müll ist. Vertrau mir, du wirst auf die meisten anderen auch noch stoßen. Denk dir halt was aus - Stringfunktionen.

Zu deiner
Zitat:
template-engine *hüstel*
Was das schon wieder soll... die einfachste Templateengine ersetzt Platzhalter und braucht auch dafür kein eval. Ein {content} wirst du ja wohl durch deinen Inhaltsstring ersetzen können, sonst ist deine "Templateengine" ebenfalls Müll, sorry...

Wo darin jetzt noch der Fehler liegt, kann man übrigens so auch nicht sagen ohne code.
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 27-06-2007, 20:10
.raDDadil
 Newbie
Links : Onlinestatus : .raDDadil ist offline
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 16
.raDDadil ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

damit ich dich nicht zu sehr strapaziere konzentriere ich mich nun erst mal nur auf punkt 1:

wenn ich folgenden code verwende:

PHP-Code:
if(in_array($benutzergruppe, array($fetch['groups']))) 
funktioniert der array nicht. die variable $benutzergruppe ist gefüllt, hat also einen wert (zahl), die variable $fetch['groups'] zeigt mir das ergebnis

Code:
1,2,3
an (wie eingetragen). wenn ich folgenden code (ohne $benutzergruppe) verwende:

PHP-Code:
if(in_array(1, array(1,2,3))) 
funktioniert es hingegen
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 27-06-2007, 20:20
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ein einziges Mal versuch ichs noch:

PHP-Code:
if (in_array(12explode(",",$deinkomischerkommakram))) { 
   
// mach was.

wie jetzt schon mehrfach erwähnt. Ja, das mit deinen Variablen austauschen musst du noch... bei mir 12 ist bei dir (zur Zeit jedenfalls) $benutzergruppe, und bei mir $deinkomischerkommakram ist bei dir? Richtich... $fetch['groups'].

Explode gibt dir ein array zurück, du musst da gar nix machen mit der funktion array().

Vielleicht doch erstmal bei den Grundlagen (strings, arrays, funktionen, Rückgabewerte) bleiben und öfter mal das manual besuchen anstatt haarsträubende Templateengines zu erfinden...
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 27-06-2007, 21:23
.raDDadil
 Newbie
Links : Onlinestatus : .raDDadil ist offline
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 16
.raDDadil ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ministry
Ein einziges Mal versuch ichs noch:

PHP-Code:
if (in_array(12explode(",",$deinkomischerkommakram))) { 
   
// mach was.

wie jetzt schon mehrfach erwähnt. Ja, das mit deinen Variablen austauschen musst du noch... bei mir 12 ist bei dir (zur Zeit jedenfalls) $benutzergruppe, und bei mir $deinkomischerkommakram ist bei dir? Richtich... $fetch['groups'].

Explode gibt dir ein array zurück, du musst da gar nix machen mit der funktion array().

Vielleicht doch erstmal bei den Grundlagen (strings, arrays, funktionen, Rückgabewerte) bleiben und öfter mal das manual besuchen anstatt haarsträubende Templateengines zu erfinden...
Ich habe mir das ganze mal durch den Kopf gehen lassen. Ich werde mich heute Abend noch hinsetzen und mich da rein arbeiten. Könntest Du mir noch den Anstoß geben, wie ich in

PHP-Code:
if (in_array(12explode(",",$deinkomischerkommakram))) 
die zu überprüfende Zahl, wenn es mehrere sind (3,3,3 (Wieder die komma-sache)) einbringen kann? kann ich da einfach folgendes machen?

PHP-Code:
if (in_array(explode(",",$stringmitueberpruefendenzahlen), explode(",",$deinkomischerkommakram))) 
Aber wirklich vielen vielen dank an alle in diesem thema für eure hilfe.
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 27-06-2007, 21:27
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Nein. Du kannst dann den ersten Teil exploden, dann hast du ein Array. Dies kannst du dann entweder mit foreach durchlaufen und wie beschrieben überprüfen, oder ev. mit array_diff vergleichen. ... ich erinnere an die Nachteile der Komma-Methode.
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 28-06-2007, 00:13
.raDDadil
 Newbie
Links : Onlinestatus : .raDDadil ist offline
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 16
.raDDadil ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ministry
Nein. Du kannst dann den ersten Teil exploden, dann hast du ein Array. Dies kannst du dann entweder mit foreach durchlaufen und wie beschrieben überprüfen, oder ev. mit array_diff vergleichen. ... ich erinnere an die Nachteile der Komma-Methode.
Das mit foreach funktioniert soweit, wenn ich die ausgabe jedoch dementsprechend die die foreach-schleife werfe, werden mir so viele anzeigen ausgegeben, wie auch gruppenid's in der usertabelle. ich möchte aber, das nur eine ausgabe geschieht mit der für den bereich nötigen gruppenid. kann man das irgendwie eingrenzen?

soll heißen, besitzt der user die nötige gruppenid in seinem repertoire für erlaubte gruppen im jeweiligen bereich, dann lass ihn machen.

soweit klappt zwar alles ganz gut, auch mit dem array, nur eben die doppelte/mehrfache ausgabe ist halt etwas unschön. vielen dank derweil. aber ihr seht, ich sitze und versuche zu lernen.
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 28-06-2007, 01:24
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Naja, du sollst ja auch da nicht direkt etwas ausgeben. Mach eine Variable $allowed auf false. Dann explodierst du das array der Gruppenids und das der allowed-ids. Dann durchläufst du das Array der Gruppenids mit foreach.. wenn gruppenid in array allowed-ids, dann $allowed auf true. Zum Schluss überprüfen ob $allowed auf true. Ablauf kapiert?
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:12 Uhr.