php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #16 (permalink)  
Alt 04-07-2007, 15:47
xkl1986
 Member
Links : Onlinestatus : xkl1986 ist offline
Registriert seit: May 2007
Ort: NRW
Beiträge: 215
xkl1986 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von jens76
kann man damit noch andere befehle deaktivieren?
jeden den du möchtest
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 05-07-2007, 14:07
kasIQ
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : kasIQ ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 148
kasIQ ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

hallo

der admin schrieb mir
PHP-Code:
"
Hallo an den Webmaster,
da habe ich mal ein wenig getestet und musste feststellen, dass Sie bei 
der Parameteruebergabe schlechte Karten haben, weil wir momentan noch 
register_globals=on gesetzt haben. Spaeter werden wir aber auf 
register_globals=off gehen. Dann  geht Ihre Parameteruebergabe. Sicher 
sollten Sie nachdenken ob es nicht eine Parameteruebergabe gibt, die 
vielleicht mit Superglobals laeuft, eventuell POST statt GET ????? Die Session- geschichte geht offensichtlich.

Habe einen Link der einen parameter language per $_GET übergibt.
Dieser wird dann in die Session geschrieben.
PHP-Code:
$_SESSION['sprache'] = $_GET['language']; 
Meint ihr, wenn ich den paramter per POST übergebe wird das mit der Sesion funktionieren , oder liegt hier ein ganz anderes Problem mit den register_globals vor.
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 05-07-2007, 14:15
jens76
 Member
Links : Onlinestatus : jens76 ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 328
jens76 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

also session hat nichts mit register globals zu tun!

session sind cookies die serverseitig gespeichert werden

$_GET,$_POST und $_REQUEST sind superglobake variablen die aus den daten die der anwender überträgt zusammensetzten.

$_POST funktioniert nur bei formularen! und du willst doch nicht jeden link als formular senden?

frag mal ab ob $_SESSION existiert

if (isset($_SESSION))

wenn ja kanns vielleicht daranliegen das deine session id verloren geht...

hänge diese mal an einen link (zb: sid=<?php session_id(); ?>) und lade die session_id aus $_REQUEST['sid'] mit session_id($_REQUEST['sid']) bevor du die session startest
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 05-07-2007, 14:19
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von jens76
also session hat nichts mit register globals zu tun!
Oh doch, mit rg=on gibt es da durchaus Problemquellen.
Zitat:
session sind cookies die serverseitig gespeichert werden
Etwas seltsame Beschreibung, für einen Neuling vielleicht sogar irreführend.
Zitat:
frag mal ab ob $_SESSION existiert
if (isset($_SESSION))
wenn ja kanns vielleicht daranliegen das deine session id verloren geht...
Selbst wenn die ID "verloren" ginge, wäre $_SESSION nach dem session_start zu Scriptbeginn gleich wieder "da", nur eben leer.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 05-07-2007, 14:24
jens76
 Member
Links : Onlinestatus : jens76 ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 328
jens76 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

he session = servercookie stammt nicht von mir!
habe ich mal in einem buch für anfänger gelesen und fand den vergleich eigentlich relativ gut und einleuchtend

rg=on und session probleme? also davon hab ich noch nichts gehört oder selbst erfahrungen gemacht
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 05-07-2007, 14:48
kasIQ
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : kasIQ ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 148
kasIQ ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Gibt es denn nun doch eine Lösung um dem ganzen zu entkommen und die Seite zweisprachig anbieten zu können ohne, dass ich bei jedem link die sprache per $get mitschleife?

Sollte ich mich in den server hacken um die register_globals zu meinen gunsten auf off stellen? Wird der Admin es nicht bemerken und ich meine Seite in vollem Umfang anbieten können?
Wird die Weltherrschaft doch zwischen gut und böse entschieden werden. Werden uns die Mächte der zentralisierten Mediengesellschaft dauerhaft mit Schwachsinn überschütten?

UND wann hat mein ADMIN mal gute Nachricxhten für mich?
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 05-07-2007, 14:55
Bugbuster
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : Bugbuster ist offline
Registriert seit: Mar 2003
Ort: Hamm
Beiträge: 658
Bugbuster ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

.htaccess datei erstellen und mal folgendes reinschreiben:

PHP-Code:
php_flag register_globals off 
mfg
bugbuster
__________________
tutorial: peterkropff.de schattenbaum.de tut.php-quake.net
documentation: php.net mysql.com framework.zend.com

Die Nachtwache!
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 05-07-2007, 14:55
jens76
 Member
Links : Onlinestatus : jens76 ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 328
jens76 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

na dazu fällt mir nur noch eins ein:

was lange wärt wird endlich BÖSE!
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 06-07-2007, 02:54
kasIQ
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : kasIQ ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 148
kasIQ ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

joooooooo es funzt :-=)

sind denn jetzt die anderen domains davon beeinflusst oder nur meine?

es klappt auf jeden fall und das find ich geil!!!!!!

DAAAANNNNNKKKEEEEEE!!!! :-)
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 06-07-2007, 09:31
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von kasIQ
sind denn jetzt die anderen domains davon beeinflusst oder nur meine?
Es sind überhaupt keine "Domains" davon betroffen.

Wer sich wenigstens mal ein bisschen selber informiert über das, was ihm vorgeschlagen wird, der hätte durchaus in Erfahrung bringen können, dass .htaccess lediglich auf Verzeichnisebene wirkt.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 06-07-2007, 10:32
Bugbuster
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : Bugbuster ist offline
Registriert seit: Mar 2003
Ort: Hamm
Beiträge: 658
Bugbuster ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Bitte. Wie wahsaga schon sagte es betrifft nur das verzeichnis wo die htaccess datei steht und alle ihre Unterordner. Wenn du phpinfo dir anschaust siehst du, dass register_globals nur lokal auf off steht.

mfg
bugbuster
__________________
tutorial: peterkropff.de schattenbaum.de tut.php-quake.net
documentation: php.net mysql.com framework.zend.com

Die Nachtwache!
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 11-07-2007, 15:34
kasIQ
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : kasIQ ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 148
kasIQ ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Unhappy es gibt da noch ein problemchen

Es wäre zu schön gewesen um wahr zu sein.

Bei mir funktioniert die Cookiebehandlung des Browsers,
da ich die automatische cookiebehandlung des IE unter
Internetoptionen -> Datenschutz-> Erweitert
deaktiviert habe und Sitzungscookies zulasse.

Nehme ich das Häckchen raus, wird kein Cookie mehr gesetzt und
die englische Verision kann nicht angezeigt werden.

Dem alten Server bei dem die
PHP-Code:
register_globals off 
gesetzt sind, ist diese Einstellung egal. Hier wird im IE auch bei
automatischer Cookiebehandlung das Cookie aktzeptiert.
Nun weiß ich nicht, ob das mit den register_globals zusammenhängt .
Gibt es vielleicht noch eine Funktion, die ich in der .htaccess Datei
aktivieren/deaktivieren müsste, damit auch bei automatischer
Cookiebehandlung des IE die Cookies gesetz werden?
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 11-07-2007, 15:48
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Nehme ich das Häckchen raus, wird kein Cookie mehr gesetzt und
die englische Verision kann nicht angezeigt werden
das ist eine Clienteinstellung und das
PHP-Code:
register_globals off 
eine Servereinstellung. Und da du wissen solltest, dass Server !== Client sollte sich auch
Zitat:
Hier wird im IE auch bei
automatischer Cookiebehandlung das Cookie aktzeptiert.
Nun weiß ich nicht, ob das mit den register_globals zusammenhängt .
diese Frage erübrigen.

Du kannst serverseitig rein gar nichts machen um einen Client zur Annahme eines Cookies zu zwingen.


Gruss

tobi

p.s. hast du die Session Cookie Einstellungen auf beiden Servern verglichen? Ev verwendet einer der beiden Server die Session ID via URL als Fallback
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 11-07-2007, 16:15
kasIQ
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : kasIQ ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 148
kasIQ ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

CLIENT-SERVER ist mir klar.

Mir ist nicht klar, weshalb bei
PHP-Code:
php_flag register_globals off 
in der htaccess Datei plötzlich cookies im ie aktzeptiert werden wenn die automatische Cookiebehandlung deaktiviert ist und nicht aktzeptiert werden, wenn diese aktiviert ist.
Dieses Verhalten ist aber nur auf dem jetzigen aktuellen Server zu beobachten. Auf dem Testserver, werden cookies auch bei automatischer cookiebehandlung aktzeptiert.


d.h. ?
und da ist jetzt der Punkt wo ich denke, dass noch serverseitig auf dem neuen Server eine Einstellung vorgenommen werden müsste, damit eben auch die automatische Cookiebahandlung meint, Cookies von dem Server aktzeptieren zu können.
Mit Zitat antworten
  #30 (permalink)  
Alt 11-07-2007, 16:18
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Noch mal:
register_globals sollten damit nichts zu tun haben.


Vergleiche die Sessions betreffenden Einstellungen.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.