php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 24-08-2007, 17:30
xylit
 Newbie
Links : Onlinestatus : xylit ist offline
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Switzerland
Beiträge: 10
xylit ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard PHP-Dateien aus Tabelle / CVS erstellen

Hallo Leute

Ansich beschäftigt mich ein Problem, dass für jemanden mit genügend Programmiererfahrung ein Nichts darstellt; für mich jedoch eine sehr aufwändige Hürde ist. Kann mir auch nicht vorstellen, das ich der Erste mit so was bin.

Zum Thema:

Ich möchte aus einer fein säuberlichen Tabelle die Werte sozusagen als Serienbrief ausgeben. Nur sollen dabei die Dateien als php-Dateien abgespeichert werden, und zwar in definierten Ordnern; Sprich die tabelle enthält folgende Angaben: Die Werte des Seriendrucks, den Namen der Datei, der abzuspeichernde Ort.

Da meine PHP-Kenntnisse hinken, und ich immer sage, der Mensch soll sich auf das konzentrieren, was ihm liegt; Das Andere von Menschen machen lassen, die wissen wie's geht, bin ich in diesem Sinne auf der Suche nach jemandem, der mir hier weiterhelfen kann. Vielleicht hat jemand irgendwo noch ein angestaubtes Script, dass so was kann; oder jemand kann mir sagen, wie's geht. Dabei ist mir egal, ob das Script aus der Tabelle lesen kann, oder Texte durch irgendwelche Delimiter getrennt einliest; solange am Schluss genau das rauskommt, was oben beschrieben wurde. Ansonsten bin ich wohl in 2 Jahren noch am eingeben.

Für jede Hilfe bin ich dankbar.
__________________
Dumm geboren, nichts dazugelernt, die Hälfte wieder vergessen.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 24-08-2007, 17:37
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Falsches Forum, du wärst in Projekthilfe besser aufgehoben.

Aber damit dir einer helfen kann, mußt du mindestens dein DB-Schema und die gewünschte Ausgabe präzisieren.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 24-08-2007, 18:11
xylit
 Newbie
Links : Onlinestatus : xylit ist offline
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Switzerland
Beiträge: 10
xylit ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Okay, werde das ins entsprechende Forum packen.

DB-Schema? naja, eigentlcih soll dabei keine Datenbank einbezogen werden, sofern das überhaupt Möglich ist.

Ausgeben soll es eine PHP-Datei, bzw. könnte auch eine klassische HTML-Datei sein; ausser dass dann die eingebauten PHP-Funktionen nicht mehr tun, was sie sollen; nämlich funktionieren....

Ausgabe in etwa
...
<head>
<title>blablabla (Funtion 1) bla bla (Funktion 2) blabla</title>
</head>
<body>
blablabla (Funtion 1) bla bla (Funktion 2) blabla
...
usw.

Das wars doch, was Du wissen wolltest?

Danke trotzdem.
__________________
Dumm geboren, nichts dazugelernt, die Hälfte wieder vergessen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 24-08-2007, 18:14
xylit
 Newbie
Links : Onlinestatus : xylit ist offline
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Switzerland
Beiträge: 10
xylit ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Thread umgezogen

Habe den Thread umgezogen ...

PHP-Dateien aus Tabelle / CVS erstellen
__________________
Dumm geboren, nichts dazugelernt, die Hälfte wieder vergessen.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 24-08-2007, 18:25
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Umgezogen? Du hast einen neuen, identischen Thread aufgemacht. Das sehen wir gar nicht gern. Hättest warten sollen, bis ein Admin deinen Thread verschiebt.

In deinem letzten Beitrag hast du das beschrieben, was man als Template bezeichnet. Aber woher kommen die Daten?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 24-08-2007, 19:09
xylit
 Newbie
Links : Onlinestatus : xylit ist offline
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Switzerland
Beiträge: 10
xylit ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ääh Sorry, werde ich in Zukunft unterlassen.

Die Daten kommen entweder aus einer Tabelle (.xls oder ähnliches) oder liegen als CSV oder txt Datei vor. Je nachdem, was am einfachsten in ein Script einzuarbeiten ist.

Ist es bei Templates nicht eher so, dass beim aufrufen der Datei mit eingebautem Template dann die Daten aus einem File oder DB ausgelesen und wiedergegeben werden?!
Was ich anstrebe, ist eher ein Script für den Hausgebrauch; es soll mir die verschieden benannten Dateien (Deren Namen / Titel ja in der Tabelle stehen) erstellen. Am Besten noch in den entsprechenden Verzeichnissen, die ich auch in der Tabelle angegeben habe. Diese Dateien sollen nun einfach PHP-Dateien sein, weil diverse Includes noch darin hängen. Ansonsten könnten es genau so gut HTML oder weiss der Geier was für Dokumente sein. Im Grunde ist auch die Ganze Datei sozusagen als Vorlage vorhanden, es soll nur an bestimmten Stellen die - ich nenn Sie jetzt einfach mal so - Tabellendaten eingefügt werden.

Der Arbeitsablauf des Scripts wäre dann so in etwa:

1. Zeile einlesen
2. Werte in Vorlage einbauen
3. PHP-Datei erstellen
4. Datei entsprechend abspeichern
5. Nächste Zeile einlesen
usw...

Ich brauche kein Script, dass mir die Daten bei abruf einliest. Ich brauche auch kein Script, dass wunderschön mit einer Datenbank korrespondiert. (Ausser es MUSS sein). Ich brauche einfach nur ein Script, dass mir die Arbeit von mehreren Hundert Stunden, die anfallen, wenn ich das Ganze von Hand machen soll, in einige, deutlich wenigere Stunden abkürzt. Es muss nicht mal sein, dass das Verzeichnis gemäss Tabelle genutzt wird, es reicht schon, wenn die Files in einem Verzeichnis gespeichert werden, ich die da raus nehmen kann, und dann die nächste Ladung Files erstellt werden kann.

Meine Frage:

IST DAS MIT PHP ÜBERHAUPT MACHBAR? Wenn ja; hats schon mal jemand gemacht oder hat irgendwo noch so ein Script? Oder könnte mir da jemand helfen, eines zu machen?
Meine PHP Kenntnisse reduzieren sich leider auf einige wenige Funktionen, die mir bis Heute genau das gebracht haben, was ich erwartet habe. Mehr leider nicht. Und mit dieser Aufgabe stosse ich leider an meine Grenzen.

Immer noch für jede Hilfe dankbar...
__________________
Dumm geboren, nichts dazugelernt, die Hälfte wieder vergessen.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 25-08-2007, 20:21
3DMax
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : 3DMax ist offline
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1.916
3DMax ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

musst du entsprechend anpassen, du hast ja nichts über den aufbau des csv geschrieben.

PHP-Code:
// Template einlesen
$template_file='template.php';
if(!
$fp=fopen($template_file'r'))
 die(
'Kann Template nicht öffnen');

$template=fread($fpfilesize($template_file));
fclose($fp);


// CSV einlesen
$csv_file='data.csv';
if(!
$fp=fopen($csv_file'r'))
 die(
'Kann CSV nicht öffnen');

$counter=0;
while(
$row=fgetcsv($fp))
 {
  echo 
'Verarbeite Zeile: '.++$counter."<br />\n";

  
// Spalte 0 ist der Folder (muss existieren) und Spalte 1 ist der Dateiname
  
$file=$row[0].'/'.$row[1];

  
// Neue Datei anlegen
  
if(!$fp2=fopen($file'w'))
   die(
'Kann File: '.$file.' nicht erstellen');
 else
  echo 
"File: {$file} erstellt<br />\n";

  
// Content mit dem Template belegen
  
$content=$template;

  
// Der Rest der Spalten ist mit den Ersetzungen für das Template belegt
  // Im Template müssen entsprechende Platzhalter existieren:
  // {CSV_COL_3}, {CSV_COL_4}, {CSV_COL_5} usw. - entsprechend erweitern
  
for($i=2$i<5$i++)
   
$content=str_replace('{CSV_COL_'.$i.'}'$row[$i], $content);

  
// Content in Datei wegschreiben
  
fwrite($fp2$content);
  
fclose($fp2);
 }

fclose($fp); 
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 25-08-2007, 21:24
xylit
 Newbie
Links : Onlinestatus : xylit ist offline
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Switzerland
Beiträge: 10
xylit ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Erst mal riesengrosses Dankeschön.

Noch zwei Dinge, die ich wissen, bzw. anpassen müsste;

Bei der Zeile
for($i=2; $i<5; $i++)
ersetze ich das $i<5, bei sieben Spalten durch $i<7 ?!

Zu den Delimitern / Spaltentrennern:
Spalten trennen durch "/", wie es in der folgenden Zeile steht?
$file=$row[0].'/'.$row[1];

Und noch eine Frage; das Verzeichnis für $row[0]; dass steht dann da als Verzeichnis XYZ und ist im gleichen Verzeichnis, wie die ausführende Datei selber, oder muss der Pfad einfach genau angegeben werden; wie z.B. /opt/lampp/htdocs/XYZ. Klar, dann müsste der delimiter angepasst werden.

Wäre froh, hier noch weiter zu kommen.

Danke
__________________
Dumm geboren, nichts dazugelernt, die Hälfte wieder vergessen.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 25-08-2007, 21:49
3DMax
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : 3DMax ist offline
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1.916
3DMax ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von xylit
ersetze ich das $i<5, bei sieben Spalten durch $i<7 ?!
du bist aber ein helles köpfchen

Zitat:
Original geschrieben von xylit
Zu den Delimitern / Spaltentrennern:
Spalten trennen durch "/", wie es in der folgenden Zeile steht?
$file=$row[0].'/'.$row[1];
ne, die spalten sind durch ',' separiert. k.a. ob fgetcsv das automatisch erkennt, ansonsten kann man noch weitere parameter mitgeben.
der abschließende slash ist für das verzeichnis. wenn das verzeichnis bereits mit / angegeben ist, kannst du den auch weglassen.

du hättest aber auch von vornherein ein bsp. deiner csv angeben können, dann hätte ich auch nicht ins blaue schießen müssen

Zitat:
Original geschrieben von xylit
Und noch eine Frage; das Verzeichnis für $row[0]; dass steht dann da als Verzeichnis XYZ und ist im gleichen Verzeichnis, wie die ausführende Datei selber, oder muss der Pfad einfach genau angegeben werden; wie z.B. /opt/lampp/htdocs/XYZ. Klar, dann müsste der delimiter angepasst werden.
beides ist richtig - relative oder absolute pfadangabe.

Zitat:
Original geschrieben von xylit
Wäre froh, hier noch weiter zu kommen.
ich auch, wenn du brain 2.0 langsam mal bemühen würdest oder zumindest mal etwas versuchst anstatt nur fragen zu stellen.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 25-08-2007, 23:53
xylit
 Newbie
Links : Onlinestatus : xylit ist offline
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Switzerland
Beiträge: 10
xylit ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Sorry, Brain 2.0 ist leider noch nicht geliefert worden, und mein Rechner läuft noch mechanisch und seit Stunden unter Dampf; muss dich leider nochmal belästigen...

However, bin soweit durch, CSV angepasst, template angepasst, Datei angepasst und als aufbau.php entsprechend abgespeichert. Nun lese ich beim ausführen folgendes:

Warning: fopen(/home/sr/homepages/PP/seo2/Test/test1.php) [function.fopen]: failed to open stream: Keine Berechtigung in /opt/lampp/htdocs/PP/aufbau.php on line 31
Kann File: /home/sr/homepages/PP/seo2/Test/test1.php nicht erstellen

Wäre ja nicht so, dass ich nicht das Ganze auch mit rootrechten versucht hätte (Der geneigte Leser hat inzwischen festgestellt, dass diese Pfadangaben aus einer klassischen Linuxdistribution stammen...); bzw. als Root selber.

Line 31 wäre dann

if(!$fp2=fopen($file, 'w'))

Habe mal versucht, meine Logik soweit durcharbeiten zu lassen;
template öffnen und einlesen... OK
CSV-File einlesen... OK
Verarbeitende Zeile ausgeben... OK
Spalte 0 + 1 korrekt erkennen und einlesen... OK

Also bleibts am nächsten Schritt hängen; jene Ominöse Zeile 31;
Habe es da mal (Mit Hilfe von Sekundärliteratur; sprich "PHP 5 für Dumme") versucht; have 'w' ersetzt durch 'W', 'w+', 'W+'. Resultat: Genau derselbe Text wie oben.
Die CHMOD's ändern hat auch keinen Erfolg gebracht.

Was mache ich jetzt wieder falsch? Werde mich jetzt dann bald mit flauem gefühl im Magen, wegen meiner Unwissenheit und wegen meinem Unterentwickelten Brain 0.5, ins Bett begeben und mich in den Schlaf weinen...
__________________
Dumm geboren, nichts dazugelernt, die Hälfte wieder vergessen.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 26-08-2007, 00:21
3DMax
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : 3DMax ist offline
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1.916
3DMax ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von xylit
Wäre ja nicht so, dass ich nicht das Ganze auch mit rootrechten versucht hätte (Der geneigte Leser hat inzwischen festgestellt, dass diese Pfadangaben aus einer klassischen Linuxdistribution stammen...); bzw. als Root selber.
iss nich war, linux, echt jetzt- du bist bestimmt ein l33t Hax0r.
hab' mich schon gewundert, dass da nicht c:\ am anfang steht ... das wird mir jetzt zu heiß.

komiker, der webserver rennt mit eigenen rechten, wenn die verzeichnisrechte stimmen, ist es allerdings kein problem.

php läuft auch im command-line-modus

so, alles andere nur noch durch bezahlten support, mir geht langsam der puderzucker aus.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 26-08-2007, 00:41
xylit
 Newbie
Links : Onlinestatus : xylit ist offline
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Switzerland
Beiträge: 10
xylit ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Was ist c:\?
Und vor allem was ist ein l33t HaX0r???
Und am wichtigsten; wie bringt mich das bei meinem Problem weiter?????
Naja, Puderzucker gibts an der Ecke im Tante Emma Laden oder bei Aldi oder sonstwo; den übernehm ich auch; soll ja nicht umsonst gewesen sein.

Danke trotzdem, bin schon ein gutes Stück weiter, muss nur noch das Script (Das ich vor 24 Stunden noch nicht hatte!!!!) zum laufen bringen. Werde es Morgen mal auf dem Server versuchen.

Besten Dank für alles, vor allem fürs Script (Ohne Augenzwinkern oder feixen oder Fingerkreuzen, einfach nur Danke, mann)
__________________
Dumm geboren, nichts dazugelernt, die Hälfte wieder vergessen.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 26-08-2007, 01:01
3DMax
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : 3DMax ist offline
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1.916
3DMax ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von xylit
Was ist c:\?
Und vor allem was ist ein l33t HaX0r???
Und am wichtigsten; wie bringt mich das bei meinem Problem weiter?????
Naja, Puderzucker gibts an der Ecke im Tante Emma Laden oder bei Aldi oder sonstwo; den übernehm ich auch; soll ja nicht umsonst gewesen sein.
satire, zynismus oder einfach nur schweizer ?
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 26-08-2007, 15:03
xylit
 Newbie
Links : Onlinestatus : xylit ist offline
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Switzerland
Beiträge: 10
xylit ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ach, ich denke, ein bisschen was davon steckt in allen von uns... ausser dem Schweizer, davon gibts nur wenige...;-)
__________________
Dumm geboren, nichts dazugelernt, die Hälfte wieder vergessen.
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 26-08-2007, 15:26
xylit
 Newbie
Links : Onlinestatus : xylit ist offline
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Switzerland
Beiträge: 10
xylit ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Nur noch so als Anhang;
Habe das Script heute auf dem Server getestet. Es funktioniert tadellos.

Danke nochmal.
__________________
Dumm geboren, nichts dazugelernt, die Hälfte wieder vergessen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:03 Uhr.