php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 24-08-2007, 19:37
Phil60
 Newbie
Links : Onlinestatus : Phil60 ist offline
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 4
Phil60 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Ordnernamen in einer Verzeichnisstruktur übergeben

Hi,

ich habe ein Skript, dass mir alle Dateien und Unterordner eines Verzeichnisses ausgibt. Klickt man jetzt auf ein Unterverzeichnis, wechselt man in diese und dessen Inhalt wird ausgegeben. Die Übergabe des Verzeichnisses Erfolgt per GET. Wenn ich jetzt allerdings auf den mit ausgegebenen Link auf die höhere Verzeichnisebene wechsle, wird der GET-String ganz lang, z.B.:
"user/NeuerOrdner//..//NeuerOrdner//..//NeuerOrdner//../"
Was muss ich in meinem Script verändern, dass das nicht so komisch aneinandergehängt wird? Kann ich irgendwie mit regular expressions den GET-String durchsuchen und die zwei Punkte (..) löschen?

Den Teil des Scripts, in dem das mit dem GET-String passiert, ist ab dem Strich!

PHP-Code:
// Datei-/ Ordnerliste ausgeben$filename = scandir ($dir); // Files auslesen
     
$size count($filename);
     echo 
'<table border="1">';
     for(
$i =0$i<$size;$i++) {
          echo 
'<tr>';
          if(
$filename[$i] != "."  &&  $filename[$i] != "index.php"){
               
$filename3 rawurlencode($filename[$i]);
               
$dateigesamt $dir '/' $filename[$i];
               if (
is_file($dateigesamt)){
                    echo 
'<td><a href="' $dateigesamt '" target="_blank">' 
$filename[$i] . ' </a></td>';
                    echo 
'<td><a href="webspace.php?action=rename&datei='.$dateigesamt.
'&step=1">Umbenennen </a></td>';
                    echo 
'<td><a href="webspace.php?action=delete&datei='.$dateigesamt.
'&step=1">Löschen </a></td>';
                    echo 
'<td><a href="webspace.php?action=edit&datei='.$dateigesamt.
'&step=1">Bearbeiten</a></td>';
               }
               elseif(
is_dir($dateigesamt)){
                    echo 
'<td><a href="webspace.php?ordner=' $dateigesamt '/">'
 
$filename[$i] . '</a></td>';
               }
          }
          echo 
"</tr>\n";
     }
     echo 
'</table>';

Vielen Dank im Voraus!

Phil

Geändert von Phil60 (25-08-2007 um 20:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 24-08-2007, 23:18
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Na, 1. ist dein Code viel zu lang und breit!

als nächstes solltest du einfach aus dem link, der ne ebene höher geht, das /.../ entfernen und statt dessen aus dem bestehenden Link ein verzeichnis entfernen.

alternativ kannst du auch mit realpath() den pfad "cleanen" lassen.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 25-08-2007, 18:16
Phil60
 Newbie
Links : Onlinestatus : Phil60 ist offline
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 4
Phil60 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TobiaZ
als nächstes solltest du einfach aus dem link, der ne ebene höher geht, das /.../ entfernen und statt dessen aus dem bestehenden Link ein verzeichnis entfernen.
Danke für deine Antwort!
Aber wie mache ich das? Es soll ja nur ein Verzeichnis entfernt werden, wenn auch ein /../ entfernt wurde. Ich habs schon mit str_replace() probiert, aber irgendwie haut das bei mir nicht hin!
Es kommt keine Fehlermeldung, die Punkte bleiben einfach!
realpath() hab ich aucch schon ausprobiert, aber dann ist der Pfad so:
user\NeuerOrdner\
anstatt
user/NeuerOrdner/
Ich hab dann auch probiert, die Backslashes durch normale Slashes zu ersetzen, aber da kam eine Fehlermeldung, dass ein Whitespace unerwartet kommt. Ich habs dann auh noch mit der Funkrion chr() versucht, da wurde dann aber gar nichts ersetzt und es kam auch keine Fehlermeldung.
Kann mir bitte jemand helfen?!

Phil

Geändert von Phil60 (25-08-2007 um 20:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 25-08-2007, 18:17
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

zeig mal die entsprechende stelle.

und http://www.php-resource.de/forum/sho...threadid=50454
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 25-08-2007, 18:22
Phil60
 Newbie
Links : Onlinestatus : Phil60 ist offline
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 4
Phil60 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

PHP-Code:
$filename scandir ($dir);
     
$size count($filename);
     echo 
'<table border="1">';
     for(
$i =0$i<$size;$i++) {
          echo 
'<tr>';
          if(
$filename[$i] != "."  &&  $filename[$i] != "index.php"){
               
$filename3 rawurlencode($filename[$i]);
               
$dateigesamt $dir '/' $filename[$i];
               if (
is_file($dateigesamt)){
                    echo 
'<td><a href="' $dateigesamt '" target="_blank">' 
$filename[$i] . ' </a></td>';
                    echo 
'<td><a href="webspace.php?action=rename&datei='.$dateigesamt.
'&step=1">Umbenennen </a></td>';
                    echo 
'<td><a href="webspace.php?action=delete&datei='.$dateigesamt.
'&step=1">Löschen </a></td>';
                    echo 
'<td><a href="webspace.php?action=edit&datei='.$dateigesamt.
'&step=1">Bearbeiten</a></td>';
               }
               elseif(
is_dir($dateigesamt)){
                    echo 
'<td><a href="webspace.php?ordner=' $dateigesamt .
 
'/">' $filename[$i] . '</a></td>';
               }
          }
          echo 
"</tr>\n";
     }
     echo 
'</table>'
Die URL ist in $dateigesamt gespeichert. Dieser String müsste vor der if-Abfrage, ob es ein Ordner oder eine Datei ist, in die URL ohne /../ und dann auch ohne die nächsthöhere Verzeichnisebene umgewandelt werden.

Phil

Geändert von Phil60 (25-08-2007 um 20:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 25-08-2007, 19:21
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nö!

Jetzt liest du gefälligst die Regeln und baust beide Postings entsprechend um!
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 26-08-2007, 18:44
Phil60
 Newbie
Links : Onlinestatus : Phil60 ist offline
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 4
Phil60 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also ich hab beide Beiträge so formatiert und ergänzt, wie es in den Regeln steht.
Könnte mir bitte jemand einen Denkanstoß geben, wie ich dieses Problem lösen kann?

Phil
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 26-08-2007, 20:14
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wie ist es denn mit String-Funktionen??
Es gibt nicht für jedes Problem eine fertige PHP-Funktion, manchmal müsst auch ihr Skript-Kiddies euch ein wenig kreativ betätigen und eine eigene Lösung entwickeln!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:24 Uhr.