php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 03-10-2007, 18:57
pepsi
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : pepsi ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 270
pepsi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard eine Position nur löschen

hallo

hab mir heute
unset($_SESSION['cart'][4]);
$_SESSION['cart'] = array_values(array_unique($_SESSION['cart']));
erarbeitet.
"ich" kann also mein array bearbeiten.

aber wie kann der Anwender jetzt in meiner Warenkorb-Tabelle
eine Position löschen?
PHP-Code:
$total 0;
  for (
$i 0$i count($_SESSION['cart']); $i++) {
  
$cartsql 'SELECT ..FROM..  WHERE id ='$_SESSION['cart'][$i];
  
mysql_query..
  
mysql_fetch_array...  
 
      $...=......
  
   echo     
'<td>' $i .  '</td>';
   echo     
'<td>' $artikelnummer '</td>';
   echo     
'<td>''hier Löschmöglichkeit' '</td>';   
  } 
in die for-Schleife "wie" einen link oder einen button oder/ und einen button?

Gruss
Pepsi
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 03-10-2007, 19:20
gourmet
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : gourmet ist offline
Registriert seit: Feb 2007
Beiträge: 154
Blog-Einträge: 1
gourmet ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

anstatt der for-schleife lieber foreach benutzen

PHP-Code:
foreach ( $SESSION['cart'] as $id=>$value ) {
echo 
"<a href=\"warenkorb.php?id=".$id."\">löschen</a>";

Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 03-10-2007, 19:27
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Jupp, und zum löschen dann einfach

PHP-Code:
unset($SESSION['cart'][$_GET['id']]); 
verwenden
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 03-10-2007, 19:34
pepsi
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : pepsi ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 270
pepsi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Vielen Dank!
kann diese Super-Tip's aber leider erst morgen "verarbeiten"
bis dahin
Gruss Pepsi
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 04-10-2007, 13:23
pepsi
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : pepsi ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 270
pepsi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

so einfach tauschen geht wohl leider nicht
habe zwar per quakenet festgestellt, dass foreach ein array benötigt.
-hab hin und her probiert bis nur noch assumed-Problem auftauchte -
aber ich weiss nicht weiter.
Hier meine erste Änderung von for auf foreach.
PHP-Code:
 // $total = 0;
//  for ($i = 0; $i < count($_SESSION['cart']); $i++) {

//Zeile139:
  
$cartsql 'SELECT id, artikelnummer, artikelname FROM artikeltabelle WHERE id ='$_SESSION['cart'][$i];
  
$artikel mysql_query($cartsql);
  
$art mysql_fetch_array($artikel);
  echo 
mysql_error();
       
  
$id $art['id'];
  
$artikelnummer $art['artikelnummer'];
  
$artikelname htmlspecialchars($art['artikelname']);
//Zeile148:  
  
foreach ( $SESSION['cart'] as $id=>$value )
  {
//echo "<a href=\"warenkorb.php?id=".$id."\">löschen</a>";

  
   
echo '<tr>';
   echo     
'<td>' $artikelnummer '</td>';
   echo     
'<td>' $artikelname '</td>'
   echo     
'<td>''löschen muss ich alleine schaffen' '</td>';   
  
// echo     '<td align=right>' . $vk . '</td>';
   
echo '</tr>';
       
  } 





Notice: Undefined variable: i in C:\Programme\xampp\htdocs\home\kundenbereich\cart.php on line 139

Notice: Undefined index: in C:\Programme\xampp\htdocs\home\kundenbereich\cart.php on line 139

Warning: mysql_fetch_array(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in C:\Programme\xampp\htdocs\home\kundenbereich\cart.php on line 141
You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near '' at line 1
Warning: Invalid argument supplied for foreach() in C:\Programme\xampp\htdocs\home\kundenbereich\cart.php on line 148
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 04-10-2007, 14:38
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Du hattest bisher eine for-Schleife, in der bei jedem Durchlauf eine SQL-Anfrage abgefeuert wurde. Diese lieferte jeweils nur einen einzigen Datensatz. Das würde zwar funktionieren (von anderen Fehlern mal abgesehen), ist aber der denkbar schlechteste Weg.

Viel besser wäre, wenn du nur eine einzige SQL-Abfrage brauchst, die dir alle Datensätze in einem Resultset liefert. Über das Resultset iterierst du dann in einer Schleife.

Ungefähr so:
PHP-Code:
$sql 'SELECT id, artikelnummer, artikelname FROM artikeltabelle 
        WHERE id IN ('
implode(','$_SESSION['cart']) .')';
$result mysql_query($sql) or die(mysql_error());
while (
$row mysql_fetch_object($result)) {
    echo 
'<a href="?delete_id='$row->id .'">'$row->artikelname .' löschen</a>';

Zum eigentlichen Problem: Das Löschen.
Geht ganz einfach, du mußt dir nur genau überlegen, was ablaufen soll. Du gibst Links aus (s.o.), die ein Skript aufrufen und ihm den zu löschenden Artikel (genauer dessen ID) als GET-Parameter übergeben. Dieses Skript sieht etwa so aus:
PHP-Code:
<?php
session_start
();
if (isset(
$_GET['delete_id'])) {
    @unset(
$_SESSION['cart'][intval($_GET['delete_id'])]);
}
?>
Die beiden Skripte kannst du natürlich auch kombinieren.
PHP-Code:
<?php
session_start
();
if (isset(
$_GET['delete_id'])) {
    @unset(
$_SESSION['cart'][intval($_GET['delete_id'])]);
}

$sql 'SELECT id, artikelnummer, artikelname FROM artikeltabelle WHERE id IN ('implode(','$_SESSION['cart']) .')';
$result mysql_query($sql) or die(mysql_error());
while (
$row mysql_fetch_object($result)) {
    echo 
'<a href="?delete_id='$row->id .'">'$row->artikelname .' löschen</a>';
}
?>
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 04-10-2007, 14:43
Slava
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Slava ist offline
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Köln->Karlsruhe
Beiträge: 1.589
Slava befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

was ist bei der fehlermeldun nicht klar?
$i existiert nicht, also existiert auch der index nicht.
daraus folgt dass du in deinem query nach id='' suchst, was natürlich auch kein ergebnis bringt.
gibt es kein ergebnis, dann kann auch mysql_fetch_array auf nichts zugreifen.
mach statt for schleife besser eine einzige abfrage
'SELECT ... WHERE id in('.implode(',',$_SESSION['cart']).')';
EDIT:
zu spät :-)
__________________
Slava
bituniverse.com
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 04-10-2007, 14:47
pepsi
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : pepsi ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 270
pepsi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

dankeschön für die ausführliche Erklärung.
ich knie mich nochmal rein.

Gruss
Pepsi
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 05-10-2007, 13:43
pepsi
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : pepsi ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 270
pepsi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Parse error: syntax error, unexpected T_UNSET in C:\Programme\xampp\htdocs\home\kundenbereich\cart.php on line 139

ich habe die GET-$ im Link so wie siehe unten eingegeben
(geschützter Bereich per variable.php)

PHP-Code:
if (isset($_GET['delete_id'])) {
   @unset(
$_SESSION['cart'][intval($_GET['delete_id'])]);
}
$sql 'SELECT id, artikelnummer, artikelname FROM artikeltabelle WHERE id IN ('implode(','$_SESSION['cart']) .')';
$result mysql_query($sql) or die(mysql_error());
while (
$row mysql_fetch_object($result)) {
   
//echo '<a href="?delete_id='. $row->id .'">'. $row->artikelname .' löschen</a>';
   
echo '<tr>';
   echo     
'<td>' $row->id'</td>';
   echo     
'<td>' $row->artikelnummer '</td>';
   echo     
'<td>' $row->artikelname '</td>'
   echo     
'<td>''<a href="?site=cart&delete_id='.$row->id.'">löschen</a></td>';   
   echo 
'</tr>';
   
  } 
schöner (oder falscher) Nebeneffekt:
gegenüber der for-Schleife habe ich jetzt pro Klick keine gleichen Ausgaben mehr.

mit echo $_GET['delete_id']; bekomme ich meine id
(session_start läuft)


Gruss
Pepsi

Geändert von pepsi (06-10-2007 um 10:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 05-10-2007, 18:19
gourmet
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : gourmet ist offline
Registriert seit: Feb 2007
Beiträge: 154
Blog-Einträge: 1
gourmet ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Was ist eigentlich alles drin in deinem Warenkorb, wenn du keine $id drin hast kannst du die Datenbank auch nicht nach $id abfragen...

und das @ kannst du da wegmachen
PHP-Code:
if (isset($_GET['delete_id'])) {
   @unset(
$_SESSION['cart'][intval($_GET['delete_id'])]);

Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 05-10-2007, 23:01
pepsi
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : pepsi ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 270
pepsi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

vielen Dank, aber id ist vorhanden:
echo $_SESSION['cart'];
array(2) { [0]=> string(4) "1753" [1]=> string(5) "37055" }

oder (neuer Korb)
echo var_dump ($row):
object(stdClass)#1 (3) { ["id"]=> string(4) "9717"
["artikelnummer"]=> usw

und das @ vor unset stelle ich mir im Moment noch erforderlich vor, weil:
wenn noch nicht gelöscht wäre, würde eine Fehlermeldung kommen.


Nur beim Löschen tut sich leider nach wie vor nichts.

Gruss
Pepsi

Geändert von pepsi (06-10-2007 um 10:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 08-10-2007, 14:19
pepsi
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : pepsi ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 270
pepsi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ich habe nur objekte mit ner while-Schleife gefetcht
und wollte es alleine schaffen aber......


ok, das @ habe ich vorerst mal weg und nach dem Link-Klick kommt auch
keine Fehlermeldung.

Wie hätte ich sonst nach der id im Warenkorb fragen müssen?
Denke ich falsch, dass sie vorhanden ist?

könnte ich noch einen Schubs bekommen, damit unset
sich auswirken kann?

Gruss
Pepsi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:40 Uhr.