php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 12-12-2007, 08:23
rezix
 Newbie
Links : Onlinestatus : rezix ist offline
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 9
rezix ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard FrontEnd Wörterformatierung

Hallloo zusammen

Nun folgende Situtation:
Der User kann im Frontend.. Text eingeben.. weiter klicken.. und sieht seinen Text.. per Klick auf das Wort wird es Fett...
nachdem gelangt er zu der GD-Grafikenerstellung.....

Das Script welches im Hintergrund die Wörter Fett macht (wo der User auswählt) sieht folgender massen aus:


PHP-Code:
PHP-Code:
if(substr($text, -4) == "<br>"
                
$text substr($text0, -4); 
            if(!
ereg(" <br>"$text)) 
                
$text str_replace('<br>',' <br>'$text); 
            
$texplode explode(" "trim($text)); 
            
$text ''
            if(isset(
$_GET['tpos'])) { 
                for(
$i=0;$i<count($texplode);$i++) { 
                    if(isset(
$_GET['tpos']) && $_GET['tpos'] == $i) { 
                        if(
substr($texplode[$i], 03) == "<b>") { 
                            
$varitext str_replace('<br>','|'$texplode[$i]); 
                            
$varitext strip_tags($varitext)." "
                            
$text .= str_replace('|','<br>'$varitext); 
                        } else { 
                            
$text .= "<b>".trim($texplode[$i])."</b> "
                        } 
                    } else { 
                        
$text .= $texplode[$i]." "
                    } 
                } 
                
$print->put("text"$text); 
                
$print->save(); 
                
$text $print->get("text"); 
                
$texplode explode(" "trim($text)); 
                
$text ''
            }
for(
$i=0;$i<count($texplode);$i++) {
                if(
$texplode[$i]== "<br>") {
                    
$text .= $texplode[$i];
                } else {
                    
                    if(
ereg("<br>"$texplode[$i])) {
                        
$text .= "<br><a href=\"".$_SERVER['PHP_SELF']."?load=step3&tpos=$i\" class=\"alink\">".str_replace('<br>',''$texplode[$i])."</a> ";
                    } else {
                        
$text .= "<a href=\"".$_SERVER['PHP_SELF']."?load=step3&tpos=$i\" class=\"alink\">".$texplode[$i]."</a> ";
                    }
                }
            } 
Ich sehe gerade den Fehler nicht..
und zwar wenn man folgendes eingibt:

Zeile1: Hallo ich werde <b>FETT</b> geschrieben
Zeile2: Hallo ich werde <b>FETT</b> geschrieben
Zeile3: Hallo ich werde <b>FETT</b> geschrieben



das wird PERFEKT in der GD-Grafik angezeigt...
aber wenn ich folgendes eingebe:
Zeile1: Wort1
Zeile2: Wort1
Zeile3: Wort1

und nun alle Fett setze
kommt folgendes in der GD-Grafik:




Er soll eigentlich Wort für Wort <b>Wort</b> machen.....

Das kommt heraus bei den Wort Eingaben: <b>Wort1</b> <b><br>Wort1</b>

Er setzt mir das <br> zu spät.. eigentlich sollte es ja vor dem <b> sein...
da sonst meine GD-Grafik das nicht checkt...

P.S. 1 Zeile ist immer Fett und auf Zeilen beschränkt

Danke schon im Voraus
Es wäre wirklich dringend.. ich bin echt schon verzweifeln
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 12-12-2007, 09:33
arkos
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : arkos ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: hamburg
Beiträge: 1.015
arkos ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

wie und womit wird im frontend der mehrzeilige text eingegeben?
__________________
**********
arkos
**********
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 12-12-2007, 09:52
rezix
 Newbie
Links : Onlinestatus : rezix ist offline
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 9
rezix ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Es ist eben ein Template System

Es wird im Frontend nur die Variable: $text ausgegeben...
Du siehst im Code das ich alles in die $text verpacke....
PHP-Code:
for($x=0$x count($_POST[zeile]); $x++) {
                if(empty(
$_POST[zeile][$x]))
                    continue;
                
$text .= $_POST[zeile][$x]."<br>";
                
$anzzeilen++;
            } 
da werden die zeilen zusammen zu $text verbunden

Nun habe ich noch ein Problem entdeckt:

Wenn ich ca. 3x auf ein Wort klicke kommt dies mit der Variabel mit:

<b><b><b>Wort</b></b></b>

als Notlösung habe ich für das <br> folgendes gewählt:
$text = str_replace('<b><br>','<br><b>',$text);

ist aber auch nicht sauber.. Ich seh das Problem echt nicht..

gruss
rezix
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 12-12-2007, 10:09
arkos
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : arkos ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: hamburg
Beiträge: 1.015
arkos ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von rezix
Nun habe ich noch ein Problem entdeckt:
Wenn ich ca. 3x auf ein Wort klicke kommt dies mit der Variabel mit:
<b><b><b>Wort</b></b></b>
dann solltest du es genau da anpacken. vermeiden, dass man mehr als einmal formatiert...
__________________
**********
arkos
**********
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 12-12-2007, 10:13
rezix
 Newbie
Links : Onlinestatus : rezix ist offline
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 9
rezix ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das geht leider nicht... Wenn der User die Vorschau ansieht (GD-Grafik)
und merkt es ist nicht gut soll er es formatieren können..

Siehst du den Fehler nicht gerade?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 12-12-2007, 10:30
arkos
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : arkos ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: hamburg
Beiträge: 1.015
arkos ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

wenn ich ehrlich bin, bin ich noch nicht ganz durch dein konzept gestiegen. und da fällts mir schwer, deinen code nachm fehler zu untersuchen.

und schon wieder versteh ich was nicht. wenn der benutzer klickt passiert ja was. warum kann denn beim klick nicht überprüft werden, ob da schon <b>wort</b> steht und im true-falle kein weiters <b></b> hinzugefügen...

hast du irgendwo n online-beispiel zum anschauen?
__________________
**********
arkos
**********
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 12-12-2007, 10:52
rezix
 Newbie
Links : Onlinestatus : rezix ist offline
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 9
rezix ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich erklär dir kurz das Konzept damit du verstehst was ich meine....

Der User kann Inserate erstellen kann für die Zeitung.....

Step1:er hat einige zeilen....
tippt einen text ein und klickt auf weiter..

Step2: danach sieht er seinen Text und kann per Mausklick auswählen welches Wort FETT geschrieben soll oder nicht...

Step3: Danach hat er einen Link "inseratvorschau" dort sieht er seinen Text in der GD-Grafik (1:1 zum Zeitungsinserat)....

Da Problem liegt ja zwischen Step2 und Step3
die übergabe der Variable $text....

Ein Beispiel wenn ich mehrere Male auf Wörter klicke:

&text=<b>fweawfe</b> <b> <br>fewawef</b></b></b></b></b>
Er macht auch viele Leerzeichen rein..? bei &text... wooo ist der bug??
Das kann ja die GD-Grafik niemals lesen......?
verstehst du mich?

gruss
rezix

Geändert von rezix (12-12-2007 um 10:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 12-12-2007, 11:14
RanzigeMilch
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : RanzigeMilch ist offline
Registriert seit: May 2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 757
RanzigeMilch ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
RanzigeMilch eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

du hast ihn net verstanden rezix
arkos hat dir schon gesagt das du beim fetten bzw beim code erzeugen prüfen musst das alles richtig ist bzw richtig erzeugen lassen..


edit: huh auf einmal is im ersten post code oO
__________________
Die Milch bleibt ranzig!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 12-12-2007, 11:18
rezix
 Newbie
Links : Onlinestatus : rezix ist offline
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 9
rezix ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von RanzigeMilch
du hast ihn net verstanden rezix
arkos hat dir schon gesagt das du beim fetten bzw beim code erzeugen prüfen musst das alles richtig ist bzw richtig erzeugen lassen..


edit: huh auf einmal is im ersten post code oO
Das ist mir bewusst ranzigemilch leider finde ich denn bug nicht darum wende ich mich zum Forum..

jo der code ist schon immer dort drin

so ein kleines bild damit man es bildlich vorstellen kann

Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 12-12-2007, 11:38
arkos
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : arkos ist offline
Registriert seit: Feb 2003
Ort: hamburg
Beiträge: 1.015
arkos ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

bug is bei "2. klick text wird wieder normal"

ich sehe im code keine zeile, die irgendwas in richtung

PHP-Code:
str_replace'<b>' '' $text ); 

macht.... wie solls denn wieder normal werden?
__________________
**********
arkos
**********
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 12-12-2007, 12:55
rezix
 Newbie
Links : Onlinestatus : rezix ist offline
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 9
rezix ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

hmm alles klar...danke schonmal..

funktioniert.. jetzt muss ich nur schauen wieso er soviel leerschläge macht..
kann ich dem str_replace auch mehrere Werte mit geben??

also <b> & </b> und & leerzeile durch nichts ersetzen??

Weil jedes mal wenn ich auf das Wort klicke hängt er eine leerzeile hin und das ganze verzieht sich

Geändert von rezix (12-12-2007 um 13:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 12-12-2007, 13:32
krel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : krel ist offline
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Osnabrück
Beiträge: 424
krel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

str_replace
du kannst auch jeweils arrays übergeben
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 12-12-2007, 13:41
rezix
 Newbie
Links : Onlinestatus : rezix ist offline
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 9
rezix ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von krel
str_replace
du kannst auch jeweils arrays übergeben
hab das nun so eingebaut

PHP-Code:
$schneiden = array('<b>''</b>');
$text .= "".str_replace($schneiden''trim($texplode[$i]))." "
nun macht er folgendes...

Ist 1 Wort fett ist es wunderbar möchte ich ein 2 Wort fett machen..
wird das 1 Wort wieder normal aber dafür das 2 Wort Fett...???

Geändert von rezix (12-12-2007 um 14:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 12-12-2007, 15:38
RanzigeMilch
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : RanzigeMilch ist offline
Registriert seit: May 2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 757
RanzigeMilch ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
RanzigeMilch eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

dann hast du falsche bedingungen gesetzt
__________________
Die Milch bleibt ranzig!
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 12-12-2007, 15:43
rezix
 Newbie
Links : Onlinestatus : rezix ist offline
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 9
rezix ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

hmm???
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:16 Uhr.