php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 23-02-2008, 21:19
PHPProgi
 Newbie
Links : Onlinestatus : PHPProgi ist offline
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 4
PHPProgi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Question HILFFE!!!!! Checkboxen werden nicht übernommen!!!!

Hallo zusammen

Ich erstelle eine Tabelle mit "do / while" und einer Checkbox der ich im Value die comp_no zuweise:
PHP-Code:
<tr>
    <td colspan="5" valign="top"><form name="datei" action="body.php" method="post"><table width="100%" border="0" cellpadding="5" cellspacing="4">
      <tr>
        <td colspan="8"><input type="submit" name="button" id="button" value="Selection erstellen">        </td>
      </tr>
      <tr>
        <th width="54" class="navsub">Auswahl</th>
        <th class="navsub" width="96">Buchungskreis</th>
        <th class="navsub" width="197">Kreditor</th>
        <th class="navsub" width="121">Kreditornummer</th>
        <th class="navsub" width="115">Betrag</th>
        <th class="navsub" width="141">Währeung</th>
        <th class="navsub" width="161">Genehmiger</th>
        <th class="navsub" width="122">Belegnummer</th>
      </tr>
<?php
    
do {
        <
td bgcolor="<?php echo $bg; ?>" class="tabtext"><input type="checkbox" name="csv[]" value="<?= $row_docs['comp_no'] ?>"></td>
        <
td bgcolor="<?php echo $bg; ?>" class="tabtext"><?php echo $row_docs['comp_no']; ?></td>
        <td bgcolor="<?php echo $bg?>" class="tabtext"><?php echo $row_docs['supplier_name']; ?></td>
        <td bgcolor="<?php echo $bg?>" class="tabtext"><?php echo $row_docs['supplier_num']; ?></td>
        <td bgcolor="<?php echo $bg?>" class="tabtext"><?php echo $row_docs['invoice_sum']; ?></td>
        <td bgcolor="<?php echo $bg?>" class="tabtext"><?php echo $row_docs['invoice_currency']; ?></td>
        <td bgcolor="<?php echo $bg?>" class="tabtext"><?php echo $row_docs['last_acceptor']; ?></td>
        <td bgcolor="<?php echo $bg?>" class="tabtext"><?php echo $row_docs['voucher_num']; ?></td>
      </tr>
      <?php } while ($row_docs mssql_fetch_array($docs)); ?>
wenn ich nun zuerst meine Tabelle abrufe bekomme ich z.B 1200 Einträge. Von diesen möchte ich aber nur x-belibige in der Datei file.txt anzeigen lassen.
Diese selektiere (z.B. 7 belibige) ich mit der Checkbox.

Mit dem Submit-Button (name="button") POSTE ich diese über das Form "datei" zurück.

PHP-Code:
// TXT erstellen
if( isset($_POST['csv']) && is_array($_POST['csv']) && sizeof($_POST['csv']) > 

    
$strSql "SELECT comp_no, supplier_name, supplier_num, invoice_sum, invoice_currency, last_acceptor, voucher_num FROM docs WHERE status_index = '3' AND comp_no IN('"implode("','"$_POST['csv']) ."')"
    
$intResult mssql_query($strSql); 
    
$arrRows = array(); 
     
    
$rscCsv fopen('file.txt''w'); 
    while( 
$intResult && $arrRow mssql_fetch_row($intResult) ) 
    { 
        
fputcsv($rscCsv$arrRow); 
    } 
    
fclose($rscCsv); 

Im Select werden auch nur z.B. 7 angezeigt.

Code:
SELECT comp_no, supplier_name, supplier_num, invoice_currency, last_acceptor, voucher_num FROM docs WHERE comp_no IN('111','111','111','111','111','111')
Die Comp_no 111 hat aber eben 1200 Einträge. Diese werden nun alle in die Datei geschrieben.

Wie kann ich nun die dem Select klar machen, dass nur die Checkboxen mit Hacken übernommen werdne müssen. Da habe ich noch einen Knoten.

Ich brauche hier dringendst Hilfe!!!!
Besten Dank im Voraus!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 23-02-2008, 21:24
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Leute, meint ihr wir wären Taub? Kein Grund hier rumzuschreien, das ist ein Forum und es ist Wochenende!!!11eins11elf

Zitat:
Ich erstelle eine Tabelle mit "do / while"
Bist du nichtd er, dem ich schonmal die übersichtlichere while()-Schleife nahe gelegt hatte?

Zitat:
Die Comp_no 111 hat aber eben 1200 Einträge. Diese werden nun alle in die Datei geschrieben.
Wie kann ich nun die dem Select klar machen, dass nur die Checkboxen mit Hacken übernommen werdne müssen. Da habe ich noch einen Knoten.
Kann es vielleicht sein, dass diese "comp_no" einfach nicht das ist, das den jeweiligen Datensatz EINDEUTIG identifiziert? Du benutzt also einfach die falsche Eigenschaft des Datensatzes.

Fazit: Konzeptionelles Problem
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 23-02-2008, 22:08
PHPProgi
 Newbie
Links : Onlinestatus : PHPProgi ist offline
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 4
PHPProgi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo TobiaZ

Es gibt Leute die Arbeiten auch am Wochenende und wenn es so freundliche Personen wie dich gibt, bekommen diese auch Hilfe.

Da ich erst seit heute registriert bin, kann es wahrscheinlich nicht sein, dass du mir die "do / while" Schlaufe erklärt hast. Die kenne ich nähmlich.

Zum Tip:
Manchmal sieht man einfach den Wald vor so vielen Bäumen nicht mehr. Es hat geklappt.

Also Besten Dank für deinen Tip und sorry für mein Hilferuf, aber ich brauch die Gesamtlösung am Montag und ich habe noch viel zu tun.

Gruss und geniesse das Wochenende. Bis zum nächsten mal.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:52 Uhr.