php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 16-03-2008, 14:21
sukram_83
 Newbie
Links : Onlinestatus : sukram_83 ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 10
sukram_83 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Question URL Manipulation verhindern

Hallo,

mittels PHP lese ich Bilder aus Ordnern aus und lasse diese in Form einer Galerie anzeigen. Der jeweilige Ordnername wird per GET durch die URL übergeben.

Beispiel: bildergalerie.php?id=ordnername

Mein Problem besteht darin, wenn ich jetzt z. B. id= in galerie= oder ordnername in ordner in der Adresszeile des Browsers ändere, wird mir zwar eine Seite angezeigt diese ist aber leer (was ja auch normal ist, da ich den Parameter galerie= im Script nicht zugewiesen habe bzw. der Ordnername "ordner" auf meinem Server nicht existiert.

Deshalb möchte ich erreichen, dass in solchen Fällen keine leere Seite sondern eine 404 Fehlerseite angezeigt wird.

Wie kann ich dieses realisieren?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 16-03-2008, 14:41
$_Baker
 Member
Links : Onlinestatus : $_Baker ist offline
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 220
$_Baker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das ist ein Fall für die Glaskugel... diese teilt mir mit, das du mit diversen Kontrollstrukturen auf das Vorhandensein des Parameters prüfst, aber keinen alternativen Block benutzt, der das Nichtvorhandensein abfängt
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 16-03-2008, 14:43
asp2php
 Banned
Links : Onlinestatus : asp2php ist offline
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 11.745
asp2php ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Lege eine .htacces in deinem Rootverzeichnis an und füge folgende Zeile ein:

ErrorDocument 404 http://www.meinedomain.de/fehler.php

dann erstelle eine fehler.php, darin machst du entweder eine Umleitung auf die Hauptseite oder zeige an, was du immer anzeigen willst.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 16-03-2008, 14:52
$_Baker
 Member
Links : Onlinestatus : $_Baker ist offline
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 220
$_Baker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von asp2php
Lege eine .htacces in deinem Rootverzeichnis an und füge folgende Zeile ein:

ErrorDocument 404 http://www.meinedomain.de/fehler.php

dann erstelle eine fehler.php, darin machst du entweder eine Umleitung auf die Hauptseite oder zeige an, was du immer anzeigen willst.
Sein Problem war aber, das zwar eine Datei existiert, aber diese bei falschen Get-Parametern eine leere Seite zeigt, sprich keine Ausgabe erzeugt. Denke ich mal
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 16-03-2008, 14:55
asp2php
 Banned
Links : Onlinestatus : asp2php ist offline
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 11.745
asp2php ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Stimmt, habe nicht richtig gelesen

Also: Parameter über prüfen und ggf. auf 404 lenken oder sonst wohin du immer magst
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 19-03-2008, 14:42
sukram_83
 Newbie
Links : Onlinestatus : sukram_83 ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 10
sukram_83 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Für die Prüfung des Parameters muss ich wahrscheinlich isset verenden.

Aber wie funktioniert das mit der Umleitung auf die Fehlerseite?

PHP-Code:
if(isset($_GET['id'])) {
$_GET['id']
}
else {
?????

Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 19-03-2008, 14:48
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Für die Prüfung des Parameters muss ich wahrscheinlich isset verenden
Reicht für dein Vorhaben aber nicht aus. Zumindest ein file_exists() müsste auch noch vorkommen. Und falls die Datei nicht exisitert dann via header() einen 404-er absetzen.
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 19-03-2008, 17:27
sukram_83
 Newbie
Links : Onlinestatus : sukram_83 ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 10
sukram_83 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Mit dem file_exists() muss ich mich später noch beschäftigen.

Momentan habe ich ein Problem mit dem folgenden Code (s. unten). Das Problem besteht darin, dass bei falschem Parameter die Seite unendlich neu geladen wird, aber keine Umleitung auf 404.php stattfindet.

Woran liegt das?

PHP-Code:
if(isset($_GET['id'])) {
$id $_GET['id'];
}
else {
echo 
"<meta http-equiv=\"Refresh\" content=\"0;
url=\"http://www.meineseite.de/404.php\""
;

Habe das Problem gerade selber beheben können. Habe statt Refresh header ("Location:") eingesetzt.

Geändert von sukram_83 (19-03-2008 um 18:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 20-03-2008, 09:17
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich würde dir trotzdem empfehlen mit der PHP-Funktion header() den entsprechenden 404-er Header abzusetzen. So wie du es jetzt machst bekommt der Browser im Fehlerfall einen 200-er Header vom Server, was so viel heisst wie alles okay. Ausserdem stellst du mit dieser Methode sicher, dass es auch funzt wenn der Client die Meta Refreshes abgeschaltet hat.
Auch wenn du nur die Umleitung machen willst würde sich header() anbieten, weil dich das unabhängig von der Einstellung der Clients macht.

Gruss

tobi
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 20-03-2008, 11:47
sukram_83
 Newbie
Links : Onlinestatus : sukram_83 ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 10
sukram_83 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von jahlives
Ich würde dir trotzdem empfehlen mit der PHP-Funktion header() den entsprechenden 404-er Header abzusetzen. So wie du es jetzt machst bekommt der Browser im Fehlerfall einen 200-er Header vom Server, was so viel heisst wie alles okay. Ausserdem stellst du mit dieser Methode sicher, dass es auch funzt wenn der Client die Meta Refreshes abgeschaltet hat.
Auch wenn du nur die Umleitung machen willst würde sich header() anbieten, weil dich das unabhängig von der Einstellung der Clients macht.

Gruss

tobi
Hallo Tobi,

ich habe gestern doch selber geschrieben, dass ich statt der Refresh-Variante die header Variante eingesetzt habe (s. letzter Satz meines gestriegen Beitrags).
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 20-03-2008, 12:10
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Sorry obwohl es fett ist habe ich es übersehen
Trotzdem bleibt, dass im Falle eine Weiterleitung auf eine andere Seite nicht die korrekten Header für eine nicht vorhandene Ressource abgesetzt werden. asp2php hat dir den Tipp mit dem Eintrag der Fehlerseite in die .htaccess bereits genannt. Wenn du den Eintrag dort gemacht hast, dann kannst du im Fehlerfall sauber einen 404-er Header absetzen, der eindueitg eine nicht gefundene Ressource bezeichnet. In diesem Falle sollte ohne weiteres Zutun, die in der .htaccess definierte Fehlerseite aufgerufen werden.

Gruss

tobi
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 20-03-2008, 15:07
sukram_83
 Newbie
Links : Onlinestatus : sukram_83 ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 10
sukram_83 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Alles klar. So langsam kommen wir der Sache näher. Wenn ich das richtig verstanden habe, darf ich also nicht direkt auf die Fehlerseite weiterleiten. Sonst würde sie als noch existierend (200) erkannt.

In der .htaccess habe ich eine eigene Fehlerseite angegeben: ErrorDocument 404 /404.php

Den header() in der Galerieseite habe ich jetzt entsprechend geändert. Jetzt wird mir zwar der Status 404 ausgegeben (so, wie es sein soll), allerdings erscheint meine eigene Fehlerseite nicht.

Woran liegt das?

Im header() habe ich jetzt folgendes stehen:

PHP-Code:
if(isset($_GET['id'])) {
$id $_GET['id'];
}
else {
header ("HTTP/1.0 404 Not Found");
exit();

Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 20-03-2008, 15:34
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Pfad zur Fehlerseite korrekt? Schon mit anderen Browsern probiert? (afaik der IE kann bei zu kleinen Fehlerseiten diese z.T nicht anzeigen)
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 20-03-2008, 15:46
sukram_83
 Newbie
Links : Onlinestatus : sukram_83 ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 10
sukram_83 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Meine eigene 404 Fehlerseite per .htaccess habe ich schon länger definiert und diese funktioniert auch – bis auf diesen Fall. Pfad ist also korrekt.

Du hast etwas von Test in einem anderen Browser geschrieben. Habe mal einen Test im Firefox V 2 gemacht. Dort wird mir nicht mal eine Fehlerseite angezeigt sondern nur eine komplett leere Seite.

Wo liegt bloß der Fehler???
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 20-03-2008, 15:52
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Mal so probiert?
PHP-Code:
[...]
}else {
header ("HTTP/1.0 404 Not Found");
echo 
file_get_contents($_SERVER['DOCUMENT_ROOT'].'/404.php');
exit();

so muss es einfach gehen...

Gruss

tobi
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:21 Uhr.