php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 07-04-2008, 12:46
janein
 Member
Links : Onlinestatus : janein ist offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 206
janein ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard VariablenNamen in for Schleife erzeugen/ändern ?

Eine abzufragende Variable muss sich bei jedem Durchlauf ändern. Deshalb versuche ich diese aus $t.$m zusammenzusetzen. Das geht aber nicht. Wie geht es?

PHP-Code:
    for($m =0;$m 12;$m++)
        {
            if (
$monat[1] == $m)
            {
                if (!isset(
$t.$i))
                {
                echo 
"$i";
                
$t.$i true;
                }
                echo 
"Inhalt";
            }
        } 

Geändert von janein (07-04-2008 um 12:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 07-04-2008, 12:49
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

PHP-Code:
${$t.$i} = true
Und so?
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 07-04-2008, 12:50
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Variable Variablen zeugen in der Regel von einem Design-Fehler. Ich würde auch den Teufel tun das zu empfehlen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 07-04-2008, 12:59
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Variable Variablen zeugen in der Regel von einem Design-Fehler. Ich würde auch den Teufel tun das zu empfehlen.
Gebe ich dir absolut recht. Nur der TS wollte es so...
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 07-04-2008, 13:12
janein
 Member
Links : Onlinestatus : janein ist offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 206
janein ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von unset
Variable Variablen zeugen in der Regel von einem Design-Fehler. Ich würde auch den Teufel tun das zu empfehlen.
Wo ist in dem Eingangsposting der Designfehler?

Ich möchte mit diesem code alle Monate abfragen und in jeder Abfrage muss eine neue Variable auf null gesetz werden. Was empfiehlst Du für dieses Problem?

Ich habe es jetzt so gemacht, und es geht. Allerdings mit haufenweisen
Zitat:
Notice: Undefined variable: t ...
Wie vermeide ich die wo doch nur t angemeckert wird aber die var var doch t1 - t12 heißt?
PHP-Code:
...
if (!isset(${
$t.$m}))
                {
                
fprintf($fp$format"$t$m");
                ${
$t.$m} = true;
                }
... 

Geändert von janein (07-04-2008 um 13:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 07-04-2008, 13:18
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Woher resp wo wird $t definiert?
Zitat:
Deshalb versuche ich diese aus $t.$m zusammenzusetzen
Darum verwendest du beim Zusammensetzen $i
Zitat:
Was empfiehlst Du für dieses Problem?
z.B. Arrays

Gruss

tobi
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 07-04-2008, 13:21
janein
 Member
Links : Onlinestatus : janein ist offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 206
janein ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von jahlives
... z.B. Arrays ...
Ok, diese
Zitat:
Notice: Undefined variable: t ...
bin ich durch
PHP-Code:
$t=""
vor der Schleife losgeworden.

Warum ist das ein Designfehler und wie und warum sollte ein array in diesem Fall besser sein?

Geändert von janein (07-04-2008 um 13:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 07-04-2008, 13:35
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von janein
Warum ist das ein Designfehler und wie und warum sollte ein array in diesem Fall besser sein? [/B]
Der erste Designfehler ist schonmal, dass du nichtssagende Variablennamen benutzt. Was ist $t? Woher kommt $i? Meinst du evtl. $m? Außerdem wissen wir nicht genau, was du machen willst.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 07-04-2008, 13:49
janein
 Member
Links : Onlinestatus : janein ist offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 206
janein ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Es solle eine Art Kalender Gliederung erzeugt werden.

$m = wird in der for Schleife erzeugt und soll die Monate repräsentieren.
$t = wird nur verwendet, um sich von $m zu unterscheiden, da sie bei jedem Durchlauf false sein soll. So soll ein Array durchlaufen und unter dem Monatsnamen einsprechenden Werte aus den Monaten ausgegeben werden.
($i ist überflüssig)

PHP-Code:
$t="";
for(
$m =0;$m 12;$m++)
        {
            if (
$monat == $m)
            {
                if (!isset(${
$t.$m}))
                {
                    echo 
$t$m;

                ${
$t.$m} = true;
                }

            }
        } 
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 07-04-2008, 13:59
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Meine Frage wäre noch: Ändert sich $t jemals oder ist das immer ein Leerstring? Wenn immer Leerstring, warum dann verknüpfen? Das würde ja auf's gleiche herauskomen wie ${$m}
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 07-04-2008, 14:11
janein
 Member
Links : Onlinestatus : janein ist offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 206
janein ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von jahlives
... Ändert sich $t jemals oder ist das immer ein Leerstring? ...[/B]
Nein, also --> ${$m}

Noch einmal meine Frage: Warum und wie wäre eine Array besser als ${$m}?
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 07-04-2008, 14:13
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

PHP-Code:
$t[$m
ist zum Beispiel viel besser!!
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 07-04-2008, 14:21
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Noch einmal meine Frage: Warum und wie wäre eine Array besser als ${$m}?
Alleine um festzustellen wieviele Werte (Vars du hast) bieten sich Array an. Bei deiner Version hast du sonst so 'aussagekräfte' Varnamen wie z.B. $0 und $1, die afaik in PHP üngültig wären, da Vars nicht mit Zahlen beginnen dürfen
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 07-04-2008, 14:34
janein
 Member
Links : Onlinestatus : janein ist offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 206
janein ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von PHP-Desaster
PHP-Code:
$t[$m
ist zum Beispiel viel besser!!
So habe ich es gemacht, doch jetzt hagelt es mehr den je
Zitat:
Notice: Undefined offset:
Vorher gab es die nicht mit ${$m}. Diese blöden offset Meldung plagen mich irgendwie und ich weis wieder nicht wie ich sie loswerden kann
$t0""; bringt nichts.
PHP-Code:
$t "";
    for(
$m =0;$m 12;$m++)
        {
            if (
$monat[1] == $t[$m])
            {
                if (!isset(
$t[$m]))
                {
$monatstr = array("Aprill","Mai","Juni");
                
fprintf($fp$format"$t[$m]");

                
$t[$m] = true;
                } 

Geändert von janein (07-04-2008 um 14:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 07-04-2008, 14:37
Quetschi
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : Quetschi ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 3.134
Quetschi wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Original geschrieben von janein
Warum ist das ein Designfehler und wie und warum sollte ein array in diesem Fall besser sein?
Als ich mit PHP begonnen hab, hab ich auch mit variablen Variablennamen rumgemacht - warum? Weils in dem Buch gestanden ist, mit dem ich PHP zu lernen angefangen hab. Das Buch find ich heute immer noch ned schlecht für nen Einsteiger, aber die Seiten wo das mit den variablen Variablennamen drankam gehören rausgerissen - ich hatte mir damals einen sehr schlechten, teils äußerst umständlichen Programmierstil angewohnt

@janein
Ich habe die Erfahrung gemacht dass alles was man mit variablen Variablennamen machen will, sehr viel besser/bequemer mit Arrays geht. Ich sehe deshalb so ein Rumgewürge prinzipiell auch als "Designfehler" an.

Nimm Arrays

Nimm dir mal etwas Zeit und schau dir die Latte an Funktionen an, die es im Zusammenhang mit Arrays gibt -> http://de.php.net/array
Du wirst schnell sehen, dass sie dir evtl. viel Arbeit abnehmen, die du dir bisher gemacht hast, wenn du Arrays noch nicht sonderlich eingesetzt hast.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:21 Uhr.