php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #16 (permalink)  
Alt 17-04-2008, 00:34
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Stimmt, unnormale Sprachen haben einen eingebauten Selbstzerstörungsmechanismus der dafür sorgt, dass sie Variablen willkürlich vergessen.
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 17-04-2008, 00:39
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Nein!
Das stimmt nicht.

Normale Programme in jeder beliebigen Sprache laufen immer von Anfang bis Ende.
Sie vergessen niemals Variablen aus freien Stücken.

Und das gilt auch für PHP Scripte!

*ja ich habe die Ironie leuchten sehen*
__________________
Wir werden alle sterben

Geändert von combie (17-04-2008 um 00:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 17-04-2008, 00:44
BugBite
 Member
Links : Onlinestatus : BugBite ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 299
BugBite ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

vor allem wurde php doch in c programmiert, sofern ich im unterricht gut aufgepasst hab

btw deine variablen bleiben auch so lange im speicher, wie dein php
programm ausgeführt wird

OffTopic:

edit: ich glaube da liegt der fehler:
Zitat:
Ich denke mal, dass das Problem darin begründet liegt, dass PHP nicht wie eine "normale"[...]
denken ist eben nicht wissen xD

Geändert von BugBite (17-04-2008 um 00:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 21-04-2008, 21:23
david2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : david2 ist offline
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 25
david2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

Leider habe ich immernoch das Problem, dass eine Variable plötzlich und "unerklärlich" ihren Inhalt scheinbar vergisst. Deshalb stelle ich hier nochmal den aktuellen PHP-Quelltext ein.
Es wäre nett, wenn jemand sich diesen Quelltext mal ansehen könnte, ob er konsistent ist und ob die if-Abfragen logisch richtig angeordnet sind. Vielleicht steckt mein Fehler in der logischen Abfolge.
Ich werde die if-Abfrage, in der die Variable ihren Inhalt vergisst besonders markieren.

Mit freundlichen Grüßen

david2

PHP-Code:
<?
session_start
();     
?>

<html>
<head>
<title>Bildanzeige</title>

<body bgcolor="#cccccc">
<center>

<?php

error_reporting
(E_ALL);
ini_set('register_globals'0);

global 
$path;
global 
$xstart;
global 
$file;
global 
$submit;
global 
$zeile;
global 
$cfile;
$_SESSION["xpath"]=$path;
//dies ist die problematische Variable
PHP-Code:
//-------------------------------------------------------------------------------------//
//-------- Vorraussetzungen für die Anzeige von 01.jpg beim Oeffnen der Galerie -------//
//-------------------------------------------------------------------------------------//

if (($xstart<>1)&&($file==""))   
{    
     
$file="01.jpg";
     
     
$anzeige="01";
     
     
$xstart=1;
}    
 
//-------------------------------------------------------------
//------------------------------------------------------------- 
if ($submit=="Erstes") //hier "fehlt" in $path (oben dick markiert) der Inhalt
{
$file="01.jpg";
}
PHP-Code:

//--------------------------------------------------------------------------------------------------//
//-------------- Variablen-Vorbereitungen für die Bildausgabe, wenn ein Bild angeklickt wurde ------//
//--------------------------------------------------------------------------------------------------//

if (($xstart==1) || ($submit==""))
{
$cutstrtok($file,".");  //string dateiendung von der jpg-Datei (Bild-Datei) abschneiden ab punkt 
 
$anzeige=$cut;
}

//---------------------------------------------------------------------------------------//
//-------------Anzeige des Titels der Fotogalerie --- BEIDE Routinen --------------------//
//---------------------------------------------------------------------------------------//

    
if ($path!="");
     
//if ($anzeige != "")
     
{
    
$fp =@fopen($path."/titel.txt","r");
     
          if (
$fp)
          {
            while (!
feof($fp))
             {
              
$zeile=fgets($fp,100);
              echo
"<font size=\"4\" color=\"#cc3300\"><p><b><u>$zeile</u></b><p>";
               
             }
           
fclose ($fp); 
          }
          
           else
            { 
             echo
"<font size=\"3\" color=\"#000000\"><p>$zeile<br>";
             echo
"<font size=\"4\" color=\"#cc3300\"><p><b><u>Fotogalerie von Maxi Mustermann</u></b><p>";     
            }
      }

//---------------------------------------------------
//------ Die Bildausgabe für BEIDE Routinen ---------
//---------------------------------------------------
 
 
echo "<table align=\"center\">";                                           
 echo 
"<tr><td  align=\"center\"><img src=$path/$file></td></tr>";     
 echo 
"</table>";

//--------------------------------------------------------------------------------------------------//
//------ Auslesen der Textdatei zur Anziege der Bildunterschrift wenn in Textdatei vorhanden -------//
//----------------------------------- Auslesen für BEIDE Routinen ----------------------------------//
//--------------------------------------------------------------------------------------------------//
     
     
if ($path!="");
     
//if ($anzeige != "")
     
{
       
$fp =@fopen("$path/$anzeige.txt","r");
         
          if (
$fp)
           {
             while (!
feof($fp))
              {
               
$zeile=fgets($fp,100);
               echo
"<font size=\"3\" color=\"#000000\"><p>$zeile<p>";
               
              }
            
fclose ($fp); 
           }
           else
            { 
             echo
"<font size=\"3\" color=\"#000000\"><p>$zeile<br>";
             echo
"<font size=\"3\" color=\"#000000\">Keine Angaben oder kein Bild vorhanden.";     
            }
    }  

.....


echo
"

<form action='$PHP_SELF' method='_self'>

<Table><tr>
  <td align='right' width='50'><input type='submit' name='submit' value='Erstes'></td>
   </tr></Table>

</form>

"
;
    
?>
</center>
</body>
</html> 
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 21-04-2008, 21:27
david2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : david2 ist offline
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 25
david2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

Anbei habe ich noch eine weitere Frage. Eine Session-Variable legt man am Anfang des PHP Scripts so an:

PHP-Code:
<? 
$_SESSION
['xvariable']=$variable;
muss man dann am Ende des Scripts, diese Variable wieder "schliessen", oder ist das nicht nötig?

Schliessen:
PHP-Code:
$variable=$_SESSION['xvariable'];
?> 
Mit freundlichen Grüßen

david2
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 21-04-2008, 21:35
$_Baker
 Member
Links : Onlinestatus : $_Baker ist offline
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 220
$_Baker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von david2
Hallo

Anbei habe ich noch eine weitere Frage. Eine Session-Variable legt man am Anfang des PHP Scripts so an:

PHP-Code:
<? 
$_SESSION
['xvariable']=$variable;
muss man dann am Ende des Scripts, diese Variable wieder "schliessen", oder ist das nicht nötig?

Schliessen:
PHP-Code:
$variable=$_SESSION['xvariable'];
?> 
Mit freundlichen Grüßen

david2
OffTopic:
Klar, sonst könnte jemand eindringen und alle Daten klauen!


Mal ganz ehrlich: Wenn du schon eine Variable schließen möchtest (was nach Scriptende ohnehin passiert), dann benutze unset($var);
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 21-04-2008, 22:01
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn er die Session-Variable mit unset "schließen" würde, dann wundern mich seine Threads mit den verschwindenden variablen gar nicht mehr. Solche Tipps sind nicht besonders hilfreich!
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 21-04-2008, 23:11
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Dieser Block ist völlig überflüssig:
PHP-Code:
ini_set('register_globals'0);

global 
$path;
global 
$xstart;
global 
$file;
global 
$submit;
global 
$zeile;
global 
$cfile
Weil:
  • der ini_set() kommt erst an die Reihe wenn die Globaisierung schon längst gelaufen
  • Globale Variablen global zu setzen ist gänzlich sinnfrei. Globaler als global geht nicht!

Drehe mal bitte das error_reporting hoch! Dann wird dir von PHP gesagt dass:
PHP-Code:
$_SESSION["xpath"]=$path;
//dies ist die problematische Variable 
deine Variable löscht!

__________________
Wir werden alle sterben

Geändert von combie (21-04-2008 um 23:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 22-04-2008, 00:12
Blackgreetz
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : Blackgreetz ist offline
Registriert seit: Oct 2005
Beiträge: 901
Blackgreetz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von combie
Dann wird dir von PHP gesagt dass:
PHP-Code:
$_SESSION["xpath"]=$path;
//dies ist die problematische Variable 
deine Variable löscht!
Was sollte da gelöscht werden?

@TS:

Dein Code da oben ist recht sinnfrei.. vor allem für das Forum.

Du kannst den ganzen HTML code erstmal streichen..
#Dann brauchen wir die Info, wo was definiert/umgeschrieben wird
-> Ich sehe nicht eine Stelle, wo $path wirklich definiert wird, auch wenn du sagst, dass sie es ist.
# und vor allem, wo du was dann mit den "fehlerhaften" Variablen machst...
-> Ich sehe nicht eine Stelle, wo du mit $_SESSION['xpath'] arbeitest. Woher willst du dann wissen, dass sie fehlerhaft ist?

Vlt kann man dir dann weiterhelfen..

mfg
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 22-04-2008, 00:29
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Was sollte da gelöscht werden?
Offensichtlich ist die Variable leer!
Oder register_globals ist an, oder die Variable telepotiert auf irgendeine esoterische Art und Weise ins Script.
Was passiert, wenn man ein leeres Value in Session speichert?
Richtig! Auch die Variable in Session ist leer
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 22-04-2008, 00:36
Blackgreetz
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : Blackgreetz ist offline
Registriert seit: Oct 2005
Beiträge: 901
Blackgreetz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von combie
Offensichtlich ist die Variable leer!
Zitat:
Drehe mal bitte das error_reporting hoch! Dann wird dir von PHP gesagt dass:
Hier sagst du aber, dass er error_reporting hoch drehen soll und ihm PHP sagen wird, dass die Variable(von welcher der beiden du auch immer sprichst) gelöscht wird.
Diese Aussage ist falsch, da:
1. wenn keine Variable existiert, sie auch nicht gelöscht werden kann
und
2. wenn eine Variable existiert, sie mit dem "Befehel"(ist ja eine Zuweisung): $_SESSION["xpath"]=$path;
nicht gelöscht werden kann/wird.

mfg
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 22-04-2008, 00:50
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

PHP-Code:
$_SESSION["xpath"]=$path
Meines bescheidenen Erachtens nach existiert $path zu dem Zeitpunkt nicht! Das würde PHP bei aktivierten Error Reporting PHP auch melden. Diese Variable ist also als leer an zusehen.

Bei der Zuweisung wird dann auch $_SESSION["xpath"] geleert, oder mit nix gefüllt, oder der vorherige Inhalt gelöscht!
Egal wie pingelig du auf meiner Wortwahl rumhackst.

Mannoo...
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:47 Uhr.