php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 19-04-2008, 18:45
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Fehler loggen

Hallo,

ich würde gerne alle Fehler, die auf meiner Seite auftreten in einer mysql-DB loggen.

Leider fehlt mir jeglicher Ansatz dazu.
Wie würdet ihr da vorgehen?

Notices auch loggen?
Aber vor allem:
Wie erreiche ich es, dass Fehler nicht beim User ausgegeben werden, sondern NUR in der DB landen? (beim User dann notfalls eine Fehlermeldung oder ein exit())

Folgendes soll geloggt werden:
- IP des users
- User-ID
- Zeit des Fehlers
- Typ des Fehlers
- Zeile + Datei, wo der Fehler auftrat
- usw.... lieber zu viel als zu wenig

Wie gesagt, mir fehlt nur der Ansatz, also die Logik...
Die Programmierung bekomme ich dann hin, denke ich.

Seggl-hoch-drei
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 19-04-2008, 19:14
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

error_reporting, display_errors, display_startup_errors, set_error_handler, set_exception_handler ... oder einfach mal http://www.php.net/manual/en/book.errorfunc.php komplett lesen.


Und überlege dir, wohin du DB-Fehler wie "could not connect" loggen willst.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 20-04-2008, 01:24
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

-deleted-

Geändert von Seggl-hoch-drei (20-04-2008 um 10:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 20-04-2008, 12:59
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

jo, so sieht mein errorhandler jetzt aus:

PHP-Code:
//errorhandler
set_error_handler('error_handling');

function 
error_handling($code$msg_error$file$line$vars)
{
    if(
$code != 8//8 ist unwichtig
    
{
        global 
$connection;
        
$msg = new msg_vm($connection);
        
$msg->set_subject("FEHLER: ".$code." @ ".$msg_error);
        
$msg->set_user_from(-1);    
        
$msg->set_user_to(2);
        
$msg->set_text("[b]Errorcode:[/b]".$code."<br 
/>[b]MSG:[/b]"
.$msg_error."<br />[b]Datei:[/b]".$file."<br
 />[b]Zeile:[/b]"
.$line."<br /><br 
/>[b]User:[/b]"
.$_SESSION["user_id"]."<br 
/>[b]Zeit:[/b]"
.date('d.m.Y - H:i'time()));
        
$msg->send(); 
    
        
$err  "<br /><b>Zeit</b>: " date("d.m.Y - H:i:s"time());
        
$err .= "<br /><b>Fehler</b>: " $code;
        
$err .= "<br /><b>Beschreibung</b>: " $msg_error;
        
$err .= "<br /><b>Datei</b>: " $file;
        
$err .= "<br /><b>Zeile</b>: " $line;
        
$err .= "<br /><b>User</b>:" .$_SESSION["user_id"];
        
$err .= "<br /><b>Beteiligte Vars</b>:<br /><pre> " .print_r($vars,1)."</pre>";        
        
         
error_log($err3$_SERVER['DOCUMENT_ROOT']."logs/seiten/virtual-meetings/".
date("d-m-Y"time()).".txt");
    }


für verbesseunrsvorschläge bin ich jederzeit offen

Geändert von Seggl-hoch-drei (20-04-2008 um 20:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20-04-2008, 13:04
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Jetzt loggst du jeden Fehler zweimal, in der DB und in einem Logfile. Wozu?
Und was passiert, wenn die DB grad nicht verfügbar ist?
Wie kann ein Entwickler (du!) das Error Reporting jetzt noch beeinflussen?

Warum verwendest du nicht die PHP-Tags dieses Forums?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 20-04-2008, 13:19
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das mit den PHP-Tags hab ich grad behoben.

Und ich logge es zusätlich in der DB, weil ich dann sofort bei einem Fehler benachrichtigt werde. (Durch mein Messengerskript)

Zitat:
Wie kann ein Entwickler (du!) das Error Reporting jetzt noch beeinflussen?
Wie meinste das? Versteh ich nicht ganz..
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 20-04-2008, 20:09
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich meine dein Errorhandler loggt ganz stur alles was nicht $code == 8 hat. Dabei wünscht man sich während der Entwicklung doch sicher ein ausführlicheres Logging als im späteren Livebetrieb. Diesen "loglevel" sollte man an zentraler Stelle einstellen können, z.B. in der Konfigurationsdatei, die auch die DB-Zugangsdaten enthält.

Wirf mal einen Blick auf Zend_Log.

Und bitte brich deinen Code um. Das machen die PHP-Tags des Forums nämlich nicht von selbst und wir scrollen alle nicht gern horizontal.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 20-04-2008, 20:19
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hab den Code umgebrochen.


Ok, damit hast du natürlich recht.
Wie sollte ich das machen?

Ein globales Array erstellen, das alle error-nummern enthält, die geloggt werden sollen?
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 20-04-2008, 20:34
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich würde es mit Konstanten versuchen, Stichwort define(). Dadurch erhalten die Loglevel einen Namen und sind global verfügbar.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 20-04-2008, 20:40
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hier meine neue Version:

Hast du dir das so gedacht?

PHP-Code:
//errorhandler
set_error_handler('error_handling');

function 
error_handling($code$msg_error$file$line$vars)
{
    
//was soll alles geloggt werden?
    
$arrLog = array(E_ERROR =>                 1
                    
E_WARNING =>             1,
                    
E_PARSE =>                 1,
                    
E_NOTICE =>             0,
                    
E_CORE_ERROR =>         1,
                    
E_CORE_WARNING =>         1,
                    
E_COMPILE_ERROR =>      1,
                    
E_COMPILE_WARNING =>    1,
                    
E_USER_ERROR =>            1,
                    
E_USER_WARNING =>        1,
                    
E_USER_NOTICE =>        1,
                    
E_STRICT =>                1,
                    
E_RECOVERABLE_ERROR =>    1);
    
    if(isset(
$arrLog[$code]) && $arrLog[$code] == 1
    {
        global 
$connection;
        
$msg = new msg_vm($connection);
        
$msg->set_subject("FEHLER: ".$code." @ ".$msg_error);
        
$msg->set_user_from(-1);    
        
$msg->set_user_to(2);
        
$msg->set_text("[b]Errorcode:[/b]".$code."<br 
/>[b]MSG:[/b]"
.$msg_error."<br />[b]Datei:[/b]".$file."<br 
/>[b]Zeile:[/b]"
.$line."<br /><br 
/>[b]User:[/b]"
.$_SESSION["user_id"]."<br 
/>[b]Zeit:[/b]"
.date('d.m.Y - H:i'time()));
        
$msg->send(); 
    
        
$err  "<br /><b>Zeit</b>: " date("d.m.Y - H:i:s"time());
        
$err .= "<br /><b>Fehler</b>: " $code;
        
$err .= "<br /><b>Beschreibung</b>: " $msg_error;
        
$err .= "<br /><b>Datei</b>: " $file;
        
$err .= "<br /><b>Zeile</b>: " $line;
        
$err .= "<br /><b>User</b>:" .$_SESSION["user_id"];
        
$err .= "<br /><b>Beteiligte Vars</b>:<br /><pre> " .print_r($vars,1)."</pre>";        
        
         
error_log($err3$_SERVER['DOCUMENT_ROOT']."logs/seiten/virtual-meetings/".
date("d-m-Y"time()).".txt");
    }


EDIT:
Hab grad erst deinen Post mit den Konstanten gesehen...


EDIT2: Wenn ich einen bewussten FEhler einbaue (aufruf einer undefinierten funktion), wird dieser nicht geloggt. Liegt das daran, dass PHP das Skript abbricht?

Geändert von Seggl-hoch-drei (20-04-2008 um 20:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 21-04-2008, 17:26
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich hätte noch ein Frage, welche mir Google nicht beantworten konnte:
Wie kann ich PHP dazu bringen, NUR meinen errorhandler zu verwenden und nicht selbst zusätliche Meldungen auszugeben (was es atm bei E_STRICT und E_NOTICE tut)
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 21-04-2008, 17:29
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

display_errors = 0;
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 21-04-2008, 17:44
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Jo, das hatte ich schon.
Aber es lag auch daran, dass im Handler selbst ein Notice verursacht wurde *schäm*
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 21-04-2008, 18:17
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wieso werden Fehlermeldung (egal ob auf der Seite oder im Handler) überhaupt auf der Produktivumgebung ausgegeben?
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 21-04-2008, 18:27
Seggl-hoch-drei
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Seggl-hoch-drei ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 312
Seggl-hoch-drei ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Naja, der einzige, der da eigentlich rummacht, bin ich.
Produktivumgebung kann man das noch nicht nennen.

Ich hab jetzt schon so ziemlich die meisten Notices raus, hoffe ich.

Nachdem den Schock überstanden habe, als ich gesehen habe, dass all-inkl.com doch tatsächlich register_globals auf on hat....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ebiz-trader 6.0 - Das professionelle PHP Marktplatz Script ansehen ebiz-trader 6.0 - Das professionelle PHP Marktplatz Script

Mit unserer Lösungen können Sie nahezu jeden B2B / B2C Marktplatz betreiben den Sie sich vorstellen können. Ganz egal ob Sie einen Automarktplatz, Immobilenportal oder einfach einen Anzeigenmarkt betreiben möchten. Mit ebiz-trader können Sie Ihre Anforder

11.10.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Anzeigenmarkt
PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:10 Uhr.