php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 15-05-2008, 11:38
Onyxagargaryll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Onyxagargaryll ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Schweiz
Beiträge: 239
Onyxagargaryll ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard MySQL Klasse "absichern"

Hallo zusammen!

Ich muss so eine MySQL-Klasse für PHP benutzen. Hier hab ich mal eine Funktion davon:
PHP-Code:
function select($db$table$fields="*"$where=""$other="") {
      
// load the settings
      
require("settings.inc.php");
      
      
// connect to server
      
$link            =    mysql_connect($settings['mysql']['host'], 
$settings['mysql']['user'],
$settings['mysql']['passwd']);
      if(!
$link) { // can't connect to the db
        
return mysql_error();
      }
      
      
// select the db
      
$selected_db    =    mysql_select_db($db$link);
      if(!
$selected_db) { // can't select the db
        
return mysql_error($link);
      }
      
      
// create the query
      
if($where!="") {
        
$where        =    " WHERE " $where;
      }
      if(
$other!="") {
        
$other        =    " " $other;
      }
      
$query            =    "SELECT " $fields " FROM " 
$table $where $other;
      
      
// execute the query
      
$result            =    mysql_query($query$link);
      if(!
$result) {
        return 
mysql_error($link);
      }
      
      
// give the result back
      
return $result;
  } 
Dafür mal ein kleiner Beispielinput:
PHP-Code:
$mysql->select('db','mytable','userID','userName="Onyx"'); 
oder
PHP-Code:
$mysql->select('db',"mytable",'userID',"userName='Onyx'"); 
Existiert also alles.

Gibt es eine Möglichkeit, die MySQL-Klasse so zu manipulieren, dass ich etwas wie mysql_real_escape_string oder stripshales oder htmlentities benutzen kann?

Die Parameter der Funktion lassen sich leider nicht abändern (die werden halt bereits so benutzt).
Hat jemand eine Idee/einen Vorschlag? Bin froh um alles dergleichen! Auch wenn es irgend eine ultra komplizierte Regex ist

Danke im Voraus und MfG
Onyxagargaryll

Geändert von Onyxagargaryll (15-05-2008 um 11:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 15-05-2008, 11:43
Blackgreetz
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : Blackgreetz ist offline
Registriert seit: Oct 2005
Beiträge: 901
Blackgreetz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hi,

erstmal eine Bitte: Code umbrechen.

Dann:

"Gibt es eine Möglichkeit, die MySQL-Klasse so zu manipulieren, dass ich etwas wie mysql_real_escape_string oder stripshales oder htmlentities benutzen kann?" < Sinn?

Ansich kannst du wo du willst diese Funktionen aufrufen.
Normal macht man das bei allen Variablen, die vom User beeinflusst werden können... für den query -> mysql_real_escape_string

mfg
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 15-05-2008, 11:52
Onyxagargaryll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Onyxagargaryll ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Schweiz
Beiträge: 239
Onyxagargaryll ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hi Blackgreetz

Code habe ich umgebrochen.
Für das Zitat von mir gibts die "Zitat"-Funktion.

Z.B. wird die "Where" genau so übermittelt:
PHP-Code:
'userName="Onyx"' 
.. so sieht der String aus. Was vorher geschieht (also das Zusammensetzen mit "Onyx") kann ich nicht beeinflussen.
Also muss ich in dieser Funktion irgendwie mysql_real_escape_string einbauen.

Würde ein mysql_real_escape_string bei der query nicht darauf hinauslaufen, dass er den gesamten Querystring escaped?
Also die Anführungszeichen um Onyx sowie die Zeichen die evtl. darin enthalten wären. Das gäbe dann wohl ein ziemliches Durcheinander oO

MfG
Onyx
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 15-05-2008, 11:57
XGremliN
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : XGremliN ist offline
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Karl-Marx-Stadt
Beiträge: 1.900
XGremliN ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

'userName="Onyx"'
am = splitten, dann die äußeren " wegnehmen und das was übrigbleibt in mysql_real_escape_string() reingeben und dann den string wieder zusammenbauen
__________________
it's not a bug,
it's a feature!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 15-05-2008, 12:03
Onyxagargaryll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Onyxagargaryll ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Schweiz
Beiträge: 239
Onyxagargaryll ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ah jo ^^ ok, so mach ichs.
Weisst du grad wie ich nur die äusseren " wegnehme? (Kann leider (noch) kein Regex )
Und nein ich werde nicht böse wenn du mir 'n google-link mit "Regex Tutorial" postest :P Das würden 99% der Mods machen, also nur zu ^^


Danke für eure Hilfe

MfG
Onyx
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 15-05-2008, 12:05
Blackgreetz
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : Blackgreetz ist offline
Registriert seit: Oct 2005
Beiträge: 901
Blackgreetz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Onyxagargaryll
Für das Zitat von mir gibts die "Zitat"-Funktion.
Bitte.

Zitat:
Z.B. wird die "Where" genau so übermittelt:
PHP-Code:
'userName="Onyx"' 
.. so sieht der String aus. Was vorher geschieht (also das Zusammensetzen mit "Onyx") kann ich nicht beeinflussen.
Also muss ich in dieser Funktion irgendwie mysql_real_escape_string einbauen.
Siehe XGremliN..
ggf. mit einer Schleife, falls auch mal mehrere Wete abgefragt werden..was allerdings durch die Verknüpfung dann wieder etwas schwieriger werden würde..

Zitat:
Würde ein mysql_real_escape_string bei der query nicht darauf hinauslaufen, dass er den gesamten Querystring escaped?
Also die Anführungszeichen um Onyx sowie die Zeichen die evtl. darin enthalten wären. Das gäbe dann wohl ein ziemliches Durcheinander oO
'Für den Query' nicht 'Auf den Query'
Meinte damit natürlich die einzelnen Variablen, die für den Query später eine Rolle spielen.. und bei querys (ies?) nutzt man gewöhnlich die Funktion statt den anderen beiden

mfg
Edit:

Für das Filtern: http://regexp-evaluator.de/evaluator...5e86/#ergebnis
Obwohl regex fast zu viel ist..

Geändert von Blackgreetz (15-05-2008 um 12:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 15-05-2008, 12:12
Onyxagargaryll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Onyxagargaryll ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Schweiz
Beiträge: 239
Onyxagargaryll ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Cooler Link, danke

Ne das mit der Schlaufe passt schon, muss ich fast machen...

Also danke nochmals euch beiden für eure Hilfe


MfG
Onyx


PS: Lösung gefunden -> *Closed*
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 15-05-2008, 12:28
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das ist nicht die Lösung, deine Query kann bereits durch eine SQL-Injection infiziert sein. Ein simples Trennen, escapen und zusammenbauen reicht nicht aus, da es sich bei einem Where-Statement nicht nur um ausdrücke a la
Code:
foo="bar"
handeln muss. Was machst du denn bei
Code:
( foo=1 and bar="bla" ) or ( foo>100 and bar="xyz" )
zum Beispiel? Du kannst nicht mehr erkennen, was jetzt gewollt ist:
PHP-Code:
// Keine Injection:
$_POST['bla1'] = 'foo';
$_POST['bla2'] = 'xyz';
$where '( foo=1 and bar="'.$_POST['bla1'].'" )
  or ( foo>100 and bar="'
.$_POST['bla2'].'" )';
// ODER Injection:
$_POST['bla'] = 'bla" ) or ( foo>100 and bar="xyz';
$where '( foo=1 and bar="'.$_POST['bla'].'" )'
Das Escapen der Benutzereingaben gehört vor den Aufruf der select-Methode, an der Stelle, an der das WHERE-Statement erstellt wird. Alles andere ist Blödsinn!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 15-05-2008, 12:29
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Wirklich? Du hast in weniger als einer Stunde eine Möglichkeit gefunden, alle Literale aus einer WHERE-Klausel zu fischen? Das ist unglaublich, wenn man bedenkt wie komplex so ein WHERE sein kann.

WHERE foo="foo" OR (`bar`!='"bar"bar' AND baz NOT IN (SELECT ... WHERE a=b+c AND "d='e'"='f' OR `f` LIKE '%*foo"') ...

Tut mir leid, dein Vorhaben ist überhaupt nicht machbar. Oder zumindest wäre es weniger Aufwand und auch sicherer, alle Aufrufe der Funktion zu suchen und die Werte dort vorher zu escapen.

Geändert von onemorenerd (15-05-2008 um 12:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 15-05-2008, 12:34
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

OffTopic:
@onemorenerd: Schneller
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 15-05-2008, 12:36
Onyxagargaryll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Onyxagargaryll ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Schweiz
Beiträge: 239
Onyxagargaryll ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das wären mehr als ich zählen kann

Ich werd das mal beim Team zur Ansprache bringen :P Am besten ich fang schonmal an


Danke für die Hilfe, MfG und schönen Tag wünscht euch allen
Onyxagargaryll

Geändert von Onyxagargaryll (15-05-2008 um 13:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:56 Uhr.