php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 21-05-2008, 18:30
Typomaniac
 Member
Links : Onlinestatus : Typomaniac ist offline
Registriert seit: May 2001
Ort: ---
Beiträge: 176
Typomaniac ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard mysql>csv>excel und Zeilenumbruch

Hallo : )

ich habe hier folgendes Problem, das ich leider nicht alleine lösen kann. In einer MySQL Datenbank liegen einige Datensätze, die ich als CSV exportieren möchte. Nun gibt es hier auch ein Feld Adresse in welchem die Nutzer bei der Eingabe via Enter einen oder mehrere Umbrüche erzeugt haben. Da meine Daten später in ein Layoutprogramm überführt werden sollen, möchte ich dass diese Umbrüche die bei einem Export als SQL ja wie folgt dargestellt werden


\r\n

durch folgendes Ersetzt werden:

"umbruch_hier"

Mein Skript zum Export der Daten sieht aus wie folgt


PHP-Code:
<?php



$DatabaseHost 
"xxx"
$DatabaseUser "xxx"
$DatabasePassword "xxx"
$Database "xxx"
$Table "xxx";

header('Content-Type: text/x-csv');
header('Expires: ' gmdate('D, d M Y H:i:s') . ' GMT');
header('Content-Disposition: attachment; filename=datasheet.csv');
header('Pragma: no-cache');

$DatabasePointer mysql_connect($DatabaseHost$DatabaseUser$DatabasePassword);
mysql_select_db($Database$DatabasePointer);

$ResultPointer mysql_query("SELECT * FROM $Table");

for(
$i=0$Export=""$i<mysql_num_rows($ResultPointer); $i++)
{
    
$Daten mysql_fetch_object($ResultPointer);

    
$Spalte[] = str_replace("\"""\"\""$Daten->id);
    
$Spalte[] = str_replace("\"""\"\""$Daten->user_id);
    
$Spalte[] = str_replace("\"""\"\""$Daten->vorname);    
    
$Spalte[] = str_replace("\"""\"\""$Daten->nachname);
    
$Spalte[] = str_replace("\"""\"\""$Daten->adresse);
            
    for(
$j=0$j<count($Spalte); $j++)
    {
        
$Export .= "\"" $Spalte[$j] . "\"";
        if(
$j!=count($Spalte)-1)
        {
            
$Export .= "\t";
        }
    }
    
$Export .= "\r\n";
    
$Spalte "";
}

echo
$Export;

?>
Kann mir vielleicht jemand sagen, was ich ändern muss um den gewünschten Effekt zu erzielen? Wenn ich mit dem Skript wie vorliegend die Datensätze exportiere dann werden Umbrüche erzeugt, die aber nicht mehr funktionieren weil das CSV dadurch "gestört" wird..

vielen dank!

tm
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 21-05-2008, 19:05
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Nochmal str_replace() auf $Daten->adresse anwenden bevor du es in $Spalte übernimmst.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 21-05-2008, 19:12
$_Baker
 Member
Links : Onlinestatus : $_Baker ist offline
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 220
$_Baker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Als erstes:
PHP-Code:
while ($row mysql_fetch_whatever($result))
{
        
//Verarbeitung des Datensatzes

Ist wesentlich besser geeigent als eine For-Schleife.
Desweiteren gibt es dafür eine Funktionen namens explode
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 21-05-2008, 19:57
Typomaniac
 Member
Links : Onlinestatus : Typomaniac ist offline
Registriert seit: May 2001
Ort: ---
Beiträge: 176
Typomaniac ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

@onemorenerd..
das habe ich probiert aber ich muss da was falsch gemacht haben weil es einfach nicht geklappt hat. Wärst du so nett und schreibst mir was genau ich da zu ersetzen habe? Incl. der ' und " ;-) ... ich bin nicht zu faul..nur zu unfähig..

@$_baker
danke!!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 21-05-2008, 22:33
martin_duisburg
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : martin_duisburg ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 37
martin_duisburg ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

nur so am rande du schreibst ja das du die csv datei dann in Excel wieder einlesen möchtes es gibt eine fertige Klasse die dir dírekt aus PHP heraus Excel Dateien generieren kann.
excel_writer_class
__________________
ad astra
--- bin nun mal Perry Rhodan Fan ---

Geändert von martin_duisburg (21-05-2008 um 22:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 22-05-2008, 00:04
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

str_replace("\n", 'umbruch_hier', $Daten->adresse)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 03-03-2011, 17:32
Kabbelwasser
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Kabbelwasser ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 36
Kabbelwasser ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Noch ein MySQL - CSV Problem mit Zeilenumbrüchen

Hi,

ich habe was Ähnliches, nur für den umgekehrten Weg: Ich muss regelmäßig eine sehr große CSV Datei in MySQL einlesen. Auf die Formatierung der CSV Datei habe ich dabei keinen Einfluss, das Format steht fest.

Das Problem ist: Die CSV Datei hat Zeilenumbrüche in den einzelnen Zellen, die beim Einlesen in die MySQL Datenbank einfach ignoriert werden. Hat wer einen Tipp, wie ich diese erhalten kann? Mein momentaner Versuch läuft mit fGetCsv . Hier mein Code:

PHP-Code:
  $csv_fp fopen ($csv_file_location"r");
          
fGetS ($csv_fp4096);
          
$rows 0;
          while (
$data fGetCsv ($csv_fp10000";")) {
            
$rows++;
            
$csv = array();
            
$csv['name'] = $data[2];

   
$sql_data_array = array('name'     => tep_db_prepare_input($csv['name']));
... 
Danke schonmal vorab.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 03-03-2011, 18:35
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Kabbelwasser Beitrag anzeigen
Das Problem ist: Die CSV Datei hat Zeilenumbrüche in den einzelnen Zellen
Sind die Zellenwerte dann mit Anführungszeichen umgeben, was man als den Quasi-Standard für solche Fälle bezeichnen kann?

Zitat:
die beim Einlesen in die MySQL Datenbank einfach ignoriert werden. Hat wer einen Tipp, wie ich diese erhalten kann?
Vielleicht reicht es dann schon aus, der Funktion fgetcsv* auch noch einen enclosure-Parameter mitzugeben.

* merkwürdige Schreibweise da im Script, ebenso wie fGetS.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 15-03-2011, 21:35
Kabbelwasser
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Kabbelwasser ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 36
Kabbelwasser ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hi,

das hat geklappt mit dem enclosure-parameter, danke!

Jetzt hab ich noch ein Problem:

Ich möchte nicht alle Nachrichten vom Datenlieferanten importieren, sondern nur die aus bestimmten Kategorienummern. Leider sind seine Kategorienummern anders als meine, daher hampel ich gerade mit str_replace herum:

PHP-Code:
$search = array(3,72); // Kategorienummern des Datenanliefererers, für die Texte importiert werden sollen
$replace = array(117,26); // meine entsprechenden Kategorienummern

// d. h. die 3 soll durch die 117 und die 72 durch die 26 ersetzt werden. Dafür zerlege ich zuerst für jeden Text die Kategoriezuordnungen des Lieferanten:

$prod_kat explode(","$csv['categories_id']);

// Jetzt die Ersetzung in $prod_kat:

$output '';
$i=0

for (
$i=0;count($prod_kat) > $i;$i++) 
$output  .= str_replace($search$replace$prod_kat[$i]);
echo 
$output .'<BR>'
Mein Problem: Wie kann ich jetzt festlegen, dass alle Kategorienummern, die im $search array nicht aufgeführt sind, ignoriert werden? Die stellen natürlich alle noch im $output drin, dabei möchte ich ja nur mit den ersetzten Kategorienummern weiterarbeiten..
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 16-03-2011, 10:24
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Du musst für jede ID aus $replace prüfen, ob sie in $prod_kat[$i] vorkommt. Nur wenn du einen Treffer hast, verarbeitest du $prod_kat[$i] weiter.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 16-03-2011, 20:39
Kabbelwasser
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Kabbelwasser ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 36
Kabbelwasser ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Danke schonmal, klingt soweit logisch. Ich hab gedacht, ich könnte das vielleicht über strpos machen, aber komme nicht weiter damit:

PHP-Code:
for ($i=0;count($prod_kat) > $i;$i++) {
$pos strpos($search$prod_kat[$i]);
if (
$pos !== false) {
$output  .= str_replace($search$replace$prod_kat[$i]);
}
}

 echo 
$output .'<BR>'
Liegt das daran, dass $search auch ein array ist? Die Fehlermeldung lautet übrigens:
Zitat:
Warning: strpos() [function.strpos]: Empty delimiter in ...
Viele Grüße

Geändert von Kabbelwasser (16-03-2011 um 20:42 Uhr) Grund: ergänzung
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 16-03-2011, 20:44
Kabbelwasser
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Kabbelwasser ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 36
Kabbelwasser ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

mit in_array () bin ich auch schon gescheitert - vermutlich kann man da auch gar nicht nach array-elementen in einem array suchen?
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 16-03-2011, 22:55
Kabbelwasser
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Kabbelwasser ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 36
Kabbelwasser ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard [gelöst]

Hallo nochmal,

bin mit in_array doch noch zum Ziel gekommen. Also für diejenigen die Ähnliches vorhaben, hiermit bin ich zum Ziel gekommen:

PHP-Code:

$prod_kat 
explode(","$csv['categories_id']); // Zerlegen der zugeordneten Kategorien in ein array
$i=0
for (
$i=0;count($prod_kat) > $i;$i++) { // alle Kategorienummern auf Erwünschtheit prüfen
if(in_array($prod_kat[$i], $search)) { // Wenn eine gewünschte Kategorie dabei ist
$output str_replace($search$replace$prod_kat[$i]); // Ersetzen der Kategorienummern durch meine eigenen
}

Danke für die Hilfe. Ich bin mit dem Projekt noch nicht fertig. Ich hoffe, falls noch ein Problem auftritt, dass du / ihr mir nochmal helft...

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 17-03-2011, 23:12
Kabbelwasser
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Kabbelwasser ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 36
Kabbelwasser ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard explode ()

Hallo,

habe hier noch einen Sonderfall beim Zerlegen von Arrays:

PHP-Code:
$prod_kat explode(","$csv['categories_id']); 
So lange der String mehrere mit Komma getrennte Werte enthält, ist alles prima, aber wenn nur ein Wert drinsteht, dann gibts ja kein Trennzeichen. Wie kann ich denn den String trotzdem verarbeiten?

VG
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 17-03-2011, 23:20
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wo ist das Problem?
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:28 Uhr.