php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 30-06-2008, 20:43
philippCH
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : philippCH ist offline
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 161
philippCH ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Probleme beim setzen und auslesen von Cookies

Hallo zusammen

Ich bin, nach langer PHP-Abstinenz, mal wieder ein bisschen eingestiegen. Und schon stosse ich an einem Problem an...

Ich möchte ein Cookie setzen und, wenn der User zurückkehrt, dieses erkennen und auslesen. Konkret möchte ich, wenn ein User von einer referenzierten Seite anschliessend Kontakt aufnimmt, auf diese Information zugreifen können, auch wenn die Kontaktaufnahme mehrere Tage später und dann mittels Direkteinstieg erfolgt. (das es da eine Grauzone gibt (Cookie-Löscher) ist mir bewusst)

Folgenden Code verwende ich:
PHP-Code:
if($_SERVER['HTTP_REFERER']) {
    
$name $_SERVER['HTTP_HOST'];
    
$value $_SERVER['HTTP_REFERER'];
    
$expire time()+(60*60);
    
$path $name;
    
setcookie($name$valuetime()+3600$path);

Die Idee: Wenn jemand von einer Seite referenziert wird, soll er erkannt und entsprechend das Cookie gesetzt werden.

Das scheint soweit auch zu klappen, aber des Expire-Date liegt nicht eine Stunde in der Zunkunft sondern volle 2 Jahre. Ich kann mir nicht erklären weshalb.

Dann wollte ich, um zu prüfen, obs klappt, den Inhalt des Cookies, oder einen Teil davon, mit folgendem Codeschnipsel ausgeben lassen:
PHP-Code:
if($_COOKIE['name']) {
    echo 
"Wert im Cookie 'name' : ".$_COOKIE['name']."<br />\n";

Obwohl ich das Cookie auf meinem PC sehe, wird aber nichts ausgegeben. Auch nach mehreren Klicks auf der Seite nicht.

Was hab ich hier falsch verstanden?

Für eure Hilfe bedanke ich mich.

Gruss
Philipp
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 30-06-2008, 21:23
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Das scheint soweit auch zu klappen, aber des Expire-Date liegt nicht eine Stunde in der Zunkunft sondern volle 2 Jahre. Ich kann mir nicht erklären weshalb.
Testausgaben?

Du definierst $expire, verwendest es aber nicht.
Wozu gibst du den Pfad an, der könnte der Übeltäter sein.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 30-06-2008, 23:12
philippCH
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : philippCH ist offline
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 161
philippCH ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

hallo

Danke für dein Feedback. die $expire habe ich testhalber mal nicht verwendet. Habs jetzt wieder zurück gesetzt. Aber trotzdem wird das Expire-Date, zumindest laut dem Explorer, ins Jahr 2010 datiert.

Und trotzdem kann ich auf das Cookie nicht zugreifen. Ich kann keine Parameter mittels $_COOKIE['.....´] auslesen.

Nach allen Dokus, welche ich gefunden/gelesen habe, sollte man z.B. auf den Namen des Cookies mittels $_COOKIE['name´] zugreifen können. Wenigstens hab ichs so verstanden... Ich habs auch schon mit dem Namen versucht, welchen ich dem Cookie zugewiesen habe; erfolglos.

Ich verstehe nicht, wo mein Denkfehler liegt...


Gruss
Philipp

Nachtrag:
Das Cookie soll beim ersten Aufruf der Seite gesetzt werden. Ich versuche dies zu bewerkstelligen, indem ich eine Session-Variable setze über die ich das abfragen kann:
PHP-Code:
if($_SESSION['cookie_is_set'] != 1) {
    if(
$_SERVER['HTTP_REFERER']) {
        
$name $_SERVER['HTTP_HOST'];
        
$value $_SERVER['HTTP_REFERER'];
        
$expire time()+(60*60);
        
$path $name;
        
setcookie($name$value$expire$path);
        
$_SESSION['cookie_is_set'] = 1;
    }

Aber trotzdem wird das Cookie bei jedem Klick auf der Seite erneuert.

Geändert von philippCH (30-06-2008 um 23:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 30-06-2008, 23:48
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Lösche mal alle deine Cookies, auch die Sessioncookies. Dann lade die Seite und schau dir die Header und schau was für Cookies gesetzt worden sind. (Für Firefox gibt es dazu zwei hilfreiche Extensions Live HTTP Headers und Web Developer.)
Wenn bis dahin alles okay ist, ruf die Seite noch ein zweites Mal auf und schau dir die Request- und Response-Header an.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 02-07-2008, 02:42
Flip7
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Flip7 ist offline
Registriert seit: May 2007
Ort: Munich
Beiträge: 126
Flip7 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Flip7 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

was ist eigentlich mit session_start(); ?
Ist das bei den neuen Versionen auch nicht mehr nötig oder wie?

Mach lieber alles sauber mit session_start(); und dann mit session_register("xyz"); !

Grundsätzlich empfielt es sich eher nur mit sessions zu arbeiten und dann höchstens die session als Cookie abspeichern zu lassen.

Optimaler dazu wäre natürlich, dass du die Session-id als GET übergibst (Achtung IP überprüfen, da ein Link schnell über ICQ weitergegeben werden kann)

Am Optimalsten dazu wäre, wenn du die Session als "theoretisches" Verzeichnis übergibst und mit FileMatch arbeitest (z.B http://www.xyz.de/home/file.php/_/c9...1f334f9b55bf90), da dann Google auch alle Seiten indiziert

Aber das sind Kleinigkeiten!

Sieh lieber zu, dass du das mit den simplen Cookies in den Griff bekommst
__________________
Find Parties?
Partysuche
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 02-07-2008, 10:52
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

$path = $name; <<-- falsch
$path = '/'; besser

Zitat:
was ist eigentlich mit session_start(); ?
Ist das bei den neuen Versionen auch nicht mehr nötig oder wie?
Sicherlich ist das nötig!!

Zitat:
und dann mit session_register("xyz");
Blödsinn, weil total veraltet und tuts nur mit register_globals = on


Und nein!
Man sollte zwingend dafür Sorge tragen, dass Google keine SID zu sehen bekommt.
Weil:
1. sonst hast du plötzlich tausende von Leuten mit der selben SID auf deiner Seite
2. Google verweigert die Zusammenarbeit, wenn es den selben Content mehrfach auf einer Website vorfindet. Und das ist so! Wegen der wechselnden SID
__________________
Wir werden alle sterben

Geändert von combie (02-07-2008 um 11:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 02-07-2008, 22:23
philippCH
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : philippCH ist offline
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 161
philippCH ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Danke erstmal für eure Hinweise.

Am Montag war leider das Forum nicht mehr erreichbar, weshalb ich erst heute wieder reagieren.

Also zum ersten: Ich konnte das Problem lösen. Der Grund war, dass ich als Cookie-Name die URL der Seite herangenommen habe. Das hat, warum auch immer, so nicht geklappt. Nachdem ich einen "Fantasie"-Namen genommen habe, gehts jetzt.

Zitat:
was ist eigentlich mit session_start(); ?
Das ist natürlich gesetzt. Aber ich wollte nicht gleich 200 Zeilen Code publuizieren.

Zitat:
session_register("xyz");
mach ich nicht.

Zitat:
sonst hast du plötzlich tausende von Leuten mit der selben SID auf deiner Seite
Was ist eine SID? Verstehe jetzt den Zusammenhang dieses Statements mit meinem Problem nicht so ganz...


Gruss
Philipp
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 02-07-2008, 22:39
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Was ist eine SID?
SessionID
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 05-07-2008, 10:46
philippCH
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : philippCH ist offline
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 161
philippCH ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Danke für die Aufklärung.

Funktioniert jetzt alles einwandfrei.


Gruss
Philipp
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:39 Uhr.