php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 16-07-2008, 08:42
Erster
 Newbie
Links : Onlinestatus : Erster ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 8
Erster ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Question max. Variablen-Inhalt

Hallo,

so einfach wie meine Frage ist, so schwer ist es auch etwas darüber zu finden.

Wieviele Zeichen kann eine Variable (String) maximal aufnehmen? Sind es KB oder gar MB?

Hintergrund:
Ich möchte das Ergebnis einer MySQL-Abfrage in eine Variable schreiben. Da in ein paar Jahren der Datenbestand wahrscheinlich etwas größer ist, mache ich mir Gedanken, ob ich dann noch alle Treffer angezeigt bekomme.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 16-07-2008, 09:27
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.722
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

du meinst wohl in ein array schreiben. zunächst mal hast du eine zeichenbegrenzung schon in der db festgelegt. und eine variable kann so groß sein, bis der zugewiesene speicher voll ist. aber was hast du vor? klingt jetzt schon ein wenig merkwürdig.

peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 16-07-2008, 10:30
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: max. Variablen-Inhalt

Zitat:
Original geschrieben von Erster
Hintergrund:
Ich möchte das Ergebnis einer MySQL-Abfrage in eine Variable schreiben. Da in ein paar Jahren der Datenbestand wahrscheinlich etwas größer ist, mache ich mir Gedanken, ob ich dann noch alle Treffer angezeigt bekomme.
Die Verarbeitung einer Abfrage solltest du möglichst so gestalten, daß keine Gefahr besteht, an Speicherlimits zu stoßen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 16-07-2008, 10:31
Erster
 Newbie
Links : Onlinestatus : Erster ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 8
Erster ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Verd***** S*****
Jetzt hab ich ne riesen lange Antwort geschrieben und der verd**** Login ist abgelaufen und der ganze Text ist nach dem Einloggen weg.

Erst mal vielen Dank für die rasche Reaktion.

Ich habe eine Hauptseite, deren Elemente, wie Navigation, Formulare etc. in Variablen gespeichert werden.

Ich sortiere auf der Hauptseite also nur Variablen ein.

Welchen Inhalt bzw. Wert eine Variable hat bestimmt ein Extrascript, das sämtliche Variablen, der Hauptseite definiert (abhängig davon, ob z.B. Abfragen gemacht werden, Datensätze erfasst werden oder Nutzer bearbeitet werden.)

Nun gibt es eine Abfrage nach allen erfassten Datensätzen. Das Ergebnis wird in eine Variable geschrieben. Die dann auf der Hauptseite eingefügt wird.
Deshalb interessiert mich, wieviel Information (Zeichen) kann ich in eine Variable packen. Gibt es da Begrenzungen?

So fülle ich die Variable.
Code
PHP-Code:
$ergebnis "<table><tr><th>ueberschrift</th></tr>";

foreach (
$mysql_abfrage_array as $key => $value)
             {
                  
$ergebnis .= "<tr><td>".$value['bla']."</td></tr>";
              }

$ergebnis .= "</table>"
Warum ich das so mache?
Nach längerem Überlegen wollte ich ausprobieren, ob es praktischer so ist.
Ich habe nur eine Seite, die das Layout bestimmt.
Ich habe nur eine Seite, die alle Variablen bestimmt.

Geändert von Erster (16-07-2008 um 10:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 16-07-2008, 10:44
case
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : case ist offline
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 265
case ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
case eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Da sollte die Datenmenge nicht zu groß werden..... Es sei denn, es sind wirklich soooo unglaublich viele Datensätze....

Falls dies der Fall sein könnte, so verwende eine "Blätterfunktion". Damit hast du dann nicht so viele Rows, die du ausgeben musst und es sieht schöner aus und der speicher kann nicht volllaufen und es ist sowieso alles schöner und besser
__________________
signed oder unsigned... das ist hier die Frage
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 16-07-2008, 11:48
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wie Kropff schon sagte, die einzige Begrenzung ist die insgesamte Speicherbegrenzung des Skripts. Diese liegt beim normalen Massen-Hoster bei 8-16 MB.

In deinem Fall würde ich entweder zu case's Vorschlag einer Blätterfunktion greifen, oder in den sauren Apfel beißen und die mySQL-Abfrage dort durchschleifen, wo sie direkt ausgegeben werden kann. So wird auch die Seite schneller geladen. So wie es jetzt ist, funktioniert es irgendwann nicht mehr.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 16-07-2008, 12:11
Erster
 Newbie
Links : Onlinestatus : Erster ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 8
Erster ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Smile

Dank an Euch für die Antworten und Anregungen.

8 - 16 MB ist für reinen Text-Output recht üppig. Das sollte für etliche Einträge reichen.

Die Sache mit der Blätterfunktion klingt interessant, auch wenn ich die Ausgabe dann direkt in die Ausgabeseite einbinden muss, werd ich das mal probieren.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 16-07-2008, 12:21
case
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : case ist offline
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 265
case ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
case eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Erster
auch wenn ich die Ausgabe dann direkt in die Ausgabeseite einbinden muss
und nicht in die Eingabeseite? *g*
__________________
signed oder unsigned... das ist hier die Frage
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:42 Uhr.