php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 01:03
candys
 Newbie
Links : Onlinestatus : candys ist offline
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 9
candys ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Problem mit Register Script

Hallo zusammen habe mir heute ein Register Script gebastelt und habe jetzt ein kleines Problem damit
und zwar bekomme ich nach dem Abschicken des Formulars eine Fehlermeldung
Code:
Parse error: syntax error, unexpected ')' in C:\xampp\htdocs\vrh\neu\formular_send.php on line 20
Klammere ich die Betrefende Zeile aus
PHP-Code:
   if( ($UserName=='') OR ($Userpass=='') OR ($UserMail=='') ) ) { 
bekomme ich diese Fehlermeldung
Code:
Parse error: syntax error, unexpected T_STRING, expecting ',' or ';' in C:\xampp\htdocs\vrh\neu\formular_send.php on line 28
Hier mal mein script

PHP-Code:
<?php
//Datenbankverbindung einfügen!
   
include('db.php');
//Variablen festlegen
   
$UserName $_POST['UserName'];
   
$UserPass $_POST['Userpass'];
   
$UserPass2$_POST['Userpass2'];
   
$UserPass3md5('Userpass');
   
$UserMail $_POST['UserMail'];
//wenn eine der Variablen name, pass oder mail leer ist, dann [if]
   
if( ($UserName=='') OR ($UserPass=='') OR ($UserMail=='') ) ) {
//Ausgabe der Fehlermeldung
      
echo "<b>Error</b>
      Bitte fülle die Felder Username, Passwort, und Email aus!<br><br>
      Bitte <a href=\"javascript:%20history.back(-2)\" target=\"_self\">Zurück</a>\";
//wenn alles richtig ist: 
   } else {
//hier steht, was Eintrag ist und was damit gemacht werden soll. Welche Spalten sollen ausgefüllt werden?
      $eintrag = "
INSERT INTO `users` ( `UserId` , `UserName` , `UserPass`  )
      
VALUES ('''$UserName''$UserPass''$UserMail')";
//hier wird entschieden, dass $eintrag über die Datenbankverbindung eingetragen werden soll.
      $eintragen = mysql_query($eintrag);
//Ausgabe der Erfolgsmeldung
      if($eintragen==true) {
         echo "
<b>Eintrag erfolgreich</b>
         
Der Eintrag in die Tabelle war erfolgreich.";
      } else {
         echo "
Fehler!";
         include('formular.php');
      }
   }
//PHP schließen
?>
PHP-Code:
Die Datenbank Felder sind  UserID |UserName |UserPass |UserSession( die muss ja nicht mit eingetragen werden) | UserMail 
DAS Formular

Code:
form method="POST" action="formular_send.php">
  <table border="1" width="100%">
    <tr>
      <td width="50%">Username</td>
      <td width="50%"><input type="text" name="UserName" size="26" maxlength="255"></td>
    </tr>
    <tr>
      <td width="50%">Passwort</td>
      <td width="50%"><input type="text" name="UserPass" size="26" maxlength="255"></td>
    </tr>
    <tr>
      <td width="50%">Passwort wiederholen</td>
      <td width="50%"><input type="text" name="UserPass2" size="26" maxlength="255"></td>
    </tr>
    <tr>
      <td width="50%">Emailadresse* </td>
      <td width="50%"><input type="text" name="Usermail" size="26" maxlength="255"></td>
    </tr>
      </table>
  <p>&nbsp;</p>
  <p><input type="submit" value="Abschicken" name="B1"><input type="reset" value="Zurücksetzen" name="B2"></p>
</form>


Wo ist da der Fehler??
Dann möchte ich gerne noch das das Passwort überprüft wird undsich dan nerst registriert wird wenn beide PAsswörter Gleich sind?
Wäre echt lieb wenn mir jemand helfen könnte.d d

Geändert von candys (18-07-2008 um 01:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 01:40
LittleGee
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : LittleGee ist offline
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 27
LittleGee ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
LittleGee eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Du hast in der if Anweisung eine Klammer zuviel.

mfg
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 09:58
UzumakiNaruto
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : UzumakiNaruto ist offline
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 642
UzumakiNaruto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

PHP-Code:
if(
   (
$UserName=='') OR 
   (
$Userpass=='') OR 
   (
$UserMail=='')
)

ich üersönlich würde das eher so schreiben:
PHP-Code:
if($UserName=='' OR $Userpass=='' OR $UserMail=='') { 
__________________
Gruß
Uzu

private Homepage
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 10:23
H2O
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : H2O ist offline
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 937
H2O ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Den zweiten Fehler siehst du ja schon an der Färbung des Codes hier im Forum (und hoffentlich auch in deinem Editor). Ersetze mal alle «\"» ausser dem letzten - dort nimmst du nur den Backslash «\» weg - mit «'» und schon werden die Farben ändern und die Fehlermeldung verschwindet.
__________________
Gruss
H2O
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 14:37
candys
 Newbie
Links : Onlinestatus : candys ist offline
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 9
candys ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ok die Fehler hätte nwir soweit aus gemerzt jetzt kommt immer beim eintragen diese Fehlermeldung
Code:
Notice: Undefined index: UserPass2 in C:\xampp\htdocs\vrh\neu\formular_send.php on line 18

Notice: Undefined variable: UserID in C:\xampp\htdocs\vrh\neu\formular_send.php on line 32

Notice: Undefined variable: UserPass in C:\xampp\htdocs\vrh\neu\formular_send.php on line 32
Fehler!
das ist die bemägelte code stelle
$Userpass2= $_POST['UserPass2'];


$eintrag = "INSERT INTO `users` ( `UserID` , `UserName` , `UserPass` , `UserMail` )
VALUES ('', '$UserID', '$UserName', '$UserPass', '$UserMail' )";

PHP-Code:
<?php
error_reporting
(E_ALL); 

//Datenbankverbindung einfügen!
   
include('db.php');
//Variablen festlegen
   
$UserName $_POST['UserName'];
   
$Userpass $_POST['UserPass'];
   
$Userpass2$_POST['UserPass2'];
   
$Userpass3md5('UserPass');
   
$UserMail $_POST['UserMail'];
//wenn eine der Variablen name, pass oder mail leer ist, dann [if]
   
if($UserName=='' OR $Userpass=='' OR $UserMail=='') {

//Ausgabe der Fehlermeldung
      
echo "<b>Error</b>
      Bitte fülle die Felder Username, Passwort, und Email aus!<br><br>
      <a href=\"javascript:%20history.back(-2)\" target=\"_self\">Zurück</a>"
;
//wenn alles richtig ist: 
   
} else {
//hier steht, was Eintrag ist und was damit gemacht werden soll. Welche Spalten sollen ausgefüllt werden?
      
$eintrag "INSERT INTO `users` ( `UserID` ,  `UserName` ,  `UserPass` ,  `UserMail`    ) 
      VALUES ('', '$UserID', '$UserName', '$UserPass', '$UserMail' )"

//hier wird entschieden, dass $eintrag über die Datenbankverbindung eingetragen werden soll.
      
$eintragen mysql_query($eintrag);
//Ausgabe der Erfolgsmeldung
      
if($eintragen==true) {
         echo 
"<b>Eintrag erfolgreich</b>
         Der Eintrag in die Tabelle war erfolgreich."
;
      } else {
         echo 
"Fehler!";
         include(
'formular.php');
      }
   }
//PHP schließen
?>
Wo soll da bitte der Fehler sein? Die Variablen stehen genauso in der DB.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 15:12
H2O
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : H2O ist offline
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 937
H2O ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

  1. Im Formular, von dem die Daten herkommen, gibt es kein Feld UserPass2
  2. Es existiert keine Variable $UserID (brauchst du auch nicht)
  3. Es existiert keine Variable $UserPass (PHP beachtet Gross/Kleinschreibung bei Variablennamen
  4. Du sollst nicht das das verschlüsselte Passwort ablegen, nicht den Klartext
  5. Wenn du diese Fehler beseitigt hast, wirst du einen Datenbankfehler #1136 - Anzahl der Felder stimmt nicht mit der Anzahl der Werte in Zeile 1 überein erhalten. Warum wohl?
  6. Falls die UserID mit AUTOINCREMENT definiert ist, brauchst du dafür nichts anzugeben.
__________________
Gruss
H2O
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 15:27
candys
 Newbie
Links : Onlinestatus : candys ist offline
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 9
candys ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Im Formular gibt es ein Feld mit UserPass

die datenbank einträge stammen von eurem Logintut ( http://www.php-resource.de/tutorials/read/38/2/
)
CREATE TABLE users ( UserID int(11) PRIMARY KEY auto_increment,
UserName varchar(30) NOT NULL default '', UserPass varchar(32) NOT NULL
default '', UserSession varchar(32), UserMail varchar(150) NOT NULL default
'', UNIQUE KEY NickName (UserName), UNIQUE KEY UserMail (UserMail) )
Ich stehe jetzt gerade etwas auf dem Schlauch. Da wird bemängelt das es keine Variablen gibt aber die sind doch vorhanden.
Wie geht das denn mit dem verschlüsselten ablegen von dem PW.
Möchte ja auch das die Passwörter verglichen werden.
wie baue ich das ein?

Habe in der DB noch Usersession Stehen aber das ist ja nicht wichtig beim registrieren oder stehe ich da jetzt aufm schlauch?
lg
Claudia
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 15:54
H2O
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : H2O ist offline
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 937
H2O ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Lese bitte meine Bemerkungen etwas genauer, ich habe nicht gesagt, dass es kein Feld UserPass gibt, sondern keines mit dem Namen UserPass2.
Und die genannten Variablen existieren in deinem Script nun mal nicht.
Das verschlüsselte Passwort wäre dann jenes, dass bei dir in $Userpass3 steht.
Mit der Datenbank haben diese Meldungen (noch) nichts zu tun.
__________________
Gruss
H2O

Geändert von H2O (18-07-2008 um 15:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 17:10
candys
 Newbie
Links : Onlinestatus : candys ist offline
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 9
candys ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ok habs geschafft. Eingetragen wird der Datensatz.
so jetzt möchte ich a) das die passwörte überprüft werden ob sie gleich sind
und
B) ob der gewünschte name schon vorhanden ist.

Das einloggen klappt nicht ob wohl ich nach eurem tut gearbeitet habe.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 17:19
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
so jetzt möchte ich a) das die passwörte überprüft werden ob sie gleich sind und B) ob der gewünschte name schon vorhanden ist.
Woran scheitert es denn?

Zitat:
Das einloggen klappt nicht ob wohl ich nach eurem tut gearbeitet habe.
Das ist doch mal ne Aussage!
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 17:27
candys
 Newbie
Links : Onlinestatus : candys ist offline
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 9
candys ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

also ich weis das ich die Passwort variablen mit if vergleichen kann weis aber jetzt nicht wie ich das schreiben muss und wo im script das reinkommt.
Genau wie bei überprüfung des usernamens.
Also wenn ich mich mit dem Script aus dem tut einloggen will kommt

Ihre Anmeldedaten waren nicht korrekt!
Ich vermute das ich bei dem login.php script einen Fehler gemacht habe.
ich poste mal den code.
Habe ja gelernt das man die session einleitung schreiben muss bevor man etwas im browser aus gibt.
im Script wäre aber das Formular als erstes also kann die session ja folglicherweise nicht hinhauen.
habe dann den Session befehl vor das formular gesetzt und kann mich mit den anmeldedaten aus dem tut einloggen aber nicht mit meinen eigenen die ich ja über das register script in der DB gespeichert habe.
vl findest du einen fehler.

PHP-Code:
<? 
session_start
();?> 

<form method="post" action="login.php"> 
  <label>Benutzername:</label><input name="username" type="text" /> 
  <br /> 
  <label>Passwort: </label><input name="userpass" type="password" id="userpass" /> 
  <br /> 
  <input name="login" type="submit" id="login" value="Einloggen" /> 
</form> 
<?php 
error_reporting
(E_ALL);
include 
'sessionhelpers.inc.php'
if (isset(
$_POST['login'])) 

    
$userid=check_user($_POST['username'], $_POST['userpass']); 
    if (
$userid!=false
        
login($userid); 
    else 
        echo 
'Ihre Anmeldedaten waren nicht korrekt!'

if (!
logged_in()) 
    echo
'<form method="post" action="login.php"> 
        <label>Benutzername:</label><input name="username" type="text"><br> 
        <label>Passwort: </label><input name="userpass" type="password" id="userpass"><br> 
        <input name="login" type="submit" id="login" value="Einloggen"> 
    </form>'

else 
    echo 
'<a href="logout.php">Ausloggen</a>'
echo 
'<p /><a href="logged_in.php">Check</a>'
?>
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 17:40
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
also ich weis das ich die Passwort variablen mit if vergleichen kann weis aber jetzt nicht wie ich das schreiben muss
Das könnte man als Grundlagen bezeichnen:
PHP-Code:
if($var1 == $var2) echo 'Die Werte stimmen überein.'
Zitat:
und wo im script das reinkommt.
Das Script ist ein logischer Ablauf von verschiedenen Teilprozessen. Bau die Überprüfung an der stelle ein, wo sie auch erfolgen soll. (Manche Fragen sind echt zu einfach um sie zu beantworten...)

Zitat:
Ich vermute das ich bei dem login.php script einen Fehler gemacht habe.
Das könntest du durch Testausgaben ganz einfach überprüfuen.

Zitat:
ich poste mal den code.
Und lässt uns deine Arbeit machen. Wenn du das ganze wesentlich auf die konkrete Stelle beschränken würdest...

Zitat:
Habe ja gelernt das man die session einleitung schreiben muss bevor man etwas im browser aus gibt.
Richtig!

Zitat:
vl findest du einen fehler.
Also, wenn die eingegebenen Zugangsdaten tatsächlich richtig sind und check_user() trotzdem false zurück gibt, dann liegt der Fehler nicht in dem geposteten Code.

Hat es eigentlich einen tieferen Sinn, dass du das Formular zwei mal einbaust, oder ist das nur stupides Copy&Paste?
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!

Geändert von TobiaZ (18-07-2008 um 17:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 18:13
candys
 Newbie
Links : Onlinestatus : candys ist offline
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 9
candys ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

also am login Script liegt es nicht. Mit dem testuser admin und dem passwort geht es also liegt der fehlerin der Md verschlüsslelung im registerscript.
werde mich jetzt mal auf fehlersuche macchen.
danke schon mal für die hilfe.
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 18:37
3DMax
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : 3DMax ist offline
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1.916
3DMax ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von candys
werde mich jetzt mal auf fehlersuche macchen.
du könntest mal dort ansetzen:
PHP-Code:
$Userpass3md5('UserPass'); 
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 18-07-2008, 19:23
candys
 Newbie
Links : Onlinestatus : candys ist offline
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 9
candys ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

das passwort wird falsch verschlüsselt soweit bin ich schon.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:20 Uhr.