php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 12-08-2008, 16:01
Schanz
 Newbie
Links : Onlinestatus : Schanz ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 62
Schanz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Wie zerstöre ich ein Objekt richtig?

Ja, das ist die Frage!

Folgende Sachen habe ich versucht:
PHP-Code:
class Test
{
 ...
 public function 
__destruct()
 {
  
fopen("test.txt""w");
  echo 
"Destruct wird ausgefuehrt";
 }

So, ich habe im Destructor also 2 Funktionen benutzt die mir zeigen ob der Destructor aufgerufen wurde!

Variante 1:
PHP-Code:
$eins = new Test();

// Ausgabe:
// KEINE "test.txt" erstellt!
// Destruct wird ausgefuehrt 
Der destructor wird also ausgeführt, es befindet sich aber keine test.txt im Verzeichnis.

Variante 2:
PHP-Code:
$eins = new Test();

$eins->__destruct;

// Ausgabe:
// "test.txt" wurde erstellt!
// Destruct wird ausgeführt
// Destruct wird ausgeführt 
Ich bkomme die test.txt wie gewünscht erstellt, die Ausgabe mit "echo" erfolgt 2x!

Variante 3:
PHP-Code:
$eins = new Test();

$eins NULL;
unset(
$eins);

// Ausgabe:
// "test.txt" wurde erstellt
// Destruct wird ausgeführt 
Ich bekomme die test.txt erstellt, und die Ausgabe findet einmal statt! Eigentlich alles wie gewollt!

Aber ich will die Klasse mit einem $eins->close(); oder $eins->__destruct(); beenden.
Aber ich bekomme das oben gezeigte verhalten das der destructor teilweise doppelt ausgeführt wird, wieso?!?!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 12-08-2008, 19:00
matzeee
 Newbie
Links : Onlinestatus : matzeee ist offline
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 19
matzeee ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das der direkte Aufruf von __destruct() zu Problemen führt, ist klar. Sobald du diese Methode aufrufst wird die Instanz deiner Klasse nicht zerstört. __destruct() ist nur eine Methode, die automatisch am Ende des Skripts aufgerufen wird, hat aber mit der Zerstörung der Instanz nichts zu tun. Siehe hierzu folgendes Skript:

PHP-Code:
<?php
class Foo
{
    public function 
test() {
        echo 
'test-Methode wurde aufgerufen -> Instanz funktioniert<br />';
    }
    
    public function 
__destruct() {
        
//hier der destruct-kram, in deinem fall fopen()
        
echo '__destruct() wurde aufgerufen<br />';
    }
}

$foo = new Foo;
$foo->test(); //ausgabe: test-Methode wurde aufgerufen -> Instanz funktioniert<br />
$foo->__destruct(); //ausgabe: __destruct() wurde aufgerufen<br />
$foo->test(); //ausgabe: test-Methode wurde aufgerufen -> Instanz funktioniert<br />
unset($foo); //ausgabe: __destruct() wurde aufgerufen<br />
$foo->test(); //fehlermeldung
?>
Also, zusammengefasst: __construct() zerstört die Instanz nicht.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 12-08-2008, 22:05
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

OffTopic:
Zitat:
Also, zusammengefasst: __construct() zerstört die Instanz nicht.
Ne, das sogar 100%ig nicht ^^
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 12-08-2008, 22:21
Schanz
 Newbie
Links : Onlinestatus : Schanz ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 62
Schanz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von matzeee
Das der direkte Aufruf von __destruct() zu Problemen führt, ist klar. Sobald du diese Methode aufrufst wird die Instanz deiner Klasse nicht zerstört. __destruct() ist nur eine Methode, die automatisch am Ende des Skripts aufgerufen wird, hat aber mit der Zerstörung der Instanz nichts zu tun. Siehe hierzu folgendes Skript:

PHP-Code:
<?php
class Foo
{
    public function 
test() {
        echo 
'test-Methode wurde aufgerufen -> Instanz funktioniert<br />';
    }
    
    public function 
__destruct() {
        
//hier der destruct-kram, in deinem fall fopen()
        
echo '__destruct() wurde aufgerufen<br />';
    }
}

$foo = new Foo;
$foo->test(); //ausgabe: test-Methode wurde aufgerufen -> Instanz funktioniert<br />
$foo->__destruct(); //ausgabe: __destruct() wurde aufgerufen<br />
$foo->test(); //ausgabe: test-Methode wurde aufgerufen -> Instanz funktioniert<br />
unset($foo); //ausgabe: __destruct() wurde aufgerufen<br />
$foo->test(); //fehlermeldung
?>
Also, zusammengefasst: __construct() zerstört die Instanz nicht.
Das __construct die Instanz nicht zerstört ist schon klar^^

Du "zerstörst" die Instanz mit einem unset($INSTANZ);
Aber überall liest man dass das nur für PHP4 richtig ist!
In PHP5 soll man $INSTANZ = NULL und anschließend unset($INSTANZ) aufrufen.

Aber nochmal eine Frage: Wenn die methode __destruct am ende des SCripts automatisch ausgefürht wird, wieso erstell fopen dann keine .txt datei, wenn ich die Klasse aber manuell "zerstöre" wird die Datei erstellt?!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 12-08-2008, 22:26
Schanz
 Newbie
Links : Onlinestatus : Schanz ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 62
Schanz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von matzeee
Das der direkte Aufruf von __destruct() zu Problemen führt, ist klar. Sobald du diese Methode aufrufst wird die Instanz deiner Klasse nicht zerstört. __destruct() ist nur eine Methode, die automatisch am Ende des Skripts aufgerufen wird, hat aber mit der Zerstörung der Instanz nichts zu tun. Siehe hierzu folgendes Skript:

PHP-Code:
<?php
class Foo
{
    public function 
test() {
        echo 
'test-Methode wurde aufgerufen -> Instanz funktioniert<br />';
    }
    
    public function 
__destruct() {
        
//hier der destruct-kram, in deinem fall fopen()
        
echo '__destruct() wurde aufgerufen<br />';
    }
}

$foo = new Foo;
$foo->test(); //ausgabe: test-Methode wurde aufgerufen -> Instanz funktioniert<br />
$foo->__destruct(); //ausgabe: __destruct() wurde aufgerufen<br />
$foo->test(); //ausgabe: test-Methode wurde aufgerufen -> Instanz funktioniert<br />
unset($foo); //ausgabe: __destruct() wurde aufgerufen<br />
$foo->test(); //fehlermeldung
?>
Also, zusammengefasst: __construct() zerstört die Instanz nicht.
Das __construct die Instanz nicht zerstört ist schon klar^^

Du "zerstörst" die Instanz mit einem unset($INSTANZ);
Aber überall liest man dass das nur für PHP4 richtig ist!
In PHP5 soll man $INSTANZ = NULL und anschließend unset($INSTANZ) aufrufen.

Aber nochmal eine Frage: Wenn die methode __destruct am ende des SCripts automatisch ausgefürht wird, wieso erstell fopen dann keine .txt datei, wenn ich die Klasse aber manuell "zerstöre" wird die Datei erstellt?!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 12-08-2008, 22:51
matzeee
 Newbie
Links : Onlinestatus : matzeee ist offline
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 19
matzeee ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Okay, dann habe ich deinen Ausgangspost falsch gedeutet, sorry . Warum Variante 1 nicht funktioniert ist mir selbst nicht ganz klar. Komischer Weise funktioniert es mit absoluten Pfadangaben.

PHP-Code:
<?php
class Foo
{
    public function 
__destruct() {
        if (!
fopen('datei1.txt''w')) {
            echo 
'Datei mit relativer Pfadangabe konnte nicht erstellt werden<br />';
        }

        if (!
fopen('/Applications/xampp/htdocs/datei2.txt''w')) {
            echo 
'Datei mit absoluter Pfadangabe konnte nicht erstellt werden<br />';
        }
    }
}

$foo = new Foo;

//ausgabe: Datei mit relativer Pfadangabe konnte nicht erstellt werden<br />
?>
Warum genau das so ist, kann ich dir leider nicht beantworten. Getestet auf einem Macintosh mit PHP5 und Apache.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 13-08-2008, 00:43
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Das ist so, weil der PHP-Interpreter u.U. während des Shutdowns das Arbeitsverzeichnis wechselt. Wenn ich mich nicht irre gibt es einige User Comments dazu auf der Manualseite von register_shutdown_function().

Viel Spass beim Suchen der test.txt.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 13-08-2008, 12:52
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Viel Spass beim Suchen der test.txt.
Die wird sich dann im Apache/bin Ordner befinden, wenn denn der Apache dort Schreibrecht hat.

Das Problem tritt nicht im CGI Modus auf, also nur wenn PHP als Apache Modul läuft.
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 13-08-2008, 16:58
Schanz
 Newbie
Links : Onlinestatus : Schanz ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 62
Schanz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Aaaaaja vielen Dank, jetzt habe ich das verstande =)...
Das muss man ja erstmal wissen das PHP das Verzeichnis wechselt bevor die Klassen zerstört werden!

Die Datei befand sich übrigens im Hauptverzeichnis (da wo die apache_start.bat drin ist).

Und sorry für den Doppelpost oben, das Forum war total langsam an dem Tag und beim ersten mal absenden hatte ich eine weiße Seite angezeigt bekommen...
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 13-08-2008, 17:24
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Tja, dann ist bei dir die apache_start.bat wohl die Mutter aller Webserverprozesse...
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:21 Uhr.