php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #16 (permalink)  
Alt 28-08-2008, 15:05
MelloPie
 PHP Master
Links : Onlinestatus : MelloPie ist offline
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Hessen
Beiträge: 4.380
MelloPie ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

OffTopic:
sleep(120);
__________________
Beantworte nie Threads mit mehr als 15 followups...
Real programmers confuse Halloween and Christmas because OCT 31 = DEC 25
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 28-08-2008, 15:19
Postaria
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Postaria ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 100
Postaria ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ja aber dann heißt es nicht mehr xampp sondern lampp (bei z.B. Linux) und ja aber das ist es doch ich will dafür php benutzen und keine Tasks und Cronjobs nur um eine php datei anzuschubsen die 2 Minuten arbeitet. dabei spielt es doch überhaupt keine Rolle was diese PHP macht das einzig wichtige ist das ich eine Variable dieser Datei anhängen möchte mit der diese Datei dann arbeitet.
währen die datei oder php an sich damit arbeitet will ich aber als User weiterarbeiten und nicht gezwungen sein diese 2 Minuten zu warten bis ich wieder arbeiten kann.
Und ja lass es ein speep() in der datei sein!!!

wenn ich also über <a href='script.php?var=Variable'>KLICK</a>
klicke so soll er script.php mit der GET Variable starten. Auf diesem Wege müsste ich also diese 2 Minuten vor meinem Bildschirm warten. Es muss doch einen Weg geben ?

Bitte lest doch alle meine Beiträge und nicht immer nur den letzten und/oder den vorletzen Beitrag.

Ich schreibe doch nicht umsonst das ich Xampp habe.
Wenn ich ein Linux system hätte würde ich es nicht schreiben.
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 28-08-2008, 15:54
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also alle Funktionen zur Ausführung von Systemprogrammen haben im Manual folgende Bemerkung
Zitat:
Beachten Sie auch, dass wenn Sie ein Programm mit dieser Funktion starten und Sie es im Hintergrund laufen lassen möchten, Sie sicherstellen müssen, dass die Ausgabe des Programms in eine Datei oder anderenen Ausgabestream umgeleitet wird. Andernfalls wird PHP solange laufen, bis das Programm beendet ist.
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 28-08-2008, 15:57
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Postaria
ja aber dann heißt es nicht mehr xampp sondern lampp (bei z.B. Linux) und ja aber das ist es doch ich will dafür php benutzen und keine Tasks und Cronjobs nur um eine php datei anzuschubsen die 2 Minuten arbeitet. dabei spielt es doch überhaupt keine Rolle was diese PHP macht das einzig wichtige ist das ich eine Variable dieser Datei anhängen möchte mit der diese Datei dann arbeitet.
währen die datei oder php an sich damit arbeitet will ich aber als User weiterarbeiten und nicht gezwungen sein diese 2 Minuten zu warten bis ich wieder arbeiten kann.
Und ja lass es ein speep() in der datei sein!!!

wenn ich also über <a href='script.php?var=Variable'>KLICK</a>
klicke so soll er script.php mit der GET Variable starten. Auf diesem Wege müsste ich also diese 2 Minuten vor meinem Bildschirm warten. Es muss doch einen Weg geben ?

Bitte lest doch alle meine Beiträge und nicht immer nur den letzten und/oder den vorletzen Beitrag.

Ich schreibe doch nicht umsonst das ich Xampp habe.
Wenn ich ein Linux system hätte würde ich es nicht schreiben.
Bitte, verschone mich mit deinem Halbwissen. XAMPP ist ein Softwarepaket, dass es für verschiedene Systeme gibt: Windows, Linux, Mac, Solaris, etc, etc, etc. Das was du hier als LAMP bezeichnest würde unter Windows WAMP heißen - konkret bedeutet es <SYSTEMTYP>-APACHE-MYSQL-PHP. XAMPP bedeutet X-APACHE-MYSQL-PHP-PERL. Und nein, es ist nicht egal, was dein Script macht, denn so wie du dein Problem schon schilderst glaube ich (und sicherlich auch der ein oder andere Helfer), dass du da absoluten Murks zusammengeschraubt hast.

Und mit AJAX wirst du aller Wahrscheinlichkeit nach auch nicht weit kommen. Das nur am Rande.
Du willst die Hilfe hier nicht annehmen? Dann lass es, aber beschwer dich dann nicht.
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 28-08-2008, 16:14
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Für PHP machts auch keinen wesentlichen Unterschied ob das Baby jetzt Cronjob oder Taskplaner heißt...
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 28-08-2008, 16:27
3DMax
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : 3DMax ist offline
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1.916
3DMax ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

als wenn ihr mich fragt, war er mit seiner ersten idee mit dem hintergrundjob auf dem richtigen weg.

ajax würde ich ausschließen, da eine weitere technologie (denke, dass es bisher php-only ist) erforderlich ist. also clientseitig muss javascript aktiviert sein, beim ie noch irgendwelche active-x sachen.

cronjobs sind auch nicht so flexibel, erfordert zugriff zum system und auch nicht überall verfügbar. außerdem soll das script möglichst zeitnah nach dem reques ausgeführt werden, d.h. der cronjob startet alle x minuten - finde ich auch "unschön".

ihr dürft mich jetzt steinigen
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 29-08-2008, 14:42
Postaria
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Postaria ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 100
Postaria ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ganz genau 3Dmax
habe mich da eventuell undeutlich ausgedrückt.

@ jahlives
das ist die function exec, hatte diese mir ja schon angeschaut s. Threadstart.
wüsste nicht wie man damit einer php datei eine Variable übergibt.

@unset
wie mans auch nimmt es ist ein Windows system und was in der Datei gemacht wird ist doch völlig wurscht !!! wichtig war und das habe ich geschrieben das es keine Direkte ausgabe gibt.
lass die Funktion 200.000 mal sich sich um die eigene Achse drehen.
Es wird auch dann keine Ausgabe geben.
Aber es wird lange dauern.....
Und bei weitem es ist kein Grund ausfallend zu werden.
Ich bin für Hilfe dankbar und gehe auch jeder Idee nach.


So und nu lese ich mich weiter in Ajax ein..
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 29-08-2008, 15:03
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
So und nu lese ich mich weiter in Ajax ein..
Kann nicht schaden!!

Aber nichtsdestotrotz werden folgende Sorgen auf dich zu kommen:
1. Das PHP Time_Limit, je nach Provider meist zwischen 8 und 30 Sekunden
2. Der Apache Timout, oft 60 Sec
3. Der Browser Timeout..???
4. zumindest Strato begrenzt JEGLICHEN User Prozess auf 30 Sec (soviel ich weiß)

Also, sofern du keinen eigenen Server hast, wirst du in Timouts rennen! Egal wie du es anstellen möchtest.

Zitat:
das ist die function exec,.....wüsste nicht wie man damit einer php datei eine Variable übergibt.
Lesen: http://www.php.net/manual/de/features.commandline.php
__________________
Wir werden alle sterben

Geändert von combie (29-08-2008 um 15:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 29-08-2008, 15:03
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
wüsste nicht wie man damit einer php datei eine Variable übergibt.
Wenn es nicht direkt geht die Var zu übergeben, könntest du ja z.B. auch zweimal exec() ausführen. Beim ersten Mal schreibst du den Wert der Var in eine Datei und beim zweiten Mal rufst du das PHP-Script auf, das die Var aus der Datei liest und dann damit arbeitet.
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 29-08-2008, 16:20
Postaria
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Postaria ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 100
Postaria ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

also um die timouts mache ich mir keine Sorgen jedoch wird es denke ich ein Problem geben wenn ich ständig bei 50 zugriffen pro minuten die variable in eine Datei schreibe diese dann wieder auslese und weiterverarbeite.
muss ich mir dann aber mal genauer anschauen den selben weg hatte ich aber schonmal eingeschlagen gehabt, bin aber schnell davon abgekommen.
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 29-08-2008, 16:45
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
also um die timouts mache ich mir keine Sorgen
Aha, obwohl du mit deinen 2 Minuten deutlich über den von mir postulierten 30 Sec liegst?
Nagut, ist da dein Problem...

Zitat:
jedoch wird es denke ich ein Problem geben wenn ich ständig bei 50 zugriffen pro minuten die variable in eine Datei schreibe diese dann wieder auslese und weiterverarbeite.
Wie?
50 Zugriffe auf eine Datei, pro Minute, soll ein Problem sein?
Wie kommst du auf dieses schmale Brett?
__________________
Wir werden alle sterben

Geändert von combie (29-08-2008 um 16:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 29-08-2008, 16:48
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
50 Zugriffe auf eine Datei, pro Minute, soll ein Problem sein?
OffTopic:

Für einen AT 086 mit 4Mhz und 640KB RAM dürften schon zwei Zugriffe zu viel sein

__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 29-08-2008, 17:31
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von combie
Wie?
50 Zugriffe auf eine Datei, pro Minute, soll ein Problem sein?
Wie kommst du auf dieses schmale Brett?
Ist ja nicht so, als würde ich von Anfang an sagen, dass hier ein Grundlegender Programmierfehler vorliegt. Aber davon will der TS ja nichts wissen.
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 29-08-2008, 17:38
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Für einen 286ger dürfte PHP schon zu viel sein...
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #30 (permalink)  
Alt 01-09-2008, 10:39
Postaria
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Postaria ist offline
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 100
Postaria ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

also wenn hier doch ein Programmierfehler vorliegt wieso nennt ihr ihn mir nicht ?

Ich meine wenn ein TS um Hilfe bittet dann ist es doch meines erachtens der falsche Weg als Helfe zu sagen "yep es geht nicht".

Wenn ich also nach einer Lösung suche dann würde ich mich über Lösungsvorschläge freuen.
Man kann also weder behaupten das ein Programmiercode vorliegt ohne den Code zu kennen noch kann man sagen "50 Zugriffe auf eine Datei, pro Minute, soll ein Problem sein?" ohne die Hardware zu kennen.
Also ich bin nun immernoch nicht weitergekommen auch nicht mit Ajax.

Das was ich annähernd habe ist bzw. wo ich weiter bohre ist dieser Schnipsel:


Code:
<html>
<script language="JavaScript">

var resObjekt = null;
// Mozilla, Opera, Safari sowie Internet Explorer 7
if (typeof XMLHttpRequest != 'undefined') {
    resObjekt = new XMLHttpRequest();
}
if (!resObjekt) {
    // Internet Explorer 6 und älter
    try {
        resObjekt  = new ActiveXObject("Msxml2.XMLHTTP");
    } catch(e) {
        try {
            resObjekt  = new ActiveXObject("Microsoft.XMLHTTP");
        } catch(e) {
            resObjekt  = null;
        }
    }
}

function sndReq(id){
    resObjekt.open('POST','playlistupdate.php?id='+id, true);
    resObjekt.send(null);
}


window.onkeypress = sndReq;

</script>
<body>

<h1>taste drücken</h1>

<span id="antwort"></span>
</body>
</html>
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:45 Uhr.