php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 12:48
infernalshade
 Member
Links : Onlinestatus : infernalshade ist offline
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 165
infernalshade ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Mit PHP Dateiendung feststellen?!

Hallo zusammen!

Hätte da mal eine Frage...und zwar bin ich gerade im Begriff einen eigenen Webmailer zu schreiben. dazu nutze ich eine mime_parser Klasse. In der Klasse kann man als Parameter "SaveBody" mitgeben, dann speichert er alle Body-Dateien, also Anhänge usw in einen Ordner. Normalerweise numeriert der die durch, wodurch sie leider nicht zur jeweiligen Mail zugeordnet werden können. Ich habe die Klasse jedoch schon umgeschrieben, damit er die Body-Parts so speichert das man nachher noch weis zu welcher Mail die gehören!

Das Problem ist aber, das die Klasse die Dateien ohne Endung speichert..Wenn ich die Anlagen nun der Mail anhänge funktioniert das schon, aber wie gesagt muss ich die dateien ohne Endung aufmachen...Wenn html oder nur-text drin ist in der mail, ist das ja kein Problem, da man ja schaun kann um welchen inhalt es sich handelt! Wenn aber jemand ein Bild oder so sendet, stehen in der Datei ohne Endung nur lauter komische Zeichen drinnen...Wenn ich die Datei im Internet Explorer aufmache macht der das Bild trotzdem auf, anscheinend braucht der Internet Explorer keine Endung, aber das ist ja nicht sinn und zweck der Sache

Weis da jemand ne Lösung?! Kann man vllt irgendwie anhand den Dateien feststellen um welchen Dateityp es sich handelt? Oder muss ich mich da in die ewig lange Klasse einlesen?...Was nicht so toll wär

Vielen Dank schonmal!

Grüße,
infernalshade
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 12:54
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also, wenn du die Klasse sowieso schon manipuliert hast, dann geh doch weiter und ändere die Methode so weit ab, dass sie die Dateiendung mitspeichert. Wäre imho die sauberste Variante.

Ansonsten geht es hier nicht darum die Dateiendung festzustellen, sondern den Mime-Typ. Und dazu haben wir bereits diverse Threads im Forum...

Für Bilder reicht auch schon get_image_size(). Spätestens bei Dateien die keinen entsprechenden Header besitzen, wirst du aber vermutlich nicht mehr in der Lage sein zu trennen, ob die Datei die Endung TXT oder CSV oder vielleicht auch XML/RSS oder ähnliches hatte. (Natürlich könnte man weiter gehen und den Inhalt analysieren.)
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 12:57
infernalshade
 Member
Links : Onlinestatus : infernalshade ist offline
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 165
infernalshade ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hm also die Klasse hab cih mir schon bissl angeschaut, jedoch finde ich da einfach nicht den Teil wo er den Header der Mail ausliest! Wenn ich den hätte wärs ja kein Problem, da steht ja "image/jpeg" usw dann dabei...aber anscheinend lädt der vom Server nur die Parts ohne den Header anzuschaun...Oder hab cih da was falsch verstanden?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 12:59
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich kenne den Code nicht, bzw. weiß ja nicht mal um welche Klasse es sich handelt.

Aber eigentlich sollte sich der Code (gerade wenn es eine Klasse ist) lesen lassen wie ein Buch. Du musst nur rückwärts lesen.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 13:22
infernalshade
 Member
Links : Onlinestatus : infernalshade ist offline
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 165
infernalshade ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Normalerweise hab cih auch kein Problem eine Klasse umzuschreiben, aber bei dieser versteh ich nur Bahnhof Hilfts wenn ich den Schutt mal poste?!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 13:36
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenns nicht die komplette Klasse ist, weil das wird sich sicher niemand durchlesen...
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 13:58
infernalshade
 Member
Links : Onlinestatus : infernalshade ist offline
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 165
infernalshade ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ok, hier mal der CASE-Zweig indem die Datei gespeichert wird (Hab bissl Zeilen umgebrochen, damits keinen Balken gibt!):

PHP-Code:
case MIME_MESSAGE_GET_BODY:
                    switch(
$type)
                    {
                        case 
'BodyData':
                            if(IsSet(
$parameters['SaveBody']))
                            {
                                if(!IsSet(
$decoded['BodyFile']))
                                {
                                    
$directory_separator=(defined('DIRECTORY_SEPARATOR') ? DIRECTORY_SEPARATOR '/');
                                    
$path = (strlen($parameters['SaveBody']) ? ($parameters['SaveBody'].(strcmp($parameters['SaveBody']
[
strlen($parameters['SaveBody'])-1], $directory_separator) ? $directory_separator '')) : '').$parameters['maildate'].'_part'.
strval($this->body_part_number);
                                    if(!(
$this->body_file fopen($path'wb')))
                                        return(
$this->SetPHPError('could not create file '.$path.
' to save the message body part'$php_errormsg));
                                    
$decoded['BodyFile'] = $path;
                                    
$decoded['BodyPart'] = $this->body_part_number;
                                    
$decoded['BodyLength'] = 0;
                                    
$this->body_part_number++;
                                }
                                if(
strlen($part['Data'])
                                && !
fwrite($this->body_file$part['Data']))
                                {
                                    
$this->SetPHPError('could not save the message body part to file '.$decoded['BodyFile'], $php_errormsg);
                                    
fclose($this->body_file);
                                    @
unlink($decoded['BodyFile']);
                                    return(
0);
                                }
                            }
                            elseif(IsSet(
$parameters['SkipBody']))
                            {
                                if(!IsSet(
$decoded['BodyPart']))
                                {
                                    
$decoded['BodyPart'] = $this->body_part_number;
                                    
$decoded['BodyLength'] = 0;
                                    
$this->body_part_number++;
                                }
                            }
                            else
                            {
                                if(IsSet(
$decoded['Body']))
                                    
$decoded['Body'].=$part['Data'];
                                else
                                {
                                    
$decoded['Body']=$part['Data'];
                                    
$decoded['BodyPart'] = $this->body_part_number;
                                    
$decoded['BodyLength'] = 0;
                                    
$this->body_part_number++;
                                }
                            }
                            
$decoded['BodyLength'] += strlen($part['Data']);
                            continue 
3;
                        case 
'StartPart':
                            if(!
$this->DecodeStream($parameters$end_of_part$decoded_part))
                                return(
0);
                            
$decoded['Parts'][$part_number]=$decoded_part;
                            
$part_number++;
                            
$state MIME_MESSAGE_GET_BODY_PART;
                            continue 
3;
                        case 
'MessageEnd':
                            if(IsSet(
$decoded['BodyFile']))
                                
fclose($this->body_file);
                            return(
1);
                    }
                    break; 
Oben bei $path hab ich die Klasse abgeändert und zwar geb ich den "maildate" parameter mit, welcher als dateiname vorne dran gehängt wird!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 23-09-2008, 09:13
infernalshade
 Member
Links : Onlinestatus : infernalshade ist offline
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 165
infernalshade ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hm unter der Dusche hat man anscheinend die besten Ideen Wie ich heut morgen...ich könnte doch rein theoretisch erstmal alle BodyParts abholen und speichern ohne dateiendung...

Im zweiten durchlauf schau ich pro Mail den Header an ob ein Attachement angegeben ist...wenn z.b. 2 Attachements dabei sind schau ich den type an und DANN such ich die datei in dem bodypart-ordner und häng die dateiendung an...

Wollt mich nur nochmal versichern ob ich das richtig verstanden habe:

Also bei so ner Mail wird der Plain-Text-Part und der HTML-Part(Falls vorhanden) als "inline"-BodyParts in die Mail gelegt...Attachements sind eben Attachements, also da steht auch nicht "inline" mit im Header...stimmt das so?!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 23-09-2008, 11:08
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also, wenn wir vom selben "inline" sprechen, dann ist dieses imho dafür da um dem Mailprogramm zu sagen, ob er den Anhang direkt in der Vorschau anzeigen soll oder erst später.

Wenn du dir deine Mail aber mal ansiehst, sollte aber klar sein, was zu tun ist:

Code:
Content-Disposition: inline; filename="flyer.jpg"
Da steht der vollständige(!) Name drin. Und somit auch die Dateiendung.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 23-09-2008, 11:10
infernalshade
 Member
Links : Onlinestatus : infernalshade ist offline
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 165
infernalshade ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

So hat sich erledigt, habs selber rausgefunden..ist zwar ein wenig umständlich aber es funktioniert!

Die Klasse schreibt den Header in ein Array...aus dem Array filter ich einfach die "Parts" raus und schau welcher dateityp es ist! Ist nur noch ein bisschen schwieriger als es sich anhört, weil man drauf achten muss wieviele Parts gespeichert wurden, weil je nachdem wieviele das sind der Aufbau des Array's anders ist Also muss ich immer schaun wieviele Parts pro Mail runtergeladen werden...

Hab grad mal getestet, scheint zu funktionieren! Trotzdem danke!

EDIT: Und jep da mach ich ein explode, damit ich an den Filetype komme (sofern der Filetype nicht bekannt ist)

EDIT2: Seh grad das ich wahrscheinlich ne nächste abfrage machen muss das der nur neue mails prüft weils sonst immer länger dauert

Geändert von infernalshade (23-09-2008 um 11:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 23-09-2008, 11:43
infernalshade
 Member
Links : Onlinestatus : infernalshade ist offline
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 165
infernalshade ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

OK ein Update...

Also bei einem oder 2 Body-Parts haut bisher alles super hin...nur bei 3 und mehr versteh ichs nicht...

So schaut die Array-Struktur bei einer von googlemail kommenden mail aus:
[Parts][0][Parts][0][Headers][content-type:] <- Da steht die plain-text
[Parts][0][Parts][1][Headers][content-type:] <- Da steht die html drin
[Parts][1][Headers][content-type:] <- Anhang 1
[Parts][2][Headers][content-type:] <- Anhang 2
[Parts][3][Headers][content-type:] <- Anhang 3
usw...

bei einer von gmx kommenden mail schaut das aber so aus:
[Parts][0][Headers][content-type:] <- Da steht die plain-text
[Parts][1][Headers][content-type:] <- Anhang 1
[Parts][2][Headers][content-type:] <- Anhang 2
[Parts][3][Headers][content-type:] <- Anhang 3


Ich muss dazu sagen, das die gmail-mail aus html und plaintext besteht und die gmx nur mit plaintext gesendet wurde! Liegt das jetzt an gmail, oder liegt das an folgendem:

Bei gmail steht oben an stelle [Parts][0][Headers][content-type:] (Also da wo bei gmx die txt ist) das: "multipart/alternative;"

Meine frage ist jetzt eben ob ich eine unterscheidung zwischen gmail und anderen oder "multipart" und "nicht-multipart" machen muss?
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 23-09-2008, 11:56
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Ergebnis ist eigentlich ganz selbstverständlich, weswegen ich jetzt nicht weiß worauf es dir ankommt.

Informier' dich mal ein wenig über das MIMI-Format, also den Aufbau einer E-Mail Vielleicht wird dir dann auch deutlich, was da Abgebildet wird.

Zitat:
Meine frage ist jetzt eben ob ich eine unterscheidung zwischen gmail und anderen oder "multipart" und "nicht-multipart" machen muss?
Nee, musst du nicht. Also Gmail ist schon mal generell kein Unterscheidungsmerkmal. Und was die Multi-Part Mails angeht, jede deiner Mails wird eine Multi-Part Mail sein.

Wie gesagt, wirf mal nen Blick (oder zwei) auf den Aufbau einer Mail, dann erklärt sich wahrscheinlich vieles wie von selbst.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 23-09-2008, 12:01
infernalshade
 Member
Links : Onlinestatus : infernalshade ist offline
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 165
infernalshade ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ja, wie ne normale mime-mail ausschaut weiß ich ja...zuviele header bei firmenmails schon analysiert und info-seiten durchgeschaut

meine frage bezieht sich ja nicht auf die mime-mail an sich sondern was die klasse ausspuckt...und die klasse spuckt eben nicht immer ein multipart aus, sondern nur, wenn mehr als 3 bodyparts vorhanden sind (z.b. txt(inline), html(inline), bild(anlage)) (das weis ich jetzt das es bei ner gmail so rausläuft...wenn ich bei ner gmail keinen anhang dabei hab, also dann nur 2 body-parts steht nirgends was von multipart..ab 3 dann schon! gmx macht das wieder bissl anders anscheinend, aber ich versuch nochmal die klasse zu verstehen

das mit der gmail-unterscheidung war blödsinn ja ... ich werd jetzt mal testen obs mit der multipart unterscheidung hinhaut!
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 23-09-2008, 15:18
infernalshade
 Member
Links : Onlinestatus : infernalshade ist offline
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 165
infernalshade ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Jop, funktioniert, Die Body-Parts werden jetzt alle richtig benannt

THX for Help!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:25 Uhr.