php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 29-09-2008, 12:36
webcam
 Newbie
Links : Onlinestatus : webcam ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 2
webcam ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Question URL von flashvars emfangen, bearbeiten und weiterleiten

Hallo!

Frage:

Ich möchte mit Flashvars eine XML Datei ansprechen, was auch sehr einfach geht:

PHP-Code:
<param name="flashvars" value="feed=http://www.juhu.com/myfeed.xml" /> 
Jetzt hab ich aber das Problem, dass ich die Datei (myfeed.xml) erst noch mit Daten füllen muss. Ich habe auch schon ein Script, welches diese Aufgabe übernimmt.

Der Ablauf:

1. holedaten.php (Die Datei liest die Daten (zb. von www.juhu.com/blog/feed) und schreibt diese dann in die myfeed.xml

2. Danach kann die swf mit Hilfe von flashvars value="feed=http://www.juhu.com/myfeed.xml die Daten ausgeben.

----

Ich möchte diesen Schritt aber auf einen reduzieren. Quasi:

PHP-Code:
<param name="flashvars" value="feed=http://www.juhu.com/holedaten.php?url=http://www.juhu.com/blog/feed" /> 
holedaten.php muss also erst die URL nehmen, die Daten in die XML-Datei einfügen und sich dann als diese myfeed.xml ausgeben, damit Flash das dann auch lesen kann...

Ist das zuviel für einen prozess? bzw. Wie muss die holedaten.php dann aussehen?

Vielen Dank!!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 29-09-2008, 12:43
martin_duisburg
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : martin_duisburg ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 37
martin_duisburg ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

vielleicht solltest du dir mal

http://osflash.org/documentation/amf

ansehen....
__________________
ad astra
--- bin nun mal Perry Rhodan Fan ---
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 29-09-2008, 12:49
webcam
 Newbie
Links : Onlinestatus : webcam ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 2
webcam ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo!

Danke für die rasche Antwort. Aber vielleicht schieß ich damit mit Kanonenkugeln auf Mücken.

PHP sollte sich eigentlich nur als XML datei ausgeben, nachdem sich die Daten in der myfeed.xml sind.

wenn ich also "http://www.juhu.com/holedaten.php?url=http://www.juhu.com/blog/feed" im Browser eingebe, sollte dann einfach der RSS Feed von der URL (http://www.juhu.com/blog/feed) erscheinen... (wobei der Feed dann ja von meinem Server geladen wird, da PHP die Daten zuerst in meine datei (myfeed.xml) stecken soll... oder sich eben als solche ausgeben...
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 29-09-2008, 13:15
ezkimo
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ezkimo ist offline
Registriert seit: Apr 2005
Ort: Beckum / Westf.
Beiträge: 279
ezkimo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ezkimo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hm also wirklich durchdacht erscheint mir das ganze nicht. Warum der Umweg über die MyFeed.xml und nicht direkt die PHP Datei ansprechen?

Die PHP Datei könnte dann auswerten, ob die Seite vorhanden ist. Wenn sie vorhanden ist, kann eine XML Datei erstellt werden, die als Cache Datei fungiert. Also gib der XML Datei ein Datum mit. Sollte dieses Datum außerhalb eines gewissen Zeitrahmens liegen, wird die XML Datei aktualisiert. Denn irgendwie sind ja Feeds so ganz und gar nicht statisch vom Inhalt her.

Sofern die XML Datei gültig und vorhanden ist, wird sie via Header ausgeben. Sollte sie ungültig sein und das PHP Script kann auf den ursprünglichen Feed nicht zugreifen, kann die XML Datei als Fallback dienen. Denn Feeds sind unter Umständen nicht immer oder teils schlecht zu erreichen.

Mit Deiner Lösung müsstest Du die MyFeed.xml immer wieder manuell löschen, um die aktuellen Inhalte des ursprünglichen Feeds darzustellen.
__________________
MM Newmedia | MeinBlog
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 29-09-2008, 13:20
martin_duisburg
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : martin_duisburg ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 37
martin_duisburg ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

;-) amf übergibt dir aber gleich ein array nix mehr mit xml macht das ganze für flash viel besser handelbar und ist auch schneller...
__________________
ad astra
--- bin nun mal Perry Rhodan Fan ---
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.