php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 05-01-2009, 23:22
darton
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : darton ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 45
darton ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Allowed memory size exhausted

Hallo!
Ich habe soeben XAMPP auf meinem Rechner installiert, um eine Fotogallerie zu erstellen. Ich habe nämlich eine php-Datei, die die Fotos entsprechend verkleinert und thumbs erstellt. Allerdings tritt immer der folgende Fehler auf:
"Allowed memory size of 33554432 bytes exhausted (tried to allocate 13184 bytes) in E:\xampp\htdocs\check_thumb.php on line 33"
Durch Recherchen im Internet habe ich herausgefunden, dass man das "memory_limit" in der php.ini vergrößern soll. Ich habe das einfach mal auf 640000M vergrößert, aber selbst dann ändert sich nichts. Kann mir wer helfen?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 05-01-2009, 23:34
nevermind
 Member
Links : Onlinestatus : nevermind ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 160
nevermind ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich denke wenn du den Code posten würdest, könnte man dir evtl. helfen.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 05-01-2009, 23:37
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich würde mal tippen, daß das Bild, das Du in die Galerie holen möchtest, enorm groß ist. Dabei zählt bei JPGs nicht die Dateigröße, sondern die Pixelauflösung. Beschreib mal das Bild, bei dem der Fehler auftaucht.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05-01-2009, 23:39
darton
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : darton ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 45
darton ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also die Bilder haben alle die Auflösung 3296x2472.
Die Zeile in der php-Datei, wo immer der Fehler auftaucht, heißt:
$Img = imageCreateFromJPEG($imagefile);
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 06-01-2009, 00:04
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hmm. Das ist ne Menge Holz.
Wenns Dir nur um die Thumbs geht, würde ich Dir IrfanView (www.irfanview.de) empfehlen. Das ist ein Windows-Programm und hat sehr gute Massenverkleinerungs- und Umbenennungsfunktionen!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 06-01-2009, 00:17
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Original geschrieben von darton
Also die Bilder haben alle die Auflösung 3296x2472.
Die Zeile in der php-Datei, wo immer der Fehler auftaucht, heißt:
$Img = imageCreateFromJPEG($imagefile);
3296 x 2472 Pixel x 4 Bytes (pro Pixel) = 32_590_848 Bytes
(und das nur für eine Image-Resource)

Dazu noch der übliche Speicherverbrauch eines gewöhnlichen PHP-Scripts und schwupps, ist der Speicher alle. Es gibt auf den entsprechenden PHP-Handbuchseiten (fang mal mit imagecreatefromjpeg() an) Tipps, wie man mit der Hilfe von getimagesize() grob ausrechnen kann, wie viel Hauptspeicher die Image-Resource belegen wird. Wer seine Scripte selber schreibt, kann damit wenigstens den Scriptabbruch abfangen und eine brauchbarere Fehlermeldung auswerfen.


Wenn du ein fertiges Script einsetzt, und dich mit PHP nicht auskennst, dann kannst du nur an der Memory-Limit-Schraube drehen. "640000M" erscheinen mir aber ein wenig viel. PHP könnte das als "unsinnig" verwerfen. "64 M" würde ich da als ersten Kompromiss vorschlagen. ;-)
... oder eben 65536. Wenn das nicht reicht, kannst du schrittweise (32MB) erhöhen.

Möglicherweise gibts auch ein Update der Bildergalerie-Software, die sparsamer mit dem Hauptspeicher umgeht.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 06-01-2009, 01:41
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
3296 x 2472 Pixel x 4 Bytes (pro Pixel) = 32_590_848 Bytes
Naja...

Bytes = X * Y * 5 + Y * 30
Dürfte dichter dran liegen
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 06-01-2009, 13:24
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Original geschrieben von combie
Naja...

Bytes = X * Y * 5 + Y * 30
Dürfte dichter dran liegen
... und wie kommst du auf diese Formel?

Im Allgemeinen erstellt imagecreatefromjpeg() eine True-Colour-Image-Resource, die belegt AFAIK für jedes Pixel 4 Bytes (3 x RGB, 1 x Alphakanal). Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren, denn eine Formel, die den benötigten Speicher exakt vorausberechnen könnte, wäre was Feines.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 06-01-2009, 13:27
lennart
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : lennart ist offline
Registriert seit: May 2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 565
lennart ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Evtl. ImageMagick benutzen?!
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 06-01-2009, 14:08
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hier hat combie mal was dazu geschrieben.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 06-01-2009, 14:28
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Original geschrieben von PHP-Desaster
hier hat combie mal was dazu geschrieben.
Nicht schlecht. Dann müsste man sich jetzt nur noch auf die Suche nach dem 5. Byte und dem "Wasserkopf" begeben. ;-)
Irgendwie werde ich das blöde Gefühl nicht los, dass nur Einsicht in den GD-Quelltext eine exakte Formel hervorbringen kann. Mist!
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 06-01-2009, 14:33
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
eine Formel, die den benötigten Speicher exakt vorausberechnen könnte, wäre was Feines.
Ja das wäre schön...
Scheints aber nicht zu geben.
Da gibts zu viel unbekannte Faktoren, welche da rein spielen.
zB.
Die GD reserviert den Speicher in Häppchen.
Die größe der Häppchen scheint von den Versionen und vom OS abhängig zu sein.
Die obrige Formel von mir pendelt so ca im 8KByte Bereich um den gemessenen Wert. Zumindest auf meinen Testrechnern.

Um das genau in Erfahrung zu bringen, müsste man wirklich den GD Quellcode analysieren. Aber der ist mir zu wusselig.
Auch bin ich zu faul dazu!
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

HeidiSQL - kostenloses MySQL front-end Editor für Windows ansehen HeidiSQL - kostenloses MySQL front-end Editor für Windows

HeidiSQL - ist ein Windows-Editor für die bekannt open Source Datenbank mySQL

10.12.2018 Berni | Kategorie: MYSQL/ Management
piwik Open-Source Webanalyse-Software ansehen piwik Open-Source Webanalyse-Software

piwik ist eine gute Alternative zu Google Analytics. Viele Features und ein modernes Erscheinungsbild mit aussagefähigen Statistiken in Echtzeit

10.12.2018 phpler | Kategorie: PHP/ Besucherzaehler
jQuery Mobile ansehen jQuery Mobile

Touch-Optimized Web Framework für Smartphones & Tablets

09.12.2018 phpler | Kategorie: AJAX/ Framework
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:10 Uhr.