php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 17-01-2009, 17:00
Permafr0st
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Permafr0st ist offline
Registriert seit: Jan 2009
Ort: Darmstadt
Beiträge: 17
Permafr0st ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Question Planung/Porgrammierstil: PHP Navigation für Such- und Anzeigeergebnisse

hallo
ich habe nicht direkt ein Problem, ich würde gern wissen ob ich bei einer Applikation korrekt vorgegangen bin:

Ich habe eine Applikation geschrieben, wo verschiedene User sich auf einer Seite registrieren und einloggen können.

Dazu gehören ein paar Scripte, mit denen sich der Administrator ebenfalls einloogen, und eben verschiedenste Dinge administrieren kann: Stammdaten der User einsehen, ändern, Acc. freischalten, sperren, PW versenden, User löschen usw.usw.

Wenn 'Administrator' sich einlogt, sieht er als erstes die Zahlen der neu angemeldeten, aktivierten, gesperrten User. Als nächstes kann er diese anklicken und bekommt eine Tabelle mit den wichtigsten Stammdaten seiner User.

- Das als ganz grober Überblick, nun versuch ich in kurzer Form auf den Punkt zu kommen:

In eben dieser Listenansicht soll er stets nur eine definierte max. Anzahl an Reihen sehen - also brauche ich eine Seitennavigation.
Und die habe ich bisher wie folgt realisiert:

Ich mache direkt beim Einloggen 4 verschiedene Query: SELECT ID from `$usertable` WHERE 'Bedingung'.. für alle geforderten Kategorien (z.Zt. 4). Die IDs schreibe ich einfach als Array in eine SESSION - zusammen mit den jeweiligen Anzahlen, die der Query ja auch liefert. Es gibt auch eine Freitextsuche, wird diese ausgeführt, so schreibe ich die gefundenen IDs, Anzahl ebenfalls als Array in die SESSION. Mit den Arrays in der SESSION habe ich dann die Listennavigation realisiert:

Da ich $max_anzuzeigen kenne, kann ich auch gleich die $anzahl_seiten für alle Kategorien bestimmen und in der SESSION ablegen. In meiner Navi kann ich nun bequem die SESSION auslesen und über eine for() Schleife sowohl die Navigation bauen, als auch für die Darstellung die SELECTs absetzen.

Es gibt für User und Administrator jeweils nur eine einzige mySQL Tabelle.

so ich hoffe ich habe die Kernfunktionen prägnant beschrieben (?)
Meine Frage lautet nun, ist diese Vorgehensweise geschickt oder würdet ihr mir was sinnvolleres empfehlen?

Und nebenbei: zur Darstellung nehme ich die SMARTY
Danke, Gruß
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 17-01-2009, 17:47
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Wie stellst du denn sicher, dass die Daten in der Session noch dem Zustand der DB entsprechen?
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 17-01-2009, 18:13
Permafr0st
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Permafr0st ist offline
Registriert seit: Jan 2009
Ort: Darmstadt
Beiträge: 17
Permafr0st ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Der Stand entspricht dem beim Einloggen, da wird die SESSION erzeugt, die beim Ausloggen gelöscht wird.
Wenn sich mitten im Admin.vorgang jemand registriert/löscht, der wird nicht erfasst, stimmt... ein Schwachpunkt. Naja die Freitextsuche erfasst jedenfalls alles.
Vorschläge?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 17-01-2009, 18:17
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Normalerweise holt man sich nicht alle Datensätze und cacht diese irgendwo (bei dir in der Session), sondern du holst dir die Anzahl der Datensätze direkt von der Datenbank mit einem "select count(*)"-Query und selektierst für die Befüllung der Tabelle nur die aktuell anzuzeigenden Daten mit einer entsprechenden Query und einem "limit $seitenzahl*$eintraege_pro_seite, $eintraege_pro_seite".

Und hier kannst du dann zum Beispiel die Datensatzanzahl oder die Daten einzelner Seiten cachen, natürlich mit entsprechender Aktualitätsprüfung.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 17-01-2009, 20:03
Permafr0st
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Permafr0st ist offline
Registriert seit: Jan 2009
Ort: Darmstadt
Beiträge: 17
Permafr0st ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ja das klingt eleganter und einfacher. in der Navi hätte ich dann schliesslich nur noch sowas wie ne schleife über...
PHP-Code:
<a href=index.php?cat=$category&seite=$seite> [ $seite ] </a
richtig?

und der SELECT mit "limit $seitenzahl*$eintraege_pro_seite, $eintraege_pro_seite" stellt mir sicher daß ich auf jeder Seite die richtigen Daten bekomme und auch kein Datensatz verloren geht? Dann ist das in der Tat besser.

Vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 17-01-2009, 20:13
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Naja, du musst ein wenig aufpassen, wenn jemand per Hand die Seitenzahl in der URL ändert, könnte es sein, dass das Statement keine Ergebnisse liefert, aber sonst ist das so unproblematisch.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 19-01-2009, 12:41
php_fussel
 Newbie
Links : Onlinestatus : php_fussel ist offline
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 120
php_fussel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

PHP-Code:
 "limit $seitenzahl*$eintraege_pro_seite, $eintraege_pro_seite" 
... nette Lösung!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:00 Uhr.