php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 28-03-2009, 11:55
KarlKoks
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : KarlKoks ist offline
Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 112
KarlKoks ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard [PHP] Problem bei prüfung auf \n only

Guten Morgen,
ich habe folgendes Problem.
Es gibt ein <textarea> wo jemand etwas eingegeben kann, is ja logisch
und wenn es abgesendet wird möchte ich dann folgendes prüfen..

es soll getestet werden ob auch text vorhanden ist!
wobei er gleichzeitig prüfen soll, ob der nutzer überhaupt etwas eingegeben hat und ebenfalls prüfen soll ob der nutzer vielleicht spaßeshalber nur enter im textfeld gedrückt hat und nix anderes eingegeben hat und dies abgesendet hat.

Also nehm ich den text (inmeinem Fall $forum_antwort) und ersetze ersteinmal alle \n ... anschließend ersetze ich alle Leerzeichen und prüfe danach wieviele Zeichen insgesammt die zeichenkette enthält..

Größer 0 ? dann kanns weitergehen da ja mindestens ein zeichen vorhanden ist!

Sollte jetzt aber jemand nur enter gedrückt haben in dem Textfeld und den müll abgeschickt haben und ich erst \n entferne und danach alle leerzeichen, bleiben trotzdem zeichen über und er zeigt hinterher immer soviel zeichen an wie oft man enter gedrückt hat in dem Feld.

Er macht also weiter und speichert den beitrag owbohl er das nicht soll.. da ja nicht wirklich text enthalten ist sondern eigtnlich ja nischt.

habe folgenden Code:

$test = str_replace('\n', '', $forum_antwort);
$test = str_replace(' ', '', $test);
$zeichen = strlen($test);

echo "$test$zeichen";


if($zeichen>0)
{

drücke ich also beispielsweise 8 mal enter allein in dem textfeld .. gibt er natürlich bei echo für $test nix aus und $zeichen 8.

Ich verstehe nicht warum er da trotzdem noch zeichen hat, nachdem ich bereits alle '\n' und ' ' entfernt habe..

Gebe ich also ein:
"Hallo
Dönermann"

dann kommt folgendes raus:
hallo dönermann16

was aber falsch ist und ohne leerzeichen sein sollte da ich diese ja rausnehme..

gebe ich nun ein:
"hallo dönermann"
kommt das korrekte raus:
"hallodönermann14"

Kann mir da jemand helfen?

Gruß
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 28-03-2009, 13:57
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Naja, wenn du nur PRÜFEN möchtest, ob der Text die richtigen Zeichen enthält, dann solltest du nicht mit einer ERSETZEN-Funktion wie str_replace() darin herumfuhrwerken.

PHP-Code:
if (preg_match('/\A\s*\z/'$form_input)) {
  
// Rummeckern
}
// weiter im Text 


Prinzipiell könntest du auch mit trim() arbeiten:

PHP-Code:
if (== strlen(trim($user_input))) {
  
// Rummeckern
}
// Weiter im Text 
Nebenbei bezweifle ich, dass '\n' einen Zeilenumbruch darstellt. Da hättest du schon eher "\n" schreiben sollen.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 28-03-2009, 15:05
KarlKoks
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : KarlKoks ist offline
Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 112
KarlKoks ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo.

habe jetzt folgendes eingebaut:

if (0 < strlen(trim($forum_antwort)))
{

}

und es funktioniert..
Ist ja Super dieses trim().
Vielen Dank für deine Hilfe..

Gruß
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 28-03-2009, 15:12
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Problem ist aber auch, dass Windows als Zeilenumbruch die Zeichen \r\n verwendet, unter Mac OS X ist es afaik nur \r. Du bist mit trim also auf der sicheren Seite.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 28-03-2009, 16:25
KarlKoks
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : KarlKoks ist offline
Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 112
KarlKoks ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Stimmt \r\n ..
sagt mir was.. hatte ich aber auch nicht dran gedacht.
Vielen Dank für die Information.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 31-03-2009, 19:24
SCHiLLER
 Newbie
Links : Onlinestatus : SCHiLLER ist offline
Registriert seit: Nov 2008
Ort: 127.0.0.1
Beiträge: 8
SCHiLLER ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von PHP-Desaster
Das Problem ist aber auch, dass Windows als Zeilenumbruch die Zeichen \r\n verwendet, unter Mac OS X ist es afaik nur \r.
und unter Unix ein \n
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 01-04-2009, 12:22
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Ja und da das Script im OP seine Textdaten aus einem HTML-Formular von einem Webbrowser gesendet bekommt, ist das genauso irrelevant, wie das angebliche "\r" des MacOS X ...

Entscheidend ist, was der Client als Zeilenumbruch sendet. Und da dürfte die Wahrscheinlichkeit für "\r\n" ziemlich hoch sein -- egal unter welchem Betriebssystem der Client oder der Server laufen.

Geändert von fireweasel (01-04-2009 um 12:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:27 Uhr.