php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 6 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 04-07-2009, 17:22
moepmann123
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : moepmann123 ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 30
moepmann123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard form -> action="<?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>

WICHTIG:

Zitat:
Zitat von combie Beitrag anzeigen
PHP-Code:
<form name=select action="<?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>">
Jetzt lass das doch endlich mal weg!!

Jeder Anfänger, welcher diesen Thread sieht, wird verführt PHP_SELF einzusetzen.
Bitte lass das.....!


Machs doch so, das ist genauso gut:
HTML-Code:
<form name=select action="">
Einfach leer lassen. Sollte in deinem Fall dicke reichen.
--------------------------------------------------

Hoffe ich bin hier richtig

Habe ein "kleines" Problem...

habe einige Select-Felder welche mit DB Abfragen befüllt werden.
Wenn ich nun ein Feld verändere, und meine Ausgabe per Button veränderen will geht dies zwar, das Feld ändert seinen Anzeigewert jedoch wieder auf den Wert, welcher als erstes von der DB ausgegebenen wird. Eigentlich klar (reload Seite)

Wie bekomme ichs nun hin, dass, nachdem ich die Ausgabe aktualisiere, das Select Feld das Richtige anzeigt? Würde ja Value hernehmen, geht aber leider nicht, weil Value ja mit der DB Abfrage befüllt ist.

(Hoffe das war einigermaßen verständlich :P)

Würde mich über Hilfe freuen,

mfg

Geändert von moepmann123 (05-07-2009 um 22:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 04-07-2009, 18:13
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von moepmann123 Beitrag anzeigen
(Hoffe das war einigermaßen verständlich :P)
Kaum.
Insb. was der Titel mit der eigentlichen Frage zu tun haben soll, kann ich nicht erkennen.
Zitat:
Wie bekomme ichs nun hin, dass, nachdem ich die Ausgabe aktualisiere, das Select Feld das Richtige anzeigt?
Ich kann nur raten, dass du das meinen könntest:
http://de.selfhtml.org/html/formular..._vorselektiert
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 04-07-2009, 19:09
moepmann123
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : moepmann123 ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 30
moepmann123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ok, der Titel war vielleicht etwas schlecht gewählt :P

Ich versuchs nochmal verständlich zu erklären.

Ich habe ein Form in dem einige Select-Felder enthalten sind. Diese Felder werden durch Datenbankabfragen befüllt und sohin ist Value schon vorbelegt. Am Schluss dieses Forms habe ich einen Aktualisieren Button um die Ausgabe (hier werden die Daten der Select-Felder verwertet) neu auszugeben.

Als Action für das Form habe ich <?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?> verwendet, um die Ausgabe auf der selben Seite neu zu laden.

Mein Problem ist nun, dass die Ausgabe perfekt funktioniert, ich will jedoch - nach dem die Seite neu geladen wurde - die Optionen die ich vorher gewählt habe, in den Select Feldern als "selected" haben.

Vorselektiert habe ich versucht, funktioniert jedoch nicht da er mir - sofern ich selected in meinen <option>-Tag packe - immer den letzten Datensatz auswählt.

Problem is ja iwi, dass er ja nachdem er die Seite neu ladet, auch die Select Felder neu mit den Datenbankabfragen befüllt.

Hoffe das war etwas verständlicher

Mfg

Geändert von moepmann123 (04-07-2009 um 19:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 04-07-2009, 19:24
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von moepmann123 Beitrag anzeigen
Vorselektiert habe ich versucht, funktioniert jedoch nicht da er mir - sofern ich selected in meinen <option>-Tag packe - immer den letzten Datensatz auswählt.
Tja, dann machst du's wohl falsch, denn genau so geht's.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 04-07-2009, 19:40
moepmann123
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : moepmann123 ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 30
moepmann123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Code:
echo "<option value= ".$klasse2['id_klasse']." selected >".$klasse2['klasse']."</option>";
so sieht der Code für das Select-Feld aus...Wenn ich jetzt eine Option auswähle, die Seite per Button neu lade und die ausgewählten Optionen übergebe, bringt mir das Select sehr wenig (falls es so hingehört) da er ja wieder einfach neu aus der DB ausliest.

Würde mich freuen wenn du mir sagen würdest wie ichs machen könnte

Mfg
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 04-07-2009, 19:46
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von moepmann123 Beitrag anzeigen
so sieht der Code für das Select-Feld aus...
Also selected in jeder Option. Na das ist doch wohl mal blödsinnig - merkst du doch hoffentlich selber ...?

Zitat:
Wenn ich jetzt eine Option auswähle, die Seite per Button neu lade und die ausgewählten Optionen übergebe, bringt mir das Select sehr wenig (falls es so hingehört) da er ja wieder einfach neu aus der DB ausliest.
Und dabei vergleichst du den übergebenen Wert mit den Werten die du ausgibst - und nur bei Gleichheit schreibst du dann das selected-Attribut mit rein.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 04-07-2009, 20:01
moepmann123
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : moepmann123 ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 30
moepmann123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von wahsaga Beitrag anzeigen
Also selected in jeder Option. Na das ist doch wohl mal blödsinnig - merkst du doch hoffentlich selber ...?


Und dabei vergleichst du den übergebenen Wert mit den Werten die du ausgibst - und nur bei Gleichheit schreibst du dann das selected-Attribut mit rein.
das selected ist normal auch ned drin :P war nur zum testen.

Werd das mal so probieren, mal schaun ob ichs hinbekomm :P

mfg u danke
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 04-07-2009, 20:14
moepmann123
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : moepmann123 ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 30
moepmann123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich stehe etwas auf der Leitung

Das ist mal generel mein Code um das Selectfeld zu befüllen:

Code:
     $klasse_norm ="SELECT * FROM t_klassen t;";
   
   $klasse = "SELECT * FROM t_stundenplan s INNER JOIN t_stundenzeiten st INNER JOIN t_klassen t
    ON s.stunde = st.stunde AND s.klasse = t.klasse
  WHERE s.lehrercode like '$lehrercode' AND '$uhrzeit' between st.von and st.bis AND s.tag like '$tag';";
  
  $ergebnis_klasse = mysql_query($klasse);
   
  $ergebnis_klasse_norm = mysql_query($klasse_norm);
$num_rows = mysql_num_rows($ergebnis_klasse);
   
   if ($num_rows > 0) {
   
   while($klasse2 = mysql_fetch_assoc($ergebnis_klasse)) {
                 

              
  echo "<option value= ".$klasse2['klasse']." >".$klasse2['klasse']."</option>";
 
  $schueler_kl = "".$klasse2['klasse']."";
  
  $f_kl = $_GET["sel_klasse"]; 
 }
}

else {

while($klasse3 = mysql_fetch_assoc($ergebnis_klasse_norm)) {
                 

              
  echo "<option value= ".$klasse3['klasse'].">".$klasse3['klasse']."</option>";
 
$schueler_kl = "".$klasse3['klasse']."";
  $f_kl = $_GET["sel_klasse"]; 
 }

}
ZZ überprüfe ich, ob ich Datensätze geliefert bekomme, wenn ja soll er den einen (kann in dem Fall nur einer sein) ausgeben. Wenn keine Datensätze gefunden werden, soll er alle Klassen ausgeben.

Wie kann ich das so löse, dass wenn ein Datensatz gefunden wird, dieser selected ist, wenn keiner gefunden wird, die Liste ganz normal ausgegeben wird?

Mfg
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 04-07-2009, 20:59
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Benutz doch bitte die [PHP]-Tags, dann wird der Code für uns lesbarer.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 04-07-2009, 21:02
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Wie kann ich das so löse, dass wenn ein Datensatz gefunden wird, dieser selected ist, wenn keiner gefunden wird, die Liste ganz normal ausgegeben wird?
Na, die betreffende Zeile dürfte diese sein:
PHP-Code:
echo "<option value= ".$klasse3['klasse'].">".$klasse3['klasse']."</option>"
Und dann ganz einfach:
PHP-Code:
echo "<option value= ".$klasse3['klasse']. (aktueller_datensatz == gefundener datensatz " selected=selected" "") . ">".$klasse3['klasse']."</option>"
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 04-07-2009, 22:13
moepmann123
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : moepmann123 ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 30
moepmann123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von TobiaZ Beitrag anzeigen
Na, die betreffende Zeile dürfte diese sein:
PHP-Code:
echo "<option value= ".$klasse3['klasse'].">".$klasse3['klasse']."</option>"
Und dann ganz einfach:
PHP-Code:
echo "<option value= ".$klasse3['klasse']. (aktueller_datensatz == gefundener datensatz " selected=selected" "") . ">".$klasse3['klasse']."</option>"
nette sache funktioniert super...jetzt besteht nur noch das Problem, dass die ausgewählte Option nach dem Action von dem Form nicht gleichbleibt, sondern wieder auf den Ursprung wechselt.

Soll heißen:

Ich habe 2 Auswahlmöglichkeiten -> Möglichkeit 1 wird beim Aufrufen der Seite automatisch gewählt. Ich wechsle auf Option 2, lade die Seite mit <?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?> neu -> die Option ist wieder auf 1, sollte aber - wenns nach mir ginge :P - auf 2 sein

Mfg und VIELEN Dank!
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 04-07-2009, 22:15
Koala
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : Koala ist offline
Registriert seit: Jan 2006
Beiträge: 887
Koala ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

action="<?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?> ist nicht gut wegen XSS
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 04-07-2009, 22:16
moepmann123
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : moepmann123 ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 30
moepmann123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Koala Beitrag anzeigen
action="<?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?> ist nicht gut wegen XSS
dh ich werde es mit java oder dergleichen lösen müssen?
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 04-07-2009, 22:25
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Warum sollte man Java in einem PHP Programm verwenden? Verwende lieber sichere Variablen, oder verzichte gleich darauf.

Dein Problem habe ich nicht verstanden, vielleicht erklärst du es nochmal?
Und lass uns dir nicht alles aus der Nase ziehen.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 04-07-2009, 22:33
moepmann123
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : moepmann123 ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 30
moepmann123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

nochn versuch :P

Ich habe ein Form das so aussieht: (hier nur ein Select-Feld)

PHP-Code:
<form name=select action="<?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>">


 <select style='width:50px;' class='box' name='lehrer'>


<!-- Angemeldten Lehrer waehlen //-->     
<?

  $lehrer 
"SELECT * FROM t_lehrer t;";  
  
$ergebnis_lehrer mysql_query($lehrer);  
  while(
$lehrer2 mysql_fetch_assoc($ergebnis_lehrer)) {
  
  
  echo 
"<option value= ".$lehrer2['lehrercode']. ($id_lehrer == $lehrer2['id_lehrer'] ? " selected=selected" "") . ">".$lehrer2['lehrercode']."</option>";  
  
 
  
}

?>
      
      </select>


<input class='button' type='submit' value='Abrufen' />
</form>
$id_lehrer bekomme ich in diesem Fall aus der Seassion-Variable vom Login.

So, jetzt will ich im Select-Feld einen anderen Eintrag auswählen, dann auf Submit klicken und es so haben, dass nachdem die Seite durch das php_self neu aufgerufen wurde, im Select-Feld der vorher ausgewählte Wert selected ist. Zur Zeit wird ja einfach die DB Abfrage nochmal ausgeführt.

Mfg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann ich POST einer anderen Datei übergeben, ausser mit <form action="..."> ?? BananaJo PHP Developer Forum 5 13-12-2008 20:46
_SERVER['PHP_SELF'] und section-site pepsi PHP Developer Forum 27 07-02-2007 16:53
_server['php_self'] headkit PHP Developer Forum 16 26-01-2007 16:56
"form action" mit include enforcer Projekthilfe 10 27-11-2006 19:54
$_SERVER[PHP_SELF] bei include falsch Jeronymo PHP Developer Forum 4 29-09-2005 10:37

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ebiz-trader 6.0 - Das professionelle PHP Marktplatz Script ansehen ebiz-trader 6.0 - Das professionelle PHP Marktplatz Script

Mit unserer Lösungen können Sie nahezu jeden B2B / B2C Marktplatz betreiben den Sie sich vorstellen können. Ganz egal ob Sie einen Automarktplatz, Immobilenportal oder einfach einen Anzeigenmarkt betreiben möchten. Mit ebiz-trader können Sie Ihre Anforder

11.10.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Anzeigenmarkt
PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.