php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 05-07-2009, 17:25
ppapsd
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ppapsd ist offline
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 105
ppapsd ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Session in DB löschen (gc)

Hi

also komme ich gleich zur sache. Ich habe mir eine Class geschrieben mit der ich sessions in der Mysql Datenbank Speichere. Das funktioniert auch alles super nur werden die sessions mit der Funktion gc nicht gelöscht wenn die Session abgelaufen ist.

Meine Class:

PHP-Code:
<?php
class SessionSaveHandler_Db extends Database
{
      protected 
$name '';          // Sessionname

 /**
  * @return session
  * @desc Konstruktor: Session-Klasse
  */
      
public function __construct()
      {
             
session_set_save_handler(array(&$this'open'),
                                      array(&
$this'close'),
                                      array(&
$this'read'),
                                      array(&
$this'write'),
                                      array(&
$this'destroy'),
                                      array(&
$this'gc'));
             
register_shutdown_function('session_write_close');
             
session_start();
      }
 
/**
  * @return name
  * @desc open() nimmt den Sessionnamen entgegen und speichert ihn
  */
      
public function open($save_path$name)
      {
             
$this->name $name;
      }
 
/**
  * leer
  */
      
public function close()
      {
             
// leer
      
}
 
/**
  * @return string or bool
  * @param $session_id string
  * @desc Die Funktion holt sich einmal den Datensatz anhand der zugehörigen Sessionid.
  *       Sollte kein Datensatz gefunden werden (wenn $count null ist) wird false zurückgegeben.
  *       Ansonsten wird einmal der Sessionname aus dem String entfernt und unserialisiert sowie zurückgegeben.
  */
      
public function read($session_id)
      {
             
$res $this->query("SELECT COUNT(*) AS count, session_data FROM `sessions` WHERE session_id = '" $this->real_escape_string($session_id) . "' GROUP BY session_id");
             
$result $this->fetch_array($res);
             
$count $result['count'];
             
$data $result['session_data'];
             if (
$count 0) {
                
$data explode('|'$data);
                
array_shift($data);
                
$data implode('|'$data);
                return 
unserialize(stripslashes($data));
             } else
                return 
false;
      }
 
/**
  * @param $session_id string
  * @param $data string
  * @desc Zuerst wird der Wert aus $session_data serialisiert und mit addslashes maskiert.
  *       Das ist nötig weil serialisierte Werte potentiell gefährliche Strings sind.
  *       Dann wird der Sessionname vorne am String drangehängt und alles zusammen in der Datenbank gespeichert.
  *       Für Unwissende: REPLACE ist genau dasselbe wie INSERT aber besteht bereits ein Eintrag mit demselben
  *       Primärschlüssel wird dieser aktualisiert.
  */
      
public function write($session_id$data)
      {
             
$session_data $this->name '|' addslashes(serialize($data));
             
$session_id $this->real_escape_string($session_id);
             
$query "REPLACE INTO `sessions` VALUES ('".$session_id."', '".$session_data."', "time() .")";
             
$this->query($query);
      }
 
/**
  * @param $session_id string
  * @desc Zerstört die Session (löschung in der Datenbank)
  */
      
public function destroy($session_id)
      {
             
$session_id $this->real_escape_string($session_id);
             
$query "DELETE FROM `sessions` WHERE session_id = '".$session_id."'";
             
$this->query($query);
      }
 
/**
  * @param $maxlifetime integer
  * @desc Lebensdauer der Session festlegen
  */
      
public function gc($maxlifetime)
      {
             
$maxlifetime = (int) $maxlifetime;
             
$sql sprintf("DELETE FROM `sessions` WHERE `session_time` < '%s'",
                            
$this->real_escape_string(time() - $maxlifetime));
             
$this->query($sql);
      }
}
?>
In der PHP.ini steht bei session.gc_maxlifetime = 1440

also müsste doch die Session nach 24 min inaktivität automatisch gelöscht werden. (Beim erstellen einer neuen Session)

Ich währe euch echt dankbar über eure Hilfe

gruß ppapsd
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 05-07-2009, 17:31
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ppapsd Beitrag anzeigen
In der PHP.ini steht bei session.gc_maxlifetime = 1440

also müsste doch die Session nach 24 min inaktivität automatisch gelöscht werden.
Nein, müsste sie nicht.

Die gc_maxlifetime ist entgegen ihres Namens eine min-lifetime;
da der Aufruf des GC zufallsgesteuert erfolgt, stellt diese absolut keine Garantie dar, dass eine Session direkt nach Ablauf dieser Zeitspanne gelöscht wird.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 05-07-2009, 17:37
ppapsd
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ppapsd ist offline
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 105
ppapsd ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ok danke aber wie kann ich dan sagen, wann die sessions gelöscht werden.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05-07-2009, 17:46
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn du sie wirklich so schnell wie möglich weggeputzt haben willst, dann stelle die Wahrscheinlichkeit des GC-Aufrufes herauf.
Sei dir aber klar darüber, dass es der Performance nicht unbedingt förderlich sein wird, wenn du ihn bei jedem Session-Zugriff anstösst.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 05-07-2009, 18:13
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Dir ist hoffentlich auch klar, dass dein Sessionhandler das sessionlocking nicht implementiert. Das kann zu hässlichen Race Conditions führen.

Wozu soll das überhaupt gut sein?
Welchen Mehrwert erwartest du dier davon?
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 10-07-2009, 19:51
ppapsd
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ppapsd ist offline
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 105
ppapsd ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

@combie
Ich mache das einfach nur zu lernzwecken.

und jetzt habe ich auch eine Fragen.

Was genau meinst du mit sessionlocking und wie stelle ich das an?

Geändert von ppapsd (10-07-2009 um 19:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 11-07-2009, 11:24
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Hier mal ein TestScript.
PHP-Code:
<?php
error_reporting
(-1);
ini_set('display_errors',TRUE);

session_start();

//session_regenerate_id(); // erzeugt Race Conditions
//session_regenerate_id(TRUE); // erzeugt Race Conditions und Fehlermeldungen

sleep(2);

if(isset(
$_GET['frame']))
{
  ++
$_SESSION['hitcounter'];
  echo 
'Zeit: '. (time() - $_SESSION['richtzeit']) .'<br>';
  echo 
'Hits: '$_SESSION['hitcounter'] .'<br>';
  exit;
}

$_SESSION['richtzeit']  = time();
$_SESSION['hitcounter'] = 0;

?>
<frameset rows="20%,20%,20%,20%,20%">
  <frame src="?frame=<?php echo mt_rand()?>" name="test1">
  <frame src="?frame=<?php echo mt_rand()?>" name="test2">
  <frame src="?frame=<?php echo mt_rand()?>" name="test3">
  <frame src="?frame=<?php echo mt_rand()?>" name="test4">
  <frame src="?frame=<?php echo mt_rand()?>" name="test5">
</frameset>
Die Zeiten sollten im 2 Sekundentakt in die Frames tröpfeln. Und die Hits sollten natürlich fortlaufend sein.
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 11-07-2009, 13:53
ppapsd
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ppapsd ist offline
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 105
ppapsd ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Danke für den Code habe ihn auch gleich getestet:

Ergebnis:
Zeit: 2
Hits: 1
Zeit: 2
Hits: 1
Zeit: 2
Hits: 1
Zeit: 4
Hits: 2

jetzt habe ich mir überlegt mit einem mysql_query die Tabelle beim lesen zu speren "LOCK TABLES `sessions` WRITE" und nach dem lesen mit Unlock wieder freizugeben.

jetzt bekomme ich folgendes:

Zeit: 4
Hits: 2
Zeit: 2
Hits: 1
Zeit: 8
Hits: 4
Zeit: 6
Hits: 3
Zeit: 10
Hits: 5

wobei die Rheienfolge sich immer verändert.

Wie kann ich das besser machen?
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 11-07-2009, 13:59
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
jetzt bekomme ich folgendes:
Sieht richtig aus.

Zitat:
wobei die Rheienfolge sich immer verändert.
Da kannste nix dran machen.
Das ist (und bleibt) so.

Zitat:
Wie kann ich das besser machen?
hmm...
Sehe auch da keinen Weg.
TABLE LOCKs bergen in sich die Gefahr zu Deadlocks.
Besonders in Verbindung mit PHP als Modul und mit Pconnect

PS:
Unter InnoDB kannst du auch einzelne Sätze sperren. Dann brauchen nicht ALLE Besucher zu warten
__________________
Wir werden alle sterben

Geändert von combie (11-07-2009 um 14:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 11-07-2009, 14:51
ppapsd
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ppapsd ist offline
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 105
ppapsd ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

gibt es auch eine möglichkeit ohne InnoDB einen einzelnen Datensatz zu sperren?

Ich habe mich mit InnoDB noch überhaupt nicht beschäftigt.

ich habe jetzt einfach mal folgendes gemacht das bringt aber nichts: session Db wurde auf InnoDB umgestellt.

änderungen in der Class:
PHP-Code:
      public function open($save_path$name)
      {
             
$this->query("SET AUTOCOMMIT=0");
             
$this->query("BEGIN");
             
$this->name $name;
      }

      public function 
close()
      {
             
$commit $this->query('COMMIT');
             if(!
$commit)
                
$this->query('ROLLBACK');
      } 
Ich weiss einfach nicht mehr weiter...

Geändert von ppapsd (11-07-2009 um 18:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 11-07-2009, 20:35
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Was du da jetzt machst ist eine Transaktion, kein Lock. Du kannst ein Datensatzlock zum Beispiel mit SELECT ... FOR UPDATE selektieren.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Session-Dateien löschen? RamonaS PHP Developer Forum 2 18-06-2009 18:28
Partielles Löschen von Session Vars twisterkatze PHP Developer Forum 5 19-01-2006 13:17
Session löschen Klaus06 PHP Developer Forum 14 24-06-2005 10:33
autom. Löschen der Session Arndtinho BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS 11 21-04-2004 13:35
Session daten löschen? mlc PHP Developer Forum 16 09-10-2003 10:17

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:12 Uhr.