php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 28-07-2009, 01:01
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard MVC Datenmanipulation

Hallo,

es geht in diesem Fall um eine Clientanwendung. Ich habe eine Viewklasse, also ein spezialisiertes Widget, das eine Detailansicht eines Datensatzes darstellt und mit dem man diesen Datensatz ändern kann. Diese Viewklasse heißt CallerDetailPane und soll für verschiedene Datensätze immer wieder benutzt werden. Dazu gibt es eine setCaller-Methode, die eine Instanz von Caller übergibt und CallerDetailPane zeigt diesen an und über Eingabefelder lässt sich dieser Caller bearbeiten.

Jetzt hätte ich 2 Möglichkeiten:

1. Die CallerDetailPane reagiert auf die Events der enthaltenen Eingabefelder und ruft direkt die entsprechenden Setter-Methoden des ihr momentan anvertrauten Caller-Objekts auf.

2. Die CallerDetailPane feuert beim Ändern von Daten eigene Events, die vom Controller abonniert werden, der dann seinerseits die Speicherung initiiert.

Beide Szenarien erscheinen mir nicht richtig. Der erste schon gar nicht, weil das View in diesem Fall direkt das Model manipuliert, aber auch im zweiten Fall hat das View zumindest lesenden Zugriff auf das Model.

Wenn der Controller die einzige Verbindung zwischen den beiden sein darf, müsste dieser beim auswählen eines anderen Callers jedes der Eingabefelder der CallerDetailPane mit den neuen Daten füllen und die CallerDetailPane müsste für jedes Eingabefeld einen Event bereitstellen, der dem Controller den neuen Wert liefert, damit der das speichert.

Dieser Weg ist zwar in meinen Augen MVC-konform, erscheint mir aber nicht atomar genug, um nicht mit Problemen rechnen zu müssen, insbesondere, wenn beim Wechsel des Caller-Objekts noch ein Event für den alten Caller feuert.

Beim GtkTreeView wird z. B. das Model auch direkt mittels set_model übergeben, was also eigentlich auch nicht MVC-like ist.

Die Frage:

Soll ich dem View lieber das Model zum Anzeigen übergeben (atomare Variante) oder alle Felder des Views einzeln mit allen Model-Eigenschaften füllen und verwaiste Events riskieren?

Danke im Voraus für eure Meinungen,

Anja
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 29-07-2009, 00:45
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ich vermute mal, dass der Beitrag zu lang war, daher hier mal kurz und knackig das, was ich mir inzwischen selbst zusammengereimt hab:

GUI-Elemente (oder auch "Widgets") zeigen Daten an (View), reagieren aber auch auf Benutzerinteraktion (Controller) und stellen daher einen fließenden Übergang zwischen V und C dar. Das ist in allen mir bekannten Implementationen so (Swing, GTK, MFC). Durch ihre Controller-Eigenschaft dürfen sie selbstverständlich mit dem Model interagieren. Ein hochsauberes MVC gibt es also in clientseitigen GUIs gar nicht.

Einwände?

Gruß,

Anja
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:33 Uhr.