php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 01-09-2009, 19:50
tattooz
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : tattooz ist offline
Registriert seit: Aug 2008
Ort: München
Beiträge: 44
tattooz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Fehler: Warning: Variable passed to each() is not an array or object in

Hallo PHP-Gemeinde,

hätte da zwei Probleme, bei denen ich nicht weiterkomme.

Frage 1: Auf meiner HP hab ich ein Kontaktformular erstellt, welches auf dem Server "bplaced" tadellos funktioniert. Wenn ich das gleiche Formular bei einer anderen Seite verwende, auf einem anderen Server bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Warning: Variable passed to each() is not an array or object in...Line 18

Nun bin ich verwirrt, da ich nicht nachvollziehen kann, woran der Fehler liegt. Kann das Server abhängig sein, dass es auf dem einen funktioniert und auf dem anderen Server nicht?
Was ist hier der Fehler?

Frage 2: Wie kann ich eine Variable initiieren, ohne dass der Wert überschrieben wird?
Im gleichen Formular, wenn ich ein Pflichtfeld auslasse und absende, bleiben die bereits eingetragenen Inhalte stehen und es wird angezeigt, dass noch Felder zu füllen sind.

Dies funktioniert bei meiner HP auf "bplaced" wieder wunderbar. Ich musste hier die Variablen vorher auch nicht initiieren.

Auf dem anderen Server (gleicher wie oben) kommt ohne Variableninitiierung der Fehler "undefinded Variable". Leg ich diese vorher an, wird der Inhalt nach dem Absenden wieder überschrieben mit der Initiierung (also leer gemacht).

Was mache ich da falsch bzw. wie kann ich das anders lösen, dass die bereits eingetragenen Inhalte gespeichert bleiben?

Zum besseren Verständnis hier noch der PHP-Auszug.

Ich würd mich freuen, wenn mir jemand eine Lösung anbieten kann.

Vielen Dank!

Gruß
Tattooz

PHP-Code:
                    <?php 
                    $mailnachricht
='';
                    
$nachname='';
                    
$vorname='';
                    
$strasse='';
                    
$telefon='';
                    
$email='';
                    
$text='';
                    
                    
// wenn das Formular übermittelt wurde
                    
if(isset($_POST['abschicken'])){
                                             while(list(
$feld,$wert)=each($_POST)){
                                             
// übermittelte Inhalte "entschärfen"
                                            
$wert=preg_replace("/(content-type:|bcc:|cc:|to:|from:)/im""",$wert);
                                            $
$feld=$wert;
                                            
// die übermittelten Variablen werden zum "Text der Email" zusammengefasst
                                       
if($feld!="abschicken"){
                                            
$mailnachricht.=ucfirst($feld).": $wert\n";
                                            }
                                       }
                                      
$mailnachricht.="\nDatum/Zeit: "date("d.m.Y H:i:s");
                                      
// Überprüfen ob alle Pflichtfelder gefüllt sind
                                         
empty($nachname) ? $err[] = "<li>Nachnamen angeben</li>" false;
                                         empty(
$vorname) ? $err[] = "<li>Vornamen angeben</li>" false
                                         empty(
$email) ? $err[] = "<li>eMail-Adresse angeben</li>" false
                                         empty(
$text) ? $err[] = "<li>Text eingeben</li>" false
                        
                       
// wenn nicht, werden die Fehlermeldungen ausgegeben und das "halbgefüllte" Formular angezeigt
                                    
if(!empty($err)) {
                                      echo 
"
                                         Bitte korrigieren Sie folgende Fehler:<br>
                                         <ul>"
;
                                      foreach(
$err as $fehler){
                                      echo 
$fehler;
                                      } 
                      
?>
                                        </ul>
                                        <form action="#" method="post">
                                        <table width="100%" border="0" cellpadding="3" cellspacing="1">
                                             <tr><td>*Nachname:</td><td><input type="text" name="nachname" value="<?php echo $nachname?>"></td></tr>
                                             <tr><td>*Vorname:</td><td><input type="text" name="vorname" value="<?php echo $vorname?>"></td></tr>
                                             <tr><td>Postanschrift:</td><td><input type="text" name="strasse" value="<?php echo $strasse?>"></td></tr>
                                             <tr><td>Telefon:</td><td><input type="text" name="telefon" value="<?php echo $telefon?>"></td></tr>
                                             <tr><td>*E-Mail:</td><td><input type="text" name="email" value="<?php echo $email?>"></td></tr>
                                             <tr><td colspan="2"><textarea rows="12"  style="width:100%" name="text"><?php echo $text?></textarea></td></tr>
                                             <tr><td colspan="2" align="center" nowrap><br />
                                                         <input type="reset" value="zur&uuml;cksetzen">
                                                         <input type="submit" name="abschicken" value="absenden">
                                              </td></tr>
                                        </table>
                                        </form>
                               <?php    // sind keine Fehler vorhanden, wird die Email versendet
                            
} else {
                                      
$mailbetreff="Kontaktformular ".$_SERVER['HTTP_HOST'];
                                      
// HIER DIE EMPFÄNGER EMAIL-ADRESSE ANPASSEN!!!        
                                      
if(mail("xxx@xxx.de"$mailbetreff$mailnachricht"From: $email")){
                                           echo 
"<br>Vielen Dank für Ihre eMail!<br>";
                                      } else {
                                           echo 
"<br>Ein Fehler ist aufgetreten!<br>";
                                      }
                               }
                               
// das Formular welches als erstes dem Besucher angezeigt wird
                               
} else { 
                               
?>
                               <form action="#" method="post">
                                     <table .... hier steht das Eingangsformular mit HTML</table>
                               </form>
                               <?php
                                      
}
                                
?>

Geändert von tattooz (01-09-2009 um 22:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 01-09-2009, 19:56
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.576
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Der Code ist fürchterlich. Gib den ganzen Tabellen-Müll aus dem HTML-Code raus und formatier ihn ordentlich.

$HTTP_POST_VARS ist veraltet. Verwende stattdessen $_POST.

Bitte rück den PHP-Code ordentlich ein.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 01-09-2009, 19:59
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

vermutlich ist auf dem einen Server ein etwas älteres PHP (z. B. PHP 4) drauf und der Rest klingt nach register_globals, die besser immer off sein sollten aus Sicherheitsgründen.

Wenn du in eine Datei folgendes schreibst:
PHP-Code:
<?php phpinfo();?>
kannst du sehen, welche Version das jeweils ist und ob register_globals an oder aus ist.

Generell gilt: Variablen immer initialisieren und $_POST statt $HTTP_POST_VARS verwenden.

Gruß,

Anja
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 01-09-2009, 22:28
tattooz
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : tattooz ist offline
Registriert seit: Aug 2008
Ort: München
Beiträge: 44
tattooz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

so, erstmal vielen Dank an die Poster der Antworten.
Hab den Code etwas besser eingerückt und einige Tags oder ganze HTML-Passagen entfernt. Besser krieg ichs auf die schnelle nicht hin, aber ich glaube, es ist jetzt einigermaßen lesbar.

zu Frage 1:
Es war tatsächlich das HTTP_POST_VARS ... habe es ersetzt durch $_POST und es funktioniert. ALSO ERLEDIGT!!! JUHUUU... ihr habt mir den Abend gerettet...

zu Frage 2:
register_globals = off
PHP-Vers. 5.2.4

Wo setz ich denn die Initialisierung am besten im Code rein, damit die Variablen beim "fehlende Felder ausgeben" nicht immer leer überschrieben werden.

Wäre wirklich super, wenn ich hier noch eine Lösung bekomm.

Vielen Dank für eure Hilfe.

lg

Tattooz
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 01-09-2009, 22:36
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von tattooz Beitrag anzeigen
Wo setz ich denn die Initialisierung am besten im Code rein, damit die Variablen beim "fehlende Felder ausgeben" nicht immer leer überschrieben werden.
Du brauchst die POST-Variablen nicht extra zu initialisieren. Du prüfst einfach mit
PHP-Code:
empty($_POST['nachname']) 
Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 01-09-2009, 22:43
tattooz
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : tattooz ist offline
Registriert seit: Aug 2008
Ort: München
Beiträge: 44
tattooz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Frage 2 hat sich auch geklärt, hab die Stelle gefunden. Gleich vor dem Eingangsformular und dann dort auch die Variablen als Values setzen, dann gehts.

Thread kann geschlossen werden.

Danke an alle.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 01-09-2009, 22:44
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von tattooz Beitrag anzeigen
Frage 2 hat sich auch geklärt, hab die Stelle gefunden.
OffTopic:
Wenigstens einer, der mal mitdenkt. Danke!

Peter

PS: Hier werden Threads nicht einfach geschlossen. Es könnte jemand mal ein ähnliches Problem haben.
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warning: date() expects parameter 2 to be long, object given pascal007 PHP Developer Forum 6 25-02-2009 09:46
Variable passed hilfe ich komme nicht weiter tayyfan PHP Developer Forum 5 29-10-2006 23:55
mysql_fetch_array() u. Variable passed to each() FEHLER whoda PHP Developer Forum 6 19-12-2002 14:10
Variable passed to each() is not... Wer weiß Rat? langerxxx PHP Developer Forum 7 09-10-2002 15:58
Variable passed to each() is not an array or object choetzu PHP Developer Forum 5 23-08-2002 12:37

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.