php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 20-09-2009, 13:29
Raket
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Raket ist offline
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 2
Raket befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Url variable funktioniert nicht richtig

Hallo zusammen!

Ich bin php Anfänger und versuche mich gerade daran, mit Hilfe von einigen Tutorials auf dieser Seite ein Gästebuch zu schreiben.

Soweit hat auch alles geklappt, ich habe allerdings ein Problem.

Wenn ich aus der Datenbank die Variable für die Homepage url auslese und der User nur "www.xyz.de" eingegeben hat, sieht die Ausgabe so aus ->
Code:
http://www.meineseite.de/gb/www.xyz.de
Natürlich funktioniert dieser Link dann nicht. Meine Frage ist jetzt wie ich es anstelle, dass der Link den ich da auslese, korrekt ausgegeben wird.
Das aus der Eingabe "www.xyz.de" automatisch ein Link gemacht wird, der dann "http://www.xyz.de" ist und somit korrekt geöffnet wird.
Ich habe momentan diesen Code:
Code:
<a href='$variable'>Link</a>
funktioniert aber nicht xD

Hab jetzt 2 Stunden mit googlen verbracht und irgendwie nichts passendes gefunden. Ich hoffe ihr versteht was ich meine und könnt mir weiterhelfen!

Gruß
Raket
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 20-09-2009, 13:36
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Einfsch überprüfen, ob http:// angegeben wurde. Wenn nicht setze es einfach davor:
PHP-Code:
if (false === strpos ($variable'http://')) {
  
$variable 'http://'.$variable;

Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 20-09-2009, 18:06
Raket
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Raket ist offline
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 2
Raket befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Super besten Dank. Funktioniert wunderbar

Gruß
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 20-09-2009, 19:15
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ggf. solltest du eine korrekte Überprüfung der URL per preg_match durchführen. Sonst kann man jeden Blödsinn eingeben.

Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 21-09-2009, 01:14
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Nicht nur ggf. sondern unbedingt! Die zwei Zeilen da oben sind nämlich eine Einladung für XSS.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 21-09-2009, 02:30
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

ich würde es gleich so machen, das ist kürzer, XSS-sicher und schließt auch gleich noch SSL mit ein:
PHP-Code:
$variable preg_replace('!^(http(s)?://)?!''http\2://'$variable); 
Gruß,

Amica
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 21-09-2009, 08:35
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von onemorenerd Beitrag anzeigen
Nicht nur ggf. sondern unbedingt! Die zwei Zeilen da oben sind nämlich eine Einladung für XSS.
Also hier dachte ich ja schon

Zitat:
Zitat von AmicaNoctis Beitrag anzeigen
ich würde es gleich so machen, das ist kürzer, XSS-sicher und schließt auch gleich noch SSL mit ein:
Hier dachte ich dann aber schon

Kann mir mal bitte jemand erklären, wieso ihr beide hier an XSS denkt?
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 21-09-2009, 09:08
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von ghostgambler Beitrag anzeigen
Kann mir mal bitte jemand erklären, wieso ihr beide hier an XSS denkt?
Vermutlich weil diese (verstümmelte) Homepage url von einem User eingegeben wird. Auch wenn man evtl. vorhanden Schadcode per htmlentities() ungefährlich macht, wird er doch ausgeliefert.
Kein normaler Richter wird dir glauben wenn du sagst:
Zitat:
Ja ich lieferte Schadcode aus. Dieser ist aber total ungefährlich.
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 21-09-2009, 09:15
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Interessante Sichtweise. Würde ein Virenscanner-Hersteller auch verurteilt, weil er Schadcode ausliefert?

Was genau verbessert preg_replace statt str_replace an der (Un-)Wirksamkeit einer möglichen XSS-Attacke?
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 21-09-2009, 09:43
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Virenscanner Hersteller liefern funktionsfähigen Viruscode aus?
Das glaube ich dir erstmal nicht.

Und wenn ein solcher infektions Weg nachgewiesen wird, kann der Hersteller doch schon mit Stress rechen...
Würde ich zumindest mal so vermuten.

Ein Wenig wird es auch wohl die Frage sein: Wer kann sich die besseren Anwälte und Gutachter leisten?
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 21-09-2009, 10:32
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von ghostgambler Beitrag anzeigen
Also hier dachte ich ja schon


Hier dachte ich dann aber schon

Kann mir mal bitte jemand erklären, wieso ihr beide hier an XSS denkt?
Hallo,

na weil jemand statt eines echten URL sowas wie
Code:
javascript:böseFunktion()
dort reinschreiben könnte. Mit Kropffs Variante würde immer noch
Code:
javascript:böseFunktion();var dummy="http://"
akzeptiert werden.

Gruß,

Amica
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 21-09-2009, 12:58
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von combie Beitrag anzeigen
Virenscanner Hersteller liefern funktionsfähigen Viruscode aus?
Eine Website, die ihre Ausgaben mit htmlspecialchars behandelt, liefert auch keinen funktionsfähigen Schadcode aus, sondern wenn man es so betrachten will, höchstens ungefährlichen Schadcode (den auch ein Virenscanner beinhalten muss um etwas zu finden).

Zitat:
Zitat von AmicaNoctis Beitrag anzeigen
na weil jemand statt eines echten URL sowas wie
Code:
javascript:böseFunktion()
dort reinschreiben könnte. Mit Kropffs Variante würde immer noch
Code:
javascript:böseFunktion();var dummy="http://"
akzeptiert werden.
Es ist nirgends die Rede von Akzeptieren vs. Nicht-Akzeptieren, und es wird auch in keinem Code deutlich. Es geht hier lediglich um die Problematik, dass mangelhafte Eingaben eines Benutzers zu falschen Verlinkungen auf der eigenen Website führen, und wie man diese korrigieren kann.

Kropffs Variante ist in der Hinsicht tatsächlich falsch (wenn auch einfach korrigierbar).

Vor XSS-Attacken schützen jedoch beide Varianten nicht. Bsp:
Code:
<a href="http://example.net"/><script>alert("hier");</script> <a href="">text</a>
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 21-09-2009, 13:26
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

ok, htmlspecialchars habe ich nicht erwähnt, insofern gebe ich dir Recht.

Zitat:
Zitat von ghostgambler Beitrag anzeigen
Eine Website, die ihre Ausgaben mit htmlspecialchars behandelt, liefert auch keinen funktionsfähigen Schadcode aus
Das stimmt so nicht ganz, denn in diesem Sonderfall geht es ja um Links und da ist auch ein javascript: URL ein sehr wohl funktionsfähiger Schadcode.

Hier die korrigierte Variante:
PHP-Code:
$variable preg_replace('!^(http(s)?://)?!''http\2://'htmlspecialchars($variable)); 
Gruß,

Amica
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 21-09-2009, 13:30
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Wenn er ohnehin mit preg_match() oder preg_replace() rangeht, wie es Kropff vorgeschlagen hat, sollte er nicht nur das Vorkommen von "http://" prüfen, sondern die ganze URL - in Anlehnung an parse_url(). Mit dem richtigen Pattern ist dann sichergestellt, dass wirklich nur eine URL vorliegt, mit oder ohne "http://", und kein XSS-Versuch.
Passende Pattern findet man im Netz.

Übrigens würde ich die Prüfung bereits bei der Eingabe, also vor dem Speichern machen, statt bei jeder Ausgabe erneut.

Geändert von onemorenerd (21-09-2009 um 13:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Query funktioniert nicht richtig fritzje610 SQL / Datenbanken 3 16-02-2009 19:21
if..else funktioniert nicht richtig whistler81 PHP Developer Forum 9 18-03-2006 19:12
Gästebuchskript funktioniert nicht richtig faeba PHP Developer Forum 9 08-11-2005 20:49
Rotation funktioniert nicht richtig anzeigenmarkt24 PHP Developer Forum 3 14-10-2005 20:38
URL umwandler funktioniert nicht richtig konSumi Archiv / Trash 1 16-03-2005 13:06

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:25 Uhr.