php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #16 (permalink)  
Alt 20-10-2009, 15:15
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Achso, ich dachte den: Command Line JPEG dump program

Sorry
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 22-10-2009, 19:49
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Lennynero Beitrag anzeigen
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit mit den Bordmitteln von PHP die Kompremierungsqualität eines JPEGs auszulesen?
Ich glaube nicht. Das liegt daran, dass der Komprimierungs-Wert, den man bspw. in bei imageJPEG() angeben kann, nur ein verallgemeinerter Wert ist. In Wirklichkeit gibt es mehrere Stellschrauben, an denen man drehen kann. Zum Beispiel hält Paint Shop Pro im JPEG-Export-Dialog diverse Einstellungsmöglichkeiten parat wie Chroma-Subsampling, Progressive/Nonprogressive usw. Dies beeinflusst alles die Dateigröße.

Du kannst aber das Verhältnis von Rohdaten zu den komprimierten Bilddaten berechnen. Vielleicht ist das eine gute Näherung für den Prozentwert der LibGD. Als Pseudocode:

Bytes_der_Rohdaten = Höhe x Breite x Farbtiefe (meist RGB24);
Bytes_Komprimiert = ftell(EOI_Header) - ftell(SOS_Header);
Kompression_Ratio = Bytes_Komprimiert / Bytes_der_Rohdaten;
In_Prozent = Kompression_Rato * 100;

Was ein EOI- und ein SOS-Header sind, das sagt dir bspw. der Wikipedia-Artikel zum JPEG Interchange Format.

Geändert von fireweasel (23-10-2009 um 13:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 22-10-2009, 20:30
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von fireweasel Beitrag anzeigen
Du kannst aber das Verhältnis von Rohdaten zu den komprimierten Bilddaten berechnen.
Du hast aber keine Rohdaten, wenn du schon mit einem bereits komprimierten Bild beginnst.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 22-10-2009, 20:32
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von wahsaga Beitrag anzeigen
Du hast aber keine Rohdaten, wenn du schon mit einem bereits komprimierten Bild beginnst.
Fireweasel bezieht sich dabei (und hat das auch durchaus deutlich gemacht) auf den Wert Pixelanzahl mal Farbtiefe.
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 22-10-2009, 23:11
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.593
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ist aber überhaupt nicht aussagekräftig. Denn je nach Art des Bildinhalts schwankt die Dateigröße bei gleicher Komprimierung drastischt.

Also ein unkomprimiertes 5MB Bild kann bei 80% 1MB groß sein und ein anderes wird bei 80% nur 100kB groß.

Bei einem hast du ein Verhältnis von 5:1, beim anderen 50:1. Wie willst du von diesen Verhältnissen bei beiden Bildern auf ca. 80% schließen?
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 22-10-2009, 23:47
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Nochmal abschließend zu diesem Thema:

Zitat:
Zitat von AmicaNoctis Beitrag anzeigen
Programme, die behaupten "das Originalbild hatte 85%" errechnen das anhand statistischer Merkmale der komprimierten Bilddaten, was aber sehr ungenau ist und genau aus diesem Grund in jedem Programm einen anderen Wert ergibt.
Diese statistische Auswertung der Matritzen ist schon der beste mögliche Weg zu diesem Wert zu kommen und der ist trotzdem unzuverlässig. Jeder andere (einfachere) Ansatz ohne heuristische Analyse - ich hatte da ja selbst eine blödsinnige Idee, auf deren Unsinn h3ll mich erst aufmerksam machen musste - ist zum Scheitern verurteilt oder (unwahrscheinlich!) nobelpreisverdächtig.

Dieser Wert ist und bleibt nichtssagend und jegliche Anstrengungen, diesen zu ermitteln sind WOMBAT.

Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 23-10-2009, 13:02
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von AmicaNoctis
Programme, die behaupten "das Originalbild hatte 85%" errechnen das anhand statistischer Merkmale der komprimierten Bilddaten, was aber sehr ungenau ist und genau aus diesem Grund in jedem Programm einen anderen Wert ergibt.
Ganz sicher? Ich würde darauf wetten, dass solche Programme einfach ein vorhandendes Kommentar-Segment (Marker: "\xFF\xFE") auslesen. Dort steht der Qualitäts- oder "Komprimierungs"-Faktor oft im Klartext drin. Die Funktion imagejpeg() macht das sogar serienmäßig, Bsp.: "CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 85".
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 23-10-2009, 13:21
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von fireweasel Beitrag anzeigen
Ganz sicher?
Ja, weil meine Kamera keinen solchen Kommentar speichert und GIMP z. B. trotzdem "weiß", dass es mit 97% encoded wurde. Wenn ich das Bild dann ohne EXIF-Daten, ohne Kommentar und mit 60% speichere und nochmal öffne, sagt er mir einen Wert um die 60%.
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 23-10-2009, 23:36
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von AmicaNoctis Beitrag anzeigen
Ja, weil meine Kamera keinen solchen Kommentar speichert und GIMP z. B. trotzdem "weiß", dass es mit 97% encoded wurde. Wenn ich das Bild dann ohne EXIF-Daten, ohne Kommentar und mit 60% speichere und nochmal öffne, sagt er mir einen Wert um die 60%.
Wo sagt er das? Ich finde nur eine Qualitätsanzeige im Save-as-JPEG-Dialog. Die steht aber immer auf dem Default-Wert (85), egal wie das geladene Bild komprimiert wurde.

Google ist wenig hilfreich, weil die meisten Suchergebnisse sich damit beschäftigen, zu erklären, wie man den Qualitätsfaktor beim Speichern einstellen kann.

Aber irgendwo hab ich jetzt was von den Quantisierungstabellen gelesen, aus denen man die passende Information gewinnen könnte ...
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 23-10-2009, 23:49
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von fireweasel Beitrag anzeigen
Wo sagt er das? Ich finde nur eine Qualitätsanzeige im Save-as-JPEG-Dialog.
Genau dort, aber mit der Option "Qualitätseinstellungen des Originalbildes verwenden" (oder so ähnlich).

Zitat:
Zitat von fireweasel Beitrag anzeigen
Aber irgendwo hab ich jetzt was von den Quantisierungstabellen gelesen, aus denen man die passende Information gewinnen könnte ...
Ja, genau, aber das ist nicht so einfach. Wie das genau geht, weiß ich auch nicht, aber aus der Größe des Startkoeffizienten und dem Unterschied benachbarter Koeffizienten kann man den Detailgrad irgendwie ermitteln. Aber das ist von Bild zu Bild unterschiedlich und sagt nichts über den Qualitätsfaktor aus. Daher wird das dann zusätzlich noch mit bekannten Quantisierungstabellen verglichen und irgendwie kommt dann was raus.
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 25-10-2009, 17:05
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Nur kurz überflogen, aber da steht hauptsächlich was darüber, warum die Ermittlung des Qualitätsfaktors nützlich ist.

Gibts auch als HTML-Dokument und dort wird ein fertiger Algorithmus verlinkt. Der Quelltext ist gar nicht mal so umfangreich. Leider hab ich keine Ahnung, wie man MATLAB-Code nach PHP umsetzt. Muss ich mich jetzt durch das komplette Wikibook fressen, um herauszubekommen, wie das mit dem "image"-Befehlen funktioniert ...?

Geändert von fireweasel (25-10-2009 um 17:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 06-11-2009, 14:59
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Sch#*@ auf MATLAB und seine zu Matrizen verwursteten Bitmaps!

C rulez und The GIMP rocks. Daher hab ich ein wenig im GIMP-Quelltext (Version 2.6.7) gestöbert und bin auf die Funktion jpeg_detect_quality() gestoßen. Den dort verwendeten Algorithmus hab ich, ohne ihn wirklich zu verstehen, nach PHP umgesetzt. Leider war das nur die halbe Arbeit. Vorher mussten noch die Quantisierungstabellen aus der JPEG-Datei gezogen werden (zum Glück genügt die "Zigzag"-Anordnung).

Heraus kam eine, auf die Schnelle usammengestellte, Klasse. Siehe Anhang.

Mit den meisten (standardkonformen) JPEG-Dateien dürfte das Ganze funktionieren. Ein paar getestete Dateien zeigten keine Probleme.

Ein kleines Update hab ich noch nachgeschoben. Jetzt wird das Einlesen der Datei abgebrochen, sobald der SOS-Marker entdeckt wird. So werden die komprimierten Bilddaten nicht mehr in den Speicher geschaufelt. Für diese Anwendung werden sie sowieso nicht gebraucht.
Angehängte Dateien
Dateityp: txt jpeg_reader_so-jpeg-quality-factor.txt (12,6 KB, 82x aufgerufen)

Geändert von fireweasel (08-11-2009 um 13:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
auslesen eines best. Textteiles Miranda PHP Developer Forum 26 07-10-2009 17:53
Helligkeit eines Bildes auslesen timste PHP Developer Forum 3 01-08-2009 23:11
Frage zum Auslesen eines Verzeichniss merlin_76 PHP Developer Forum 3 08-04-2004 18:50
Länge eines Strings auslesen chefdesigner PHP Developer Forum 3 30-10-2003 13:25
[PHP]:Problem mit Auslesen eines Verzeichnisses der_Behr PHP Developer Forum 1 28-07-2003 22:27

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:31 Uhr.