php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 04-03-2010, 12:04
teco2008
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : teco2008 ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 14
teco2008 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard [REGEX]preg_replace modifier & Code Ausführung

Hallo zusammen,
ich habe einen String der HTML und PHP Code enthält, dieser wird durchsucht, für eine Suchmaschine ohne Index.
Bisher ersetze ich via preg_replace darin vorkommenden PHP Code wie z.B.
PHP-Code:
<?
include("news.php");
?>
da dieser in Suchergebnissen unerwünscht wäre und somit ausgeschlossen wird.
Nun ist mir aber aufgefallen, dass der inkludierte HTML Output den news.php ausgibt, sehr wichtig für die Suchergebnisse meiner kleinen Suchmaschine wären.
Meine Frage ist, ob es möglich ist, via preg_replace gefundenen PHP Code meines Suchmusters (also Code der innerhalb <? ?> steht) vor der Ersetzung auszuführen?
Bisher habe ich immer nur PHP Funktionen wie strtoupper oder ähnliches in Verwendung mit dem e Modifier gefunden.
Weitere Frage: wie sieht die Performance Beeinträchtigung bei solche Vorgehensweise aus?
Vielen Dank für Tipps,
Teco

Geändert von teco2008 (04-03-2010 um 12:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 04-03-2010, 12:08
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zum Eintausendsten mal: Wir haben hier Regeln, die müssen gelesen werden. Und wenn man das getan hat, dann weiß man, dass man Code-Tags zu benutzen hat!

Und was du genau machen willst habe ich auch nicht kapiert.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 04-03-2010, 12:15
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich habe zwar verstanden was dein Ziel ist, halte diesen Ansatz aber für eine schlechte Idee. Mal angenommen jemand sucht nach "und OR ein". Die Trefferliste dürfte so ziemlich jede Seite mit deutschem Text umfassen, also quasi deine komplette Site.
Um die Trefferliste anzuzeigen, willst du nun jeden Treffer (=Seite) ausführen? Das heißt du willst, um eine einzige Seite aufzubauen, alle Seiten einmal ausführen!?
Dann kannst du den Suchen-Button gleich mit "DOS this site" beschriften.

Übrigens wäre die Lösung recht einfach: Statt die Dateien von der Platte zu öffnen, müsstest du sie nur via HTTP laden. Dann wäre sie bereits ausgeführt. Aber wie gesagt, das ist Harakiri.
Bau lieber ein Google-Search Widget in deine Seite ein.

Geändert von onemorenerd (04-03-2010 um 12:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 04-03-2010, 12:19
teco2008
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : teco2008 ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 14
teco2008 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von unset Beitrag anzeigen
Zum Eintausendsten mal: Wir haben hier Regeln, die müssen gelesen werden. Und wenn man das getan hat, dann weiß man, dass man Code-Tags zu benutzen hat!

Und was du genau machen willst habe ich auch nicht kapiert.
Hallo unset, tut mir Leid, den include Befehl hatte ich einfach so von Hand schnell reingeschrieben.
Um es deutlicher zu machen: ist es via preg_replace und modifier e "on the fly" möglich beliebigen Code eines Strings auf den ein Suchmuster angewandt wird, auszuführen und den String damit zu "erweitern" bzw. "modifizieren" (Inhalt hinzufügen)?
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 04-03-2010, 12:21
teco2008
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : teco2008 ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 14
teco2008 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nein nein... wow wirklich schwer zu erklären.
Ich habe einen Ordner mit Template Files, diese enthalten eigentlich ausschließlich HTML Content. Nur ein zwei Files haben eine simples Newsscript integriert, welches HTML ausgibt. Diese Inhalte sollen im String bevor gesucht wird, enthalten sein.
Die Eingabe des Benutzers hat damit nichts zu tun. Es geht lediglich um die Aufbereitung des Suchsstrings die immer stattfindet.
Google Search kommt nicht in Frage, die Suche funktioniert sonst perfekt
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 04-03-2010, 12:32
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Na dann machs doch mit Modifier e. Oder noch schlimmer mit eval.

Aber wenn du in deinen Templates einfach so ein Newsscript per include einbinden kannst, dann kannst du dort auch beliebigen anderen Code stehen haben. Beispielsweise die Initialisierung von Variablen, die das Newsscript steuern. Wenn es heute noch nicht so ist, irgendwann kommts!
Es genügt daher nicht, nur das Newsscript auszuführen. Du musst die ganzen Templates ausführen. Templates müssen aber vorher befüllt werden. Wo kommen die Templatevariablen her? (View, Action, Controller, Routing hast du vermutlich alles nicht.) Irgendwie musst du für die Templates den Kontext herstellen, den es bei einem normalen Request hat. Das geht wahrscheinlich nur ... *trommelwirbel* ... mit einem Request. Ergo HTTP.

Kurzum: Wenn dein Newsscript komplett für sich allein funktioniert und es für alle Zeiten die einzige Ausnahme bleiben wird, dann /e. Sonst indizierte Suche, evtl. von extern (Google etc.)

Geändert von onemorenerd (04-03-2010 um 12:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 04-03-2010, 12:48
teco2008
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : teco2008 ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 14
teco2008 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Verstehe deine Sicht der Dinge
Gut der Anstoss mit eval() war schonmal Gold wert, danke dafür.
Einen HTTP Request abzubilden wäre das Schlaueste, leider aber nicht das schnellste, daher teste ich erstmal das böse eval.
Ich hoffe, damit keine Attackiermöglichkeit einzubauen... :-)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 04-03-2010, 12:50
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von teco2008 Beitrag anzeigen
Ich hoffe, damit keine Attackiermöglichkeit einzubauen... :-)
Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schon.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 04-03-2010, 12:57
teco2008
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : teco2008 ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 14
teco2008 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Würde es jetzt so machen:
PHP-Code:
$string = eval('?>' . file_get_contents('template.tpl') . '<?);
Im Template steht dann der Include Befehl.

Wäre preg_replace mit e sicherer? Kann jemand mir einen Hinweis geben wie ich einen include über /e machen könnte?
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 04-03-2010, 13:07
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Um Himmelswillen, ich hab eval doch nicht genannt damit du es benutzt. Das sollte dich abschrecken.

Denk mal diesen Ansatz durch:
PHP-Code:
<?php 
$content 
file_get_contents($templateFile);
if (
strpos('include("news.php");'$content)) {
    
ob_start();
    include 
'news.php';
    
$news ob_get_clean();
    
$content str_replace('include("news.php");''?>'.$news.'<?'$content);
}
// jetzt nach Suchbegriff in $content suchen
Wenn dein Newsscript nämlich wirklich so ein Spezialfall ist und sich daran niemals etwas ändern wird, dann ist dieser Ansatz sozusagen der darauf abgestimmte Spezialfall von eval.

Geändert von onemorenerd (04-03-2010 um 13:12 Uhr) Grund: Was ist denn heute mit den PHP-Tags los?
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 04-03-2010, 22:21
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von onemorenerd Beitrag anzeigen
Um Himmelswillen, ich hab eval doch nicht genannt damit du es benutzt. Das sollte dich abschrecken.
Dieses Forum braucht dringend Ironie-Tags ...

@teco2008:

Du könntest die Aufgabenstellung in zwei Teile spalten.

1.) Ein "Indexing"-Script, welches in regelmäßigen Abständen oder nur dann, wenn sich was geändert hat, dein News-Script ausführt und die Ausgabe als Datei speichert:
PHP-Code:
<?php
// alle Ausgaben einfangen
ob_start();
// news.ph laden und ausfuehren
include('news.php'); 
// die Ausgaben in eine Datei speichern
file_put_contents('path/scan-me.txt'ob_get_clean());
?>
2.) Das eigentliche Suchscript greift nur auf die Index-Datei zu:

PHP-Code:
// (ausserst primitives Beispiel)

// "Index"-File laden
$haystack file_get_contents(path/scan-me.txt);
// durchsuchen
if (FALSE !== strpos($haystack$needle)) {
    
// ...


Geändert von fireweasel (04-03-2010 um 22:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 06-03-2010, 12:33
teco2008
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : teco2008 ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 14
teco2008 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@onemorenerd:
Danke für deinen Denkanstoss!!! Funktioniert nun perfekt, nur die Parameterreihenfolge von strpos musst du umdrehen

@fireweasel:
stimmt, auch ein netter Lösungansatz. Vor allem falls die Performance irgendwann zu wünschen übrig lässt, aber momentan schaffe ich das alles noch in 0,7 Sekunden. Ab einer Sekunde werde ich dann indexen

Eine Frage noch:
Bekomme nun folgenden Notice Error:
Notice: ob_end_flush() [ref.outcontrol]: failed to delete and flush buffer. No buffer to delete or flush. in C:\xampp\xampp\htdocs\sqe33rfw\lib\search.php on line 153

Mein Source sieht nun so aus:
PHP-Code:
                /* News System interner Praxis News */
                include("fetchnews.php");
                $news = ob_get_clean();
                $string = str_replace('<?include("lib/fetchnews.php");?>', $news, $string);
                }
                if(strpos($string, '<?include("lib/fetchrss.php");?>')) {
                ob_start();
                /* RSS Fetcher */
                include("fetchrss.php");
                $rss = ob_get_clean();
                $string = str_replace('<?include("lib/fetchrss.php");?>', $rss, $string);
                }
Schönes Wochenende
T.

Geändert von teco2008 (06-03-2010 um 13:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 07-03-2010, 10:03
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Du rufst in Zeile 153 eine Funktion auf, die einen Output Buffer schließen soll, ohne dass zuvor einer geöffnet wurde.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[REGEX] Unknown modifier ',' in Theed PHP Developer Forum 4 01-05-2007 18:52
[JavaScript] [RegEx] g Modifier Luke HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 3 22-05-2006 13:22
preg_replace e modifier frank7l7 PHP Developer Forum 2 20-05-2006 11:47
[REGEX] Problem mit Modifier (/i) Crake PHP Developer Forum 11 31-07-2004 21:11
code ausführung verhindern sEeb PHP Developer Forum 8 29-11-2003 00:51

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:30 Uhr.