php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 02-04-2010, 01:26
Benutzerbild von atarax atarax
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : atarax ist offline
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 6
atarax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Download von Dateien mit Anführungszeichen im Namen

Hallo!

Mit diesem Skript möchte ich Dateien herunterladen:

PHP-Code:
if (isset($_GET['download'])) {
  
$file stripslashes(basename($_SESSION['dir'].$_GET['download']));
  
header("content-type: ".mime_content_type($_SESSION['dir'].$_GET['download']));
  
header("content-disposition: attachment; filename=\"".$file."\"");
  
readfile($_SESSION['dir'].stripslashes($_GET['download']));
  exit;

Das funktioniert auch ganz gut, außer dass Dateien, die Anführungszeichen " oder ' im Namen haben, nicht richtig erkannt werden. Der Name, der im Download-Dialog angezeigt wird, wird vor dem Anführungszeichen abgeschnitten, so dass der Download auch nicht funktioniert.

Gibt es eine Möglichkeit, das Skript so zu ändern, dass es auch in diesen Fällen funktioniert?

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 02-04-2010, 01:45
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

generell ist das keine gute Idee, weil Dateinamen mit " sowieso problematisch sind. Wenn du aber drauf bestehst und auch in Kauf nimmst, dass der Browser es dann z. B. sowieso durch _ ersetzt, dann musst du es doppelt escapen:

PHP-Code:
header("content-disposition: attachment; filename=\"DATEINAME\\\"MIT\\\"QUOTES\""); 
Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 02-04-2010, 09:32
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Unter Windows sind keine Dateinamen mit Anführungszeichen erlaubt.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 02-04-2010, 13:45
Benutzerbild von atarax atarax
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : atarax ist offline
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 6
atarax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich hab's jetzt einfach so gelöst:

PHP-Code:
if (isset($_GET['download'])) {
  
$file stripslashes(basename($_SESSION['dir'].$_GET['download']));
  
header("content-type: ".mime_content_type($_SESSION['dir'].$_GET['download']));
  
header("content-disposition: attachment; filename=\"".str_replace("\\'""'"$file)."\"");
  
readfile($_SESSION['dir'].stripslashes($_GET['download']));

Das scheint zu klappen.

@ h3ll:

Danke, ich weiß, unter Linux sind Anführungszeichen kein Problem.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 02-04-2010, 14:24
ezkimo
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ezkimo ist offline
Registriert seit: Apr 2005
Ort: Beckum / Westf.
Beiträge: 279
ezkimo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ezkimo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wie kommen die Dateien denn auf den Server? Vielleicht sollte schon beim Upload der Dateiname von Sonderzeichen befreit werden. Die jetzige Lösung ist aus meiner Sicht nichts halbes und nichts ganzes.
__________________
MM Newmedia | MeinBlog
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 02-04-2010, 14:53
Benutzerbild von atarax atarax
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : atarax ist offline
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 6
atarax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Skript ist Teil einer browserbasierten Oberfläche zur Verwaltung von Dateien auf einem entfernten Server, ähnlich einem FTP-Client oder einem normalen Dateibrowser, nur eben per HTTP. Es soll dem Benutzer überlassen bleiben, wie er seine Dateien benennt, solange es sich im Rahmen des technisch Machbaren bewegt. Bestimmte Sonderzeichen machen gerade auf der Windows-Plattform offenbar Probleme, aber mit ein paar Tweaks lässt sich das ja regeln, z.B. mit rawurlencode(). Dateien, die auf einer Windows-Plattform erstellt wurden, dürfen ohnehin bestimmte Zeichen nicht enthalten, da dürfte es dann auch beim Up- und Download keine Probleme geben, wenn die auf einem Windows-Server landen. Anders sieht es natürlich aus, wenn Dateien beispielsweise unter Linux erstellt wurden, wo das Dateisystem nur den Slash als Sonderzeichen nicht zulässt. Wenn die dann auf einen Windows-Server hochgeladen werden sollen, muss man den Namen natürlich vorher anpassen, aber das wird in dem eigentlichen Skript überprüft. Im Moment macht mir eigentlich nur noch der Upload von Dateien mit einem Backslash im Namen Probleme, aber ich denke, das kriege ich auch noch in den Griff.

@ ezkimo: Was für ein Szenario kannst du dir denn vorstellen, wo es noch Probleme geben könnte?

Geändert von atarax (02-04-2010 um 15:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 02-04-2010, 15:05
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von atarax Beitrag anzeigen
@ ezkimo: Was für ein Szenario kannst du dir denn vorstellen, wo es noch Probleme geben könnte?
Ältere Windows-Versionen haben noch Probleme mit verschiedenen Zeichensätzen. zB. ein deutsches Windows kann bestimmte Zeichen nicht lesen, die ein polnisches Windows problemlos verarbeitet.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 02-04-2010, 15:20
Benutzerbild von atarax atarax
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : atarax ist offline
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 6
atarax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich glaube, man muss hier unterscheiden, ob man über den Server oder über den Client spricht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es beim Upload auf einen älteren Windows-Server Probleme mit anderen Zeichen als ?:|"/\*<> gibt. Was natürlich sein kann, ist, dass beim Download auf einen Windows-98-Client bestimmte Sonderzeichen nicht dargestellt werden können, weil die Fonts auf dem Rechner die Zeichen nicht enthalten, aber dennoch sollte die Datei doch trotz der Zeichen korrekt im Dateisystem abgelegt werden können???
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 02-04-2010, 15:24
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von atarax Beitrag anzeigen
Ich glaube, man muss hier unterscheiden, ob man über den Server oder über den Client spricht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es beim Upload auf einen älteren Windows-Server Probleme mit anderen Zeichen als ?:|"/\*<> gibt.
Ich kenn die Server-Versionen von Windows nicht so gut. Könnte also nur raten.

Zitat:
Zitat von atarax Beitrag anzeigen
Was natürlich sein kann, ist, dass beim Download auf einen Windows-98-Client bestimmte Sonderzeichen nicht dargestellt werden können, weil die Fonts auf dem Rechner die Zeichen nicht enthalten, aber dennoch sollte die Datei doch trotz der Zeichen korrekt im Dateisystem abgelegt werden können???
Nein. Windows kann dann Dateien mit bestimmten Zeichensätzen einfach nicht öffnen, unabhängig davon welche Schriftarten installiert sind. Das Problem hatte ich früher öfter. Wobei ich jetzt nicht sagen kann, ob das von Windows selber, vom Dateisystem oder aus einer Kombination von beiden abhängig ist.

Außerdem haben unter FAT bestimmte Zeichen auch eine interne Bedeutung. zB. das Byte 0xE5 wird dafür verwendet um eine gelöschte Datei zu markieren. Würde man eine Datei mit diesem Zeichen im Namen erstellen, wäre sie praktisch automatisch gelöscht.

Geändert von h3ll (02-04-2010 um 15:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 02-04-2010, 15:39
Benutzerbild von atarax atarax
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : atarax ist offline
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 6
atarax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Außerdem haben unter FAT bestimmte Zeichen auch eine interne Bedeutung. zB. das Byte 0xE5 wird dafür verwendet um eine gelöschte Datei zu markieren. Würde man eine Datei mit diesem Zeichen im Namen erstellen, wäre sie praktisch automatisch gelöscht.
0xE5 ist meines Wissens å. Du meinst, wenn ich eine Datei mit einem å unter FAT erzeuge, wird diese gelöscht? Muss ich mal ausprobieren...

OK, hab's ausprobiert. Ich habe eine externe Festplatte mit FAT32. Da gibt es einen Ordner, der heißt "Sånger från 63° N". Wenn ich eine leere Datei mit dem Namen "å" anlege, wird die problemlos erzeugt...

Geändert von atarax (02-04-2010 um 15:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 02-04-2010, 15:50
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von atarax Beitrag anzeigen
0xE5 ist meines Wissens å.
Bytewert != Zeichen

(Zumindest nicht, ohne die verwendete Zeichenkodierung zu kennen.)
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 02-04-2010, 20:13
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

RFC 2183 - Communicating Presentation Information in Internet Messages: The Content-Disposition Header Field

Irgendwo hab ich in den letzten drei Monaten einen Vergleich gesehen, der die unterschiedlichen Verhaltensweisen der Browser darstellt, wenn im Content-disposition-Header anders kodierte Dateinamen auftauchen. Wenn ich die Seite nur wiederfinden würde ...

Zitat:
Zitat von h3ll Beitrag anzeigen
Nein. Windows kann dann Dateien mit bestimmten Zeichensätzen einfach nicht öffnen, ... Das Problem hatte ich früher öfter. Wobei ich jetzt nicht sagen kann, ob das von Windows selber, vom Dateisystem oder aus einer Kombination von beiden abhängig ist.
Weder noch. Es liegt an der Anwendung, die eine veraltete Schnittstelle des Betriebssystems nutzt. Seit Windows 98 kann die(?) Windows-API mit Unicode umgehen, auch in Pfaden.

Zitat:
Außerdem haben unter FAT bestimmte Zeichen auch eine interne Bedeutung. zB. das Byte 0xE5 wird dafür verwendet um eine gelöschte Datei zu markieren. Würde man eine Datei mit diesem Zeichen im Namen erstellen, wäre sie praktisch automatisch gelöscht.
Ein ordentliches Betriebssystem sollte solche Eigenheiten abfangen, bevor sie im Dateisystem Schaden anrichten. FAT wäre hier das "Dateisystem"[1] -- also hat es mit der Windows-Version erstmal nicht viel zu tun. Außerdem dürfte spätestens seit VFAT (die mit den "langen" Dateinamen"), also Windows 95 keine Rolle mehr spielen, weil ab da nicht DOS-kompatible Zeichen in speziellen Bereichen kodiert wurden.

Außerdem: Wer sich auf eine FAT-formatierte Festplatte verlässt, hat keine wichtigen Daten. NTFS gibt's mindestenes seit Windows NT 3.5 und für Normal-Nutzer seit Windows 2000. Also seit ca. 10 Jahren.

Beides ist aber für den Download völlig unerheblich, weil ein normaler HTTP-Client (a.k.a. Webbrowser) einen Dateiauswahldialog anbietet, in dem man den Dateinamen im Rahmen gewisser Regeln beliebig ändern kann. Kann Windows (oder das verwendete Dateisystem) nicht mit dem Namen umgehen, erlaubt der Auswahldialog das Speichern nicht. Auf die Festplatte wird gar nicht erst zugegriffen.

--
[1] also so was ähnliches halt. In Wirklichkeit ist FAT/VFAT usw. einfach nur Schrott.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 03-04-2010, 00:36
Benutzerbild von atarax atarax
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : atarax ist offline
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 6
atarax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Na, das ist doch mal ne amtliche Quelle. Da hat mich meine Intuition doch nicht getäuscht. Ich wüsste auch nicht, wie man sich ein solches 0xE5-Byte einfangen sollte.... Ok, also meine Frage ist beantwortet. Vielen Dank an alle.

Zitat:
Außerdem: Wer sich auf eine FAT-formatierte Festplatte verlässt, hat keine wichtigen Daten.
So sieht's aus.

Zitat:
In Wirklichkeit ist FAT/VFAT usw. einfach nur Schrott.
Erfrischend ehrlich.
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 03-04-2010, 00:38
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von fireweasel Beitrag anzeigen
Außerdem: Wer sich auf eine FAT-formatierte Festplatte verlässt, hat keine wichtigen Daten.
Die meistens USB-Sticks und Speicherkarten sind FAT-formatiert. Außerdem können die meisten Endgeräte kein NTFS lesen/schreiben.
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 03-04-2010, 22:34
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von h3ll Beitrag anzeigen
Die meistens USB-Sticks und Speicherkarten sind FAT-formatiert.
Ja, aber die haben meist Kapazitäten im maximal einstelligen Gigabyte-Bereich und dienen üblicherweise nur dem Datenaustausch. Es existiert also (meistens) eine Kopie der Dateien auf irgendeiner Festplatte. Und wenn ich mich nicht irre, haben (gute) Flash-Speicher außerdem eine eingebaute Fehlerkorrektur. Herkömmliche Festplatten haben sowas nicht.

Zitat:
Außerdem können die meisten Endgeräte kein NTFS lesen/schreiben.
Welche Endgeräte? Falls du DigiCams, MP3-Player und so'n Kram mit schwachbrüstigen Prozessoren und schwachsinnig programmierten Betriebssystemen meinst: Auf die wird eher selten jemand eine Datei per Browser-Download speichern. Hoffe ich zumindest mal ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
up und download von dateien gada PHP Developer Forum 14 25-04-2006 15:56
Anführungszeichen im Namen ersetzen? marc75 PHP Developer Forum 12 27-09-2003 12:18
Php Up-Download von doc,xls,pdf Dateien scriptingmike SQL / Datenbanken 2 14-07-2003 14:33
Viele Dateien zu einer ohne Namen? yezariel PHP Developer Forum 5 19-12-2002 11:30
Download von dateien alefu PHP Developer Forum 5 16-12-2002 15:25

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:59 Uhr.