php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 05-06-2010, 18:27
mihoff
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mihoff ist offline
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 8
mihoff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Bei buttonclick dynamische url anzeigen

Hi,

ich habe ein Formular erstellt, mit dem man Daten in eine Sql-Datenbank schreiben kann. Nun möchte ich, dass der click auf den Button den User direkt zurück zur mainpage bringt nur diesmal mit der ID des neuen Datensatzes als Parameter.

>
Code:
example.com
> click auf button
>
Code:
example.com/?p=123123
Ich habe mir überlegt den button ein php skript aufrufen zu lassen, welches den Speichervorgang erledigt und danach per header() den link auf entsprechende Weiße modifiziert. Aber ich habe in einigen Foren gelesen, dass 1. header() problematisch wäre und 2. will er meine "saveForm.php" (<input type="submit" action="saveForm.php"...) nicht aufrufen.

Ideen?

Und gerade noch nebenbei: Wie schafft man es statt
zu bekommen?

Geändert von mihoff (05-06-2010 um 19:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 05-06-2010, 18:34
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bitte erst mal die Verwendung von Beispieldomains gemäß Regeln anpassen!
PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr - Ankündigungen im Forum : PHP Developer Forum



Zum ersten: Dafür kann man durchaus eine Umleitung benutzen.
Der Rest deiner Fragestellung ist viel zu unkonkret.

Zum zweiten: Stichwort mod_rewrite
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 05-06-2010, 19:18
Quetschi
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : Quetschi ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 3.134
Quetschi wird schon bald berühmt werden
Standard

Was soll an "headern" problematisch sein? Ich denke mal es geht um die Weiterleitung des Clients mittels eines Location-Header - richtig gesetzt sollte es da keine Probleme geben.

Zitat:
2. will er meine "saveForm.php" (<input type="submit" action="saveForm.php"...) nicht aufrufen.
Informiere die bitte, wie man Formulare richtig erstellt.
__________________
Ihr habt ein Torturial durchgearbeitet, das auf den mysql_-Funktionen aufbaut?
Schön - etwas Geschichte kann ja nicht schaden.
Aber jetzt seht euch bitte php.net/pdo oder php.net/mysqli bevor ihr beginnt!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05-06-2010, 19:55
mihoff
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mihoff ist offline
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 8
mihoff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also es geht im Grunde darum, dass ich ja beim errechnen der Seite nicht weiß zu welcher ID der Button weiterleiten soll. Dies weiß ich ja erst, sobald ich die Form in die Datenbank eingetragen habe. Logische Schlussfolgerung für mich: Der Button muss zu einer php-Zwischenseite überleiten, in der die per POST übermittelten Form-Daten in die Datenbank übertragen werden. Sobald dies erledigt ist, existiert auch die ID und die php-Zwischenseite kann per "header()" wieder auf die mainpage mit angehängtem id-parameter verweißen.

Die Form aufgebaut mit <form action="saveForm.php" method="post"> und somit denke ich auch richtig (ich nehme an, du hast dich daran gestört, dass ich in meinen Beispiel die action in den Button eingetragen habe).

Da die Schwierigkeiten mit "header()", die ich in einem anderen Forum aufgeschnappt habe nichtig ist, werde ich die Funktion weiterhin ohne Bedenken verwenden.

Zum Problem, dass die Weiterleitung auf die "saveForm.php" nicht korrekt funktioniert: Ich habe gerade eben gemerkt, dass ich vergaß eine die Datei zu übertragen. Ich melde mich hier wieder, falls sich in dem Bezug noch weiter Schwierigkeiten ergeben.

Abschließend, danke für die bisherige Hilfe!

MfG
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 05-06-2010, 20:32
Quetschi
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : Quetschi ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 3.134
Quetschi wird schon bald berühmt werden
Standard

wg. Form - ja, Fehler in der Art kommen hier öfter, daher...

Der Rest passt dann schon von deinen Gedanken her.
__________________
Ihr habt ein Torturial durchgearbeitet, das auf den mysql_-Funktionen aufbaut?
Schön - etwas Geschichte kann ja nicht schaden.
Aber jetzt seht euch bitte php.net/pdo oder php.net/mysqli bevor ihr beginnt!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 06-06-2010, 16:56
mihoff
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mihoff ist offline
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 8
mihoff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe es inzwischen geschafft, das Schreiben des Datensatzes durch eine php-Zwischenseite zu erledigen.

Nun versuche ich das ganze auf Ajax-Ebene umzusetzen. Sprich durch drücken des Buttons wird eine Javascript-Funktion aufgerufen, die per XMLHttpRequest und der GET-Methode die Daten an eine php-Serverseite übermittelt, die wiederum das Abspeichern übernimmt.

Nun habe ich dabei folgende Probleme:

Code:
  <script type="text/javascript">
    function saveText() {
        try
        {
            var author  = document.getElementById("enternick").value;
            var content = document.getElementById("entercontent").value;

            var ajaxRequest
            try
            {
                if (window.XMLHttpRequest)
                  {
                  ajaxRequest = new XMLHttpRequest();
                  }
                else
                  {
                  ajaxRequest = new ActiveXObject("Microsoft.XMLHTTP");
                  };
            }
            catch(err)
            {
                alert(err.description);
            };
            try
            {
                // aktivieren der folgenden Zeile hat zur Folge, dass der gesamte Code nicht mehr ausgeführt wird.
                //ajaxRequest.open("GET","http://example.com/saveGuestText.php?author="author+"&content="content,true);
                //ajaxRequest.send(null);
            }
            catch(err)
            {
                alert(err.description);
            };
        }
        catch(err)
        {
            alert(err.description);
        };
    }
  </script>
^siehe Kommentare.

Und mein zweites Problem:

Wie erstelle ich eine Antwort per PHP? Bzw. ist eine "*.php" Datei dafür ungeeignet? Kennt jemand für diesen Bereich gute Tutoriale?

P.S. über Hinweise um meinen Coding-Style zu verbessern freue ich mich immer

Mit freundlichen Grüßen
mihoff
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 06-06-2010, 17:13
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von mihoff Beitrag anzeigen
^siehe Kommentare.
Der Kommentar ist wertlos.
Wenn (d)ein Browser den Code ab irgendeiner Zeile „nicht mehr ausführt“, dann wird er das bestimmt mit irgendeiner Fehlermeldung quitieren. (Du weißt, wo man in gängigen Browsern die Fehlerkonsole findet?)
Wenn nicht - dann wird der Code vermutlich ausgeführt, nur nicht mit dem Ergebnis, das du erwartest.


Zitat:
Wie erstelle ich eine Antwort per PHP? Bzw. ist eine "*.php" Datei dafür ungeeignet?
Eine Antwort auf einen vom Client kommenden Request, meinst du?
Natürlich ist ein PHP-Script dazu geeignet, mit den ganz üblichen Ausgabemechanismen, wenn du dem Client per Ausgabe eines entsprechenden Content-Type HTTP-Headers mitteilst, wie er die Daten interpretieren soll.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 06-06-2010, 18:28
mihoff
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mihoff ist offline
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 8
mihoff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von wahsaga Beitrag anzeigen
Der Kommentar ist wertlos.
Wenn (d)ein Browser den Code ab irgendeiner Zeile „nicht mehr ausführt“, dann wird er das bestimmt mit irgendeiner Fehlermeldung quitieren. (Du weißt, wo man in gängigen Browsern die Fehlerkonsole findet?)
Wenn nicht - dann wird der Code vermutlich ausgeführt, nur nicht mit dem Ergebnis, das du erwartest.
Hehe, gut zu wissen, dass so etwas wie eine Fehlerkonsole existiert. Wurde bisher nirgendwo erwähnt. Danke. Letztendlich waren es 2 fehlende '+' bei der String-Zusammenführung.

Zitat:
Zitat von wahsaga Beitrag anzeigen
Eine Antwort auf einen vom Client kommenden Request, meinst du?
Natürlich ist ein PHP-Script dazu geeignet, mit den ganz üblichen Ausgabemechanismen, wenn du dem Client per Ausgabe eines entsprechenden Content-Type HTTP-Headers mitteilst, wie er die Daten interpretieren soll.
Und wo kann ich etwas über die "üblichen Ausgabemechanismen" nachlesen. Google jetzt schon seit einer viertel Stunde und finde nichts passendes. Wahrscheinlich überseh ich die ganze Zeit nur irgendetwas.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 06-06-2010, 18:45
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von mihoff Beitrag anzeigen
Und wo kann ich etwas über die "üblichen Ausgabemechanismen" nachlesen. Google jetzt schon seit einer viertel Stunde und finde nichts passendes. Wahrscheinlich überseh ich die ganze Zeit nur irgendetwas.
Ja - dass bspw. echo/print schon zu diesen Ausgabemechanismen gehören.
Für komplexere Datentypen gibt's dann ggf. eigene Ausgabefunktionen.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 06-06-2010, 19:02
mihoff
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mihoff ist offline
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 8
mihoff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von wahsaga Beitrag anzeigen
Ja - dass bspw. echo/print schon zu diesen Ausgabemechanismen gehören.
Für komplexere Datentypen gibt's dann ggf. eigene Ausgabefunktionen.
Hm.

Also im es geht ja darum, dass ich einen Request gesendet habe:

Code:
ajaxRequest.open("GET","http://example.com/stuff.php?author="+parameter,true);
ajaxRequest.send(null);
Und wie sende ich jetzt von der (vom Server-)aufgerufenen "/stuff.php" aus Daten zurück zum Clienten?

Um mein Problem vll klarer zu machen: Ich sende Daten die in die Datenbank geschrieben werden sollen zu dieser "Stuff.php" und will nun die id zurückbekommen unter der abgespeichert wurde. Ich will nämlich direkt an momentane URL die id als Parameter anhängen.


//edit:
Habe nun folgendes ausprobiert:

ajaxRequest.open("GET","http://example.com/stuff.php?author="+parameter,true);
ajaxRequest.send(null);
document.write(ajaxRequest.responseText);


und bei "Stuff.php" ein "echo "lol?";" angehängt. Das "lol?" wird nicht ausgegeben.

Geändert von mihoff (06-06-2010 um 19:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 06-06-2010, 19:24
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von mihoff Beitrag anzeigen
Und wie sende ich jetzt von der (vom Server-)aufgerufenen "/stuff.php" aus Daten zurück zum Clienten?
Wie würdest du es denn machen, wenn es nicht per AJAX angefordert worden wäre?

Zitat:
Habe nun folgendes ausprobiert:
Damit hast du zunächst mal vollkommen ignoriert, wofür das erste große A in AJAX steht.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 06-06-2010, 20:26
mihoff
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mihoff ist offline
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 8
mihoff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Perfekt, danke schön. Hab es hingekriegt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dynamische Seiten ändern und anzeigen gamto PHP Developer Forum 2 22-06-2005 11:33
Dynamische Bilder anzeigen Firefighter PHP Developer Forum 2 30-05-2004 13:42
formularteile über buttonclick entfernen icon HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 2 06-04-2004 10:37
dynamische system IP anzeigen lassen, wie geht das? one2002 PHP Developer Forum 1 17-11-2002 20:01
Weiterleiten auf HP durch Buttonclick Martin5000 PHP Developer Forum 1 05-08-2002 17:22

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:25 Uhr.