php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 16-06-2010, 00:37
krampi
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : krampi ist offline
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 13
krampi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Bearbeitung und beachtung der Existenz von ID-Gruppen

Hallo PHPler und SQLer,

derzeit versuche ich ein Beispiel aus einem PHP-Buch zu erweitern, was bis zu einem Punkt auch klappte. Es ging um eine WHILE-Schleife, die sich wiederholt, bis ein Wert X 0 ist. Darin integriert ist eine IF-ELSE-Anweisung, die unterscheidet, ob der letzte DB-Eintrag größer oder kleiner X ist.

Nun aber soll folgendes verändert werden.
Wo die Datenbank noch aus einem Index id_s und count bestand, wird sie nun um die grp_id erweitert. Die Grp_id ist eine Obergruppe für Count.

Die Tabelle sähe somit so aus:
ID_s | Grp_id | Count
1 - 1 - 50
2 - 1 - 75
3 - 1 - 120
4 - 2 - 90
5 - 2 - 50
6 - 3 - 80
7 - 3 - 90
8 - 3 - 20

Folglich liegt die Summe in Gruppe 1 bei 245, bei Gruppe 2 140 und in Gruppe 3 bei 190.

Jetzt der Code:

PHP-Code:
$x 100;
$last "SELECT count, grp_id, id_s FROM testnull GROUP BY grp_id DESC LIMIT 1";

         
$result2 mysql_query($last) or die(mysql_error());
         WHILE(
$row2 mysql_fetch_array($result2))

         {
         
$count $row2['count'];
         
$id_s $row2['id_s'];
         
$grp $row2['grp_id'];
         }

WHILE (
$x>0)
         {
         IF (
$x<$count)
         {
           
$count $count $x;
           echo 
"$x ";
           
$exdel3 "UPDATE testnull SET count = $count WHERE grp_id = $grp_id GROUP BY grp_id DESC LIMIT 1";
           
$delorder2 mysql_query($exdel3);
           
$x 0;
         }

         ELSE
         {
           
$x $x-$count;
           echo 
"$x ";
           
$delete "DELETE FROM testnull GROUP BY grp_id DESC LIMIT 1";
           
$loesch mysql_query($delete);
         }

         } 
Eigentlich sollte das Ergebnis dann sein:

ID_s | Grp_id | Count
1 - 1 - 50
2 - 1 - 75
3 - 1 - 20
4 - 2 - 40
6 - 3 - 80
7 - 3 - 10

Doch statt dessen sieht es dann so aus:

ID_s | Grp_id | Count
1 - 1 - 50
2 - 1 - 75
3 - 1 - 120
4 - 2 - 90
5 - 2 - 50
6 - 3 - 80
7 - 3 - 10


Inzwischen ist mir zwar klar, dass der Gebrauch von Group by keinen Sinn ergeben mag, aber wo mag der Fehler liegen? Ich habe - achtung, Hinweis - bereits in einem Forum nachgefragt (mit dem Hinweis, dass ich mich hier erkundigen werde), leider aber gab es bisher noch keine Lösung.

Zwar gab es einen Ansatz mit
PHP-Code:
$exdel3 "UPDATE testnull SET count = $count  
                WHERE grp_id = $grp_id
                AND id_s = $id_s"

und

PHP-Code:
DELETE FROM testnull 
WHERE grp_id 
$grp_id
AND id_s $id_s
. Dies führte aber leider nicht zum erwarteten Ergebnis trotz einiger Tüftelei.

Vielleicht hat einer von euch ene Idee.

Einen Dank im Vorraus,

krampi
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 16-06-2010, 00:52
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von krampi Beitrag anzeigen
Eigentlich sollte das Ergebnis dann sein:

ID_s | Grp_id | Count
1 - 1 - 50
2 - 1 - 75
3 - 1 - 20
4 - 2 - 40
6 - 3 - 80
7 - 3 - 10
Erkläre bitte, warum das das Ergebnis sein soll.

Von einer Gruppierung nach Grp_id ist da nichts zu erkennen. In welcher Art und Weise soll diese „eine Obergruppe für Count“ sein?


Bitte beschreibe exakt dein Problem.
Was willst du erreichen?
Welche Ausgabe erwartest du bei welchen Beispiel-Eingabedaten, und wie soll dieses Ergebnis zustande kommen?


Und gewöhne dir bitte an, in Zukunft gleich zu beschreiben, was du erreichen willst. Aus irgendwelchem vermurkstem Newbie-Code zu erraten, was eigentlich gemacht werden soll, ist immer mehr als mühsam.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 16-06-2010, 01:05
krampi
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : krampi ist offline
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 13
krampi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Count-Werte sind einer Gruppen-ID zugeordnet.

Die 1 würde unter sich somit 50, 75 und 120 vereinen (insgesamt also 245), entsprechenöd wurde es nämlich in die Table eingetragen. So verhält es sich auch mit Grp_id 2 (140) und 3 (190).

Das X, wie es im Code definiert wird, steht für 100. X soll von den Summen(!) der Grp_ids jeweils runterrechnen, bis X 0 ist. Das wäre am Beispiel von Grp_id 1 und Count also wie folgt, dass X kleiner sei als der letzte Eintrag unter Grp_1, der da wäre 120. Von 120 werden 100 abgezogen, übrig blieben 20 und dies wird geupdated. X wäre somit 0.

Dann aber fährt X mit 100 von vorne los, diesmal aber bei Grp_id 2. Da 50 < 100, werden, nach Abzug von 50 aus X (X = 50) gelöscht. Die übrigen 50 werden dann gerechnet, bis X = 0 ist. 90 > X, weswegen 90 - 50 = 40, folgt ein Update und X = 0.

Danach fährt das Script fort bei 3, wo beide, obrige Beispiele, wieder Anwendung finden.

Das Problem ist also, dass der jetzige Code zwar bis X = 0 rechnet/arbeitet, jedoch nicht nach den Gruppen unter Grp_id unterscheidet.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 16-06-2010, 01:13
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

Ich seh zwar immer noch nicht, wofür das gut sein soll und dein Erklärstil ist auch nicht wirklich tauglich für die Sendung mit der Maus, aber ich vermute, du musst einen Gruppenwechsel machen. Wie das geht, steht in meinem Blog.

Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 17-06-2010, 01:32
krampi
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : krampi ist offline
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 13
krampi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Amica, ich gebe dir recht, dass ich mich schwer tue, das gut zu beschreiben, wo man sich alles im Kopf ausformuliert hat.
Was mir aufgefallen ist, woran es scheitern mag, ist zu Beginn das Heraussuchen des letzten Tabelleneintrages.

Wie gesagt, die Tabelle sieht zu Beginn so aus:

ID_s | Grp_id | Count
1 - 1 - 50
2 - 1 - 75
3 - 1 - 120
4 - 2 - 90
5 - 2 - 50
6 - 3 - 80
7 - 3 - 90
8 - 3 - 20

Der Code soll - im ersten Schritt - per Limit eigentlich die letzten Einträge einer Grp_id heraussuchen. Das wären jene, die dick markiert sind. Aber durch Limit wird ja "nur" der letzte Eintrag, also 8 - 3 - 20 herangezogen.

Also sollte dieser Teil des Codes
PHP-Code:
$last "SELECT count, grp_id, id_s FROM testnull GROUP BY grp_id DESC LIMIT 1";

         
$result2 mysql_query($last) or die(mysql_error());
         WHILE(
$row2 mysql_fetch_array($result2))

         {
         
$count $row2['count'];
         
$id_s $row2['id_s'];
         
$grp $row2['grp_id'];
         } 
geändert werden. Aber was wäre das? Oder gibt es da einen Trick?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 17-06-2010, 02:06
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Mal wieder ein Fall für den „negativen Left Join“:

Code:
SELECT count, grp_id, id_s
FROM testnull t1
LEFT JOIN testnull t2
    ON t2.grp_id = t1.grp_id AND t2.count > t1.count
WHERE t2.grp_id IS NULL
Nicht getestet, bitte selbst probieren.

Beispiele und Hintergrundinfos gibt's über die Forensuche zu o. g. Stichwort.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 19-06-2010, 11:55
krampi
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : krampi ist offline
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 13
krampi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Problem ist im ersten Schritt (zu 90%) gelöst. Eigentlich war es recht einfach, aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

PHP-Code:
SELECT count_sMAX(datum_s), grp_idid_s FROM testnull GROUP BY grp_id ORDER BY id_s 
Zwar stimmen die Aufzählungen noch nicht - neuestes Datum zu älteren Einträgen -, aber das wäre auch noch zu meistern.
Werde mich hier dazu noch zu Worte melden.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 19-06-2010, 12:12
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von krampi Beitrag anzeigen
Zwar stimmen die Aufzählungen noch nicht - neuestes Datum zu älteren Einträgen
Eben und das kannst du nur mit Unterabfragen (unbedingt unkorreliert) oder dem besagten Join (empfohlen) erreichen. Funktioniert mein Code nicht?
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 19-06-2010, 23:19
krampi
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : krampi ist offline
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 13
krampi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Deinen Code habe ich mir angesehen und über PHPmyAdmin auch eingesetzt, wobei ich den Fehler bekam, das count (oder inzwischen count_s) Ambigous sei (deswegen nannte ich es auch in count_s) um. Beim recherchieren traf ich auf die von mir genannte Lösung und hatte deinen Vorschlag nicht weiter verfolgt.

Da ich nun aber zu deiner Lösung komme, würde ich eine Verständnisfrage stellen wollen: Letzter Punkt, WHERE t2.grp_id IS NULL, wieso hast du das eingesetzt? Was bewirkt es?
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 20-06-2010, 00:56
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von krampi Beitrag anzeigen
wobei ich den Fehler bekam, das count (oder inzwischen count_s) Ambigous sei
Hast Recht, die Spalten müssen mit dem vollen Namen angesprochen werden und es muss natürlich so heißen:
Code:
SELECT t1.count, t1.grp_id, t1.id_s
FROM testnull t1
LEFT JOIN testnull t2
    ON t2.grp_id = t1.grp_id AND t2.count > t1.count
WHERE t2.grp_id IS NULL
Zitat:
Zitat von krampi Beitrag anzeigen
Letzter Punkt, WHERE t2.grp_id IS NULL, wieso hast du das eingesetzt? Was bewirkt es?
Das ist der eigentliche Trick beim negativen Left Join. Nimm's mal weg, dann siehst du es vielleicht schon.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 20-06-2010, 14:10
krampi
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : krampi ist offline
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 13
krampi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hey, das hat doch super geklappt. Dafür schon meinen Dank. Dass ich auf die Lösung zu ambigious gekommen bin, hätte ich noch hinzufügen können/sollen. Aber immerhin: Verstanden.

Jetzt kommt - leider - ein darauffolgendes Problem. Dieses tritt aber nicht nur beim Join auf, sondern auch bei dem vorhergegangenen, von mir eingestellten Code:

Die Resultate sollen per While-Schleife und darin enthaltener If-Anweisung sozusagen bearbeitet werden. Beim ersten Code, wo es aber auch nur eine einzige grp_id gab, funktionierte dies. Aber sowohl mit meinem falschen als auch mit deinem Code werden die Ergebnisse aus der Abfrage nicht bearbeitet. Ich stelle jetzt erstmal den Code rein und dann folgen von mir Erläuterungen ihrer Funktion - in der Hoffnung, der Sendung mit der Maus näher zu kommen.

PHP-Code:
$buy 100;

$last "SELECT t1.count_s, t1.grp_id, t1.id_s, t1.datum_s\n"
      
"FROM testnull t1\n"
      
"LEFT JOIN testnull t2\n"
      
" ON t2.grp_id = t1.grp_id AND t2.datum_s > t1.datum_s\n"
      
"WHERE t2.grp_id IS NULL";

         
$result2 mysql_query($last) or die(mysql_error());
         WHILE(
$row2 mysql_fetch_array($result2))

         {
         
$count $row2['count_s'];
         
$id_s $row2['id_s'];
         
$grp_id $row2['grp_id'];
         }


WHILE (
$buy>0)
         {
         
IF (
$buy<$count)
         {
          
$count $count $buy;
          echo 
"$buy ";
          
$exdel3 
"UPDATE testnull SET count_s = $count WHERE grp_id = $grp_id DESC LIMIT 1";
          
$delorder2 mysql_query($exdel3);
          
$buy 0;
         }

         ELSE
         
{
         
$buy $buy-$count;
         echo 
"$buy ";
         
$delete 
"DELETE FROM testnull WHERE grp_id = $grp_id DESC LIMIT 1";
         
$loesch mysql_query($delete);
         }

         } 
Zur Funktion. Es werden die Daten aus einer Tabelle herausgeholt, die von den Daten so ausschaut:

Die Tabelle sähe somit so aus:
ID_s | Grp_id | Count
1 - 1 - 50
2 - 1 - 75
3 - 1 - 120
4 - 2 - 90
5 - 2 - 50
6 - 3 - 80
7 - 3 - 90
8 - 3 - 20

Folglich liegt die Summe in Gruppe 1 bei 245, bei Gruppe 2 140 und in Gruppe 3 bei 190, wie im ersten Post beschrieben.

Ablaufen soll es wie folgt:
SELECT fragt die Tabelle nach den letzten Eintrag einer Grp_id ab, die wären

ID_s | Grp_id | Count
3 - 1 - 120
5 - 2 - 50
8 - 3 - 20

Wenn der jeweilige letzte Eintrag größer ist als Buy mit 100, wird Buy von Count abgezogen, ansonsten, wenn Count = buy oder Count < buy wird Count gelöscht, nachdem Buy aktualisiert wurde, also von Buy der jeweilige Count-Wert subtrahiert wird. Das würde wie folgt aussehen.

ID_s | Grp_id | Count | Buy
3 / 1 / 120 > 100 = 20 / 0 -> Eintrag wird aktualisiert, da > 0
5 / 2 / 50 < 100 = 0 / 50 -> Eintrag wird gelöscht, da 0
8 / 3 / 20 < 100 = 0 / 80 -> Eintrag wird gelöscht, da 0

Damit wäre 120 bearbeitet und Buy in diesem Teil der Tabelle auf 0.
Jedoch wären noch die zwei anderen Einträge zu bearbeiten, wo der neueste "letzte" Eintrag zugezogen würde.

ID_s | Grp_id | Count | Buy

4 / 2 / 90 > 50 = 40 / 0 -> Eintrag wird aktualisiert, da > 0
7 / 3 / 90 > 80 = 10 / 0 -> Eintrag wird aktualisiert, da > 0

Das Problem ist halt, dass es nicht zu einer Bearbeitung kommt. Ich könnte mir denken, dass es daran liegt, es im Grunde nur ein $buy gibt, das sich die Datenreihen teilen müssten.
Doch ansonsten ist es doch eigentlich das selbe, würd ich meinen?
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 24-06-2010, 10:15
eagle275
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : eagle275 ist offline
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 403
eagle275 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von krampi Beitrag anzeigen
...
ID_s | Grp_id | Count | Buy

4 / 2 / 90 > 50 = 40 / 0 -> Eintrag wird aktualisiert, da > 0
7 / 3 / 90 > 80 = 10 / 0 -> Eintrag wird aktualisiert, da > 0

Das Problem ist halt, dass es nicht zu einer Bearbeitung kommt. Ich könnte mir denken, dass es daran liegt, es im Grunde nur ein $buy gibt, das sich die Datenreihen teilen müssten.
Doch ansonsten ist es doch eigentlich das selbe, würd ich meinen?
wäre es nicht viel einfacher, wenn du mittels sum(count) erstmal die einzelnen Counts der jeweiligen Gruppen aufsummierst und davon dann dein Buy abziehst ?

du schreibst ja selbst weiter oben, dass Gruppe 1 nen Gesamt-Count von 245 hat .. da wäre es doch in meinen Augen viel sinnvoller, wenn in der Ergebnis-Tabelle nur noch steht
Code:
id | grp_id | count
1  |  1     |  145
2  |  2     |   40   
3  |  3     |   90
mithin ist immer noch sehr schwer ersichtlich, welchem Zweck die Berechnung dienen soll, die du da machst ...

Geändert von eagle275 (24-06-2010 um 10:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 24-06-2010, 10:23
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von eagle275 Beitrag anzeigen
wäre es nicht viel einfacher, wenn du mittels sum(count) erstmal die einzelnen Counts der jeweiligen Gruppen aufsummierst und davon dann dein Buy abziehst ?
Einfacher schon, nur würde er dann etwas völlig anderes ausrechnen als er vor hat. Dass der Sinn uns nicht eingeweihten weitgehend verborgen bleibt, darin muss ich dir allerdings zustimmen.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 24-06-2010, 11:05
eagle275
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : eagle275 ist offline
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 403
eagle275 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ok, Amica.. wenn das so ist ..
PHP-Code:
$buy=100;
$result=mysql_query("SELECT * FROM Muelltabelle");
// von hinten nach vorne durch die Tabelle, um immer den letzten Eintrag einer Gruppe zuerst zu prüfen
for($i=count($result)-1;$i>=0;$i--) {
   if (
$result[$i]['count']>=$buy) { // COUNT>BUY
      
$nw=mysql_query"UPDATE Muelltabelle SET count='".$result[$i]['count']-$buy."' WHERE id='".$result[$i]['id']."' " );
      
$cc=$result[$i]['grp_id']; // UPDATEN und GRUPPE zwischenspeichern
      
while ($result[$i]['grp_id']==$cc) {
         
$i--;  // vorrücken zum ersten Eintrag dieser Gruppe
      

      
$buy=100//buy wieder auf 100 setzen
      
$i++; //(korrektur)
   
}
   else { 
// count < buy -> löschen
      
$nw=mysql_query"DELETE FROM Muelltabelle WHERE id='".$result[$i]['id']."' " );
      
$buy-=$result[$i]['count']; // buy um gelöschtes count reduzieren
   
}

wenn es halt nicht separat geht, dann lesen wir halt deine ganze Tabelle ein und bearbeiten sie mit geschachtelter Schleife - nicht elegant - aber es tut was es soll (wenn ich mich nicht irre ihihi ^^

einziger Punkt der mir beim 3ten Korrekturlesen auffällt - da müsste der Fall behandelt werden, wenn eine Gruppe nicht ausreicht, um dein anfängliches Buy von 100 zu erfüllen ...

Geändert von eagle275 (24-06-2010 um 11:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 24-06-2010, 11:11
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Fleißmeise!

Ist aber falsch, weil der $buy-Wert pro Gruppe weiterverwendet werden soll. Da würde sich ein Array anbieten. Aber der Fragesteller wird das mit deiner Codevorlage sicher selbst hinbekommen.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erstellen von Ordnern auf Basis von ID's / Beachtung der Performance maRv BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS 4 13-01-2009 12:18
Denkanstoss (Gruppen in Gruppen) Postaria PHP Developer Forum 8 11-12-2007 10:50
[Script] messages in gruppen und in weitere gruppen sortieren? lord_fritte BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS 3 28-12-2004 22:01
Online bearbeitung Krieger PHP Developer Forum 1 09-03-2004 13:21
Ersetzung eines Wortes ohne Beachtung der Groß und Kleinschreibung Riva2k PHP Developer Forum 1 14-08-2002 16:04

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ebiz-trader 6.0 - Das professionelle PHP Marktplatz Script ansehen ebiz-trader 6.0 - Das professionelle PHP Marktplatz Script

Mit unserer Lösungen können Sie nahezu jeden B2B / B2C Marktplatz betreiben den Sie sich vorstellen können. Ganz egal ob Sie einen Automarktplatz, Immobilenportal oder einfach einen Anzeigenmarkt betreiben möchten. Mit ebiz-trader können Sie Ihre Anforder

11.10.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Anzeigenmarkt
PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:16 Uhr.