PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr

PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr (https://www.php-resource.de/forum/)
-   Projekthilfe (https://www.php-resource.de/forum/projekthilfe/)
-   -   Tabellenkopf nach x Datensätze neu setzen (https://www.php-resource.de/forum/projekthilfe/48755-tabellenkopf-nach-x-datensaetze-neu-setzen.html)

Holger Voss 02-01-2005 16:47

Tabellenkopf nach x Datensätze neu setzen
 
Hallo,
ich habe mir ein kleines Script erstellt welches mir alle Datensätzen aus einer Tabelle anzeigt. Nun möchte ich das nach 20 Datensätzen der Tabellenkopt neu gesetzt wird, leider habe ich keinen Plan wie ich das machen muss.

PHP-Code:

<html>
  <head>
    <title></title>
    <meta content="">
    <style></style>
  </head>
  <body>
  <?php
  $db
=mysql_connect("localhost""root""");
 
mysql_select_db("feuerwehr");
 
$anfrage="SELECT * FROM `plf_taucher` ORDER BY `flaschen_nr` ASC ";
 
$ergebnis=mysql_query($anfrage);
 
$anz=mysql_num_rows($ergebnis);
 print (
$anz);
 print (
" Datens&auml;ze gefunden ");


 
// Tabelle aufbauen
 
print ("<table border='1'>");
 
//Tabellenkopf ausgeben
 
$spaltenanzahl=mysql_num_fields($ergebnis);
 for (
$i=0;$i<$spaltenanzahl;$i++) {
   print(
"<th>");
   print(
mysql_field_name($ergebnis,$i));
   print (
"</th>");
  }
  
 while (
$zeile=mysql_fetch_row($ergebnis)) {
   print(
"<tr align='center'>");
   for (
$i=0;$i<$spaltenanzahl;$i++) {
    print (
"<td>");
    print (
$zeile[$i]);
    print (
"</td>");
    }
   print (
"</tr>");
  }
 print (
"</table>");

 
mysql_close($db);
?>
   </body>
</html>

Gruß Holger

mrhappiness 02-01-2005 16:53

$spalte = 0;
if ($spalte % 20 == false)
$spalte++;

Holger Voss 02-01-2005 16:57

Sorry aber wie schon gesagt ich habe da kein Plan davon
wo muß ich das reinsetzen ?

TobiaZ 02-01-2005 17:08

Grundlagen??

Hint:Probiers mal mit in der Schkleife!

mrhappiness 02-01-2005 17:09

wenn du keinen plan davon hast, dann glaube ich dir auch nicht, dass du dir das skript erstellt hast...

du musst jede ausgegebene zeile zählen (ich böser mensch habe zur verwirrung und aufgrund der nachwirkungen von silvester $spalte statt $zeiele geschrieben) und wenn die zeilennummer restlos durch 20 teilbar ist den kopf ausgeben

Holger Voss 02-01-2005 17:16

Ich habe das script aus einem Buch abgetippt und an meine bedürfnisse angepasst.

aber wenn das so umständlich ist hilfe zu bekommen dann lasst es, es könnte ja mal der Tag kommen wo ein ehemaliger Anfänger mehr weiss als ein Profi und das kann man nich zulassen.

Meldet dem Admin diesen Artikel und veranlasst deren Löschung sowie die Löschung meines Accounts.


Nacht

mrhappiness 02-01-2005 17:21

Zitat:

Original geschrieben von Holger Voss
Ich habe das script aus einem Buch abgetippt und an meine bedürfnisse angepasst.
soviel zu "ich habe mir ein kleines Script erstellt"...

Zitat:

aber wenn das so umständlich ist hilfe zu bekommen dann lasst es, es könnte ja mal der Tag kommen wo ein ehemaliger Anfänger mehr weiss als ein Profi und das kann man nich zulassen.
Zitat:

Original geschrieben von mrhappiness
du musst jede ausgegebene zeile zählen (ich böser mensch habe zur verwirrung und aufgrund der nachwirkungen von silvester $spalte statt $zeiele geschrieben) und wenn die zeilennummer restlos durch 20 teilbar ist den kopf ausgeben
kann ich riechen, dass dir das zusammen mit den drei vorher von mir geposteten zeilen nicht reicht?
ich weiß ja nicht, inweiweit sich in dem code oben dein können widerspiegelt und inwieweit du das skript 1:1 übernommen hast, aber... ach egal, wenn du nur halb soviel ehrgeiz für das verstehen aufwenden würdest wie für's rumheulen...

Zitat:

Meldet dem Admin diesen Artikel und veranlasst deren Löschung sowie die Löschung meines Accounts.
aufs klo gehen kannst du alleine oder?

mag ja sein, dass ich das neue jahr stark alkoholgeschwängert begonnen habe, aber das erste kannst du schön selbst machen, das zweite kann ich auch und das dritte musst du ihm selbst sagen, sopnst könnte ich ja auch den account von jedem anderen löschen lassen...

TobiaZ 02-01-2005 17:24

Zitat:

Nacht
:{ immer diese nörgelnden kinder.

Holger Voss 02-01-2005 17:40

Nach dem Deutschen Onlinerecht muss ein User seine eigenen Account löschen können. :-))))

mrhappiness 02-01-2005 17:46

Schon klar
Und ich als Nichtadmin soll das jetzt für dich armen Mensch machen?
Löschen kann ich deinen Account nicht und dem Admin Bescheid geben werde ich auch nicht, nachher krieg ich noch Ärger, weil dein Account weg ist...


Hast du denn wenigstens mal versucht das umzusetzen, was ich geschrieben habe?

Holger Voss 02-01-2005 17:49

sicher habe ich versucht es umzusetzen und ich habe auch $spalte in $zeile umbenannt aber ich weiss nicht an welche stelle ich es einsetzen muß

mrhappiness 02-01-2005 17:51

die variable initalisieren (hier: auf 0 setzen) vor den ganzen schleifen

du musst bei jeder ausgabe einer zeile den zähler erhöhen => warum nicht in die schleife zur ausgabe der zeilen?

das prüfen musst du ja auch bei jeder zeile machen => also...

probier mal und wenn's nicht klappt, dann poste mal den code mit deinen versuchen

Holger Voss 02-01-2005 17:56

PHP-Code:

<html>
  <head>
    <title></title>
    <meta content="">
    <style></style>
  </head>
  <body>
  <?php
  $db
=mysql_connect("localhost""root""optimol");
 
mysql_select_db("feuerwehr");
 
$anfrage="SELECT * FROM `plf_taucher` ORDER BY `flaschen_nr` ASC ";
 
$ergebnis=mysql_query($anfrage);
 
$anz=mysql_num_rows($ergebnis);
 print (
$anz);
 print (
" Datens&auml;ze gefunden ");


 
// Tabelle aufbauen
 
print ("<table border='1'>");
 
//Tabellenkopf ausgeben
 
$$zeile 0;
 
$spaltenanzahl=mysql_num_fields($ergebnis);
 for (
$i=0;$i<$spaltenanzahl;$i++) {
 if ($
$zeile 20 == false)
   print(
"<th>");
   print(
mysql_field_name($ergebnis,$i));
   print (
"</th>");
  
$zeile++; 
  }
  while (
$zeile=mysql_fetch_row($ergebnis)) {
   print(
"<tr align='center'>");
   for (
$i=0;$i<$spaltenanzahl;$i++) {
    print (
"<td>");
    print (
$zeile[$i]);
    print (
"</td>");
    
    }
   print (
"</tr>");
  }
 print (
"</table>");

 
mysql_close($db);
?>
   </body>
</html>


penizillin 02-01-2005 17:58

ist die variable variable $$zeile gewollt?

mrhappiness 02-01-2005 17:58

  1. $$zeile ist was anderes als $zeile
  2. hab ich gesagt, du sollst das prüfen in die schleife zur ausgabe der zeilen packen, das ist das while...
  3. speicherst du in $zeile schon die daten der auszugebeneden zeile, also solltest du für das zählen der zeilen eine andere variable nehmen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:25 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.0
[c] ebiz-consult GmbH & Co. KG