php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Jobs und Projekte > Projekthilfe
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


Projekthilfe Hier könnt Ihr eine Art Projekthilfe anfordern. Unter Projekthilfe verstehen wir Angebote bei denen KEIN Geld gezahlt werden kann.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 11-11-2007, 13:37
salim_aliya
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : salim_aliya ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Berlin
Beiträge: 58
salim_aliya ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard PHP Include Befehl in Template Datei?

Hi Leute,

Ich arbeite an einem Download System für meine Homepage und bin über was sehr ärgerliches gestoßen. Ich versuch es mal zu Beschreiben.

In meinem Download System wird aus einer Template Datei eine Beschreibung in eine Liste geladen, den Parameter bekommt er aus der URL.

In der Template Datei ist ein php Include Befehl, der aber nicht funktioniert. Das ist sehr wichtig für die Quersummen, die ich für di Dateien berechnet habe. Guckt euch mal die source Codes an:


***PHP Script***

PHP-Code:
<?php
$datei 
$_GET['edc'];
if (
preg_match('/^\d+$/'$datei) !== 1)
{
  die(
'Ungültiger Parameter');
}
elseif(!
file_exists($_SERVER['DOCUMENT_ROOT'].'/1/2/'.$datei.'.dbd'))
{
  die(
'Ungültiger Parameter');
}

$inhalt file($_SERVER['DOCUMENT_ROOT'].'/1/2/'.$datei.'.dbd');
$zuordnung = array();

foreach (
$inhalt as $value
{
  
$line explode('=',$value);     
  
$zuordnung[$line[0]] = $line[1];
}

$fp fopen("1.htm""r");

while (!
feof($fp))
{
    
$tpl fgets($fp4096);
    foreach (
$zuordnung as $var => $value)
    {
       
$tpl str_replace("{".$var."}",$value,$tpl);
    }
    echo 
$tpl;
}
?>
***Template Datei***

PHP-Code:
<html>

<head>
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="../1/4/1.css">
</head>

<body>
<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="645" height="350">
    <tr>
        <td height="35" align="center" colspan="4"><font size="5">{01}</font></td>
    </tr>
    <tr>
        <td valign="top" rowspan="21" widht="100%" height="100%">
<iframe scrolling="auto" border="0" frameborder="0" src="1/1/{02}/1.htm" width="230" height="100%">
<font size="2">Ihr Browser unterstützt Inlineframes nicht 
oder zeigt sie in der derzeitigen Konfiguration nicht an.</font></iframe></td>
        <td rowspan="26">&nbsp;</td>
        <td colspan="2"><font size="3">Download Details:</font></td>
    </tr>
    <tr>
        <td><font size="1">Name der Datei</td>
        <td>{03}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Version</td>
        <td>{04}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Sprache</td>
        <td>{05}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Autor</td>
        <td>{06}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Lauffähig unter</td>
        <td>{07}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Datei Größe</td>
        <td>{08}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Kategorie</td>
        <td>{09}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Lizenz</td>
        <td>{10}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Kaufpreis</td>
        <td>{11}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Mein Eindruck</td>
        <td>{12}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Verfügbar seit</td>
        <td>{13}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>EDC Download Code</td>
        <td>{14}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Quersumme CRC</td>
        <td><a href="1/3/1/{15}"><?php include "1/3/1/{15}"?></a></td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Quersumme MD5</td>
        <td><a href="1/3/2/{16}"><?php include "1/3/2/{16}"?></a></td>
    </tr>
    <tr>
        <td height="20"></td>
        <td height="20"></td>
    </tr>
    <tr>
        <td colspan="2"><font>Informationen zur Datei</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Archiv Typ</td>
        <td>{17}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Wiederherstellung möglich</td>
        <td>{18}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Veränderungen möglich</td>
        <td>{19}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Kompression</td>
        <td>{20}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td valign="bottom" align="center" rowspan="5" width="230" height="49">
<a href="1/4/{03}" onmouseover="B1.src='1/1/db1a.png';" onmouseout="B1.src='1/1/db1.png';">
<img src="1/1/db1.png" border="0" width="180"height="49" name="B1"></a></td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Progressives Archiv</td>
        <td>{21}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Authentizitätsinformationen</td>
        <td>{22}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Passwort</td>
        <td>{23}</td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Selbstentpackend</td>
        <td>{24}</font></td>
    </tr>
</table>
</body>

</html>
***und hier die Beispiel Beschreibung***

PHP-Code:
01=Überschrift
02
=000001
03
=datei.zip
04
=Version
05
=Sprache
06
=Autor
07
=Lauffähig unter
08
=Datei Größe
09
=Kategorie
10
=Lizenz
11
=Kaufpreis
12
=Mein Eindruck
13
=Verfügbar seit
14
=EDC Download Code
15
=beispiel.sfv
16
=beispiel.md5
17
=Archiv Typ
18
=Wiederherstellung möglich
19
=Veränderungen möglich
20
=Kompression
21
=Progressives Archiv
22
=Authentizitätsinformationen
23
=Passwort
24
=Selbstentpackend 
in der template Datei sind bei {15} und {16} include befehle dabei, die die Quesumme anzeigen sollen. Ich will damit schaffen dass der Inhalt der .md5 und .sfv angezeigt werden, und gleichzeitig die Dateien zum download angeboten werden. aber wenn die seite geladen ist, wird an der stelle nix angezeigt. Ich habe lange gegooglelt und in etlichen Foren wurde eine Lösung mit SSI gezeigt, aber leider unterstützt sowas mein Webspace nicht. Und eine Lösung mit Javascript ist mir zu umständlich. Ich habs auch mit umbenennen der template datei in 2.php versucht, kein ergebniss. Hat jemand ein Rat, wie ich dieses Problem lösen könnte?
__________________
MFG
salim_aliya
Lesen, lernen, ausüben und Ziele erreichen...

Geändert von salim_aliya (11-11-2007 um 13:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 11-11-2007, 13:56
Griecherus
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Griecherus ist offline
Registriert seit: May 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.036
Griecherus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das liegt daran, dass der Code der Template Datei so nicht den PHP Parser erreicht. Da könnte
eval() helfen, aber ob das die beste Lösung ist, ist fragwürdig.

Die simpelste und performantere Lösung dürfte es sein, die Platzhalter durch PHP-Code (Variablen) zu ersetzen und die Datei zu includen. Dann musst du nicht erst selbst die Platzhalter "parsen" und dir irgendeinen "Workaround" für die includes ausdenken und bist flexibler.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 11-11-2007, 13:57
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Warum sollte ein PHP-Befehl in der Datei geparst werden, wenn du die Datei nicht durch den Interpreter schickst??? Entweder eval(), nicht zu empfehlen oder ein INCLUDE in deiner Template-Engine nachempfinden. Schau dir an, wie andere Template-Klassen das machen. Du bist nicht der erste, der dieses Rad erfindet...
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 11-11-2007, 14:00
salim_aliya
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : salim_aliya ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Berlin
Beiträge: 58
salim_aliya ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Griecherus
Die simpelste und performantere Lösung dürfte es sein, die Platzhalter durch PHP-Code (Variablen) zu ersetzen und die Datei zu includen. Dann musst du nicht erst selbst die Platzhalter "parsen" und dir irgendeinen "Workaround" für die includes ausdenken und bist flexibler.
Danke für deine Antwort erstmal! Deine erste lösung sehe ich mir an. Aber was meinst in deiner zweiten Lösung mit "durch PHP ersetzten"? Sry, ich hab wenig ahnung von PHP.
__________________
MFG
salim_aliya
Lesen, lernen, ausüben und Ziele erreichen...
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 11-11-2007, 14:02
salim_aliya
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : salim_aliya ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Berlin
Beiträge: 58
salim_aliya ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TobiaZ Schau dir an, wie andere Template-Klassen das machen. Du bist nicht der erste, der dieses Rad erfindet...
OK, mach ich! Danke für deine Antwort!
__________________
MFG
salim_aliya
Lesen, lernen, ausüben und Ziele erreichen...
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 11-11-2007, 14:05
Griecherus
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Griecherus ist offline
Registriert seit: May 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.036
Griecherus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

PHP-Code:
// template_01.php (ich benutze gerne .phtml für Template Dateien)

... HTML ...
<table>
    <tr>
        <td>Ein normaler "Platzhalter":</td>
        <td><?php echo $placeholder_name?></td>
    </tr>
    <tr>
        <td>Einbinden eines Dateiinhalts</td>
        <td><?php include($file_name); ?></td>
    </tr>
</table>
... HTML ...
Das erspart dir zum einen, eine Template Engine zu benutzen oder selbst eine zu entwickeln, ist in der Regel um einiges schneller als eine Template Engine und (Achtung: hier gehen die Meinungen auseinander) zweckmäßiger.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 11-11-2007, 14:21
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Jau, das ist auf jeden Fall simpler, als ne komplette "Engine" aufzubauen. Natürlich könnte man den HTML-Quelltext auch direkt in die Datei schreiben, aber darüber wollen wir hier wirklich nicht streiten. Finde ich eine saubere alternative für Lange HTML-Quelltexte.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 11-11-2007, 21:27
salim_aliya
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : salim_aliya ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Berlin
Beiträge: 58
salim_aliya ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hi Leute,

Hui, ich hab das sehr lange angesehen, herumprobiert, aber bin leider zu keinem Ergebniss gekommen :-(

Aber ich habe mir überlegt, 1.htm jetzt nicht mehr als Template zu laden, sondern in die PHP Datei einzubauen. In der Datei soll oben jetzt der PHP Script stehen und unter dem PHP Script der HTML Quellcode. Somit muss der include befehl ja ausgeführt werden, oder?

Aber da fängt es wieder mit den Problemen an. Ich hab zwar sehr lange herumprobiert, habe am script was geändert oder hinzugefügt, aber entweder ist garnix passiert, oder alles endete als fehlermeldung in der endlosschleife.

Ich bräuchte jetzt ein script, das die .dbd datei einliest und den inhalt (ihr wisst sicher, in welcher form) unten in Platzhalter in der HTML Datei einfügt. Wie gesagt habe lange herumprobiert, aber nix dabei rausgekommen. *seufz* Kann einer einen Denkanstoß geben?

Oder kennt Ihr befehle in anderen Sprachen, die den include in PHP ersetzen könnten? Ich habe leider keine gefunden.
__________________
MFG
salim_aliya
Lesen, lernen, ausüben und Ziele erreichen...

Geändert von salim_aliya (11-11-2007 um 21:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:26 Uhr.