php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Jobs und Projekte > Projekthilfe
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


Projekthilfe Hier könnt Ihr eine Art Projekthilfe anfordern. Unter Projekthilfe verstehen wir Angebote bei denen KEIN Geld gezahlt werden kann.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 15:59
Estrela
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Estrela ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 165
Estrela ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard PHP Beginner: Zeilen nach Anzahl der Wörter sortieren.


Hallo zusammen.
Ich habe eine Datei, indem die Zeilen folgenden Aufbau haben und sortiert werden soll.

_Wort1_Wort2_Wort3_Wort4_#Weiterer Text // _ = Blank

Wobei die Anzahl der Wörter variieren. Jetzt sollen die Zeilen so sortiert werden, das die Zeile mit den meisten Wörtern ganz oben steht und dann absteigend sortiert sind.

Ich habe schon mal etwas vorbereitet:

PHP-Code:
<?php 
error_reporting
(E_ALL); 
ini_set("display_errors""ON"); 
 
?>
<?php
$UDat 
'UDat.php';
$UDatArray file ($UDat);
$TZ '#';

$i 0;
foreach (
$UDatArray as $nr => $zeile)     { 
            
$Teil1 explode ($TZ,$zeile);
            
$Teil2 explode (' ',$Teil1[0]);
            
$TC count ($Teil2);
            
            
$i $i +1;
            echo 
$i.' '.$Teil2[1].' =>'." $TC".' Teile'.'<br>';
                                           }
?>
Jetzt möchte ich, das eine neue Datei erzeugt wird, die nach $TC sortiert ist.
Ich weiß aber nicht, wie ich es in PHP sagen soll.
Kann mir hier jemand helfen?

Dank und Gruß
Estrela
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 16:34
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also du willst die Worte und die Anzahl? Dann würde ich jede Zeile mit str_word_count() anschauen. Dann hast du die Anzahl. Schreib diese in ein neues Array nach dem Motto
Code:
$arr[] = array($treffer,$zeile);
Zum korrekten Sortieren des Arrays brauchst du noch eine Callback-Funktion
PHP-Code:
function callback($a,$b){
  if(
$a[0] == $b[0]){
    return 
0;
  }
   return (
$a[0] > $b[0]) ? -1;

Und verwenden tust du das z.B. so
PHP-Code:
function callback($a,$b){
  if(
$a[0] == $b[0]){
    return 
0;
  }
   return (
$a[0] > $b[0]) ? -1;
}


$arr[] = 'Ich bin ein Test Text';
$arr[] = 'mit vielen und';
$arr[] = 'wenigen Worten';
$arr[] = 'und diese will ich jetzt pro Anzahl Worte pro Satz sortieren';

$ret = array();
foreach(
$arr as $wert){
  
$ret[] = array(str_word_count($wert),$wert);
}
usort($ret,"callback");
echo 
'<pre>';
var_dump($ret);
echo 
'</pre>'
Ergibt dann
Code:
array(4) {
  [0]=>
  array(2) {
    [0]=>
    int(11)
    [1]=>
    string(60) "und diese will ich jetzt pro Anzahl Worte pro Satz sortieren"
  }
  [1]=>
  array(2) {
    [0]=>
    int(5)
    [1]=>
    string(21) "Ich bin ein Test Text"
  }
  [2]=>
  array(2) {
    [0]=>
    int(3)
    [1]=>
    string(14) "mit vielen und"
  }
  [3]=>
  array(2) {
    [0]=>
    int(2)
    [1]=>
    string(14) "wenigen Worten"
  }
}
Gruss

tobi
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 18:14
Estrela
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Estrela ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 165
Estrela ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo jahlives.

Danke für Deine Antwort.
Ich möchte hier noch mal meine Aufgabenstellung präzisieren, weil sie in meiner ersten Einlassung vielleicht nicht eindeutig war.
Als Zählkriterium sollen nur die Wörter dienen, die links vom # stehen, die Wörter rechts davon sind für die Reihenfolge unerheblich.
Darum habe ich ja die Zeile geteilt am #, um die Wörter links vom # zu haben und diese dann nochmal mit explode Blank geteilt, um dadurch die Anzahl mit count zu ermitteln. Das funktioniert ja soweit auch, die Wörter links vom # werden ja gezählt. Mein Problem ist ja jetzt, eine neue Datei zu erstellen, indem nach der Anzahl der meisten Wörter links vom # sortiert wird.
Dein Vorschlag zur Lösung sieht sehr fachmännisch aus, den ich aber leider als Anfänger nicht vollständig würdigen oder gar adaptieren, also auf meine Situation anwenden, kann.
Zumal ich den Befehl str_word_count so verstehe, das er auf einen String angewendet werden muß, ich aber schon ein Array durch $UDatArray = file ($UDat); habe.
Und da Du Dich als Profi ja leichter auf meine Anfängergedanken einstellen kannst als ich als Anfänger auf Deine Profigedanken, währe es hilfreich, wenn Du mir zeigst, wie nach
( $TC = count ($Teil2); ) $TC zu sortieren ist oder mir hilfst, Deinen Vorschlag anzuwenden.
Hier habe ich versucht, Deine Lösung anzuwenden:
PHP-Code:
<?php
$UDat 
'UDat.php';
$UDatArray file ($UDat);
$TZ '#';

function 
callback($a,$b){
  if(
$a[0] == $b[0]){
    return 
0;
  }
   return (
$a[0] > $b[0]) ? -1;
}

foreach (
$UDatArray as $zeile)     { 
            
$Teil1 explode ($TZ,$zeile);
            
$ret $Teil1;
              
$ret[] = array(str_word_count($ret),0,''ÁÀÂÃáàâãÄäÇçÉÈÊéèêÍÌíìÕÔÓõôóÖöÚúÜü);

                                           }
usort($ret,"callback");
#echo '<pre>';
var_dump($ret);
#echo '</pre>';                                           
?>
Aber wie erwartet kommen viele Warnungen, hier die letzte Zeile:

Warning: str_word_count() expects parameter 1 to be string, array given in C:\Program Files\xampp\htdocs\SantoDaimePortal\test4\2.php on line 20
array(3) { [0]=> string(123) " zombeteiro " [1]=> string(12) " zombeteiro " [2]=> array(3) { [0]=> NULL [1]=> int(0) [2]=> string(34) "ÁÀÂÃáàâãÄäÇçÉÈÊéèêÍÌíìÕÔÓõôóÖöÚúÜü" } }

Zu erkennen, das das letzte Wort der letzten Zeile links vom # in der Fehlermeldung auftaucht.
Besser konnte ich es leider nicht anwenden.

Danke soweit und
Gruß
Estrela

Edit
Ich weiß ja, das die Anweisung $ret = $Teil1; falsch ist, aber irgendwie wollte ich das ja kompatibel machen.

Geändert von Estrela (22-09-2008 um 18:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 18:51
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Als Zählkriterium sollen nur die Wörter dienen, die links vom # stehen, die Wörter rechts davon sind für die Reihenfolge unerheblich.
Dann ermittelst du mit strpos() die Stelle der "#" und schneidest mit substr() nur den vorderen Teil (bis zur Raute) aus. Diesen behandelst du dann mit der Zählfunktion. Alternativ geht auch ein explode('#').

Zitat:
Darum habe ich ja die Zeile geteilt am #, um die Wörter links vom # zu haben und diese dann nochmal mit explode Blank geteilt, um dadurch die Anzahl mit count zu ermitteln. Das funktioniert ja soweit auch, die Wörter links vom # werden ja gezählt.
naja, wäre auch ein weg- Wobei ersterer vermutlich eleganter ist.

Zitat:
Mein Problem ist ja jetzt, eine neue Datei zu erstellen, indem nach der Anzahl der meisten Wörter links vom # sortiert wird.
Na, wenn du in der Lage bist, die Wörter zu zählen, dann wirst du hoffentlich auch in der Lage sein, diesen Wert in ein Array zu speichern:
PHP-Code:
$array[] = array(ANZAHL,STRING); 
Dieses mehrdimensionale(!) Array sortierst du dann nach der ANZAHL und brauchst es danach nur noch mittels Schleife ausgeben. Fertig!

Zitat:
Zumal ich den Befehl str_word_count so verstehe, das er auf einen String angewendet werden muß, ich aber schon ein Array durch $UDatArray = file ($UDat); habe.
Das ist natürlich ziemlicher quatsch. Du hast doch auch bereits erkannt, dass du dein explode/count()-Konstrukt ZEILENWEISE anwenden musst. Das geht mit str_word_count() natürlich auch.

Zitat:
Und da Du Dich als Profi ja leichter auf meine Anfängergedanken einstellen kannst als ich als Anfänger auf Deine Profigedanken, währe es hilfreich, wenn Du mir zeigst, wie nach ( $TC = count ($Teil2); ) $TC zu sortieren ist
Faul?

Im übrigen ist TC nur EIN EINZIGER Wert. Folglich kann ein einziger Wert auch nicht sortiert werden. Sorg dafür, dass die Werte wie vorgeschlagen im Array landen.

Zitat:
Aber wie erwartet kommen viele Warnungen, hier die letzte Zeile:
Der Funktion str_word_count() ein Array zu übergeben ist schon ziemlich unsinnig. (hab ich oben schon erwähnt) Wenn man sich aber mal ansieht, welches Array du da übergibst, ist das noch viel unsinniger! Statt $ret wäre wohl $zeile anzuwenden, gell?

BTW: Wozu gibst du den String hier "ÁÀÂÃáàâãÄäÇçÉÈÊéèêÍÌíìÕÔÓõôóÖöÚúÜü" an???


Zitat:
Ich weiß ja, das die Anweisung $ret = $Teil1; falsch ist, aber irgendwie wollte ich das ja kompatibel machen.
Gut, dass du das noch erwähnst. Demnach kannst du die Sache mit Zeile vergessen. Was bringt dich dazu das "Zielarray" zu überschreiben?

LÖSUNG: Lösch die Zeile "$ret = $Teil1;" und verwende $teil1 statt $ret in word_count() Fertig!
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 21:19
Estrela
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Estrela ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 165
Estrela ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo TobiaZ.

Danke für Deine ausführlichen Erläuterungen .
Werde ich morgen dran arbeiten und jetzt noch mal kurz einiges beantworten oder nachfragen.
Zitat:
Na, wenn du in der Lage bist, die Wörter zu zählen, dann wirst du hoffentlich auch in der Lage sein, diesen Wert in ein Array zu speichern:
Das wird wohl der Weg sein, den ich einschlagen werde, Danke.
Zitat:
Dieses mehrdimensionale(!) Array sortierst du dann nach der ANZAHL und brauchst es danach nur noch mittels Schleife ausgeben. Fertig!
Das werde ich dann auch versuchen.
Zitat:
Das ist natürlich ziemlicher quatsch. Du hast doch auch bereits erkannt, dass du dein explode/count()-Konstrukt ZEILENWEISE anwenden musst. Das geht mit str_word_count() natürlich auch.
Ja, ne. Ich habe bisher immer explode in dieser Form angewendet und dachte, das währe ein Array-Befehl. Langsam verstehe ich aber.
PHP-Code:
foreach ($UDatArray as $nr => $zeile)     { 
In diesem Beispiel ist also $UDatArray das Array und $zeile also wieder ein String, der dann entsprechend mit den Stringfunktionen bearbeitet werden kann.
Zitat:
Faul?
Es ist weniger eine Frage des Wollens als momentan noch des Könnens.
Zitat:
BTW: Wozu gibst du den String hier "ÁÀÂÃáàâãÄäÇçÉÈÊéèêÍÌíìÕÔÓõôóÖöÚúÜü" an???
Im Beispiel das Manuals habe ich folgendes Beispiel gefunden:
print_r(str_word_count($str, 1, 'àáãç3'));
Im dritten Teil, so habe ich es Verstanden, werden die Zeichen eingefügt, die nicht im normalen Alphabet gelistet sind und nicht zur Trennung führen sollen. Also habe ich die Sonderzeichen eingefügt, die bei meinen Texten auftauchen können.


Estrela
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 21:25
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Im Beispiel das Manuals habe ich folgendes Beispiel gefunden: print_r(str_word_count($str, 1, 'àáãç3')); Im dritten Teil, so habe ich es Verstanden, werden die Zeichen eingefügt, die nicht im normalen Alphabet gelistet sind und nicht zur Trennung führen sollen. Also habe ich die Sonderzeichen eingefügt, die bei meinen Texten auftauchen können.
Dein Verständnis ist korrekt. Nur leider hat das nichts mit dem zu tun, was du da fälschlicher Weise implementiert hast. Wenn du dir deinen Code noch mal genau ansiehst, fällt dir auf, das str_word_count() nur einen einzigen Parameter hat, keine drei!
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 22:38
Estrela
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Estrela ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 165
Estrela ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo TobiaZ.

Ja, ja, genaues hinschauen erleichtert die Fehlerfindung.

PHP-Code:
$ret[] = array(str_word_count($ret),0,''ÁÀÂÃáàâãÄäÇçÉÈÊéèêÍÌíìÕÔÓõôóÖöÚúÜü); 
Hier sind ja direkt 2 Fehler drin, einmal die Klammer und einmal die ''.
PHP-Code:
$ret[] = array(str_word_count($ret,0,'ÁÀÂÃáàâãÄäÇçÉÈÊéèêÍÌíìÕÔÓõôóÖöÚúÜü')); 
So müßte es dann richtig sein.
Meine Verwirrung bezüglich explode bestand auch darin, das das zuerst ein Array in einen String verwandelt wird
PHP-Code:
foreach ($UDatArray as $zeile)     { 
dann mit explode auf den String $zeile zugegriffen wird und als Ergebnis wieder ein Array entsteht.
Das habe ich jetzt verstanden.

Ich habe jetzt noch weitergearbeitet mit dem Script.
PHP-Code:
<?php
$UDat 
'UDat.php';
$UDatArray file ($UDat);
$TZ '#';

function 
callback($a,$b){
  if(
$a[0] == $b[0]){
    return 
0;
  }
   return (
$a[0] > $b[0]) ? -1;
}

foreach (
$UDatArray as $zeile)     { 
            
$Teil1 explode ($TZ,$zeile);
            
#echo $Teil1[0];
            
$teil $Teil1[0];
            echo 
$teil;
            
#$ret[] = array(str_word_count($teil,1,"ÁÀÂÃáàâãÄäÇçÉÈÊéèêÍÌíìÕÔÓõôóÖöÚúÜü"));
            
$ret[] = array(str_word_count($teil,1,"&Aacute&Agrave;&Acirc;&Atilde;&aacute;"));
                                           }
usort($ret,"callback");
#sort($ret);
echo '<pre>';
var_dump($ret);
#echo '<br>'.$ret;                                           
?>
Und dabei festgestellt, das entgegen der Darstellung im Manual die Sonderzeichen als Browserquellcode vorliegen müssen, um keine Trennung zu erzeugen.
Jetzt stellt sich eine weitere Frage, wie ich eine zweite Ordnung einfüge, also innerhalb der gleichen Anzahl alphabetisch absteigend sortiert wird.
Habe das unten mal mit einem sortieren nach dem Funktionsaufruf versucht, aber war klar, dabei wurde die ursprüngliche Ordnung wieder verworfen.
Eigentlich müßte also wahrscheinlich in der Funktion die alphabetisch absteigende Ordnung implementiert werden.
Da ich besonders die letzte Zeile nicht verstanden habe, finde ich aber keinen Ansatz.
Wie geht es denn?

Gruß
Estrela

Geändert von Estrela (22-09-2008 um 22:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 22:51
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Und dabei festgestellt, das entgegen der Darstellung im Manual die Sonderzeichen als Browserquellcode vorliegen müssen, um keine Trennung zu erzeugen.
Das kann ich fast nicht glauben! Und ein Test widerlegt deine Behauptung auch schnell:
PHP-Code:
<?php
$str 
'Das ist éin Test';
echo 
str_word_count($str,null,'é');
?>
Zitat:
Habe das unten mal mit einem sortieren nach dem Funktionsaufruf versucht, aber war klar, dabei wurde die ursprüngliche Ordnung wieder verworfen.
???

Zitat:
Eigentlich müßte also wahrscheinlich in der Funktion die alphabetisch absteigende Ordnung implementiert werden.
Wohl kaum, schließlich willst du doch nicht alphabetisch sortieren. So ein Unsinn also.

Zitat:
Da ich besonders die letzte Zeile nicht verstanden habe, finde ich aber keinen Ansatz.
Ich weiß nicht welche letzte Zeil du meinst, aber falls es sich um usort() handelt, so bin ich sicher dass das Manual einiges erklärt. Und nachdem du überlegt hast, was in $a und was in $b steht, sollte auch da noch einiges klarer werden...

Zitat:
Wie geht es denn?
Du weißt doch, dass ich auch in Projekthilfe nichts vorkaue.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 22-09-2008, 23:44
Estrela
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Estrela ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 165
Estrela ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo TobiaZ.

Ich kann ja nicht sagen, wie es bei Dir läuft, aber die Zeile eingeschaltet:

PHP-Code:
$ret[] = array(str_word_count($teil,1,"ÁÀÂÃáàâãÄäÇçÉÈÊéèêÍÌíìÕÔÓõôóÖöÚúÜü")); 
Liefert mit var_dump($ret);
dieses Ergebnis (als Auszug):

array(100) {
[0]=>
array(1) {
[0]=>
array(7) {
[0]=>
string(6) "Senhor"
[1]=>
string(1) "S"
[2]=>
string(6) "atilde"
[3]=>
string(1) "o"
[4]=>
string(7) "Sebasti"
[5]=>
string(6) "atilde"
[6]=>
string(1) "o"
}
Wie zu erkennen ist, wird am Sonderzeichen getrennt.
Hingegen mit dieser Zeile:
PHP-Code:
$ret[] = array(str_word_count($teil,1,"&Aacute&Agrave;&Acirc;&Atilde;&aacute;")); // Gekürzt 
wird dieses Ergebnis (als Auszug) geliefert:

array(100) {
[0]=>
array(1) {
[0]=>
array(4) {
[0]=>
string(10) "Três"
[1]=>
string(4) "Reis"
[2]=>
string(2) "do"
[3]=>
string(7) "Oriente"
}

Zu erkennen ist, das keine Trennung erfolgt.

Zitat:
???
Hier habe ich versucht, die zweite Sortierordnung einzuführen:
PHP-Code:
usort($ret,"callback");
#sort($ret);
echo '<pre>';
var_dump($ret); 
was natürlich nicht funktionierte.

Zitat:
Wohl kaum, schließlich willst du doch nicht alphabetisch sortieren. So ein Unsinn also.
Ja doch. Im vorigen Posting habe ich doch gesagt, das eine Sortierung zweiter Ordnung vonnöten ist, um z.B. alle Sortierungen mit 4 Wörtern alphabetisch zu ordnen, alle Sortierungen mit drei Wörtern alphabetisch zu ordnen usw.

Zitat:
Ich weiß nicht welche letzte Zeile du meinst, aber falls es sich um usort() handelt, so bin ich sicher dass das Manual einiges erklärt. Und nachdem du überlegt hast, was in $a und was in $b steht, sollte auch da noch einiges klarer werden...
In ($a[0] > $b[0]) werden wahrscheinlich die zu vergleichende Anzahl der Wörter stehen, die miteinander verglichen wird. Das von mir gemeinte bezog sich auf ? -1 : 1

Zitat:
Du weißt doch, dass ich auch in Projekthilfe nichts vorkaue.
Ist bekannt, akzeptiert und auch hilfreich beim lernen, trotzdem sollte eine Richtungsweisung drin sein.

Gruß
Estrela
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 23-09-2008, 11:19
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Poste mal ne Testausgabe zu $teil. Sonst kann man deinen Code schließlich nicht nachvollziehen!

Zitat:
Ja doch. Im vorigen Posting habe ich doch gesagt, das eine Sortierung zweiter Ordnung vonnöten ist, um z.B. alle Sortierungen mit 4 Wörtern alphabetisch zu ordnen, alle Sortierungen mit drei Wörtern alphabetisch zu ordnen usw.
Wie wäre es, wenn du erstmal die Sortierung "erster Ordnung" realisierst?

Zitat:
Das von mir gemeinte bezog sich auf ? -1 : 1
Ja, das ist eine ganz simple if-Abfrage: "Wenn a > b, dann -1 sonst 1 zurück geben." Warum das so gefordert wird, steht im Manual.

Zitat:
trotzdem sollte eine Richtungsweisung drin sein.
Meine Postings sind voll von Richtungsweisungen...

Hilft nur nicht, wenn du immer wieder die hälfte ausläßt und dich dadurch verfranzt. Aktuell fällt zum beispiel auf, dass du versuchst das zu machen, was ich dir vorschlage, jedoch nicht den Sinn entdeckst und erst gar nicht überprüfst, ob das was du machst auch dem entspricht, was du machen wolltest. Beispiel:

Wir waren uns einig, dass wir ein mehrdimensionales Array brauchen, was jeweils in einem Array die Wörter und die Anzahl der Wörter speichert. Hast du mal überprüft, ob du diese Grundlegende Sache überhaupt erfüllt hast?
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 23-09-2008, 18:04
Estrela
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Estrela ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 165
Estrela ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo TobiaZ.

Hier ein mit echo erzeugter Auszug von $teil:

Mãe Celestial
Mãe de Piedade
Mãe Divina
Mãe do Onipotente
Mãe do Redentor
Mãe Iansã
Mãe Iemanjá
Mãe Nanã
Mãe Natureza
Mãe Ossãe
Mãe Oxum
Mãe Protetora
Mãe Soberana

Zitat:
Wir waren uns einig, dass wir ein mehrdimensionales Array brauchen, was jeweils in einem Array die Wörter und die Anzahl der Wörter speichert. Hast du mal überprüft, ob du diese Grundlegende Sache überhaupt erfüllt hast?
Wir haben ja hier praktisch zwei Ansätze. Der eine war von mir entwickelt und der andere kam ja von jahlives, der die Neuerung des Callbacks einführte. Dein erstes ausführliches Posting bezog sich ja auf meinen Ansatz, wobei ich dann zwischenzeitlich versuchte, den Lösungsansatz von jahlives umzusetzen, dabei aber die Fehler in der Zeile, die Du ja entdeck hattest. Hier nochmal Dein Posting:

Zitat:
Wenn du dir deinen Code noch mal genau ansiehst, fällt dir auf, das str_word_count() nur einen einzigen Parameter hat, keine drei!
Danach hatte ich es ja nochmal mit dem Ansatz von jahlives probiert, weil ja Fehler entdeckt wurden, die verbessert wurden. Und siehe da, die Sortierung erster Ordnung liegt vor. Hier der Code:
PHP-Code:
<?php
$UDat 
'UDat.php';
$UDatArray file ($UDat);
$TZ '#';

function 
callback($a,$b){
  if(
$a[0] == $b[0]){
    return 
0;
  }
   return (
$a[0] > $b[0]) ? -1;
}

foreach (
$UDatArray as $zeile)     { 
            
$Teil1 explode ($TZ,$zeile);
            
$teil $Teil1[0];
            echo 
$teil.'<br>';
            
#$ret[] = array(str_word_count($teil,1,"ÁÀÂÃáàâãÄäÇçÉÈÊéèêÍÌíìÕÔÓõôóÖöÚúÜü"));
            
$ret[] = array(str_word_count($teil,1,"&Aacute&Agrave;&Acirc;&Atilde;&aacute;&agrave;
&acirc;&atilde;&Auml;&auml;&Ccedil;&ccedil;&Eacute;&Egrave;&Ecirc;&eacute;
&egrave;&ecirc;&Iacute;&Igrave;&iacute;&igrave;&Otilde;&Ocirc;&Oacute;
&otilde;&ocirc;&oacute;&Ouml;&ouml;&Uacute;&uacute;&Uuml;&uuml;"
));
                                           }
usort($ret,"callback");
echo 
'<pre>';
var_dump($ret);
?>
Danke für Deine Ausführungen zu ? -1 : 1
Zitat:
Ja, das ist eine ganz simple if-Abfrage: "Wenn a > b, dann -1 sonst 1 zurück geben."
Bedeutet das auch, das bei -1 die aktuell überprüfte Anzahl in der Positionierung um eins zurückgesetzt wird und umgekehrt bei 1 die Zeile bzw das Array, denn das behandeln Wir ja hier, um eine Position nach oben aufrückt ?

Zitat:
Wir waren uns einig, dass wir ein mehrdimensionales Array brauchen, was jeweils in einem Array die Wörter und die Anzahl der Wörter speichert. Hast du mal überprüft, ob du diese Grundlegende Sache überhaupt erfüllt hast?
Ja, dieses stammte noch aus Deinem ersten Posting, wie oben schon gesagt, hatte ich ja nochmal den Ansatz von jahlives bearbeitet und das mit Erfolg, wie ein var_dump($ret); aufzeigt.
Ich finde, das Ansatz sieht sauber aus, so das ich hoffe, Du bist einverstanden, das Wir den jetzt weiterverfolgen, weil ja auf diesem Wege die Sortierung erster Ordnung schon realisiert wurde.
Ich habe schon einen Ansatz zur Realisierung der zweiten Ordnung gefunden, so hieß es auf der Seite, nur kann ich das noch nicht beurteilen.
Vielleicht sagt Dir das etwas:
PHP-Code:
  usort ($a"cmp");
 
  foreach(
$a as $k => $v)
      
printf("k = %s  v[0] = %s  v[1] = %s\n"$k$v[0], $v[1]); 
Wobei cmp die oben genannte callback Funktion aufruft.

Gruß
Estrela
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 23-09-2008, 20:47
Estrela
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Estrela ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 165
Estrela ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo TobiaZ

Ich habe gerade mal überlegt, wie ich den Inhalt der sortierten Arrays ausgeben könnte und dabei bin ich auf folgende Überlegung gestoßen.
Diese Konstruktion kann mir gar nicht weiterhelfen, weil zwar eine Sortierung der Wörter links vom # erfolgte, jetzt aber keine Verbindung zum Teil rechts vom # mehr besteht. Also währe in dem Falle davon auszugehen, das dieses Konstrukt von jahlives sehr gut dazu geeignet ist, Zeilen nach der Gesammtanzahl der Wörter in der Zeile zu sortieren, so wie es ja auch in meiner Überschrift dargestellt ist, aber weniger für diese Aufgabe mit der gesplitteten Zeile. Danke dafür. Das bedeutet für mich, das ich nochmal von vorne anfange und Deine Anregungen durcharbeite, so wie es ja eigentlich auch von Anfang an geplant war. Werde morgen meine ersten Arbeiten präsentieren.

Bis dann
Frank
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 24-09-2008, 20:45
Estrela
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Estrela ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 165
Estrela ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo zusammen.

Ich habe es also geschaft, die Sortierung erster Ordnung umzusetzen.
Hier der Code:

PHP-Code:
<?php
$UDat 
'UDat.php';
$NeuUDat 'NeuUDat.php';
$UDatArray file ($UDat);
$TZ '#';

foreach (
$UDatArray as $nr => $zeile)     { 
            
$Teil1 explode ($TZ,$zeile);
            
$Teil2 explode (' ',$Teil1[0]);
            
$TC count ($Teil2);
            
$SortZeil[] = array($TC,$zeile);
                                           }

rsort($SortZeil);
echo 
'<pre>';
print_r $SortZeil);
#$last = array_pop ( $SortZeil );
#file_put_contents ($NeuUDat , $last);

?>
Hier das Ergebnis als Auszug:
Zitat:
Array
(
[0] => Array
(
[0] => 6
[1] => Três Reis do Oriente # Três Reis do Oriente

)

[1] => Array
(
[0] => 6
[1] => Ogum da Beira Mar # Ogum da Beira Mar

)
Jetzt stellen sich mir zwei Fragen.
Wie installiere ich die Sortierung zweiter Ordnung, die alphabetisch von a absteigend sein soll und momentan umgekert ist.
Wie spreche ich den zweiten Schlüsses des Subarrays an, um ihn in die Datei zu schreiben. Mein Versuch:

PHP-Code:
#$last = array_pop ( $SortZeil );
#file_put_contents ($NeuUDat , $last); 
War natürlich nicht erfolgreich, weil das erste Hauptarray angesprochen wurde und folglich nur der letzte Eintrag geliefert wurde. Ich hatte auch schon versucht, mit einer foreach Schleife $SortZeil zu durchlaufen, dabei ging aber die Ordnung nach $TC verloren.
Bin also für jeden weiterführenden Gedanken dankbar.

Gruß
Estrela
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 24-09-2008, 21:40
Estrela
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Estrela ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 165
Estrela ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo.
Mit dem Schreiben bin ich gerade selber drauf gekommen.

PHP-Code:
foreach ($SortZeil as $zeile)    {
    
$Fertig $zeile[1];
    echo 
$Fertig;
    
file_put_contents ($NeuUDat $Fertig,FILE_APPEND);
                            } 
Bleibt noch die Aufgabe, innerhalb der Sortierung nach Anzahl, alphabetisch absteigend zu sortieren.

Danke soweit und
Gruß
Estrela
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 25-09-2008, 21:30
Estrela
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Estrela ist offline
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 165
Estrela ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo TobiaZ.

Leider ist kein weiterführender Gedanke bezüglich der zweiten Sortierung eingetroffen. Da diese Sortierung ja eher optische als funktionale Eigenschaften aufweist, kann ich das Script so als erledigt klassifizieren.
Falls jemand einen Gedanken für die Sortierung zweiter Ordnung hat, bitte mitteilen.
Zum Ablauf möchte ich mich ein wenig bei Dir entschuldigen, weil ich das andere Script bevorzugen wollte.
Aber ich bin ja auch ein wenig effizient orientiert, also wenn ein vermeidlich funktionierendes Script vorliegt, dann wende ich das an und lerne daraus.
Dabei hattest Du die Sache wieder mal genau erkannt und auch die weiterführenden Impulse geliefert.
Rechne mir bitte meine Unerfahrenheit an.

Darum, herzlichen Dank und
Skol
Estrela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:43 Uhr.