php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
mssql odbc Befehl hilfe


 
heizung124
21-03-2012, 16:56 
 
guten tag forum,

Erstmal hoffe ich das ich hier in der richtigen section bin :/

Zu meinem/meiner Problem/Unwissenheit.

erstmal muss ich sagen das ich nicht normal zu mssql conecten kann garnicht... damit hab ich mich aber auch schon abgefunden und ist eigentlich auch nicht weiter schlimm da es über odbc genausogut geht wenn man es kann leider haberts da ...

Also es geht um einen Php Script in dem ich daten der Datenbank austauschen kann. Das einfügen der Funktioniert mit diesem verbindungs Script

nich auslachen wenns mhm ... etwas umtändlich oder sonst was ist
@$register = odbc_exec($connect, "INSERT INTO TB_User(StrUserID, password, Name, Email, ************, reg_ip, sec_primary, sec_content) VALUES ('$username', '$password', '$name', '$email', '$gender', '$ip', '3', '3')");Jetzt bräuchte ich einen Script um genau diese daten zu ändern, um genauzusein soll natürlich das Password geändert werden die restlichen daten sollen bestehn bleiben.

Falls es schon ein thema zu diesem Problem gibt wäre ich auch für diesen link dankbar und entschuldige mich für den dadurch unnötigen beitrag. Leider wusste ich nicht genau was ich suchen soll ...

Vielen Dank im vorraus

 
Kropff
21-03-2012, 19:04 
 
Da nimm man den UPDATE-Befehl. Zuerst holt man sich den Datensatz (hier solltest du mit einem PRIMARY KEY arbeiten!) und dann änderst du ihn.

UPDATE tabelle SET feld = 'irgendwas' WHERE primary_key = sonstwas;


Peter

PS: Achte mal auf deine Orthographie und Interpunktion. Dann lässt sich das wesentlich einfacher lesen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:51 Uhr.