php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Warum bekomme ich keine Facebook App-Rechte?


 
SusiSorglos
14-12-2015, 15:52 
 
Moin,

Ich möchte gerne Postings direkt auch in Facebbok auf [meiner FB-TimeLine] posten. Nach langen versuchen habe ich einen kleines Script hin bekommen.

Ich bin folgendermaßen vor gegangen:

require_once("facebook/autoload.php"); // SDK 4

use Facebook\FacebookSession;
use Facebook\FacebookRequest;
use Facebook\GraphObject;
use Facebook\FacebookRequestException;


$APP_ID = '169994xxxxxxxxxx';
$APP_SECRET = '9ed6a48eb4xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxa';
$TOKEN = "169994xxxxxxxxxx|VuaRSQBYdEBf5Lf-MkXwDxxxxxxx"; # App Token

$ID = "10000699526xxxx"; // Meine eigene ID vom TestAccount

Im Browser gebe ich folgendes ein:
http://www.facebook.com/dialog/oauth?client_id=169994xxxxxxxxxx&redirect_uri=http://n.online&scope=publish_actions

Daraufhin bekomme ich eine Anfrage, das die App Zugriff auf mein Profil möchte. Nach Bestätigung bekomme ich eine weitere Anfrage, das die APP in meinem Namen posten darf.

Danach kann ich problemlos mittels PHP (nur auf meiner Timeline) posten.

Jetzt wollte ich das ganze unter einem anderen FB-Account laufen lassen. Ich erbitte also über den Browser die "publish_actions" und bekomme das Fenster für den Zugriff auf meine Profildaten. Die Rechte zum Posten unter meinem Namen (also ein anderer Account) bekomme ich nicht.

Jetzt weis ich nicht mehr weiter. Warum funktioniert das nur mit dem Hauptaccount, der auch gleichzeitig App-Besitzer ist?

Edit:
Es hat ganz sicher was mit "scope=publish_actions" zu tun. Denn hier bekomme ich auch gleichzeitig eine Fehlermeldung im Bestätigungsfenster. Aber auf vielen Seiten im Netz und sogar auf der dev.facebook Seite steht es so drin.

 
wahsaga
14-12-2015, 16:17 
 
Bevor du Nutzer, die keine Rolle in der App haben, nach dieser Berechtigung fragen kannst, musst du deine App von Facebook reviewen lassen. (Und ich bin mir ziemlich sicher, dass die Fehlermeldung, die du bekommen hast, auch genau das explizit sagt …)

 
SusiSorglos
14-12-2015, 22:34 
 
So iss es wohl. Dachte das betrifft mich nicht. Weil ich ja nie vor hatte eine APP zu veröffentlichen. Jetzt habe ich den ganzen Kram mal durchgespielt. Die App wird jetzt geprüft. Wird aber ganz sicher abgelehnt werden, weil ich mir beim Antrag keine Mühe gegeben habe und schon allein deswegen weil wohl AutoPostings nicht erlaubt sind.

Demnach bleibt mir wohl nur die Möglichkeit, meine Autopostings mit dem Account zu versenden, dem auch die APP-ID gehört. Das widerrum bedeutet sicherlich auch, das ich NICHT in Gruppen Posten kann. Oder gibt es da doch eine Möglichkeit?

 
wahsaga
14-12-2015, 23:23 
 
Demnach bleibt mir wohl nur die Möglichkeit, meine Autopostings mit dem Account zu versenden, dem auch die APP-ID gehört.
Nein, jeder Benutzer mit einer Rolle in der App kann nach jeder Permission gefragt werden, ohne Review.

Das widerrum bedeutet sicherlich auch, das ich NICHT in Gruppen Posten kann. Oder gibt es da doch eine Möglichkeit?
Unter welchen Umständen du mit der aktuellen API-Version noch in Gruppen posten kannst, ist in der Dokumentation erläutert.

(Näher ins Detail gehen werde ich dazu nicht – weil Apps, die in Gruppen posten, meistens eh nur Spam-Apps sind …)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:21 Uhr.