php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Umfragescript


 
archie
30-05-2003, 11:13 
 
Hi Leute, ich hab vor ein Umfragescript zu schreiben, basiert auf MySQL.
Nun hab ich aber ein Problem, ich weiß nicht genau, wie die Tabellenstruktur aussehen soll :(


// DB Tabelle umfrage

umfragename
antwort1
antwort2
antwort3
antwort4
antwort5
--------------------------------------------------------------------------------------------
So hab ich mir das vorgestellt. Nun weiß ich nicht was besser ist, ob ich IP Sperre DB basiert mache oder mit Cookies.
//Cookies
Vorteile: Die ind auch noch nach einem Inetreconnect da, und für mich leichter als DB basierte Sperre zu realisieren
Nachteile: Manche haben Cookies deaktiviert
// DB basiert
Vorteile: Die IP Sperre kann man nicht umgehen
Nachteile: Bei einer nicht statischen IP ist nach einem Reconnect, ein erneutes Voten möglich.
---------------------------------------------------------------------------------------------
Ich würde mal gerne eure Meinung zu dem Thema hören, oder einige haben bzw. schon so ein Script geschrieben.
Sagt mir bitte, wie man das am besten machen könnte.

 
wahsaga
30-05-2003, 11:35 
 
Original geschrieben von archie
//Cookies
Vorteile: Die ind auch noch nach einem Inetreconnect da, und für mich leichter als DB basierte Sperre zu realisieren
Nachteile: Manche haben Cookies deaktiviert
// DB basiert
Vorteile: Die IP Sperre kann man nicht umgehen
Nachteile: Bei einer nicht statischen IP ist nach einem Reconnect, ein erneutes Voten möglich.
wenn du es absolut sicher haben willst, sind beide ansätze nicht geeignet.

in diesem falle müsstest du dir schon ein usermanagement schreiben, und nur die registrierten user dürfen voten, und zwar genau ein mal.
(und selbst das schützt dich nicht vor der verwendung von zweitaccounts...)

 
archie
30-05-2003, 11:41 
 
Na ja, so geanu mag ich das auch nicht haben. Ich will ja nur Public Vote machen und nicht irgendeine Kundenumfrage(die aber leicher zu reaslisieren ist)

 
a4u
30-05-2003, 15:02 
 
Es spricht nichts dagegen, sowohl einen Cookie-basierenden als auch einen IP-DB-basierenden Schutz gleichzeitig zu nutzen. Damit die Cookie-Variante nicht zu eindeutig ist, solltest du evtl. etwas wie einen "Zeitstempel" als Cookie anlegen - rein nach dem Motto: Zeit des letztes Besuches / Votes - und wenn eine Zahl gesetzt wurde, wurde entsprechend schon gevotet.

 
Sandmancw
30-05-2003, 17:02 
 
kann man seine cookies dann nicht auch selber löschen??? dann könnte man doch gleich wieder teilnhemen.

 
a4u
30-05-2003, 17:06 
 
Sicherlich kann man das, und man kann sich auch von zum Beispiel t-online trennen und dann neu verbinden - schon hat man eine neue IP ... Daher kann man wenigstens die Mittel kombinieren. :)

 
Moqui
30-05-2003, 17:22 
 
also mein Umfragescript sieht so aus:

es ist IP-Sperren-basierend:


create table frage (id int auto_increment primary key, frage tinytext, time timestamp(8));
create table answers (id int auto_increment primary key, fid int, answer tinytext, voted int);
create table ip_lock (time int(10), ip tinytext);

die antwortden verweisen auf die ID der Frage, so kann man mehrere Fragen parallel haben...mit den antworten dazu...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:14 Uhr.